Geschäft

Wie funktioniert das Mindestalter für die FER-Altersgrenze?

Das Mindestrentenalter (MRA) für das Rentensystem der Bundesangestellten (FERS) legt fest, wann ein Bundesangestellter sich freiwillig aus dem Bundesdienst zurückziehen kann. Sobald diese Etage erreicht ist, sehen Bundesangestellte ihre Dienstjahre, um festzustellen, wann sie tatsächlich in Rente gehen können.

Die unten stehende Tabelle, die vom US Office of Personnel Management erstellt wurde, zeigt Bundesangestellten ihre MRAs basierend auf ihren Geburtsjahren:

Wenn du geboren wurdestDein MRA ist
Vor 194855
194855 und 2 Monate
Im Jahr 194955 und 4 Monate
195055 und 6 Monate
195155 und 8 Monate
195255 und 10 Monate
In 1953-196456
196556 und 2 Monate
196656 und 4 Monate
196755 und 6 Monate
Im Jahr 196856 und 8 Monate
196956 und 10 Monate
1970 und danach57

Von den späten 1940er Jahren bis 1970 stieg die MRA stetig von 55 im Jahr 1948 auf 57 im Jahr 1970. Nach den Maßstäben des privaten Sektors ist 57 ein frühes Alter, um in Rente zu gehen.

Wie andere Rentensysteme der Regierung ist FERS auf diese Weise großzügig. Diese Ruhestandsregelungen belohnen die Mitarbeiter für das Festhalten am öffentlichen Dienst. Sie sind am großzügigsten für Mitarbeiter, die ihre Karriere in der Regierung beginnen und bei Organisationen bleiben, die zu denselben Ruhestandssystemen beitragen. Zwischen den Rentensystemen besteht eine gewisse Reziprozität, aber die Angestellten neigen dazu, am besten zu sein, indem sie sich an einen halten.

Warum braucht FERS ein Mindestalter für die Altersgrenze?

Warum braucht FERS überhaupt einen MRA?

Einfach gesagt, wäre die versicherungsmathematische Solidität des Systems in Gefahr, wenn die MRA nicht vorhanden wäre. Versicherungsmathematische Solidität ist wichtig, weil sie den Fortbestand des Rentensystems sicherstellt. Ohne versicherungsmathematische Solidität hat ein Rentensystem irgendwann kein Geld mehr, um die Renten der Rentner zu bezahlen.

Wenn die meisten Bundesangestellten über den Ruhestand nachdenken, berechnen sie, wenn sie die Altersrente erreichen, streng nach Dienstjahren. Sobald ein Bundesangestellter die MRA und 30 Dienstjahre erreicht, ist der Arbeitnehmer berechtigt, in den Ruhestand zu treten und somit auf seine Altersrente zuzugreifen. Für Arbeitnehmer, die 1970 oder später geboren sind, müssen die Arbeitnehmer 57 Jahre alt und 30 Jahre alt sein.

Was aber, wenn die MRA nicht existiert? Schauen wir uns ein Beispiel an. Eine Person absolviert das College mit 22 Jahren und beginnt sofort für die Bundesregierung zu arbeiten. Im Alter von 52 Jahren hat dieser Mitarbeiter 30 Dienstjahre; jedoch kann er nicht für weitere fünf Jahre in Rente gehen, weil sein MRA 57 ist.

Diese Beispielsituation ist bei Regierungsmitarbeitern üblich. Viele beginnen ihre Karrieren im öffentlichen Dienst gleich nach dem College, bleiben ein paar Jahre auf der Lauer und die großen Gewinne am Ende ihrer Karriere halten sie in der Regierung. Der MRA im obigen Beispiel hält diesen Mitarbeiter für weitere fünf Jahre im Dienst und trägt zum Ruhestandssystem bei.

Dies ist effektiv ein 10-Jahres-Schwung für das Rentensystem. Es erhält mehr Beitragsjahre und vermeidet fünf Jahre Rentenzahlungen. Ein wichtiger Vorbehalt hier ist, dass nur ein kleiner Teil der Regierungsangestellten genau dann ausscheidet, wenn sie berechtigt sind, aber der MRA für FERS ist immer noch wichtig.

Es verbietet Mitarbeitern, vor Erreichen eines bestimmten Alters in den Ruhestand zu gehen, und das bedeutet langfristig gesehen weniger Rentenzahlungen.

Ohne die MRA müsste FERS die Arbeitnehmerbeiträge erhöhen oder die Rentnerleistungen verringern, um weiter zu arbeiten. Die MRA hilft der Bundesregierung bei der Aufrechterhaltung eines versicherungsmathematisch ausgerichteten Pensionssystems, das den Rentnern, die sie als Arbeitnehmer eingestellt haben, Leistungen bietet.

Empfohlen
Es gibt viele mögliche Karrieremöglichkeiten für Personen, die ein ausgeprägtes Wissen über Tierverhalten und ein Interesse daran haben, Tiere professionell auszubilden. Hier sind einige der beliebtesten Optionen für diesen Karriereweg: Meeressäugetier-Trainer Trainer von Meeressäugetieren arbeiten mit einer Vielzahl von Wassertieren wie Walen, Delfinen, Seelöwen und Robben. Sie sin
Das Fair Labor Standards Act (FLSA) definiert nicht, was einen Teilzeitbeschäftigten ausmacht. Was wird als Teilzeitbeschäftigter gezählt? Wird der Arbeitgeber in der Regel durch die Police definiert? Die Definition eines Teilzeitarbeitnehmers wird häufig im Mitarbeiterhandbuch des Arbeitgebers veröffentlicht. Ein
Bildungs- und Lizenzierungsanforderungen Ärzte, auch Ärzte genannt, diagnostizieren und behandeln Krankheiten und Verletzungen von Menschen. Basierend auf Unterschieden in ihrer Ausbildung und Philosophie haben sie entweder die Bezeichnung MD (Doctor of Medicine) oder DO (Doctor of Osteopathic Medicine) nach ihren Namen, zum Beispiel Jane Brown, MD oder Jim Smith, DO.
Wie müssen Arbeitgeber auf Ihre Anfrage zur Jury antworten? Eine Jury besteht aus Personen, die in einem ihnen vorgelegten Fall ein Urteil fällen. Ein Urteil zu fällen, bedeutet zu entscheiden, ob eine Person, die einer Straftat angeklagt ist, schuldig oder unschuldig ist. Die Jurypflicht besteht, wenn ein US-Bürger eine Vorladung von einem Bundes- oder Landesgericht erhält, um an einem bestimmten Tag und zu einer bestimmten Zeit erscheinen zu können, um möglicherweise in einer Jury zu dienen. Wenn
Was Sie über das Einkommen wissen müssen Was ist Mediangehalt? Um herauszufinden, was das mittlere Gehalt für einen bestimmten Beruf ist, ordnet man die Gehälter aller Personen, die darin arbeiten, in numerischer Reihenfolge an. Die mittlere Menge in der Liste ist der Median, wenn eine ungerade Anzahl von Daten vorliegt. We
MOS 0689 - Cyber-Sicherheitstechniker Informationssicherungstechniker werden Cyber-Sicherheitstechniker genannt und stehen an vorderster Front bei der Sicherung der Kommunikationsnetze des Marine Corps. Dieser MOS ist ein Fortschritt in Training und Zertifizierungen nach einer Tour oder mehr und erfolgreicher Aufstieg in Rang