Geschäft

8 Wege, um über Mami Guilt

Hier ist, wie Sie sich entscheiden können, keine Schuld der Mama zu fühlen

Mama Schuld ist echt. Du wirst es von Zeit zu Zeit erleben, egal ob du berufstätig bist oder nicht. Etwa vier von zehn berufstätigen Müttern sagten, dass sie nicht genug Zeit mit ihren Kindern verbringen. Laut einer Umfrage des Pew Research Centers gaben 18% der Mütter, die Teilzeit arbeiten, und 11% Mütter, die zu Hause bleiben, das Gleiche an.

Die gute Nachricht ist, dass mit Mama Schuldgefühle aufhören können, Sie zu lähmen. Verwenden Sie einen dieser acht Tipps, um Mami Schuld loszulassen und mit Ihrem Leben weiterzumachen!

Entscheide, ob du etwas falsch gemacht hast

Ihre Schuld könnte dadurch verursacht werden, dass Sie eine schlechte Entscheidung getroffen haben. Hat dein Kind dich gebraucht, aber du hattest als erstes einen wichtigen geschäftlichen Anruf, und statt ihnen eine fünfminütige Umarmung zu geben, hast du sie aus der Tür gestürzt? Dann, ja, du bist schuldig, Arbeit vor dein Kind zu legen, aber es ist dein Ruf, wenn das, was du getan hast, falsch war. Was war in diesem Moment deine oberste Priorität? War der geschäftliche Anruf so wichtig oder hättest du ein paar Minuten knuddeln können?

Um zu helfen, die Schuld der Mama freizugeben, denken Sie an die Notfallsauerstoffmaske des Flugzeuges. Wir alle machen unsere Kinder zur Priorität, aber es wird Zeiten geben, in denen Sie sich selbst oder Ihre Karriere an erste Stelle setzen müssen. Und das ist in Ordnung.

Erstelle ein Anti-Mami-Schuld-Credo

Hier ist ein schneller Weg, Mami Schuld zu entlassen, weil Sie Ihr Kind verlassen mussten, um zur Arbeit zu gehen. Versuchen Sie, ein Anti-Mommy-Schuld-Credo zu erstellen, das darauf basiert, warum Sie arbeiten. Starten Sie Brainstorming, indem Sie folgende Fragen beantworten:

  1. Was motiviert dich, jeden Tag aufzustehen und ins Büro zu gehen?
  2. Was sind deine großen Arbeitsleistungen und warum sollte die Welt von ihnen wissen?
  3. Was sind deine beruflichen Werte?
  4. Warum hast du dich entschieden, eine berufstätige Mutter zu werden?

Als nächstes nehmen Sie die Antworten auf diese Fragen und machen Sie eine Aussage oder ein Credo, dass Sie sich sagen können, wenn Mama Schuld aufbläht. Dieses Credo wird Ihnen die Willenskraft geben, die Schuld zu überwinden und Ihnen zu versichern, dass Sie die richtige Entscheidung treffen. Wenn Sie an Schreibblockaden leiden, gibt es vielleicht ein Warnsignal, das Sie vergessen haben. Gehe zurück zum ersten Tipp für Hilfe.

Erhalten Sie etwas Platz von Leuten, die Sie Schuld verursachen

Hat jemand etwas gesagt, bei dem du dich schuldig fühlst? Setze eine persönliche Grenze, die besagt, dass du dich von dieser Person distanzieren wirst, oder du bringst nicht das Thema auf, das dich schuldig gemacht hat. Verwandte können kniffliger sein. Wenn deine Schwiegermutter eine abfällige Bemerkung über deine Arbeit macht, finde eine Entschuldigung, um den Raum zu verlassen. Das ist besser, als eine Gabel durch ihre Hand zu stechen.

Betrachten Sie die Perspektive der anderen Person

Wenn Sie sich mit einem Anti-Working-Mom-Kommentar konfrontiert sehen, versuchen Sie sich daran zu erinnern, dass sie aus ihrer eigenen Perspektive sprechen, die auf ihren Erfahrungen basiert. Fragen Sie sich: "Woher kommen ihre Kommentare? Was ist in ihrem Leben passiert, dass sie glauben machen, dass sie recht haben?"

