Geschäft

Wie man mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz umgeht

6 Schritte zu ergreifen, wenn Sie denken, dass Sie sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz erleben

Sexuelle Belästigung ist nicht ungewöhnlich - leider. Die Opfer sind nicht alle weiblich, und die Täter sind nicht nur männlich. Ihr Vorgesetzter, ein Kollege oder ein Kunde, unabhängig von seinem Geschlecht, sind möglicherweise unter bestimmten Umständen sexueller Belästigung schuldig.

Wenn Ihnen sexuelle Belästigung passiert, kann Ihre Reaktion von leichter Belästigung bis zu völliger Zerstörung reichen. Die Konsequenzen für Ihre Karriere können auch in der Breite liegen. Scheinbare sexuelle Belästigung kann auch dazu führen, dass Sie sich fragen, was Sie als nächstes tun sollten? Hier ist was.

1. Entscheiden Sie, ob das Verhalten sexuelle Belästigung ist

Bevor Sie Maßnahmen ergreifen, um sich über sexuelle Belästigung zu beschweren, stellen Sie fest, ob die Maßnahmen die Kriterien für sexuelle Belästigung erfüllen.

"Hey Jane, ich mag dein Kleid." Sexuelle Belästigung oder nicht?

"Hey Jane, ich habe dich dort nicht gesehen", als dein Kollege den Porno auf seinem Computer beendet. Sexuelle Belästigung oder nicht?

"Hey Jane, wenn du nicht mit mir schläfst, werden wir dich feuern." Sexuelle Belästigung oder nicht?

Damit die Maßnahmen die Bedingungen für sexuelle Belästigung erfüllen können, müssen sie die folgenden Kriterien erfüllen.

  • Das Opfer muss beleidigt sein. Selbst wenn Jane im letzten Beispiel denkt, dass es lustig ist und überhaupt nicht beleidigt ist, ist es keine sexuelle Belästigung. Im ersten Beispiel ist Jane jedoch nicht unbedingt das einzige Opfer. Wenn Stephanie die Bemerkung mitbekommt und beleidigt ist, kann sie als Opfer betrachtet werden. Bei der Beurteilung, ob eine Situation oder Bemerkung sexuelle Belästigung darstellt, lautet die Schlüsselfrage, ob die sexuelle Bemerkung oder Handlung "unerwünscht" ist.
  • Die Bemerkung oder Handlung muss für eine vernünftige Person beleidigend sein. In der ersten Situation, ein Kompliment, muss die Bemerkung den angemessenen Personennorm entsprechen. In dieser Situation würden viele Fragen aufkommen. Wie war ihre Beziehung normalerweise? Wie wurde das Kompliment gemacht? Würde eine von außen beobachtende Person das Kompliment als gruselige oder normale menschliche Interaktion betrachten? Die Entscheidung über sexuelle Belästigung wird nicht immer gefällt.
  • Das Verhalten muss umfassend oder ernst sein. "Jane, wenn du nicht mit mir schläfst, wir werden dich feuern" ist ernst genug, dass ein Kommentar für sexuelle Belästigung ausreicht. Das versehentliche Beobachten von Pornografie für ein paar Sekunden reicht wahrscheinlich nicht aus, um eine feindselige Arbeitsumgebung zu schaffen.

Wie Sie sehen können, sind Situationen nicht immer leicht zu bewerten und die Menschen können sich in ihrer Meinung darüber unterscheiden, was sexuelle Belästigung ist und was nicht. Der unwillkommene Begriff bedeutet, dass ein Chef eine sexuelle Beziehung mit einem Angestellten führen kann und sich nicht sexueller Belästigung schuldig macht, solange der Angestellte die Beziehung will.

Wenn Sie jedoch die Frage stellen, ob die Äußerung einer anderen Person sexuelle Belästigung war oder ob ihr Verhalten unangemessen war, dann hat das Verhalten bereits den ungewollten, unerwünschten Standard erreicht.

2. Machen Sie die nächsten Schritte - jetzt - wenn Sie entscheiden, dass Sie sexuell belästigt wurden

Es ist leicht für einen Mitarbeiter außerhalb der Situation sexueller Belästigung zu sagen: "Du hättest gerade sprechen sollen." Manchmal kannst du das tun, "Großartig! Warum hast du diesen Porno auf deinem Arbeitscomputer? "Und das Problem ist gelöst.

Aber manchmal ist es nicht so einfach. Sie können sich eingeschüchtert fühlen oder befürchten, dass Ihre Arbeit in Gefahr ist, wenn Sie jemandem etwas sagen, der Ihnen gegenüber Senior ist.

