Geschäft

Überprüfen Sie den Stellenmarkt, bevor Sie eine Jobsuche starten

Es gibt viele Gründe, warum Sie über eine Arbeitssuche nachdenken, und es gibt viele gute Gründe, Ihre Arbeit zu beenden. Ihre Karriere bei Ihrem jetzigen Arbeitgeber könnte sich so anfühlen, als ob sie nirgendwohin führt, Sie sind gelangweilt und die Position ist nicht herausfordernd, Sie würden gerne mehr Geld verdienen oder vielleicht möchten Sie mit der nächsten Phase Ihres Arbeitslebens etwas anderes machen.

Finden Sie heraus, welche Jobs verfügbar sind

Bevor Sie darüber nachdenken, eine aktive Arbeitssuche zu starten, Ihren Rücktritt einzureichen und zwei Wochen im Voraus zu schreiben, nehmen Sie sich etwas Zeit, um zu untersuchen, wie der Arbeitsmarkt für jemanden mit Ihren Referenzen aussieht. Arbeitssuche ist ein persönliches Bestreben, und selbst ein guter Arbeitsmarkt insgesamt kann nicht zum Erfolg für Sie führen, wenn Sie in einigen der Top-Fähigkeiten fehlen, nach denen Arbeitgeber suchen.

Deshalb ist es sinnvoll, einige Recherchen zu machen, wenn Sie nicht sofort einen Job finden müssen. Beginne langsam, finde heraus, welche Positionen verfügbar sind, und lerne, wie du dich gegen die Konkurrenz stapelst. Erwägen Sie, eine passive Jobsuche zu starten, während Sie Optionen untersuchen und vorbereitet werden. Arbeitgeber können anfangen, Sie zu suchen und, wenn sie das tun, wird Ihre Arbeitssuche noch einfacher machen.

Zu berücksichtigende Faktoren

Der erste Faktor, der beim Start einer Arbeitssuche berücksichtigt werden muss, ist nicht die Arbeitslosenquote, die derzeit niedrig ist. Es ist, was der Arbeitsmarkt für einen Kandidaten mit Ihren Fähigkeiten, Erfahrung und Bildungsniveau ist. Das hängt davon ab, welche Art von Position Sie suchen und welche Qualifikationen Sie haben. Es kann ein wenig komplizierter sein, herauszufinden, ob Sie eine berufliche Veränderung oder einen Job, der ein oder zwei Schritte von Ihrer aktuellen Rolle ist, betrachten.

Es gibt eine Fülle von Daten online, die Sie verwenden können, um herauszufinden, was Sie wert sind, welches Gehalt Sie suchen sollten, welche Unternehmen Kandidaten wie Sie einstellen und wie der Pool verfügbarer Stellenangebote aussieht.

Sehen Sie sich diese Tipps zur Überprüfung auf dem Arbeitsmarkt an, bevor Sie eine Jobsuche starten, damit Sie gut informiert und in der Lage sind, Ihre Suche nach einem neuen Job zu beschleunigen.

Wie man den Job-Markt überprüft

1. Stellen Sie fest, was Sie tun möchten. Möchten Sie in der gleichen Branche arbeiten oder suchen Sie eine Veränderung? Möchten Sie eine ähnliche Position wie Sie haben oder erwägen Sie eine andere Rolle? Haben Sie die Fähigkeiten, die Sie brauchen, um wettbewerbsfähig zu sein, wenn Sie eine Veränderung vornehmen? Wenn Sie über einen Karrierewechsel nachdenken, nutzen Sie diese kostenlosen Karrieretests, um einige Ideen zu generieren. Sobald Sie eine Liste mit Optionen haben, können Sie feststellen, wie einfach es ist, in diesem Feld einen neuen Job zu finden.

2. Schätzen Sie, wie lange es dauern wird. Einer der schwierigsten Aspekte der Jobsuche ist, dass es schwierig sein kann zu berechnen, wie lange es dauert, einen neuen Job zu finden. Je mehr Sie verdienen, desto länger kann es dauern. Kandidaten in einer höheren Position verbringen in der Regel mehr Zeit als ein Bewerber auf Einstiegslevel. Ihre Qualifikationen müssen eng mit den Jobs übereinstimmen, für die Sie sich bewerben, um Ihre Chancen auf eine schnelle Einstellung zu erhöhen.

