Geschäft

Über Employee Assistance Programme (EAP)

Was sind EAP-Vorteile und wie helfen sie den Mitarbeitern?

In einer perfekten Welt könnten Mitarbeiter ihre persönlichen Erfahrungen von ihrem beruflichen Leben trennen. Die Realität ist jedoch, dass viele Arbeitnehmer ihre Tage damit verbringen, sich um unerzählte persönliche Angelegenheiten zu sorgen, die ihre Effektivität verringern und das Produktivitätsniveau belasten können. Glücklicherweise verstehen die Führungskräfte der Organisation die menschliche Seite des Arbeitsplatzes und dies hat zur Entwicklung von Employee Assistance-Programmen oder EAPs geführt, die Unterstützung und Ressourcen für kämpfende Mitarbeiter bieten.

Was ist ein Employee Assistance Programm?

Ein Employee Assistance Program ist ein einzigartiger Vorteil für Mitarbeiter, der den Mitarbeitern im Allgemeinen bis zu bestimmten Plangrenzen kostenlos angeboten wird. Im Wesentlichen ist ein EAP als Interventionsprogramm konzipiert, das dazu dient, Mitarbeiter bei der Lösung einer beliebigen Anzahl von Problemen zu identifizieren und ihnen zu helfen. Dies kann persönliche, berufliche, finanzielle, emotionale, eheliche, familiäre oder Drogenprobleme beinhalten. Dies sind Probleme, die die Fähigkeit des Mitarbeiters beeinträchtigen, seine Arbeit gemäß den Unternehmensstandards auszuführen.

In einigen Fällen ist das Problem ernst genug, um den Mitarbeiter und das Unternehmen in Gefahr zu bringen.

Zum Beispiel kann ein Mitarbeiter mit häuslicher Gewalt zu Hause umgehen, die von einem psychisch kranken Ehepartner stammt. Über einen gewissen Zeitraum beginnt der Arbeitnehmer, später und später zur Arbeit zu kommen, lange Stunden zu bleiben und weniger produktiv und abgelenkt zu werden. Ein Manager kann diesen Mitarbeiter an das Personalbüro verweisen, um Informationen über das EAP zu erhalten, um Beratung und Unterstützung zu erhalten. All dies wird vertraulich behandelt, was den Mitarbeiter vor Vergeltung durch den mißbrauchenden Ehepartner schützt. Der Mitarbeiter kann Hilfe wählen, um der missbräuchlichen Situation zu entgehen und zu verhindern, dass der Ehepartner unangekündigt am Arbeitsplatz erscheint, um sie zu verletzen.

Dies hilft, sowohl den Mitarbeiter als auch das Unternehmen zu schützen.

Wie können EAPs verwendet werden?

Employee Assistance Programs können auch von Mitarbeitern eingesetzt werden, die aufgrund von Zwist in der Berufs-, Ehe- oder Familienbeziehung starken emotionalen Belastungen ausgesetzt sind. Sie können mit einem ernsthaften Gesundheitsproblem mit einem Elternteil fertig werden, ein außer Kontrolle geratenes Kind zu Hause haben, mit überwältigender Studentendarlehenschuld konfrontiert sein oder einfach nur mit einem fürsorglichen Berater über ein persönliches Problem sprechen müssen.

In vielen Fällen kann auch der Ehegatte oder Partner des Mitarbeiters Unterstützung aus dem EAP erhalten - um die Dinge so zu ordnen, dass der Mitarbeiter ein positiveres Arbeits- und Privatleben erleben kann. Einige EAPs beinhalten auch den Zugang zu kostenlosen und kostengünstigen Rechtsbeistand und Empfehlungen an Anwälte, die mit Menschen in der Gemeinschaft arbeiten. Das EAP ist ein Drittanbieter-Service, der über viele Ressourcen verfügt, die ein Arbeitgeber nicht bieten kann. Dies entlastet den Arbeitgeber und reduziert Risiken.

EAP ist keine Krankenversicherung

Es ist wichtig zu beachten, dass Employee Assistance Programs keine Krankenversicherungen sind und auch keine finanzielle Unterstützung für die Mitarbeiter bieten. Sie können kein Gesundheitsproblem diagnostizieren oder echte medizinische oder psychologische Behandlung ersetzen. Viele EAPs bieten jedoch Krankenpflegerberatungen über gebührenfreie Hotlines an, um wichtige gesundheitliche Entscheidungen zu treffen oder Informationen über psychologische Beratung oder Gesundheitsdienste zu erhalten. Einige Programme können auch den Zugang zu spezialisierter Pflege erleichtern, z. B. für Altenpflegedienste, Notfallpflege und sogar kostenlose medizinische Kliniken.

Wie werden EAPs verwaltet?

