Geschäft

Ein Marine Corps Pilot werden

Alle Zweige des Militärdienstes haben Luftfahrteinheiten. Das Marineinfanteriekorps verfügt über eine Vielzahl von Luftwaffen, die es nutzt, um anderen Marineinfanteristen auf dem Boden zu helfen. Hubschrauber für die medizinische Evakuierung und den Einsatz von Truppen sowie Kampfhubschrauber für die Unterstützung von Marineinfanteristen am Boden sind wertvolle Vermögenswerte des Marine Corps. Aber Marines haben auch Kampfjet- und Kampfjet-Piloten, die von Trägern und großen amphibischen Schiffen eingesetzt werden. Der Marinepilot wird auch zuerst zum Marine ausgebildet und erwirbt durch die Officer Candidate School und die Basic School wertvolle Erfahrungen in der Kampfführerführung vor Ort.

  • Ein Marine Corps Pilot werden

    Der Prozess, ein Marinepilot zu werden, ist mühsam und wettbewerbsfähig.

    Die folgenden Flugzeuge, Hubschrauber und Hybridmaschinen sind die Flugzeuge des Marine Corps. Marinepiloten sind in der Lage, Überschalljets zu fliegen, in VSTOL-Flugzeugen zu schweben, mit Flugpropeller-Transportflugzeugen und einer Vielzahl von Hubschraubern zu fliegen.

    USMC Starrflügelflugzeug

    F / A 18 - Hornisse - Die Doppelmission des Kampfflugzeug- / Angriffsmodus, die die F / A-18 anbietet, ist von größter Wichtigkeit für die Missionen des Marine Corps: Kampfeskorte, feindliche Verteidigung, Luftregelung, Aufklärung und nahe Luft Unterstützung von Marines auf dem Boden.

    F-35 Joint Strike Fighter (Lightning II) ist die Zukunft der Marine Corp Jagd- / Angriffsmissionen und wird in naher Zukunft die F / A 18 Hornet ersetzen.

    AV-8B Harrier - Der Harrier ist das erste vertikale / kurze Start- und Landeflugzeug der Marines (VSTOL). Mit einstellbaren Jets kann das Flugzeug schweben, abheben und landen, mit wenig oder gar keinem Lauf und überall angreifen.

    EA-6B Prowler - Die elektronische Kriegsführung dieses Jets ermöglicht Marines und Navy-Flugzeugen und Hubschraubern Luftüberlegenheit. Der EA-6B Prowler erkennt, staut und / oder zerstört feindliche Luftabwehrsysteme.

    KC-130 Super Hercules - Das vielseitige Propellertransport- und Tankenflugzeug funktioniert in allen Umgebungen mit den Missionsfähigkeiten, die einschließen: Lieferung der Marines, Brennstoff und Ladung, medevac, humanitäre Hilfe, Schlachtfeldbeleuchtung und mehr.

    Hubschrauber des Marine Corps

    CH-53E Super Stallion - Ist der Schwerlast-Hubschrauber des Marine Corps und kann 16 Tonnen Fracht (Fahrzeuge, Zubehör, Personal) heben oder tragen. Mit ihrer Schnelligkeit, Beweglichkeit und Bewaffnung ist die CH-53E viel mehr als nur ein Heavy Lifter.

    AH-1Z Super Cobra - Die Cobra / Viper ist der Marine Helikopter mit enger Luftunterstützung. Bewaffnet mit Raketen und Geschützen sorgte die AH-1 für den Schutz vorrückender Bodentruppen und die Begleitung von Transporthubschraubern.

    UH-1Y Huey - Der vielseitige Kampfhubschrauber Huey bietet sowohl Kampfunterstützung als auch Medevac-Fähigkeiten. Einige der anderen Missionen sind "Close Air Support", "Assault Support", "Command and Control" und "Aerial Reconnaissance".

    MV-22 Osprey - Ist ein Hybrid-Transportflugzeug und Hubschrauber. Es hat die Reichweite und Geschwindigkeit eines Turboprop-Flugzeugs und die Manövrierfähigkeit eines Hubschraubers. Das einzigartige Kipprotorsystem ermöglicht ein vertikales / kurzes Starten und Landen von bis zu 24 Soldaten und Ausrüstung.

    Obwohl die Marines, die die Drohnen fliegen, keine Piloten sind, beherrschen sie die Drohnen, die Kommunikation und die Zielerkennung. Sie sind immer noch Teil von Marine Corps Aviation. Marine-Flieger werden mit diesen in Flugsystemen kommunizieren.

