Geschäft

Erfahren Sie mehr über Charaktere in Fiktion

Nicht jedes Zeichen ist für die Handlung kritisch, und das ist in Ordnung

Charaktere werden durch Erzählung und Dialog in einer fiktiven Arbeit dargestellt. Sie können flach oder klein oder rund und major sein, mit mehr Tiefe entwickelt. Die Persona wird durch die Reaktionen des Charakters auf Konflikte, durch Dialog und durch Beschreibungen enthüllt.

Charaktere in der Fiktion können viele Rollen und Ziele haben, die alle durch die Absicht und den Stil des Autors diktiert werden, die zusammen arbeiten, um die Handlung kompliziert voranzubringen.

Der Protagonist

Der Protagonist ist die Hauptfigur, der Held oder die Heldin der Geschichte. In einigen Fällen erlebt der Leser die Geschichte durch die Augen dieses Charakters. In anderen könnte der Protagonist nur einer von mehreren Charakteren sein, deren Perspektive beschrieben wird.

Der Protagonist muss kein Charakter sein, mit dem sich der Leser identifiziert. Er könnte sogar ein Anti-Held, unangenehm oder sogar böse sein, und das ist in Ordnung, wenn es die Handlung fördert.

Oder sie könnte ein wahrer Held sein, könnte aber auch ein Charakter sein, den der Leser aufgrund eines bestimmten Charakterfehlers oder Umständen nicht mag. Denken Sie an Becky Sharp in Vanity Fair . Sie gab dem Begriff gnadenlos eine neue Bedeutung, aber komm schon. Hast du nicht ein wenig nach ihr gesucht?

Der Antagonist

In vielen Genres - vor allem, aber nicht nur in Phantasien, Thrillern, Spionageromanen, Krimis und Mysterien - steht der Protagonist einem Antagonisten gegenüber. Der Antagonist kann ein wirklich unmoralisches oder böses Individuum sein, wie etwa Dr. Moriarty in den Sherlock Holmes-Geschichten, aber er kann auch ein wohlmeinender, aber herrschsüchtiger Elternteil oder sogar ein widerspenstiger Idiot sein, der dem Protagonisten ungewollt in die Quere kommt.

Die Quintessenz ist, dass der Gegner mit dem Helden oder der Heldin in der Handlung nicht einverstanden ist, und manchmal beinhaltet die Geschichte ziemlich ernsthafte Chancen, die Leben- oder Todesumstände betreffen. Shakespeares Jago in Othello ist ein gutes Beispiel, aber ein Protagonist kann auch eine ganze Gruppe von Menschen sein: die Regierung, ein Kult oder ein Verbrechersyndikat.

Metapher verwenden

In einigen Werken werden Charaktere nicht als vollständig verwirklichte Menschen oder phantastische Wesen geschaffen, sondern als Metaphern für eine bestimmte menschliche Qualität. Lord Voldemort in den Harry-Potter-Büchern soll nicht als voll ersonnene Person gesehen werden, sondern als Metapher für das schreckliche Ergebnis, das daraus resultiert, dass man die Macht der Liebe verachtet und ihr entgegenwirkt.

Zeichen als Zeichengeräte

In einigen Fällen existieren Zeichen hauptsächlich, um die Geschichte von einem Handlungspunkt zum nächsten zu bewegen. Diese Charaktere sind nur skizzenhaft konzipiert. Sie sind flache Zeichen - ein- oder zweidimensional. Es ist nicht wer dieser Typ ist oder wie er sich fühlt, sondern was er macht, ist wichtig.

Lagercharaktere können in dieser Eigenschaft dienen. Sie neigen dazu, Stereotypen ohne viel Tiefe zu sein, wie ein Frauenheld an der Bar oder ein Bettler an einer Straßenecke, aber das müssen sie nicht sein. Stammzeichen können komplexer sein, wenn das Diagramm dies erfordert.

Autoren erstellen üblicherweise Charaktere, deren einziger Zweck es ist, den Protagonisten dazu zu motivieren, die Aktionen zu starten, die die Geschichte voranbringen. Ein gutes Beispiel für diese Art von flachen Charakter ist Scar in The Lion King. Vergleiche ihn mit Simba, einem runden Charakter. Du hast Simba gekannt . Scar ... vielleicht nicht so sehr.

Erforderliche Zeichen

Manche Geschichten sind um eine Zeit, einen Ort oder eine Situation herum aufgebaut, die bestimmte Arten von Charakteren erfordert. Diese Charaktere mögen weder für die Handlung noch für das Thema sehr wichtig sein, aber ihre Abwesenheit wäre dennoch spürbar.

Stellen Sie sich eine Geschichte vor, die in einer Hotelumgebung ohne die Einbeziehung von mindestens einigen Mitgliedern des Hotelpersonals stattfindet. Eine Geschichte, die auf einem Raumschiff in Richtung Mars stattfindet, wäre unvollständig ohne zumindest eine Skizze des Kapitäns, auch wenn er keine Hauptfigur ist. Jemand könnte während eines Banküberfalls erschossen werden. Seine Identität, Gefühle, Gedanken und Tiefe sind für die Handlung nicht wichtig, aber die Tatsache, dass er ein Todesfall war, wäre.

