Geschäft

Personal-Assistent: Berufsinformation

Arbeitsbeschreibung

Ein Personalassistent (Personalassistent) unterstützt den Personalspezialisten oder Spezialisten eines Unternehmens oder einer Organisation. Er oder sie neigt zu Aufgaben wie Schreiben von Korrespondenz, Beantworten von Telefongesprächen und Planen von Terminen. Einer der wichtigsten Teile einer HR-Assistentin ist die Pflege von Personalakten. Dies beinhaltet die Überwachung vertraulicher Informationen wie Adressänderungen der Mitarbeiter, Leistungsbeurteilungen, Leistungen und Gehälter.

Personalassistenten können auch beim Rekrutierungsprozess helfen. Dies könnte die Veröffentlichung von Stellenangeboten, die Vorauswahl von Bewerbern, die Verwaltung von Bewertungen für Kandidaten und die Information von Personen über ihre Annahme oder Ablehnung für den Job, für den sie sich bewerben, umfassen. Sie können auch Gesundheits-, Invaliditäts- und Lebensversicherungen sowie andere Vorteile für Neueinstellungen erklären, abgeschlossene Unterlagen sammeln und aktuellen Mitarbeitern helfen, die ihre Leistungspläne während der offenen Anmeldezeiträume ändern möchten.

Beschäftigung Fakten

Im Jahr 2012 waren 147.000 Menschen als Personalassistentinnen beschäftigt. Die meisten Personen in diesem Beruf arbeiten in Ämtern. Jobs sind normalerweise während der normalen Geschäftszeiten Vollzeit.

Bildungsvoraussetzungen

Personalassistenten benötigen mindestens ein Abiturzeugnis oder ein allgemeines Äquivalenzdiplom (GED), obwohl einige Arbeitgeber es vorziehen, Kandidaten mit einem Associate oder Bachelor-Abschluss einzustellen. Erfolgreiche Bewerber haben auch eine Ausbildung in allgemeinen Bürotätigkeiten, mit Computern, Archivierungssystemen und Personalpraktiken.

Warum müssen Sie über Bildungsanforderungen wissen?

Weitere Qualifikationen

Man braucht auch bestimmte Soft Skills oder persönliche Qualitäten, um in diesem Beruf erfolgreich zu sein. Er oder sie muss starke kommunikative Fähigkeiten einschließlich guter Zuhören, Sprechen und Schreiben Fähigkeiten haben. Da ein HR-Assistent für die Verarbeitung vieler Informationen verantwortlich ist, benötigt er organisatorische Fähigkeiten.

Integrität ist ein weiteres erforderliches Attribut, da viele dieser Informationen vertraulich sind und nicht mit anderen geteilt werden dürfen.

Job Outlook

Das US Bureau of Labor Statistics prognostiziert, dass sich die Beschäftigung von Personalassistenten bis 2022 nicht ändern wird (weder steigen noch sinken).

Warum müssen Sie über Job Outlook wissen?

Verdienste

Personalassistenten verdienten 2013 ein mittleres Jahresgehalt von 37.680 US-Dollar und einen durchschnittlichen Stundenlohn von 18, 12 US-Dollar.

Verwenden Sie den Salary Wizard auf Salary.com, um herauszufinden, wie viele Personal-Assistenten derzeit in Ihrer Stadt verdienen.

Ein Tag im Leben eines Personalassistenten

Dies sind einige typische Job-Aufgaben aus Online-Anzeigen für Human Resources Assistant Positionen auf Indeed.com:

  • Arbeite eng mit dem HR-Manager zusammen, um Unterstützung bei hochvertraulichen Personalangelegenheiten und speziellen Projekten zu leisten.
  • Interagieren Sie mit den Leistungsanbietern hinsichtlich Einschreibungen und Statusänderungen, verfolgen Sie das Timing der Mitarbeitereinschreibung, überwachen Sie die Leistungsabrechnung usw.
  • Antworten auf Mitarbeiteranfragen
  • Zusammenstellen, Verteilen und Verfolgen von Kandidatenangebotspaketen und erforderlichen Aktionen.
  • Pflegen Sie alle elektronischen Personal- / Vorteilsdateien.
  • Arbeiten Sie mit neuen Mitarbeitern zusammen, um notwendige Unterlagen zu sammeln.
  • Erklären Sie den Mitarbeitern medizinische, zahnmedizinische, Lebensversicherungs-, Invaliditäts-, 401 (k), usw. Leistungen.
  • Teilnahme an allen von Unternehmen durchgeführten Schulungsinitiativen.
  • Assist HR-Spezialist mit der Verarbeitung von Abschlüssen.

Quelle: Bureau of Labor Statistics, US-Arbeitsministerium, Handbuch für berufliche Perspektiven, Ausgabe 2014-15, Information Clerks, im Internet unter http://www.bls.gov/ooh/office-and-administrative-support/information- Schreiber.htm (besucht am 10. Juni 2014).
Beschäftigungs- und Ausbildungsverwaltung, US-Arbeitsministerium, O * NET Online, Personalassistenten, im Internet unter http://online.onetcenter.org/link/details/43-4161.00 (Besuch am 10. Juni 2014).


Interessante Artikel
Empfohlen
Wenn Sie sich für einen Job bewerben, sollten Sie ein Bewerbungsschreiben beifügen, es sei denn, der Arbeitgeber gibt an, dass er nur eine Bewerbung oder einen Lebenslauf wünscht. Selbst wenn ein Stellenangebot nicht ausdrücklich ein Anschreiben verlangt, kann es eine hervorragende Möglichkeit sein, Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen zusammenzufassen und (genauer als ein Lebenslauf) zu erklären, warum Sie ein idealer Kandidat für den Job sind. Es ist
Beispiele für korrekte und falsche Dokumentation im Personalwesen Dokumentation ist die schriftliche und aufbewahrte Aufzeichnung von Beschäftigungsereignissen. Die Dokumentation besteht aus Regierungs- und gesetzlich vorgeschriebenen Elementen, Dokumenten, die von der Unternehmenspolitik und -praxis gefordert werden, Dokumenten, die von den besten Personalpraktiken vorgeschlagen werden, und formellen und informellen Aufzeichnungen über Beschäftigungsereignisse. Do
Entwickeln Sie Mitarbeiter intern mit Job Rotation Job Rotation ist eine Methode zur Mitarbeiterentwicklung. Job Rotation gibt dem Mitarbeiter die Möglichkeit, Fähigkeiten in einer Vielzahl von wechselnden Jobs zu entwickeln. In der Jobrotation werden die Mitarbeiter die meiste Zeit seitliche Bewegungen ausführen, aber die Jobrotation kann auch eine Beförderung beinhalten. Hi
Die Bereiche der Restaurierung von Kunstwerken und des Kunstschutzes verfolgen ähnliche Ziele, beinhalten jedoch unterschiedliche Ansätze und Methoden. Restauratoren reinigen das Kunstwerk, um es in seinen ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen, wie es der Künstler beabsichtigt hatte, während Restauratoren forschen, dokumentieren und versuchen, weitere Schäden am Kunstwerk zu verhindern. Obwoh
Wann ist es sinnvoll, ein Stellenangebot abzulehnen? Selbst wenn Sie verzweifelt Arbeit suchen, wenn Sie wissen, dass der Job nicht gut passt, kann es sinnvoll sein, das Angebot abzulehnen. Es ist besser, den Job nicht an erster Stelle zu nehmen, als einen Job zu haben, der kurze Zeit später nicht funktioniert.
Altersgrenzen für den Militärdienst (Offizier) Viele Menschen ignorieren die Berufung, unserem Land aus verschiedenen Gründen in jungen Jahren zu dienen. Einige können dem Drang nicht mehr widerstehen und beschließen, dass es Zeit ist, den Firmenjob fallen zu lassen und eine Militäruniform anzuziehen. Es g