    RA-7B Shadow - Drohne - Neuere Entwicklung von unbemannten Flugsystemen (UAS). Der Schatten wird verwendet, um Marines auf dem Boden mit Aufklärung, Zielerfassung und Weitergabe von Kommunikation zu helfen.

    Hier sind einige der Hürden, die angehende Piloten klären müssen:

  • Bildung

    Piloten benötigen mindestens einen Bachelor-Abschluss, entweder an einer zivilen Hochschule oder Universität oder durch die US Naval Academy, ROTC oder OCS verdient. Die Marineakademie absolviert durchschnittlich 20% der Klasse im Marine Corps.

  • Inbetriebnahme

    Piloten müssen Offiziere sein, die im Rang eines Leutnants in Dienst gestellt werden. Zukünftige Piloten sollten sich an einen lokalen Auswählungsoffizier wenden, um sich nach den Schritten zu erkundigen, wie sie zum Offizier im Marine Corps werden können, und den Offizier wissen lassen, dass sie daran interessiert sind, die Marine-Flieger-Spur zu verfolgen.

  • Altersanforderungen

    Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt sein, wenn sie sich bewerben, mindestens 20 Jahre alt bei der Teilnahme an einem Offizierskandidatenprogramm und nicht älter als 27 Jahre, wenn sie ihre Provisionen erhalten.

  • Staatsbürgerschaft

    Marines müssen Bürger der Vereinigten Staaten sein. Wenn ein potenzieller Marine kein Staatsbürger ist, kann er oder sie sich aufgrund einer von Präsident Bush im Jahr 2002 unterzeichneten Exekutivorder, die den Einbürgerungsprozess für Militärangehörige beschleunigt, auf Antrag bewerben - unabhängig von der in den USA verbrachten Zeit.

  • Testen

    Jegliche Marine, die einen Zugang zu Ausbildungsprogrammen für Offiziere suchen möchte, muss einen kombinierten Mathe- und Englisch-SAT-Wert von mindestens 1.000, einen kombinierten ACT-Wert von 22 oder einen Armed Forces Qualification Test-Wert von mindestens 74 auf der Armed Services Vocational Aptitude Battery haben. Er oder sie muss auch die Navy / Marine Corps Aviation Auswahl Testbatterie passieren, um ein Marinepilot zu werden.

  • Physischer Zustand

    Zukünftige Piloten müssen in guter körperlicher und psychischer Verfassung sein und müssen einen physischen, körperlichen Fitnesstest und andere medizinische Untersuchungen bestehen.

  • Flugschule

    Nach Abschluss der Officer Training School oder der Platoon Leaders Class hat ein Aviator-Kandidat einen garantierten Platz in der Flugschule in Florida, wo sein Training in Etappen abläuft:

    Die Grundschule - Alle Marineoffiziere besuchen die Grundschule (TBS) in Quantico, Virginia, bevor sie zu einer Pilotenausbildung übergehen.

    Vorindoktrination: Diese sechswöchige Phase beinhaltet eine Einführung in Aerodynamik, Flugphysiologie, Triebwerke, Navigation sowie Land- und Seeüberleben in den Klassenzimmern der Naval Air Station in Pensacola, Florida.

    Primary Flight Training: Das erste Air-Experience-Erlebnis eines Kandidaten besteht in Whiting Field in Milton, Florida, in einem T-34C. Zukünftige Piloten verbringen jeweils 67 Stunden in der Luft, darunter vier Einzelflüge sowie 27 Stunden auf einem Flugsimulator. Weitere 166 Stunden Präsenzunterricht bei Flugvorträgen runden den Unterricht ab. Am Ende dieses Trainings werden die Kandidaten, teilweise basierend auf Noten und Fähigkeiten, für das Flugtraining mit einem von drei Flugzeugen ausgewählt: Jets, Helikopter oder Turbo-Props.

  • Flugschule (Con't)

    Intermediate Training: Diejenigen, die zum Fliegen von Hubschraubern oder Turbo-Props ausgewählt werden, erhalten zusätzliche 26 Unterrichtsstunden auf dem T-34, mit Schwerpunkt auf Radio- und Navigationstraining. Diejenigen, die zum Fliegen von Jets ausgewählt werden, werden zur Naval Air Station entweder in Kingsville, Texas, oder Meridian, Miss. Dort werden sie fünf Wochen Grundschule besuchen, einschließlich Unterricht in Meteorologie, Sichtflugregeln und Sicherheit. Von dort aus werden die Auszubildenden zum T-2C oder T-45 zum praktischen Training in Kunstflug, Artillerie, Funkkommunikation und Katapult-Starts geführt.