So erstellen Sie Zeichen

Machen Sie sich Gedanken über den Zweck Ihres Charakters in Ihrer Arbeit, bevor Sie mit dem Schreiben und Erstellen eines Charakters beginnen. Warum und wie bewegt er deine Handlung zur Ziellinie? Du kannst damit beginnen, ihn auszuleeren, wenn du diese Frage beantwortet hast, und du wirst wahrscheinlich diesen Teil des Prozesses ein wenig Zeit geben wollen, wenn er dein Protagonist ist. Lebe mit ihm für ein paar Tage oder sogar ein paar Wochen bevor du den ersten Satz schreibst. Wenn sich die Ereignisse in Ihrem Leben entfalten, fragen Sie sich, was er tun würde oder wie er unter denselben Umständen reagieren würde.

Ihn kennen lernen.

Obwohl es wichtig ist, die Persönlichkeitsmerkmale und die Motivationen, Interessen und Talente Ihres Protagonisten vollständig zu kennen und zu verstehen, benötigen Sie viel weniger Details für einen Charakter, der einfach als Plot-Gerät dient. Du musst deine Räder nicht drehen, um herauszufinden, was sie antreibt.

Geh mit deinem Darm

Wie jeder, der jemals eine erfolgreiche Fiktion geschrieben hat, Ihnen sagen wird, ist Ihr Bauch ein mächtiges Werkzeug. Und wenige, wenn irgendwelche Entwürfe von Fiktion sind das erste Mal perfekt. Mehr als wahrscheinlich, werden Sie einen groben Entwurf heraus streichen dann überarbeiten es zwei, vielleicht sogar drei Mal.

Wenn ein Charakter scheinbar aus dem Nichts in deine Seiten springt, während du diesen ersten Entwurf schreibst, warum lässt du ihn dann nicht für eine Weile dort herumhängen? Ihr Unterbewusstsein könnte versuchen, Ihnen etwas zu sagen. Er könnte später wichtig sein und eine entscheidende Wende darstellen. Du kannst ihn lassen und wenn es sich als überflüssig herausstellt, gib ihm die Axt, wenn du deinen letzten Entwurf vorbereitest. Sie können ihn später immer dann ausschreiben, wenn sich herausstellt, dass er nichts anzubieten hat.

Egal wie signifikant oder unbedeutend dein Charakter ist, sei sicher, dass die Person konsistent und glaubwürdig in den Parametern deiner Geschichte ist. Motivationen und Handlungen müssen zusammenarbeiten, damit der Leser nicht verwirrt und frustriert bleibt.


Empfohlen
Was als Freelancer zu berechnen ist Wenn Sie sich für eine freiberufliche Tätigkeit in Teilzeit oder als Vollzeitkarriere entscheiden, müssen Sie Ihren Kurs festlegen. Ob es stündlich, eine Tagesrate oder pro Projekt ist, kann es eine entmutigende Aussicht sein. Stellen Sie die Rate zu niedrig ein, Sie arbeiten sich selbst in den Boden für Erdnüsse. Stel
In einem Großteil der Finanzdienstleistungsbranche wurden mit der zunehmenden Anzahl von Vizepräsidenten Variationen in dieser Berufsbezeichnung geschaffen, um höherrangige Vizepräsidenten zu bezeichnen. Der erste Vizepräsident ist einer davon, der typischerweise in Brokerage-, Wertpapier- und Investment-Banking-Firmen zu finden ist. Ein
Einen neuen Job zu beginnen, ist aufregend und erschreckend zugleich. Es gibt dir die Möglichkeit, neu zu beginnen, neue Dinge zu lernen, deine Fähigkeiten aufzufrischen, neue Herausforderungen anzunehmen und sogar neue Freunde zu finden. Während das alles gut klingt, sind Sie vielleicht besorgt, ob Ihre neuen Kollegen willkommen sein werden und ob Sie Ihren Chef beeindrucken werden. D
CRM-Programme gibt es schon lange, aber viele Vertriebsteams haben sie nur langsam übernommen. Jetzt ist eine gute Zeit, um einige der Vorteile zu betrachten. Sowohl Sie als auch Ihr Vertriebsteam können Ihre Arbeit mit einem guten CRM-Programm viel einfacher finden, um Sie zu unterstützen. Sie sparen Zeit Ein CRM automatisiert viele der üblichen zeitaufwendigen, nicht-verkaufsbezogenen Aufgaben und gibt Verkäufern mehr Zeit, um das zu tun, wofür sie bezahlt werden: nämlich an Interessenten zu verkaufen. Mehr
Wie man Referenzen für die Beschäftigung erhält und verwendet Ob Sie auf Jobsuche sind, eine Beförderung suchen, Ihre Karriere ausbauen oder Ihr Geschäft erweitern, es ist wichtig, Referenzen zu haben, die für Ihre Fähigkeiten bürgen können. Manchmal müssen Sie den Arbeitgebern lediglich eine Liste Ihrer Referenzen zur Verfügung stellen. Oder Arbe
Bezahlte und unbezahlte Praktikanten haben Anspruch auf die Vorteile von Workmans Comp In allen Bundesstaaten (mit Ausnahme von Texas, wo der Arbeitnehmer freiwillig versichert ist) müssen Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern eine Arbeiterunfallversicherung (manchmal auch als "Workers Comp" bezeichnet) anbieten.