Wann immer möglich, möchten Sie die Person, die Sie sexuell belästigt, bitten zu stoppen. Diese Aktion wird die Person ohne Zweifel daran lassen, dass ihre Handlungen oder Kommentare beleidigend und unwillkommen sind. Dies wird bei den nachfolgenden Ermittlungen wegen sexueller Belästigung eine Rolle spielen.

Sie müssen diese Gefühle und Bedenken überwinden und darauf vertrauen, dass Ihre Organisation angemessen reagiert, wenn Sie einen anderen Mitarbeiter mit sexueller Belästigung belasten.

Die guten Nachrichten? Sich über sexuelle Belästigung zu beschweren, wurde mit dem Aufstieg der #MeToo-Bewegung einfacher und akzeptierter. In einer Studie von Next Concept Human Resource Association (NCHRA) und Waggl stimmten 89 Prozent der Befragten der folgenden Aussage zu: "Ich gehe davon aus, dass die Verhinderung von sexueller Belästigung im Jahr 2018 angesichts der jüngsten Welle von Profilfälle in den Nachrichten. "

"Die Antworten wurden auf verschiedene demografische Merkmale einschließlich Alter, Geschlecht und Arbeitsplatzfunktion abgestimmt. Für die Befragten ab 61 Jahren und für Personen aus großen gewinnorientierten Unternehmen mit 20.000 oder mehr Mitarbeitern stimmten 94% zu, dass sexuelle Belästigung zu einem Problem werden wird größere Priorität im kommenden Jahr. "

3. Befolgen Sie die offiziellen Beschwerdeverfahren für sexuelle Belästigung Ihres Unternehmens

Der erste Schritt besteht darin, die Verfahren Ihres Unternehmens zur Meldung sexueller Belästigung zu befolgen. Sie sollten diese in Ihrem Mitarbeiterhandbuch finden und auf der internen Website Ihres Unternehmens verfügbar sein, falls eine vorhanden ist.

In der Regel wird in diesen Richtlinien angegeben, dass ein solches Verhalten Ihrem Vorgesetzten (unter der Annahme, dass Ihr Vorgesetzter nicht der Täter ist) oder den Mitarbeitern gemeldet wird. Sie können auch den Namen einer anderen Kontaktperson angeben, insbesondere in Unternehmen, die keine Personalabteilungen eingerichtet haben. (Unternehmen müssen 15 oder mehr Mitarbeiter haben, bevor das Gesetz gegen sexuelle Belästigung gilt.)

Wenn Ihr Unternehmen Richtlinien zur sexuellen Belästigung hat, sollten Sie die folgenden Schritte befolgen. Melden Sie sich direkt bei der aufgelisteten Person oder Abteilung und tun Sie dies schriftlich (siehe unten). Wenn Sie sich aus irgendwelchen Gründen nicht an die angegebene Person wenden können, können Sie die sexuelle Belästigung jedem Manager im Unternehmen melden.

Was auch immer Sie tun, warten Sie nicht zu lange, um sich über sexuelle Belästigung zu beschweren. Das Gesetz erlaubt nur 180 Tage nach dem Vorfall oder 300 Tage, wenn es auch durch das staatliche Gesetz abgedeckt ist. Wenn Sie länger warten, kann Ihr Unternehmen zwar weiterhin handeln, muss jedoch keine Maßnahmen ergreifen.

4. Schreiben Sie einen formellen Beschwerdebrief über die sexuelle Belästigung

Es ist in Ordnung, sexuelle Belästigung persönlich zu melden, aber Sie sollten immer eine formelle E-Mail oder einen Brief folgen lassen. Der Brief sollte folgende Informationen enthalten:

  • Verwenden Sie die Betreffzeile "Förmliche Beschwerde wegen sexueller Belästigung". Dies macht das Unternehmen darauf aufmerksam, dass Sie sich nicht nur über einen unhöflichen Kommentar oder einen ärgerlichen Kollegen beschweren. Dies ist eine ernsthafte Beschwerde, die Maßnahmen erfordert.
  • Eine Zeitleiste mit möglichst vielen Namen, Daten und Aktionen. Alle Zeugen, die Sie auflisten können, sind hilfreich, wenn die Untersuchung durchgeführt wird.
  • Details darüber, wer wann was gesagt hat und was die Konsequenzen waren.
  • Ob das Verhalten fortlaufend ist. Vielleicht möchten Sie berichten, dass Sie Pornos auf dem Computer Ihres Kollegen gesehen haben, aber wenn es ein einmaliges Vergehen war und Sie es nie wieder gesehen haben. Dies ist eine ganz andere Beschwerde als die Beschwerde, dass die sexuelle Belästigung stark und allgegenwärtig ist.
  • Fügen Sie alle Bedenken hinzu, die Sie bezüglich Ihrer Situation haben. Sind Sie besorgt, dass Ihr Manager Sie wegen einer Gehaltserhöhung oder des besten Projekts übergehen wird, weil Sie eine Terminanfrage abgelehnt haben? Fügen Sie diese Informationen hinzu.

