Geschäft

Beenden Sie Ihren Job noch nicht

Wenn Sie Probleme bei der Arbeit haben, könnten Sie versucht sein, Ihren Job zu kündigen. Es gibt sicherlich gute Gründe zu gehen. Einige Probleme können jedoch gelöst werden, ohne zu beenden. Wenn Sie lieber an Ihrem derzeitigen Arbeitsplatz bleiben möchten, kann es sich lohnen, diese Lösungen auszuprobieren. Hier sind einige häufige Probleme am Arbeitsplatz und mögliche Fixes, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie auf Ihren Job verzichten:

Ihre Aufgabe beeinträchtigt die Verantwortung Ihrer Familie

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, ein Gleichgewicht zwischen Ihrer Karriere und Ihrer Familie zu finden, können Sie sich gestresst fühlen. Vielleicht haben Sie sogar in Betracht gezogen, eine Pause von Ihrer Karriere zu machen, wissen aber nicht, ob das das Beste ist. Hier sind einige alternative Arbeitsoptionen, die dazu beitragen können, dass Ihr Arbeitsplan erträglicher wird. Zum Beispiel können Sie sehen, ob Ihr Chef Ihnen einen flexiblen Zeitplan zulässt. Es kann bedeuten, dass man vier 10-Stunden-Tage pro Woche arbeitet oder untypische Stunden wie 8 bis 4 oder 10 bis 6 Stunden arbeitet.

Andere alternative Vereinbarungen umfassen Telearbeit oder Teilzeitarbeit. Einige Arbeitgeber erlauben ihren Arbeitnehmern sogar eine Teilhabe am Arbeitsplatz, was die Teilung einer Vollzeitstelle mit einem anderen Arbeitnehmer beinhaltet.

Dein Pendler kommt zu dir

Viele der oben genannten alternativen Möglichkeiten können Ihnen helfen, wenn Ihre Pendelstrecke zu viel geworden ist. Ein flexibler Zeitplan kann Ihnen eine Pause von der Arbeit an einem Tag in der Woche bieten oder Sie zumindest während der Hauptverkehrszeiten von der Straße nehmen. Telearbeit kann Sie davon abhalten, überhaupt pendeln zu müssen, oder an den Tagen, an denen Sie ins Büro reisen müssen, sparen.

Ihre Arbeitsplatz-Beziehungen sind schlecht

Wenn Sie mit Ihrem Chef oder einem Ihrer Mitarbeiter (oder einem Ihrer Mitarbeiter) nicht zurechtkommen, kann Ihr Arbeitsleben extrem schwierig werden. Angesichts der Zeit, die Sie bei der Arbeit verbringen, kann es so schwer wie eine schlechte Ehe sein. Bevor Sie sich scheiden lassen, "ähm", kündigen Sie Ihren Job, um zu sehen, ob Sie Ihre Beziehungen zu Ihrem Chef und Ihren Kollegen verbessern können. Das bedeutet manchmal, nach innen zu schauen und Dinge zu tun, um dein Verhalten zu ändern. Bedenken Sie auch, dass die Personalabteilung eingreifen muss.

Sie haben eine unbefriedigende Leistungsbeurteilung erhalten

Eine schlechte Leistungsbeurteilung kann Sie in Verlegenheit bringen und Sie fragen sich, ob Sie am besten Ihren Job aufgeben sollten. Wenn Ihr Chef nicht etwas anderes im Sinn hat, müssen Sie nicht unbedingt gehen. Das erste, was Sie tun sollten, ist einen Blick auf die Überprüfung mit einem offenen Geist. Wenn Sie zu dem Schluss kommen, dass es ziemlich genau ist, finden Sie heraus, was Sie tun können, um Ihre Leistung zu verbessern. Es erfordert wahrscheinlich ein ernstes Gespräch mit Ihrem Chef. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Leistungsbeurteilung unfair ist, sollten Sie auch mit Ihrem Chef sprechen, aber warten Sie, bis Sie es in Ruhe tun können.