Sie müssen den Kommentar im Lichte der Entscheidungen sehen, die sie für ihre Familie getroffen haben. Hat die Frau, die diesen Kommentar gemacht hat, ihre Karriere verschoben, um mit Kindern zu Hause zu sein? Vermisste sie es zu arbeiten oder hasste es, abhängig von ihrem Ehemann um Geld zu sein? Dann muss sie vielleicht glauben, dass ihre Perspektive richtig ist, damit sie mit den Kompromissen leben kann, die sie akzeptiert hat.

Nehmen Sie einen persönlichen Tag und verbringen Sie Zeit mit Ihrem Kind

Um an Schuldgefühlen zu nagen, gönnen Sie sich eine Auszeit und nehmen Sie sich einen Tag frei, um mit Ihrem Kind zu verbringen. Sie werden wieder mit den täglichen Rhythmen, dem Appetit und der Persönlichkeit Ihres Kindes verbunden sein. Hier sind einige Vorschläge, um Ihren Tag zu etwas Besonderem zu machen.

Wenn Ihr Kind klein ist, können Sie Aktivitäten nachgehen, die anderswo in der Woche nicht passen, wie längere Bäder und die Untersuchung ihres kleinen Körpers auf Hautausschläge oder die Überprüfung ihrer Feinmotorik. Wenn Ihr Kind größer ist, lassen Sie die Agenda wählen, sei es das Einkaufszentrum, eine Fahrradtour oder ein Mittagessen und ein Film mit Ihnen. Während Ihrer Ausfallzeit nehmen Sie sich Zeit, um über Ihr Leben als berufstätige Mutter nachzudenken (haben Sie schon Ihr Anti-Mommy-Schuld-Credo erstellt?). Nimm dein Tagebuch heraus und fang an zu schreiben, Mama!

Wenn Sie keinen Urlaubstag nehmen können, holen Sie Ihr Kind früh für ein paar Stunden auf. Oder, erklären Sie einen Wochenendtag berebrungsfrei und verbringen Sie es, nur eine Mutter zu sein. Wenn Ihr Zeitplan wirklich eng ist, sollten Sie das nächste Mal, wenn Sie mit einem kranken Kind zu Hause bleiben müssen, versuchen, es als Bindungszeit zu behandeln, anstatt eines Fernseh- und Jell-o-Marathons.

Erinnere dich daran, dass wir alle unsere Herausforderungen haben

Wenn du einen Arbeits-Familien-Konflikt fühlst, ist es leicht, das Leben zu idealisieren, das du als Mutter zuhause haben würdest. Sie stellen sich vor, mit Ihren Kindern durch Löwenzahnfelder zu tanzen, jeden wertvollen Meilenstein zu scrapbookieren und ihren IQ durch Aktivitäten, die von Doktoranden für frühkindliche Entwicklung empfohlen werden, auf ein geniales Niveau zu bringen.

Die Realität ist, dass Eltern, die zu Hause bleiben, genauso viel Stress haben können wie berufstätige Eltern, wenn nicht sogar mehr, je nach Alter, Temperament und Anzahl der Kinder. Gehen Sie weiter und genießen Sie Ihre Solomobilität oder die ruhige Tasse von Kaffee an Ihrem Schreibtisch. Wenn Sie Vollzeit zu Hause waren, könnten Sie Glück haben, privat zu duschen.

Gib zu, dass du Dinge verpassen kannst

Es ist eine einfache Tatsache der Physik, dass eine berufstätige Mutter nicht jede einzelne Minute ihres Kindertages erleben wird. Es ist in Ordnung, traurig über die süßen Momente und den Spaß zu sein. Wenn du dich trauern lässt, während du arbeitest, ist es leichter für dich, die Dinge zu genießen, die du gewinnst. Es macht keinen Sinn vorzugeben, dass es keine Kompromisse gibt.

