Geschäft

Erfahren Sie mehr über Insiderhandel und die Auswirkungen

Insiderhandel ist ein Thema, das in der Vergangenheit viele Neuigkeiten hervorbringt. Der erste Name, an den Sie denken können (unter all den angeklagten und / oder verurteilten Führungskräften und Geschäftsleuten), ist die Design-Guruin Martha Stewart, die für Insider-Geschäfte Zeit hinter Gittern verbrachte.

Wenn Sie mit dieser Welt nicht vertraut sind, handelt es sich bei Insiderhandel um den Handel mit einem Wertpapier (Kauf oder Verkauf einer Aktie), basierend auf wesentlichen Informationen, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Es ist von der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) verboten, weil es unfair ist und die Wertpapiermärkte durch die Zerstörung des Anlegervertrauens zerstören würde.

Was ist ein Insider?

Ein Unternehmensinsider ist jemand, der Zugang zu wichtigen Informationen über ein Unternehmen hat, die die Entscheidungen der Anleger beeinflussen könnten, die sich auf den Aktienkurs oder die Bewertung des Unternehmens auswirken würden. Diese wichtige Information wird oft als materielle Information beschrieben.

Unternehmensleiter und Geschäftsführer haben wesentliche Informationen. Zum Beispiel weiß der Vice President of Sales, wie viel Produkt das Unternehmen verkauft hat und ob es den Umsatzschätzungen, die es den Investoren bietet, gerecht wird. Andere in der Firma haben wesentliche Informationen, wie zum Beispiel der Buchhalter, der die Kalkulationstabelle für die Verkaufsprognose erstellt. Die Verwaltungsassistentin des Unternehmens verfügt auch über wichtige Informationen, da sie die Pressemitteilung vorbereitet und vorab Einblick in die Einkommensergebnisse erhält.

Andere Insider sind Finanzanalysten; Top-Verkäufer; Personen in Investor Relations und / oder Public Relations, die die öffentlichen Bekanntmachungen vorbereiten; Schlüsselpersonen in Forschung & Entwicklung (wenn das Unternehmen ein neues Produkt entwickelt, das ein großer Verkäufer sein könnte); Makler; Banker und Anwälte. Wie Sie sehen können, ist das Potenzial für Insider-Handel breit. Aus diesem Grund haben öffentlich gehandelte Organisationen klare Verfahren, um diese Personen als Insider zu informieren und ihnen die Regeln, Beschränkungen und möglichen Strafen zu erklären.

Ein vorübergehender Insider

Bedeutet das, dass Sie kein Insider sind, es sei denn, Sie sind im Managementteam des Unternehmens, in Finanz- oder Entwicklungsteams oder jemand, der angestellt ist, um mit den Materialinformationen umzugehen? Mit einem Wort, "Nein."

Die SEC schließt in ihrer Definition von Insidern diejenigen ein, die "temporären" oder "konstruktiven" Zugang zu den materiellen Informationen haben. Wenn der Präsident einer Firma Ihnen sagt, dass die beste Hoffnung des Unternehmens auf ein bahnbrechendes Produkt keine behördliche Genehmigung erhalten wird, sind Sie jetzt genauso ein Insider wie er. Es ist illegal für ihn, basierend auf diesem Wissen zu handeln, bevor es öffentlich bekannt wird.

Es ist ebenso illegal, dies zu tun, weil Sie jetzt ein "temporärer Insider" sind. Dies gilt unabhängig davon, wie oft die Informationen weitergegeben werden. Wenn der Präsident seinem Barbier erzählt, der seinem Babysitter erzählt, der seinem Arzt sagt, wer das sagt, bedeutet das, dass der Barbier, der Babysitter, der Arzt und Sie alle "vorübergehende Insider" sind.

Jedem, der über wesentliche Informationen verfügt, ist es untersagt, basierend auf diesem Wissen zu handeln, bis die Informationen der Öffentlichkeit zugänglich sind. Der Oberste Gerichtshof der USA entschied, dass dies auch für jemanden gilt, der keine Verbindung zum Unternehmen hat. Der Besitz von materiellen Informationen macht Sie zu einem Insider, auch wenn Sie die Informationen nicht gestohlen haben.