5. Entscheiden Sie, ob Sie Ihren eigenen Anwalt einstellen müssen

Wenn Ihr Unternehmen schnell und ordnungsgemäß handelt, müssen Sie wahrscheinlich keinen Arbeitsrechtsanwalt einstellen. In dem ungewöhnlichen Fall, dass sie es nicht tun, können Sie jedoch einen eigenen Anwalt einstellen (es kostet Sie) oder Sie können eine Beschwerde bei der EEOC einreichen. Im Allgemeinen benötigen Sie jedoch keinen Anwalt oder eine Außenbeschwerde, wenn Ihr Unternehmen auf Ihre Beschwerde reagiert.

6. Wenn Sie Untätigkeit von Ihrem Unternehmen oder Vergeltung von Ihrem Täter erfahren, mieten Sie einen Anwalt

Wenn Sie besorgt sind, dass Ihre Organisation Ihre Beschwerde wegen sexueller Belästigung bearbeitet oder mit ihren Ergebnissen oder der Durchführung der Untersuchung nicht einverstanden ist, können Sie sich an einen Anwalt wenden.

Wenn Sie eine Vergeltungsmaßnahme in Erwägung ziehen, weil Sie eine formelle Beschwerde eingereicht haben, wenden Sie sich an einen Anwalt. Eine Vergeltungsmaßnahme gegen Sie wegen der Einreichung einer Beschwerde ist ebenfalls rechtswidrig. Wenn Sie nachteilige Folgen haben, wenn Sie sich über sexuelle Belästigung beschweren, können Sie den legalen Weg mit der Vertretung Ihres eigenen Rechtsberaters gehen.

Sei dir nicht peinlich oder hast Angst, dich zu melden, wenn dir sexuelle Belästigung passiert. Du bist nicht allein und das Gesetz ist auf deiner Seite.


Interessante Artikel
Empfohlen
Tipps zum Beantworten von szenario-basierten Interviewfragen Wenn Arbeitgeber Fragen für mündliche Vorstandsinterviews mit Strafjustiz entwickeln, verwenden sie in der Regel zwei Arten von Befragungen: erfahrungsbasierte und szenario-basierte Interviewfragen. Bei erfahrungsbasierten Fragen müssen Sie darüber sprechen, wie Sie auf tatsächliche Situationen in der Vergangenheit reagiert haben. Bei
Mit diesen Tipps können Sie einen flexiblen Arbeitszeitplan aushandeln Haben Sie schon einmal davon geträumt, einen flexiblen Zeitplan zu erstellen, der es Ihnen ermöglicht, den harten Weg zur Arbeit zu verpassen? Haben Sie sich eine komprimierte Arbeitswoche gewünscht, in der Sie vier statt fünf Tage arbeiten können? Oder
Der Personalchef entscheidet, ob ein Job erneut gebucht werden soll, und informiert dann die Personalabteilung der Organisation, ob die Stellenanzeige geschlossen oder erneut veröffentlicht werden soll. Sobald die Buchung abgeschlossen ist, durchsucht ein Personalchef oder Mitarbeiter der Personalabteilung Bewerbungen, um diejenigen zu eliminieren, bei denen der Bewerber die Mindestqualifikationen der Entsendung nicht erfüllt.
Air Force Enlisted Jobbeschreibung Spezialzusammenfassung : Erarbeitet, verarbeitet oder überwacht weiterhin, kontinuierliche und computergenerierte Bilder. Unterstützt grundlegende, technische, Notfall-, Erkundungs-, Luftbild-, Spezialmissions- oder Kampfeinsatz-Anforderungen. Führt Bildtests und -analysen durch und zertifiziert, überwacht und reguliert Bildverarbeitungsgeräte. Erf
Manager müssen diesen Tipps folgen, um ein effektives Feedback bereitzustellen Manager am Arbeitsplatz sind auf der Suche nach Möglichkeiten, Mitarbeitern ein Feedback zur Leistungsverbesserung zu geben - komfortabel und freundlich. Das Feedback-Sandwich wurde von vielen verschiedenen Beratern und Trainern seit Jahren in Management-Entwicklung, Beratung und Personalwesen empfohlen.
Mit etwas Energie können Sie mit diesen Ideen etwas Geld einbringen Obwohl wir hart für den Lebensunterhalt arbeiten, finden sich berufstätige Mütter häufig auf der Suche nach Möglichkeiten, zusätzliches Geld zu verdienen oder weniger auszugeben. Dieses zusätzliche Geld wird oft für Luxusgüter wie Familienurlaub, neue Möbel, Hightech-Gadgets usw. verwendet