Sie sind unglücklich über einige neue Richtlinien bei der Arbeit

Wir bleiben alle in unseren Wegen stecken, und die Vertrautheit mit konsequenten Arbeitsrichtlinien kann sehr beruhigend sein. Wenn Ihr Chef beschließt, Dinge zu ändern, kann es beunruhigend sein. Oft ist es nicht so, dass die Veränderungen schlecht sind, es ist einfach die Tatsache, dass sie überhaupt gemacht wurden. Wenn Ihr Vorgesetzter Änderungen an den Richtlinien bei der Arbeit vornimmt, sollten Sie sich am besten etwas Zeit nehmen, um sich daran zu gewöhnen. Nehmen Sie sich ein paar Wochen Zeit, um herauszufinden, ob Ihr Unglück von Ihrem Widerstand gegen Veränderungen herrührt oder ob Sie wirklich glauben, dass die neuen Richtlinien schlecht für das Unternehmen sind.

Wenn Sie nach einiger Zeit zu dem Schluss kommen, dass die Veränderungen wirklich nicht gut funktionieren, verwandeln Sie Ihre Negativität in etwas Positives. Richten Sie ein Treffen mit Ihrem Chef ein. Bereit sein, eine klare Begründung zusammen mit Verbesserungsvorschlägen vorzulegen.


Interessante Artikel
Empfohlen
Ein Work-at-Home Firmenprofil Industrie: Übersetzung, Lokalisierung Firmen Beschreibung: 1982 als lokaler Übersetzungsdienst für die Vereinten Nationen gegründet, hat sich die 1-800-Translate in Responsive Translation Services umbenannt und ist nun auf medizinische Übersetzungen, Tests und juristische Übersetzungen sowie Echtzeit-Telefoninterpreten spezialisiert. Das
Als Gymnasiast mit begrenzter Arbeitserfahrung kann es schwierig sein zu wissen, wie man seinen Lebenslauf organisiert und was er beinhaltet. Indem Sie sich auf Ihre Ausbildung, Freiwilligenarbeit und außerschulische Erfahrung konzentrieren, können Sie einen starken Lebenslauf erstellen, der sich für einen Arbeitgeber auszeichnet. L
Strafjuristen, auch bekannt als Strafverteidiger und öffentliche Verteidiger, verteidigen Einzelpersonen, Organisationen und Organisationen, die wegen einer Straftat angeklagt sind. Strafjuristen befassen sich mit einem breiten Spektrum von Strafsachen, die von Verbrechen gegen häusliche Gewalt, Sexualverbrechen, Gewaltverbrechen und Drogenverbrechen bis hin zu Fahren unter dem Einfluss von Alkohol (DUI), Diebstahl, Unterschlagung und Betrug reichen.
Die Wahl der richtigen Geschäftsstruktur ist äußerst wichtig, da bestimmte Arten von Unternehmen einen besseren Schutz gegen rechtliche Schritte gegen Unternehmenseigentümer bieten als andere Arten. Dies ist einer der Gründe, warum Unternehmen seit langem beliebt sind. Das Unternehmen wird als seine eigene Entität betrachtet und sehr selten kann jemand eine Gesellschaft verklagen und sich um persönliche Vermögenswerte von Vorstandsmitgliedern kümmern. Der Nac
Letters of Resignation bitten, mit wenig Hinweis zu verlassen Wenn Sie von einem Job zurücktreten, gilt es als Standard, Ihren Arbeitgeber zwei Wochen vor dem Ausscheiden aus Ihrer Position zu informieren. Es gibt Ihrem Manager Zeit, um Ihre Abreise zu planen, den Einstellungsprozess zu beginnen und sicherzustellen, dass Ihre Verantwortlichkeiten abgedeckt sind.
Die Marine bietet einen Geldbonus für angestellte Segler (Active Duty und Full Time Support [FTS]), die sich bereit erklären, in "Knappheit" -Ratings (Jobs) einzutreten. Dies wird als Selective Reenlistment Bonus (SRB) -Plan bezeichnet. Das Programm bietet einen finanziellen Anreiz für Segler mit kritischen Fähigkeiten und Erfahrung, um Marine zu bleiben und Segler zu belohnen, die ein spezielles Training in Fertigkeiten haben, die in der Flotte am meisten benötigt werden. Das