EAPs werden zu 100 Prozent von Arbeitgebern bezahlt und werden meistens durch eine Vereinbarung mit einem Drittanbieter-Administrator betrieben. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da sich die Mitarbeiter in der Lage fühlen müssen, vertraulich mit einem Fachmann über ihre persönlichen Probleme zu sprechen, ohne befürchten zu müssen, ihren Arbeitsplatz oder Status bei der Arbeit zu verlieren. Bietet das EAP jedoch Zugang zu medizinischer Unterstützung, wie beispielsweise psychologische Beratung oder Behandlung von Alkoholismus / Drogenmissbrauch, werden sie von ERISA reguliert und unterliegen den COBRA-Richtlinien.

Nach den Richtlinien des US Department of Labor und des ACA werden "EAP-Programme" als freigestellte Leistungen angesehen, jedoch nur, wenn das Programm keine wesentlichen Vorteile in Form von medizinischer Behandlung oder Behandlung bietet. " EAPs sind keine übertragbaren Vorteile, und sie laufen bei Kündigung aus dem betrieblichen Leistungsprogramm aus.

Wofür sind EAPs?

Der allgemeine Zweck jedes Mitarbeiterhilfeprogramms besteht darin, sicherzustellen, dass die Mitarbeiter in der Lage sind, ihren Alltag zu bewältigen und auch bei schwierigen Lebenserfahrungen produktiv zu bleiben. Alle Mitarbeiter sollten über das EAP-Programm informiert werden und Anweisungen erhalten, wie sie diese Vorteile kostenlos nutzen können, wenn sie Unterstützung benötigen. Manager können und sollten Mitarbeiter an das EAP weiterleiten, wenn sie die Angelegenheit nicht durch Coaching am Arbeitsplatz und HR-Support lösen können. Während das Unternehmen möglicherweise weiß, dass ein Mitarbeiter am EAP teilgenommen hat, sind die Informationen des Mitarbeiters privat und werden dem Arbeitgeber nie offengelegt.

EAP-Programme sind Teil eines wettbewerbsorientierten Leistungspakets und können am Arbeitsplatz von großem Nutzen sein, da sie die selbstverwaltete Versorgung von Mitarbeitern fördern, was die Kosten für die Behandlung von Notaufnahmen und teure Behandlungen für zu lange andauernde Süchte und negative Verhaltensweisen reduzieren kann . Die Mitarbeiter werden ermutigt, diesen kostenlosen Vorteil zu nutzen, der zu jeder Zeit des Jahres verfügbar ist.


Interessante Artikel
Empfohlen
Sommerpraktika sind die beliebtesten von allen und ziehen jedes Jahr Hunderttausende von Studenten aus der ganzen Welt an. Dieses Jahr wird wettbewerbsfähiger sein als je zuvor, wenn es darum geht, diese Möglichkeiten zu finden, da nicht nur College-Studenten, sondern auch Gymnasiasten und jüngere Absolventen sie suchen werden. I
Wenn Sie an Berufe denken, kommen Ihnen angenehme Bilder in den Sinn. Warum halten wir diese Arbeitsplätze und die Menschen, die sie tun, so hoch ein? Manchmal liegt es an einer Erfahrung, die Sie mit einem bestimmten Beruf gemacht haben, aber oft wird Ihr Eindruck von der Art und Weise beeinflusst, in der diese Berufe in den Medien, im Fernsehen und im Kino dargestellt werden.
Bei der Jobsuche ist es oft hilfreich, sich in Ihrem Berufsfeld an erfolgreiche Personen zu wenden. Ihre Verbindungen können eine wertvolle Quelle für Brancheninformationen sein und Ihnen möglicherweise Stellenanzeigen zur Verfügung stellen. Selbst wenn Sie mit Ihrem Job zufrieden sind, aber Ihre Fähigkeiten weiterentwickeln möchten, kann es hilfreich sein, mit jemandem zu sprechen, der erfolgreich ist, wenn Sie Ihren nächsten Karriereschritt planen. Die E
Karriere Informationen Arbeitsbeschreibung Ein Anwalt, auch Anwalt genannt, vertritt und berät seine Mandanten in Straf- und Zivilsachen. Ein Anwalt kann ein Allgemeinmediziner sein oder sich auf eine Vielzahl von Bereichen spezialisieren, einschließlich Strafrecht, Immobilienrecht, Ehe-, Erbrecht und Umweltrecht.
Wenn Sie nach einem Job suchen, ist es einfach, in den Modus der Jobsuche zu wechseln. Schließlich muss man seinen Lebensunterhalt verdienen, und man kann seinen Traumarbeitgeber nicht gerade aus der Luft schaffen, oder? Es stimmt zwar, dass Sie vom Arbeitsmarkt und den damit verbundenen Chancen etwas eingeschränkt sind, aber Ihre Präferenzen sind auch wichtig. I
Für alle terminal beschäftigten, ungeduldigen und schnell studierenden Manager, hier sind zwei Beispiele von Management IDPs. Einer ist für einen erfahrenen mittleren Manager, der andere ein neuer Manager der ersten Ebene. Beide enthalten einige der typischsten Entwicklungsbedürfnisse und -methoden. Di