Geschäft

Erfahren Sie mehr über Nearshore IT Outsourcing

In den letzten Jahren ist es für Unternehmen immer notwendiger geworden, alle ihre Mitarbeiter unter einem Dach zu haben. Einige Alternativen für IT-Jobs umfassen Offshore-Outsourcing, Zuweisung von Mitarbeitern zu Hause, Insourcing und Nearshore-IT-Outsourcing, auch "Nearshoring" genannt. Nearshoring beinhaltet das Senden von IT-Arbeit in ein fremdes Land, das relativ nah an der Heimatbasis des Unternehmens ist die Arbeit auslagern.

Gründe für Nearshore IT Services

Unternehmen können beschließen, einen Teil ihrer IT-Arbeit an Land zu bringen, weil sie Kosten sparen wollen, und Nearshoring ermöglicht dies, indem sie Arbeit in ein anderes Land schickt, in dem den Arbeitern in der Regel niedrigere Löhne gezahlt werden.

Im Gegensatz zum Offshore-IT-Outsourcing, bei dem IT-Arbeiten an einen weit entfernten Standort in Übersee geschickt werden (z. B. Arbeiten von US-Unternehmen nach Indien), bietet Nearshoring (z. B. Arbeiten von den USA nach Kanada) die folgenden Vorteile :

  • weniger Zeitzonenunterschiede;
  • geografische Nähe;
  • mehr kulturelle und / oder sprachliche Ähnlichkeiten.

Diese Bedingungen können für ein Unternehmen, das ein komplexes IT-Projekt auslagert, von entscheidender Bedeutung sein und erfordert viel laufende Kommunikation zwischen seinem internen Team und dem Nearshore-Team, mit dem es arbeitet, oder häufige Reisen zum Nearshore-Zielort.

Üblicherweise werden Arbeitnehmer in Nearshore-Unternehmen besser ausgebildet als diejenigen in den allgegenwärtigen Beschaffungsunternehmen in Ländern wie Indien, China und Malaysia (die nach wie vor zu den drei wichtigsten IT-Outsourcing-Standorten weltweit gehören). Es ist auch wahrscheinlicher, dass die Arbeiter wach und wach sind, wenn sie nicht mitten in der Nacht zur Arbeit kommen, um in die Geschäftszeiten eines anderen Landes zu passen.

Beispiele für beliebte Nearshore-Standorte

US-Unternehmen sind bekannt, Nearshore-IT-Arbeit in Kanada sowie Mexiko und anderen lateinamerikanischen Ländern zu arbeiten. Ebenso können Unternehmen in Westeuropa Nearshore-Arbeit in osteuropäischen Ländern wie der Ukraine oder Bulgarien wählen.

Wann ist es nicht eine gute Idee zu Nearshore?

Jedes Unternehmen, das Nearshore-Outsourcing in Betracht zieht, sollte zuerst die Logistik ein wenig auslasten, da es auf lange Sicht nicht immer billiger ist, Nearshore zu betreiben. Insbesondere wenn sich die Nearshore-Firma in einem entwickelten Land befindet, können die Kosten für die Einstellung der Arbeiter nicht wesentlich niedriger sein.

Außerdem können Zeitkosten zu berücksichtigen sein: Wird das Nearshore-Unternehmen eigenständig arbeiten oder müssen sich die Mitarbeiter des eigenen Unternehmens einmischen und Anleitung und Ressourcen bereitstellen? Wird Reisen zwischen den Standorten erforderlich sein, und wenn ja, wie oft?

Es ist viel leichter, wenn Projektkonfusion stattfindet, wenn sich der Chef und die Arbeiter auf verschiedenen Seiten einer Grenze befinden. Aus diesem Grund ist Offshoring oder Nearshoring in der Regel keine gute Idee für komplizierte Projekte oder Aufgaben, die von der einstellenden Firma eine große Richtung und Aufsicht benötigen. Es ist besser für einfachere alltägliche Operationen wie Entwicklung, Helpdesks, Analysen usw. reserviert.

Fazit

Nearshoring kann für Unternehmen sicherlich von Vorteil sein, solange es sinnvoll eingesetzt wird. Es kann ihnen erlauben, mehr Arbeit zu verrichten, indem sie ihrem internen Team die wichtigen Projekte zuweisen und gleichzeitig einen billigeren Deal für mühsamere Aufgaben bekommen. Es ist definitiv ein Schritt auf Offshoring, bei dem fast immer die Qualität auf der Strecke bleibt. Bei der Auswahl eines Nearshore-Standortes sollten Unternehmen die Gesetze des Landes, das Niveau der geistigen Eigentumsrechte und das Niveau der Mitarbeiterschulung des Nearshore-Unternehmens untersuchen.

Hinweis: Dieser Artikel wurde seither von Laurence Bradford modifiziert .


Interessante Artikel
Empfohlen
Nimm dieses Quiz und finde es heraus! Nimm unser Quiz 1. Was machst du gerne in deiner Freizeit? Carol Del Angel / Getty Images Setze Puzzles zusammen oder spiele Videospiele. Nickerchen oder trainieren. Kreuzworträtsel oder lesen. Mach etwas schlaues oder probiere ein neues Rezept aus. 2. Deine Vorstellung von einem guten Training ist .
Der Arbeitgeberantrag schützt den Arbeitgeber vor Diskriminierung Kluge Arbeitgeber nutzen einen Bewerbungsantrag, der von jedem Kandidaten für eine bestimmte Stelle ausgefüllt wird. Arbeitgeber weltweit nutzen die Bewerbungsapplikation, um konsistente Daten über zukünftige Mitarbeiter zu sammeln. Das
So fangen Sie an Erstellen Sie Ihre eigene erweiterte Play Record In der Musikindustrie steht EP für "Extended Play Record" oder einfach "Extended Play". Eine EP ist eine Zusammenstellung von Songs, die oft für Werbezwecke entwickelt wurden und den Mittelweg zwischen einem einzelnen und einem kompletten Album abdecken.
Verkaufskarrieren sind nicht jedermanns Sache. Das ist ziemlich klar. Denken Sie nur daran, wie viele Leute in Verkaufspositionen sind, nur weil sie keinen Job finden, der das tut, was sie wirklich tun wollen. Oder denk daran, wie viele Leute du getroffen hast, die gesagt haben, dass sie "Verkäufe probiert haben und es" nicht für sie war.
Arbeitssuche ist harte Arbeit und es kann eine Herausforderung sein, motiviert zu bleiben. Es gibt viele Höhen und Tiefen und ein Arbeitssuchender kann frustrierend sein oder einfach aufgeben. Kommt Ihnen das bekannt vor? Wenn ja, könnten Sie vielleicht mit ein wenig Dosis Motivation tun. Motivation ist ein Schlüssel zum Erfolg der Arbeitssuche. A
Warum sollte eine Organisation ein System von Stellenbewertungen für die Einstufung von Stellen einführen? Job-Evaluierungen können Ihnen dabei helfen, ein gerechtes Vergütungssystem durch eine geeignete Stelleneinstufung zu schaffen. Gründe für die Jobbewertung Aus diesen Gründen werden Jobauswertungen durchgeführt. Um zu