Strafen für den Verstoß gegen Insiderhandelsregeln

Abschnitt 10 (b) und 14 (e) des Securities Exchange Act von 1934 gibt der SEC die Befugnis, eine gerichtliche Verfügung zu beantragen, die Verstöße gegen die Rückgabe von Handelsgewinnen verlangt. Die SEC kann das Gericht auch auffordern, eine Strafe zu verhängen, die bis zu dreimal höher ist als der Gewinn, den die Übertreter durch ihren Insiderhandel erzielt haben. Neben den Geldstrafen gibt es Strafen, wie es bei Martha Stewart der Fall war.

Schützen Sie Ihr Unternehmen

Beschütze deine Insider selbst, erlaube keinen Insiderhandel und beteilige dich nicht selbst daran. Seien Sie fleißig daran, keine materiellen Informationen mit jemandem zu teilen, der kein Insider ist, und stellen Sie sicher, dass alle Insider die Verantwortung, die sie ihnen auferlegen, und die Umstände verstehen, unter denen sie "vorübergehende Insider" werden könnten. Es liegt im besten Interesse Ihres Unternehmens, Insiderhandel zu verhindern. Selbst wenn das Unternehmen und alle seine Mitarbeiter von der SEC von Fehlverhalten freigesprochen werden, kann die Untersuchung selbst in den Augen der Öffentlichkeit und der Interessengruppen nachhaltige negative Auswirkungen auf das Unternehmen haben.


Interessante Artikel
Empfohlen
5 Schlüssel zu einem Zurück Boden Überprüfen Sie potenzielle Mitarbeiter Hintergrundprüfungen sind eine kritische Komponente bei der Einstellung. Wenn es um Ihr Geschäft geht, können Sie es sich nicht leisten, eine schlechte Einstellungsentscheidung zu treffen. In der Tat kann für die meisten kleinen und mittleren Unternehmen eine schlechte Einstellung den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Nach A
Finden Sie Gewerbeflächen, was Sie suchen und kommerzielle Leasing-Begriffe zu wissen Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie anfangen, nach Gewerbeflächen für Ihr Unternehmen zu suchen Es gibt viele Arten von kommerziellen Räumen, die Sie mieten können und viele Dinge zu beachten, bevor Sie einen Mietvertrag unterschreiben. Die
Alorica at Home beschäftigt im ganzen Land Tausende von Agenten. Alorica at Home ist eine Customer-Care-Outsourcing-Firma. Zu Beginn des Jahres 2015 erwarb das Unternehmen das virtuelle Call Center West zu Hause und betreibt seine Aktivitäten in ähnlicher Weise wie West at Home. Es wurden virtuelle Call-Center-Agenten eingesetzt, um den Kundenservice für seine vielfältige Kundenliste bereitzustellen. Art
Wenn die Traditionalisten die loyalen Bauherren wären und die Baby-Boomer die kompetitiven, sich selbst verwirklichenden Workaholics wären, wäre Generation X die falsch verstandene, faule Generation. Merkmale der Generation X Die Generation X wurde zwischen 1965 und 1980 geboren und ihre Mitglieder sind derzeit 34 bis 49 Jahre alt. D
Begrüßen Sie einen Mitarbeiter mit einem einfachen oder einem ausführlicheren Brief Wenn ein neuer Mitarbeiter in Ihrer Organisation starten soll, sorgt ein informeller Willkommensbrief dafür, dass sich der Mitarbeiter wohl fühlt und gewünscht wird. Es ist sein erster Eindruck über einen neuen Job in Ihrer Organisation. Es is
Es gibt mehrere Zertifikatsoptionen im Bereich des Tierverhaltens, die die beruflichen Qualifikationen eines Kandidaten verbessern können. Hier sind einige der bekanntesten Zertifizierungsoptionen: American College of Veterinary Behavioristen Das American College of Veterinary Behaviorists (ACVB) ist eine professionelle Organisation, die aus Tierärzten besteht, die in der Fachrichtung veterinärmedizinisches Verhalten eine Zulassung erhalten haben. D