Geschäft

Musikmarketing: Was ist eine EP?

So fangen Sie an Erstellen Sie Ihre eigene erweiterte Play Record

In der Musikindustrie steht EP für "Extended Play Record" oder einfach "Extended Play". Eine EP ist eine Zusammenstellung von Songs, die oft für Werbezwecke entwickelt wurden und den Mittelweg zwischen einem einzelnen und einem kompletten Album abdecken. EPs sind normalerweise vier bis sechs Songs lang und werden im Allgemeinen mit Original-Tracks gemacht, die der Künstler nicht veröffentlicht hat.

Wofür wird eine EP verwendet?

Musiker veröffentlichen EPs aus einer Vielzahl von Gründen, aber sie werden am häufigsten als Werbemittel verwendet, um eine Fangemeinde aufzubauen. EPs führen oft neue Bands ein, halten das Interesse an einem Künstler zwischen der Veröffentlichung von Alben in voller Länge aufrecht oder helfen bei der Promotion einer Tour. Künstler verwenden EPs auch als Werbegeschenke und Anreize, um Mailinglisten beizutreten oder um Konzerttickets zu verkaufen.

Einige andere Gründe, warum Künstler EPs erstellen, sind:

  • EPs können eine Lösung für Künstler sein, die etwas umfassenderes als nur einen Song veröffentlichen möchten, aber sich nicht die Studiozeit leisten können, die notwendig ist, um ein komplettes Album aufzunehmen - das normalerweise ungefähr 10 bis 12 Songs enthält.
  • Einige Musiker verwenden EPs, um mit einem neuen Musikstil zu experimentieren, oder weil sie sich mit weniger kommerziellen Klängen beschäftigen wollen als ihre Alben voller Länge.
  • EPs werden manchmal auch verwendet, um die B-Seite eines Hit-Songs zu veröffentlichen, ebenso wie unveröffentlichte Tracks, die geschnitten wurden, als das Full-Length-Album im Studio aufgenommen wurde.

    Vertrieb und Marketing

    Eine Option für den Vertrieb ist die Verwendung eines Verlags wie TuneCore, einem in New York ansässigen unabhängigen Vertrieb, Verlag und Lizenzierungsservice für digitale Musik. Der Vorteil von TuneCore ist, dass es den Musikern die Werkzeuge gibt, die sie brauchen, um ihre Musik in die Welt hinauszubringen, ihre Fangemeinde zu vergrößern und die Kontrolle über ihre Karriere zu behalten. Die Kosten betragen etwa 20 US-Dollar pro Album. Sie müssen jedoch nicht unbedingt einen externen Distributor einstellen - nicht, wenn Sie technisch geneigt sind.

    Deine Website

    Es mag zwar nicht auf dem neuesten Stand sein, aber solange Ihre Website professionell aussieht (und Sie sie auf dem neuesten Stand halten), ist es ein guter Ort, Ihre EP hochzuladen, insbesondere wenn Sie Fans über Ihre Social-Media-Plattformen auf Ihre Website leiten.

    Sozialen Medien

    Social-Media-Plattformen sind der Schlüssel zum Erfolg eines jeden Künstlers und können leicht genutzt werden, um eine EP zu promoten und zu vermarkten. Neben Musikern besuchen Musikindustrie-Profis und Musikblogger regelmäßig Social-Media-Plattformen. Sie können alle Ihre Social-Media-Plattformen nutzen - von Facebook über Twitter bis Instagram. Stellen Sie sicher, dass Sie Fans ansprechen, indem Sie nicht übermäßig fördernd, sich wiederholend oder langweilig sind. Achten Sie auch auf Suchmaschinen und fügen Sie diese wichtigen Keywords und Keyword-Phrasen in Ihre Tags ein und platzieren Sie sie am Anfang Ihrer Tag-Felder.

    Achten Sie außerdem darauf, Adjektive zu verwenden, die Ihre Musik beschreiben, besonders wenn Sie mit einem neuen Stil oder Genre experimentieren.

    Youtube

    Nicht zu vergessen YouTube, die erste erfolgreiche Musikstreaming-Seite, die über eine lange Lebensdauer verfügt und Millionen von Menschen auf der ganzen Welt erreicht. Stellen Sie sicher, dass Sie ein professionell aussehendes Kanal- und Cover-Image haben, das auf alle Ihre Social-Media-Plattformen verweist.

    Dein Künstler-Newsletter

    Während wir eine Social-Media-getriebene Kultur sind, ist E-Mail immer noch wichtig. Wenn Sie Geld für einen guten Mailinglisten-Dienstanbieter (wie MailChimp) ausgeben, können Sie die Nachricht über Ihre neue EP-Veröffentlichung verbreiten. Mit MailChimp können Sie bis zu 150.000 E-Mails kostenlos versenden pro Monat und danach kostet es ungefähr $ 1, um 1.000 mehr zu senden.

