Geschäft

Arbeitgeber bezahlte Krankentage

Freiwillig gewährte Arbeitgeber bezahlte Krankentage zum Vorteil - Traditionell

Bezahlte Krankheitstage sind die Zeit, in der ein Arbeitnehmer von der Arbeit abhebt, wenn er krank ist, für den er vom Arbeitgeber bezahlt wird. Eine Organisation gewährt ihren Mitarbeitern freiwillig bezahlte Krankheitstage, obwohl Arbeitgeber zunehmend von ihrer staatlichen Gerichtsbarkeit beauftragt werden, bezahlte Krankheitstage zu gewähren.

Mitarbeiter sammeln oft die Anzahl der Krankheitstage, die sie verwenden können, basierend auf ihren Dienstjahren für die Organisation und der Höhe ihrer Position. Andere Unternehmen halten die bezahlten Krankheitstage jedoch einfach - jeder Mitarbeiter erhält die gleiche Anzahl bezahlter Krankheitstage pro Jahr.

Mit zunehmender Häufigkeit entscheiden sich Unternehmen für eine bezahlte Freizeit (PTO) Politik, die kranke Tage, Urlaubstage und persönliche Tage in eine Bank von Tagen faltet, die die Angestellten nach ihrem Ermessen benutzen.

Die Arbeitgeber argumentieren, dass es sich bei den Angestellten um Erwachsene handelt, die ihre persönlichen Freiheiten nutzen können, um sich frei zu nehmen. Die Forschung unterstützt, dass, wenn Mitarbeiter eine PTO-Bank von Tagen haben, sie jedoch an alle Tage als Urlaubszeit denken. Es hält kranke Mitarbeiter nicht vom Arbeitsplatz fern, eines der Hauptziele von PTO oder bezahlten Urlaubstagen.

Gesetzliche Anforderungen für bezahlte Krankentage des Arbeitgebers

In den Vereinigten Staaten gibt es keine Bundesgesetze, die von einem Arbeitgeber verlangen, bezahlte Krankheitstage als Leistung anzubieten. Aber Arbeitgeber, die als Arbeitgeber der Wahl angesehen werden möchten, bieten sie ihren Mitarbeitern als Teil ihres umfassenden Leistungspakets an.

Im April 2015 wird in 21 US-Bundesstaaten in den USA eine gesetzliche Regelung eingeführt, die Arbeitgeber zur Zahlung von Krankheitstagen von 5 bis 9 bezahlten freien Tagen pro Jahr verpflichtet. Nach den Rechtsvorschriften müssen die Arbeitgeber bezahlte Krankheitstage bereitstellen, von denen die Arbeitnehmer sich erholen können Krankheit oder Pflege für kranke Familienmitglieder.

San Francisco (2007) war der erste Arbeitgeber in den USA, der Arbeitgeber mit der Zahlung bezahlter Krankheitstage beauftragte. Ab 2015 verdienen kalifornische Mitarbeiter mindestens jede 30 Arbeitsstunden mindestens eine Stunde bezahlten Urlaub. Die Rückstellung begann am ersten Tag der Beschäftigung oder am 1. Juli 2015, je nachdem, welcher Zeitpunkt später lag.

In den Vereinigten Staaten haben 7 Bundesstaaten, 29 Städte, 2 Bezirke und Washington DC seit 2016 Gesetz für kranke Zeit in den Büchern bezahlt. Weitere Jurisdiktionen erwägen auch Gesetze, und es wird erwartet, dass bezahlte Krankheitstage in den USA verpflichtend werden Zukunft in den meisten Orten.

Hier ist der aktuelle Status der Staaten und Gemeinden, die eine Form der Arbeitnehmerentschädigung für Krankheitstage in das Gesetz verabschiedet haben.

In anderen Ländern sind Urlaubs- und Krankheitstage liberaler als in den USA - obwohl sich dies, wie gesagt, ändert.

Wie viele Mitarbeiter haben derzeit kranke Tage bezahlt?

Als Vorteil sind bezahlte Krankheitstage so üblich, dass potentielle Mitarbeiter entweder bezahlte Krankheitstage oder eine PTO-Bank von Tagen als Teil eines umfassenden Leistungspakets erwarten.

Vollzeitbeschäftigte in staatlichen und lokalen Behörden hatten in 98 Prozent der Arbeitsplätze Zugang zu bezahlten Krankheitstagen. 42 Prozent der Teilzeitbeschäftigten hatten laut einer Studie des Bureau of Labor Statistics im März 2015 Krankheitstage bezahlt. Im Jahr 2016 finden Sie in Tabelle 6 einen Vergleich darüber, wer bezahlte Krankheitstage erhält und wer nicht.

Bezahlte Krankheitstage waren für 65 Prozent aller Angestellten in den Vereinigten Staaten im März 2015 verfügbar, berichtete das amerikanische Bureau of Labor Statistics. In leitenden, beruflichen und verwandten Positionen hatten 84-88 Prozent der Angestellten Zugang zu bezahlten Krankheitstagen. Teilzeitbeschäftigte (24 Prozent) und Beschäftigte in der Dienstleistungsbranche (45 Prozent) hatten am wenigsten krankheitsbedingte Fehlzeiten.

