Geschäft

Wie man einen flexiblen Zeitplan aushandelt

Mit diesen Tipps können Sie einen flexiblen Arbeitszeitplan aushandeln

Haben Sie schon einmal davon geträumt, einen flexiblen Zeitplan zu erstellen, der es Ihnen ermöglicht, den harten Weg zur Arbeit zu verpassen? Haben Sie sich eine komprimierte Arbeitswoche gewünscht, in der Sie vier statt fünf Tage arbeiten können?

Oder haben Sie, Luxus Luxus, an Telearbeit von zu Hause aus gedacht - wenn auch nur in Teilzeit? Wenn Sie diese Träume teilen, warten Sie nicht, machen Sie sich bereit zu verhandeln. Sie können einen flexiblen Arbeitszeitplan aushandeln.

Die Vorteile eines flexiblen Arbeitszeitplans für Mitarbeiter sind klar und gut dokumentiert. Planen Sie also einen flexiblen Arbeitszeitplan mit Ihrem Arbeitgeber. Bei der Verhandlung geht es nicht um dich. Es geht nicht darum, was für Sie und Ihre Familie am besten funktioniert.

Bei den Verhandlungen geht es um die Vorteile für den Arbeitgeber, die Ihnen erlauben, einen flexiblen Zeitplan zu erstellen. Mit Bedacht und ein wenig Kreativität können Sie jeden Vorteil für sich und Ihre Familie in einen Vorteil für Ihren Arbeitgeber verwandeln.

Müssen Sie verhandeln?

Mitarbeiterfreundliche Arbeitsplätze haben zunehmend flexible Arbeitsregelungen, die in ihre Richtlinien und Verfahren aufgenommen werden. Überprüfen Sie Ihr Mitarbeiterhandbuch und sprechen Sie mit Mitarbeitern der Personalabteilung.

In einem New Yorker Verlag können die Mitarbeiter an zwei Tagen in der Woche von zu Hause aus arbeiten. In einer großen Computerfirma arbeiten 55% der Angestellten Telearbeit, die meisten von ihnen in Vollzeit. Laut dem Wall Street Journal "arbeiten 70 Prozent der Mitarbeiter von Cisco Systems regelmäßig zu Hause in mindestens 20% der Fälle. Das tun 34% der Arbeiter bei Booz Allen Hamilton und 32% bei SC Johnson & Sons. "

Fragen Sie in Ihrer Organisation nach, ob andere Mitarbeiter flexible Zeitpläne haben. Finden Sie heraus, was sie getan haben, um den Zeitplan zu verhandeln, und beachten Sie ihre Tipps, damit der Zeitplan funktioniert.

Organisationen mit flexiblen Arbeitszeitrichtlinien haben auch Richtlinien. Dazu gehört oft, dass die Mitarbeiter alternative Betreuungsmodalitäten haben müssen, damit Telearbeitseltern frei arbeiten können.

Andere definieren die Verfügbarkeit des Mitarbeiters für häufige Kommunikation und erfordern die Teilnahme an Sitzungen elektronisch. Einige legen fest, wie lange auf eine Kommunikation reagiert werden muss.

Planen Sie einen flexiblen Zeitplan

Wenden Sie sich nicht an einen flexiblen Zeitplan ohne einen Plan an Ihren Chef. Sie haben nur eine Chance zu verhandeln, wenn Ihr Unternehmen keine Richtlinie hat. Machen Sie es dem Chef leicht, "Ja" zu sagen.

Denken Sie darüber nach, was Sie verhandeln möchten. Welcher Arbeitsplan bietet die Work-Life-Balance, die Sie erreichen möchten? Denken Sie über Ihr Leben und Ihre Arbeit nach. Können Sie Teile des Jobs von zu Hause aus bearbeiten? Wenn ja, wie viele Tage wären ideal? Oder, wird eine spätere Startzeit erlauben, dass Sie die Kinder in der Kindertagesstätte fallenlassen?