    So fängst du an, deinen eigenen erweiterten Spieldatensatz zu erstellen

    Sie fragen sich vielleicht, was es braucht, um eine eigene EP zu erstellen. Egal ob du eine EP kostenlos verschenken möchtest (um deine Fangemeinde zu erweitern) oder du einfach nur deine eigene Fokusgruppe führen und einen neuen Musikgenre testen willst, stell dir die folgenden Fragen, bevor du mit dem Erstellen beginnst EP:

    • Warum erstellst du eine EP? Mit anderen Worten, ist es ein Werbewerkzeug, experimentieren Sie mit Ihrer Musik oder ist es eine Art, Ihren Fans zu danken - vielleicht nach einer erfolgreichen weltweiten Tournee?
    • Für wen schaffst du die EP? Bei dieser Frage geht es darum, wer Ihre Musik hören wird, z. B. welche Altersgruppe, ob es Stadtbewohner oder entspannte Menschen sind, die auf dem Land leben, usw.?
    • Welchen Stil und Ton der Musik würdest du gerne zeigen? Also, geht es dir um einen sanften Country Rock Vibe mit viel Storytelling oder eher einem instrumentalen Sound?
    • Werden die Songs alle neu sein oder ein Mix aus einigen deiner bisherigen Arbeiten mit einigen neuen Tracks gemischt?
    • Werden Sie Ihre EP selbst aufnehmen oder benötigen Sie die Hilfe von Technikern?
    • Wie wirst du deine EP verteilen? Dies reicht von einem Massenverteiler zum Hochladen der EP selbst auf Ihre Website.
    • Was wirst du als Gegenleistung für das EP verlangen? Willst du mit anderen Worten, dass Leute sich für einen Newsletter anmelden oder, sagen wir, Social Media zu Facebook nutzen oder über dich und deine EP twittern?

    Sobald Sie den Stift zu Papier gebracht und alle oben genannten Fragen gründlich beantwortet haben, können Sie den Vorgang wie folgt starten:

    Wählen Sie die richtigen vier bis sechs Tracks. Es ist zwar in Ordnung, wenn Sie Tracks verwenden, die Sie zuvor aufgenommen haben, aber erwägen Sie, alle unveröffentlichten Songs zu kompilieren, um ein verlockendes neues Produkt zu erstellen.

    Wählen Sie einen Stil. Wählen Sie nicht nur das Genre der Musik aus, die Sie spielen möchten, sondern überlegen Sie auch, wie Sie Ihre Tracks variieren können, um Ihr breites Talentspektrum zu präsentieren. Zum Beispiel können Ihre ersten zwei Tracks sanfter sein, während die letzten beiden Tracks optimistischer und aufregender sein können.

    Strukturieren Sie Ihren EP-Datensatz. Neben der Auswahl des richtigen Stils von Songs, möchten Sie vielleicht auch eine Einführung und ein Outro, um Ihre Songs zu flankieren. Künstlerische Richtung oder Song-Flow erfordert, dass Sie die Struktur des Gesamt-Datensatzes berücksichtigen, wenn Sie Ihre eigene EP erstellen. Sie möchten eine EP mit einer unzusammenhängenden Reihe von Liedern vermeiden.

    Qualitätsarbeit schaffen. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Aufnehmen Ihrer EP ein Tonstudio von guter Qualität verwenden. Es gibt nichts Schlimmeres, als zu entdecken, dass deine EP so klingt, als wäre sie in einer Garage aufgenommen und willkürlich zusammengewürfelt worden. Denken Sie daran, Ihre EP ist ein bleibender Teil Ihres Portfolios - stellen Sie sicher, dass es das Beste von Ihnen widerspiegelt.

    
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Du hast den Veranstaltungsort gebucht und die Band an Bord, jetzt musst du nur noch für den Auftritt werben. Konzertförderung kann ein harter Job sein - es gibt viel Arbeit zu erledigen, und oft ist nicht viel Zeit, um es wirklich zu erledigen. Der Job wird noch schwieriger, wenn Sie ein neuer Promoter sind.
    Unternehmen in einer breiten Palette von Branchen haben strukturierte Programme und Wege zur Ausbildung von Hochschulabsolventen. Diese Programme sind oft eine ausgezeichnete Möglichkeit für junge Hochschulabsolventen, ihre Karriere zu starten. Branchen mit College Graduate Training Programmen Trainingsprogramme gibt es in einer sehr breiten Palette von Bereichen und Branchen einschließlich Unterhaltung, Medien, Einzelhandel, Versicherungen, Finanzen, Sport, Kunst, Mode, Regierung, Transport, Gesundheit, Informationstechnologie, Einzelhandel, Konsumgüter, Energie, medizinische Produkte, Pharmaz
    Ein Richter ist ein ernannter oder gewählter Richter, der den Gerichtsverfahren vorsitzt. Ein Richter entscheidet über Rechtsfragen als Schiedsrichter zwischen den streitenden Parteien und trifft Entscheidungen in Rechtsstreitigkeiten. Im Gerichtssaal Ein Richter erfüllt eine Vielzahl von Aufgaben innerhalb und außerhalb des Gerichtssaals. Im
    Wie beantwortet man diese Interviewfrage? Viele Jobs erfordern, dass Mitarbeiter in einer schnelllebigen Teamumgebung arbeiten. Diese reichen weit von einer Call-Center-Position bis zu einem Restaurant-Job. In einem Vorstellungsgespräch für einen dieser Jobs lautet eine häufige Interviewfrage: "Arbeitest du gerne in einer schnelllebigen Teamumgebung?&q
    Niemand hat das Recht, in der United States Air Force zu dienen. Federal Law und Defense Direktiven geben den militärischen Diensten erhebliche Spielraum bei der Bestimmung, wen sie für die Einberufung oder Kommission annehmen möchten. Die kriminelle und "moralische" Geschichte eines Bewerbers spielt eine große Rolle bei der Frage, ob sie beitreten können oder nicht. Bew
    Informieren Sie sich über diese häufigen Transaktionen Debt-to-Equity-Swaps sind gängige Transaktionen in der Finanzwelt. Sie ermöglichen es einem Kreditnehmer, Kredite in Aktien oder Aktien umzuwandeln. Am häufigsten wird ein Finanzinstitut wie ein Versicherer oder eine Bank die neuen Aktien halten, nachdem die ursprüngliche Schuld in Aktien umgewandelt wurde. Vers