Um Ihnen zu helfen, diese Art von Schuldgefühlen zu überwinden, fragen Sie Ihren Kindertagesstätten-Anbieter, ob sie eine App nutzen würden, um Sie während des Tages in Verbindung zu halten. Es wird dir helfen, diese schuldigen Momente zu überstehen, wenn du ein Bild oder Video von deinem Kind sehen kannst, das sich in der Schule amüsiert.

Wisse, dass dies nicht ewig dauern wird

Das Leben ändert sich schnell. Die Entscheidungen, die Sie über die Arbeit getroffen haben, mögen so aussehen, als würden sie für immer bestehen, aber sie werden es nicht tun. Deine Kinder werden sich ändern! Sie können die tränenreichen Verabschiedungen stoppen und stattdessen ohne einen zweiten Gedanken davonlaufen. Du wirst aufhören, dich vergesslich zu fühlen, weil du in ein paar Jahren einen ganzen Nachtschlaf bekommst. So können Sie sich schließlich an die vielen Versprechen erinnern, die Sie Ihren Kindern machen.

Wenn du dich fest fühlst, erinnere dich daran, dass die Dinge nicht für immer andauern werden. Bevor du es weißt, wird dein Kind in der Grundschule sein und Freunde finden, die es für immer behalten wird. Sie können eine andere Art von Arbeit mit flexiblen Stunden bekommen, so dass Sie zu Hause mehr sein können. Wer weiß, was morgen passieren wird! Bleiben Sie hoffnungsvoll, dass sich die Dinge ändern und hoffentlich zum Besseren.

Herausgegeben von Elizabeth McGrory.


Empfohlen
Diese Tipps helfen Ihnen, sich vorzubereiten und bereit zu sein, wenn Ihr Job im HR erscheint Möchten Sie einen Human Ressource Job finden? Sie können Maßnahmen ergreifen, um sich für einen HR-Job zu positionieren. Diese zehn Tipps bereiten Sie auf den Job Ihrer Träume vor. Sei bereit, wenn die richtige Jobchance kommt. Hie
Der Mai ist der nationale Monat der militärischen Wertschätzung. Der Mai wird als so ziemlich anerkannt, weil es so viele Tage gibt, um die Leistungen unseres Militärs in diesem Monat zu feiern und zu gedenken und diejenigen, die in allen Zweigen der Dienste, der Nationalgarde und Reserves, aktiv sind Rentner, Veteranen und alle ihre Familien: 1. M
Erwarten Sie bei der Stellensuche, dass Ihre Referenzen von potenziellen Arbeitgebern überprüft werden. Bevor Ihnen ein Job angeboten wird, nehmen sich viele Unternehmen Zeit, um Ihren Arbeitsverlauf und die Details, die Sie in Ihrem Lebenslauf angegeben haben, zu überprüfen. Arbeitgeber können sich bei früheren Arbeitgebern und den Referenzen, die Sie ihnen geben, erkundigen und Fragen am Telefon oder per E-Mail stellen, um sicherzustellen, dass Sie gut zu diesem Job passen. Hier
Das Fliegen von Flugzeugen macht viel Spaß. Leider heben viele Leute nie ab, weil sie glauben, dass Fliegen für sie keine Möglichkeit ist. Die hohen Kosten und die große Zeit, die investiert wird, neigen dazu, Leute wegzuleiten. Aber so muss es nicht sein! In der Tat, wenn Sie Flugzeuge fliegen wollen, aber nicht die Zeit oder das Geld haben, dann ist das Sportpilot-Zertifikat die perfekte Lösung. Die
Wie man Interview-Fragen über die Zukunft beantwortet Wenn Sie für einen neuen Job interviewen, wird Ihnen vielleicht eine Frage gestellt: "Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?" Es kann schwierig sein, zu artikulieren, wo Sie nächstes Jahr in Ihrer Karriere sein möchten, geschweige denn fünf Jahre die Straße runter. Aber
Air Force Eingeschriebene Jobbeschreibungen Specialty Summary : Inspiziert, wartet, modifiziert, testet und repariert Propeller, Turboprop- und Turbowellenmotoren, Strahltriebwerke, kleine Gasturbinentriebwerke und Triebwerksunterstützungsgeräte (SE). Verwaltet Funktionen und Aktivitäten für die Raumfahrt. Ve