    Advanced Training: Jet-Piloten werden dann 92 Stunden in der TA-4 oder T-45 verbringen, mit Schwerpunkt auf Kampfmanövern und Nachtflügen. Diejenigen mit einer Konzentration in Turbo-Props fahren nach Corpus Christi, Texas, für einen 20-wöchigen Kurs, der 88 Stunden Flugzeit mit der mehrmotorigen T-44 Beech Queen Air benötigt. Weitere 20 Stunden Unterricht mit Flugsimulatoren und 182 Stunden Unterrichtszeit sind ebenfalls erforderlich. Diejenigen, die nach Hubschraubern fliegen wollen, werden sich an South Whiting Field wenden, um ihr Flugtraining auf dem Bell Jet Ranger des TH-57B / C durchzuführen, wo sie weitere 116 Stunden in der Luft bleiben. Nach dieser Phase verdienen die Kandidaten endlich ihre Flügel.

  • Die Reise zum Marinepiloten

    Es gibt viele Wege, um ein Marinepilot zu werden. Frühere Marineinfanteristen, die einen College-Abschluss, Navy ROTC, Naval Academy und USMC OCS-Studenten erhalten, können USMC-Piloten werden, wenn sie sich dafür qualifizieren. Sie werden jedoch an der Basisschule des Marineoffiziers teilnehmen und zuerst lernen, wie man ein Marine mit einem Gewehr wird. Dann werden sie nach Pensacola für die Naval Flight School vorrücken und lernen, wie sie mit ihren Naval Pilot Pendants entweder Jets, Flugzeuge oder Helikopter fliegen können.

    
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Die Beziehung zwischen einem Bandmanager und einem Musiker ist so ziemlich die wichtigste (Geschäfts) -Beziehung, die eine Partei jemals haben wird. Aber Missverständnisse wirbeln um diese ach so kritische Verbindung. Wenn Sie daran denken, einen Künstlermanager einzustellen oder selbst in die Welt des Bandmanagements einzutauchen, kreuzen Sie diese Mythen der Musikindustrie von Ihrer Liste. N
    Beschreibung Die Legion of Merit wird an Angehörige der Streitkräfte der Vereinigten Staaten sowie an militärische und politische Persönlichkeiten ausländischer Staaten vergeben. Die Legion of Merit wird an Mitglieder ausländischer Nationen entsprechend der Verantwortungsebene des Empfängers des Preises verliehen. Armee
    Die Arbeitspläne der Mitarbeiter variieren von Vollzeit- über Teilzeit- bis hin zu Jobanteilen. Alle Arbeitspläne haben eines gemeinsam; der Arbeitnehmer leistet Arbeit, die von einem Arbeitgeber verlangt wird. Heutige Arbeitgeber wissen, dass die Flexibilität von den Mitarbeitern in ihren Arbeitsplänen benötigt wird. Wenn
    Ein Musik-Promoter ist jemand, der Ereignisse und Shows veröffentlicht und promotet. Sie organisieren Gigs, Buchbands oder Künstler und werben für die Shows, um Besucher und Gewinne einzubringen. Was macht ein Musik-Promoter? Der Musik-Promoter arbeitet mit einem Künstler oder einem Band-Manager zusammen, um eine Show zu planen. Si
    Wenn Sie Ihren ersten Job erreicht haben oder einen neuen Job beginnen, müssen Sie ein W-4-Formular ausfüllen, damit Ihr Arbeitgeber bestimmen kann, wie viel Steuern Sie von Ihrem Gehaltsscheck einbehalten müssen. Das Arbeitsblatt für persönliche Zulagen, das Ihrem W-4-Formular beiliegt, ist ein wertvolles Hilfsmittel, um die Anzahl der Zulagen zu ermitteln, die Sie auf dem tatsächlichen Formular notieren sollten. Wofü
    Wenn der Interviewer fragt: "Arbeitest du lieber unabhängig oder in einem Team?" Bei einem Vorstellungsgespräch möchte er wissen, ob Sie ein Teamplayer sind oder ob Sie lieber alleine arbeiten würden. Manche Leute machen ihre beste Arbeit als Teil einer Gruppe, während andere lieber selbstständig arbeiten. Eine