Werfen Sie einen ernsten Blick auf Ihre Lebens- und Arbeitsgewohnheiten. Manche Mitarbeiter können nicht von zu Hause aus arbeiten. Die Wäscherei ist immer telefonisch oder Rechnungen müssen bezahlt werden. Sie finden die Gesellschaft von Mitarbeitern stimulierend und würden Büroabneigung vermissen.

Fragen Sie sich, ob Sie in der Lage sind, Ihr Leben zu unterteilen. Mitarbeiter, die das gut machen, sind die besten Kandidaten für Telearbeit.

Bestimmen Sie, wie der flexible Zeitplan Ihrem Arbeitgeber zugute kommt

Sobald Sie Ihren Plan für das erstellt haben, was Sie für Ihren flexiblen Zeitplan aushandeln möchten, überlegen Sie, wie der flexible Zeitplan Ihrem Arbeitgeber nützt. Vielleicht werden Sie in der Lage sein, die zwei Stunden zu verbringen, die Sie jetzt pendeln.

Weniger Stress macht Sie zu einem besseren Mitarbeiter. Zu wissen, dass Sie die Kinder in der Kindertagesstätte absetzen und abholen können, macht Sie weniger um ihr Wohlergehen besorgt.

Viele Mitarbeiter finden, dass sie mehr Arbeit bekommen, wenn sie früh anfangen oder zu spät kommen oder Telearbeit leisten. Mitarbeiter finden, dass sie mehr Arbeit leisten können, wenn weniger Unterbrechungen auftreten. Wenn Telearbeit Ihre flexible Arbeitslösung ist, verhandeln Sie um die Tatsache, dass Ihr Arbeitgeber keine tägliche Fläche oder ein Büro für Sie bereitstellen muss.

Wenn Sie bereit sind zu verhandeln, machen Sie Ihren Fall. Bieten Sie an, den flexiblen Zeitplan versuchsweise auszuprobieren, um den Chef, die Mitarbeiter und Kunden davon zu überzeugen, dass die Vereinbarung allen Parteien zugute kommt.

Schreiben Sie einen Plan, um mit Ihrem Arbeitgeber zu verhandeln

Ihr schriftlicher Vorschlag sollte Folgendes enthalten:

  • Warum Sie einen flexiblen Zeitplan haben möchten;
  • Wie ein flexibler Zeitplan Ihrem Arbeitgeber zugutekommt;
  • Wenn Sie Telearbeit leisten, beschreiben Sie Ihre Heimarbeitsplätze und -geräte;
  • Wie Sie die Kommunikation mit Ihrem Chef, Ihren Kunden und Mitarbeitern aufrechterhalten können;
  • Wie Sie die Arbeit ausführen und Ihre Ziele erreichen werden;
  • Wie können Sie und Ihr Vorgesetzter regelmäßig die Wirksamkeit des flexiblen Arbeitszeitplans mit einer regelmäßigen Bewertung überprüfen?
  • Die Unterstützung, die Sie von Ihrem Vorgesetzten benötigen, um das flexible Arrangement erfolgreich zu machen; und
  • Irgendwelche Bedürfnisse, die Sie für Ihre Position und Berufspflichten spezifisch haben.

Verhandeln Sie mit Ihrem Vorgesetzten

Vorausgesetzt, Sie haben einen tragfähigen Plan erstellt, der sowohl Ihnen als auch Ihrem Arbeitgeber zugute kommt, richten Sie ein Treffen mit Ihrem Vorgesetzten ein, um einen flexiblen Zeitplan zu beantragen.

Denken Sie daran, dass Ihr Vorgesetzter die Verantwortung für die Durchführung der bestehenden Unternehmenspolitik und für die Gewährleistung von Fairness und Konsistenz in seiner Abteilung und anderen Unternehmensabteilungen trägt. Wenn Sie einen flexiblen Zeitplan aushandeln, sind Sie nicht die einzige Überlegung.