3. Finden Sie heraus, was Sie wert sind. Es gibt kostenlose Gehaltsrechner, die Sie verwenden können, um festzustellen, wie viel Sie auf dem heutigen Markt wert sind. Geben Sie Ihre Berufsbezeichnung, Firma, Standort, Ausbildung und Erfahrung ein, um individuelle Schätzungen Ihres Gehaltspotenzials zu erhalten. Verwenden Sie auch erweiterte Suchoptionen auf Stellenbörsen, um nach Gehalt und Berufsbezeichnung zu suchen, um zu sehen, ob die Ergebnisse Ihren Schätzungen und Erwartungen entsprechen.

4. Job-Listings auschecken. Sobald Sie wissen, was Sie tun möchten und wie viel Sie machen möchten, können Sie die erweiterten Suchoptionen verwenden, um nach Stellenangeboten zu suchen. Suchen Sie nach Berufsbezeichnung, Erfahrung, Ausbildung, Ort, Gehaltsspanne, Art der Position und weiteren Kriterien, um Ihre Möglichkeiten einzuschränken.

5. Starten Sie das Netzwerk. Networking kann Ihnen helfen, mehr über den Arbeitsmarkt zu erfahren, und es kann Ihnen helfen, eingestellt zu werden. Es kann Ihnen auch helfen, mehr über mögliche Karrieremöglichkeiten zu erfahren, sich über Unternehmen und Jobs zu informieren und Kontakte mit Menschen zu knüpfen, die Ihre Karriere fördern können. Wenn Sie kein robustes Karrierenetzwerk aufgebaut haben, ist es jetzt an der Zeit, mit der Einführung eines solchen zu beginnen.

Weiter: Starten Sie den Anwendungsprozess

1. Aktualisieren Sie Ihre Zusammenfassung. Wenn Ihr Lebenslauf vor Kurzem nicht aktualisiert wurde, nehmen Sie sich die Zeit, ihn zu überarbeiten. Stellen Sie sicher, dass Sie Keywords und Skills für den gesuchten Job angeben.

2. Erstellen Sie ein Anschreiben. Sobald Sie Ihr erstes Bewerbungsschreiben verfasst haben, können Sie es aktualisieren und bearbeiten, um Ihre Qualifikationen hervorzuheben, die zu den Stellen passen, für die Sie sich bewerben. Es wird leicht sein, es jedes Mal anzupassen, wenn Sie sich bewerben.

3. Machen Sie ein Match. Bevor Sie eine Bewerbung einreichen, nehmen Sie sich die Zeit, um Ihre Qualifikationen an den Job anzupassen. Wenn Sie nicht alle in der Stellenausschreibung aufgeführten Qualifikationen haben, überlegen Sie, ob es sich lohnt, sich zu bewerben. Wenn es einen starken Bewerberpool gibt, werden Sie wahrscheinlich nicht berücksichtigt, wenn Sie keine Jobanforderungen haben.

4. Wenden Sie Direct an. Die meisten Arbeitgeber haben Stellenangebote auf ihrer Website. Erstellen Sie eine Liste von Unternehmen, für die Sie gerne arbeiten würden, verwenden Sie diese Tipps, um das Radar für angehende Mitarbeiter zu erhalten (und zu behalten), überprüfen Sie sie auf Glassdoor.com und bewerben Sie sich direkt auf der Unternehmenswebsite.

5. Holen Sie Ihre Anwendungen ein. Es ist schnell und einfach, sich für Positionen auf den großen Job-Sites wie Indeed.com, Glassdoor.com und Dice.com zu bewerben. Sie werden einen Vorsprung haben, weil Sie sich bereits angeschaut haben, welche Jobs verfügbar sind. Wenn Sie Zeit haben, passen Sie Ihren Lebenslauf so an, dass er perfekt passt und schreiben Sie für jede Position ein individuelles Anschreiben. Bearbeiten Sie andernfalls die von Ihnen erstellte Vorlage, sodass eine starke Übereinstimmung erzielt wird.