Nur 20 Prozent der Arbeiter, die Löhne in den unteren 10 Prozent verdienten, haben Krankheitstage bezahlt. Es ist verglichen mit 87 Prozent in den Top 10 Prozent, die kranke Tage bezahlt haben.

Laut BLS haben "staatliche und lokale Regierungsbeamte häufiger Zugang zu bezahlter Krankheit als Arbeitnehmer in der Privatwirtschaft, aber weniger wahrscheinlich Zugang zu bezahlten Ferien und Ferien. Wie bei Arbeitnehmern in der Privatwirtschaft, staatlichen und lokalen Regierungsmitarbeitern in den unteren Lohnkategorien hatten sie weniger Zugang zu bezahlter Krankheit als Arbeitnehmer in höheren Lohnkategorien. "

Wie werden bezahlte Krankentage zugeteilt?

Die meisten Organisationen verwenden eine Formel, die eine bestimmte Anzahl von Krankentagstunden zuweist, die während jeder Zahlungsperiode angesammelt werden. Andere Arbeitgeber stellen die bezahlten Krankheitstage zu Beginn eines Kalenderjahres zur Verfügung - obwohl dies eine Option darstellt, die das Risiko für Arbeitgeber erhöhen kann.

Wenn beispielsweise ein Mitarbeiter alle seine bezahlten Krankheitstage in den ersten Monaten des Jahres nutzt, wie wird der Arbeitgeber mit dieser Situation umgehen?

Darüber hinaus erlaubt ein großer Prozentsatz der Arbeitgeber die Nutzung dieser Tage, um sich um ein krankes Familienmitglied zu kümmern. Es ist seltener, Arbeitgeber zu finden, die kranke Tage in ein neues Kalenderjahr übertragen lassen. Das Ziel der bezahlten Krankheitstage ist schließlich, kranke Arbeitnehmer vom Arbeitsplatz fernzuhalten.

Weitere Informationen zum krankheitsbedingten Ausfall von Arbeitgebern

Haftungsausschluss: Bitte beachten Sie, dass die bereitgestellten Informationen, obwohl verbindlich, nicht für die Richtigkeit und Rechtmäßigkeit garantiert sind. Die Website wird von einem weltweiten Publikum gelesen. Bitte suchen Sie rechtlichen Beistand oder Unterstützung durch staatliche, bundesstaatliche oder internationale Regierungsressourcen, um sicherzustellen, dass Ihre rechtlichen Interpretationen und Entscheidungen für Ihren Standort korrekt sind. Diese Informationen dienen nur zur Orientierung, Ideen und Unterstützung.


Interessante Artikel
Empfohlen
Verbringst du genug Zeit in der juristischen Fakultät für deine Karriere? Wenn es darum geht, einen legalen Job zu bekommen, fragen sich Jurastudenten oft: Was zählt mehr - Jurastudien oder Berufserfahrung? Die Antwort (natürlich, da es von einem ausgebildeten Anwalt kommt) ist "Es kommt darauf an.&qu
Dies sind die interessantesten und wettbewerbsfähigsten Law Enforcement Jobs Wenige Berufsbezeichnungen tragen so viel Faszination und Intrigen wie der Spezialagent. Am ehesten beschwört der Begriff Bilder von verdeckten Agenten und Männern in schwarzen Anzügen und dunklen Sonnenbrillen, die alle "Smith" genannt werden. Po
Wenn Sie Ihr erstes Jahr der juristischen Fakultät beginnen, sind unten ein paar Tipps, um Ihnen zu helfen, sich vorzubereiten und Ihr erstes Jahr zu überleben. Verbessere deine Lesegeschwindigkeit und dein Verständnis Law Schools lehren Studenten, "wie ein Anwalt zu denken" durch die Appellationsmethode, die Christopher Langdell von der Harvard Law School im späten 19. Ja
Achten Sie darauf, keine Brücken zu brennen Die Entscheidung, Ihre Position zu verlassen, kann für viele Mitarbeiter eine sehr stressige Zeit sein. Um den Stress abzubauen und professionell zu gehen, wird oft ein Rücktrittsschreiben geschrieben und eingereicht. Rücktrittsschreiben können nicht nur Ihre Entscheidung, zu gehen, festigen, indem Sie mehr Klarheit über Ihre Gründe für den Austritt schaffen, sondern auch wertvolle Informationen für Ihren zukünftigen Arbeitgeber liefern. Ein gutg
Informieren Sie sich über gängige Fehleinschätzungen in der Strafverfolgung Popkultur, Unterhaltung und Nachrichtenmedien sind voller Geschichten und Bilder von Polizisten bei der Arbeit. Jeder hat seine eigene Agenda, seinen eigenen Blickwinkel und seine Voreingenommenheit, wenn er versucht zu zeigen, wie der Job von Polizeibeamten ist. W
Das Zauberwort des Verkaufs Wenn Ihnen jemand sagt, dass er das Geheimnis des Verkaufs kennt, sollten Sie genau zuhören, aber wissen Sie, dass es im Vertrieb wirklich kein Erfolgsgeheimnis gibt. Erfolg im Verkauf ist ein Höhepunkt harter Arbeit, starker Rapportfähigkeiten, ein Engagement zur Verbesserung der Verkaufskompetenz und zu wissen, wie man Verkäufe schließt. Es