  • Ihr schriftlicher Plan, den Sie mit dem Vorgesetzten teilen, wird Ihnen helfen.
  • Versuchen Sie, sich auf Kommunikationsstandards, Zielerreichungsbewertungen, Leistungsbewertungsmarker und Erfolgsbewertungen zu einigen und bewerten Sie den laufenden Erfolg mit Ihrem Vorgesetzten, Kunden und Mitarbeitern.
  • Besonders wichtig ist die Rückkopplungsschleife, die Sie mit Ihrem Vorgesetzten einrichten, damit seine Bedenken angesprochen werden. Ihr Manager muss in der Lage sein, Ihren flexiblen Arbeitsplan in Ihrer Arbeitsgemeinschaft zu verteidigen und zu unterstützen. Vertrau mir. Andere Mitarbeiter werden bald die gleichen oder ähnliche Unterkünfte anfordern. Sie wollen, dass Ihre Entscheidungen von Ihren anderen Mitarbeitern als fair angesehen werden.

    Ein flexibler Arbeitsplan kann für alle Beteiligten erfolgreich funktionieren. Sie müssen Ihren Fall verhandeln, Ihrem Arbeitgeber versichern, dass Sie arbeiten und in seinem besten Interesse beitragen, und Wege finden, den Erfolg des Arrangements zu messen und zu veröffentlichen.

    Sie müssen sicherstellen, dass die Kommunikation mit Kollegen und Kunden so erfolgreich ist wie vor dem flexiblen Arbeitszeitplan. Messen Sie Ihre Ergebnisse. Ergebnisse kommunizieren Den Kontakt halten. Nimm an deinen wöchentlichen Treffen teil.

    Arbeiten Sie die erforderlichen Hauptgeschäftszeiten. Verstehen Sie, dass die Verantwortung, erfolgreich zu sein, wenn Sie einen flexiblen Zeitplan verhandeln und arbeiten, direkt bei Ihnen liegt. Viel Glück.

    
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Ihr Lebenslauf bleibt eine der wichtigsten Komponenten Ihrer Jobsuche. Ein gut geschriebener Lebenslauf, der dem Arbeitgeber einen genauen Überblick über Ihre Fähigkeiten gibt, hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben. Hier sind Links zu einigen meiner Lieblings-Lebenslauf Tipps, Lebenslauf Proben und kostenlose Lebenslauf-Vorlagen. I
    Jobtitel informieren Sie über die Position eines Mitarbeiters in der Hierarchie der Organisation Berufsbezeichnungen sind die offiziellen Namen oder Bezeichnungen für den Titel eines Mitarbeiters, der einen bestimmten Job ausführt. Arbeitstitel bezeichnen eine bestimmte Rolle in einem bestimmten Job, die einen bestimmten Status hat. J
    Diese Armeespezialisten übernehmen die Kommunikation Signal-Support-System-Spezialisten sind verantwortlich für Battlefield-Signal-Support-Systeme und Endgeräte. Signal-Support-Spezialisten sind Teil des Army Signal Corps (USASC), das die Unterstützung von Kommunikations- und Informationssystemen für die Streitkräfte koordiniert. Dies
    Mindestlohn, Überstunden, Aufzeichnungen, Kinderarbeit Das Fair Labor Standards Act (FLSA) ist ein US-Bundesgesetz, das 1938 erlassen wurde. Es schützt Arbeitnehmer durch Festlegung von Standards für Mindestlöhne, Überstundenvergütung, Buchführung und Jugendarbeit. Wer ist von der FLSA abgedeckt? Diese
    Drittanbieterpotenzial für mehr Buchformate, mehr Buchumsatz Nebenrechte ("sub rights") sind Bestandteil von Autorenverträgen und von entscheidender Bedeutung für die Erstellung und Veröffentlichung von Publisher-Einnahmen. Was sind Nebenrechte? In einem Buchvertrag überträgt der Autor dem Verlag das Recht, sein Werk in Buchform zu veröffentlichen (zB ein Hardcover-Buch). Der B
    Die Werbe- und Designpreise sind gewinnbringend Werbepreise sind ein lukratives Geschäft, weshalb es so viele gibt. Die Eintrittsgebühren beginnen in der Regel in den niedrigen Hunderten von Dollar, und wenn Sie mehrere Kampagnen eingeben, könnten Sie um ein paar tausend Dollar aus der Tasche sein. M