5. Verwenden Sie Apps, um Ihre Jobsuche zu beschleunigen. Die meisten Job-Websites haben Apps, mit denen Sie den Prozess vereinfachen können. Melden Sie sich für E-Mail-Jobbenachrichtigungen an, um über neue Einträge benachrichtigt zu werden, sobald sie aufgelistet sind. Wenn Sie sich als einer der ersten Bewerber bewerben, haben Sie die Chance, für ein Bewerbungsgespräch ausgewählt zu werden.

6. Bewerben Sie sich weiterhin für Jobs. Verlangsamen Sie nicht, wenn Sie E-Mails oder Anrufe für Interviews erhalten. Sie werden nicht wissen, welche Jobs zu Jobangeboten führen, also fahren Sie mit Ihrer Jobsuche fort, bis Sie ein Jobangebot haben, Sie haben es akzeptiert und es wurde vom Arbeitgeber bestätigt.

Beginne auf einer Job-Suche: 30 Tage zu deinem Traumjob.


Interessante Artikel
Empfohlen
Verwenden Sie diese Vorlage als Leitfaden, wenn Sie Ihre eigenen Job-Beschreibungen entwickeln Benötigen Sie eine Jobbeschreibungsvorlage, um den Prozess der Erstellung einer Stellenbeschreibung zu vereinfachen? Diese Jobbeschreibungsvorlage enthält eine Anleitung, anhand derer Sie Ihre eigenen Stellenbeschreibungen für Ihre Organisation erstellen können. Hi
Lehrberufe Ein Lehrling bereitet sich auf eine Karriere vor, indem er eine Kombination aus Präsenz- und Präsenztraining erhält. Die Lehrlingsausbildung war ursprünglich darauf ausgerichtet, Arbeitskräfte im Handwerk zu entwickeln, zum Beispiel im Bauwesen und in der Fertigung. Lehrlinge können nun eine Ausbildung in verschiedenen Bereichen erhalten, einschließlich Technologie und Gesundheitswesen. Sollt
Wir geraten alle ins Rennen um ein Praktikum. Bevor wir den Bewerbungsprozess beginnen, wissen wir normalerweise, wie wichtig ein Praktikum ist. Wir wissen, dass wir Erfahrungen aus der Praxis sammeln, unseren Lebenslauf erstellen, uns mit professionellen Kontakten bekannt machen und uns zu wettbewerbsfähigeren Kandidaten für den Arbeitsmarkt machen.
Warum nehmen Sie sich die Zeit, jemandem zu seiner neuen Beförderung zu gratulieren? Für den Anfang ist es eine nette Sache zu tun. Jeder mag das wohlverdiente Lob. Wenn Sie an der Reihe sind, auf der Karriereleiter nach vorne zu kommen, werden Sie es schätzen, von Ihren Freunden, Mitarbeitern und Mitarbeitern gute Wünsche zu hören. Dar
Online-Bildung ermöglicht es Pädagogen, ihre pädagogischen Fähigkeiten zu nutzen und von zu Hause aus zu arbeiten. Da Online-Bildungsprogramme weltweit expandieren, wächst die Chance für Bildungsfachkräfte, remote zu arbeiten, exponentiell. Und Jobs in Online-Bildung sind nicht nur auf Unterricht oder Nachhilfe beschränkt, obwohl es viele Möglichkeiten gibt, mit Studenten online zu arbeiten. Pädagog
Die Quintessenz Kavit Haria hat einen hilfreichen Leitfaden erstellt, mit dem Sie Ihr Musikgeschäft auf Touren bringen können, das für Anfänger zugänglich ist und gleichzeitig alte Hüte zum Nachdenken anregt. Pros Einfache Navigation Schnell und auf den Punkt Frei! Nachteile Einige Abschnitte könnten detailliertere Informationen enthalten Beschreibung Beschreibt, wie Führung, eine umsetzbare Strategie und ein guter Marketingplan Ihr Musikgeschäft zum Gewinner machen können. Leitet d