Geschäft

Air Force Inspector General (IG) Beschwerdeprogramm

Das IG-Reklamationsprogramm der Luftwaffe ist ein Führungsinstrument, das angibt, wo eine Befehlsverflechtung erforderlich ist, um systematische, programmatische oder verfahrenstechnische Schwachstellen zu korrigieren und um sicherzustellen, dass Ressourcen effektiv und effizient eingesetzt werden; löst Probleme, die die Mission der Air Force betreffen, unverzüglich und objektiv; schafft eine Atmosphäre des Vertrauens, in der Probleme ohne Vergeltung oder Repressalien objektiv und vollständig gelöst werden können; und unterstützt die Kommandanten dabei, Vertrauen in die Führung der Air Force zu schaffen.

Die Hauptaufgabe der IG besteht darin, ein glaubwürdiges IG-System der Luftwaffe aufrechtzuerhalten, indem sie für reaktionsschnelle Beschwerdeuntersuchungen sorgen, und FWA-Programme, die sich durch Objektivität, Integrität und Unparteilichkeit auszeichnen. Nur die IG kann Repressalien nach dem Military Whistleblower's Protection Act untersuchen. Die IG sorgt für die Belange der aktiven Luftwaffe, der Reserve- und der Guard-Mitglieder, der zivilen Angestellten, der Familienangehörigen, der Rentner, und die Interessen der Luftwaffe werden durch objektive Faktenfindung berücksichtigt.

Installation IG-Programm

Das Konzept getrennter Vollzeit-Installations-IGs wurde implementiert, um jeden wahrgenommenen Interessenkonflikt, Mangel an Unabhängigkeit oder Befürchtungen durch das Personal der Air Force zu beseitigen. Dies geschah aufgrund der früheren Praxis, die Befehlskette und die IG-Rollen demselben Beamten zuzuweisen. Die IG ist als Stabsfunktion organisiert und berichtet direkt an den Installationskommandanten.

IG Rolle

IGs sind die "Augen und Ohren" des Kommandanten. Sie halten den Befehlshaber über potentielle Problembereiche auf dem Laufenden, die sich in Trends widerspiegeln; Sie fungieren als Factfinder und ehrlicher Vermittler bei der Lösung von Beschwerden; sie bilden und bilden Kommandeure und Mitglieder der Basisbevölkerung in Bezug auf ihre Rechte und Pflichten in Bezug auf das IG-System der Luftwaffe aus; und sie helfen Kommandeuren, FWA und Missmanagement zu verhindern, zu erkennen und zu korrigieren.

Persönliche Beschwerden und FWA-Offenlegungen helfen dem Kommandanten, Probleme zu entdecken und zu korrigieren, die die Produktivität und Moral des zugewiesenen Personals beeinträchtigen. Die Lösung der zugrunde liegenden Ursache einer Beschwerde kann schwerwiegendere Symptome oder kostspielige Folgen wie Leistungsminderung, Unfälle, schlechte Arbeitsqualität, schlechte Arbeitsmoral oder Ressourcenverlust verhindern. Auch wenn die Vorwürfe möglicherweise nicht bewiesen sind, können die Beweise oder Untersuchungsergebnisse systemische Moralprobleme oder andere Probleme aufdecken, die die Effizienz und Missionseffektivität beeinträchtigen.

Ermittlungen nicht abgedeckt und Beschwerden nicht angemessen

Administrative Untersuchungen oder Untersuchungen, die anderen Richtlinien und Weisungen unterliegen, sind nicht Gegenstand des IG-Beschwerdeprogramms. Diese Untersuchungen und Ermittlungen umfassen unter anderem vom Kommandeur geleitete Untersuchungen und Ermittlungen, das Luftwaffen-Büro für besondere Ermittlungen (AFOSI) oder Ermittlungen und Untersuchungen ziviler Mitarbeiter, die über spezifische Rechtsbehelfsrechte aufgrund von Gesetzen oder gewerkschaftlichen Vereinbarungen verfügen. Ermittlungen im Auftrag des UCMJ oder des Manual for Courts-Martial (MCM), Pflichtenheft oder Bericht über Erhebungsuntersuchungen, Qualitätssicherung in den Medical Service Boards der Air Force, Unfällen der Luftwaffe oder Sicherheitsuntersuchungen und Untersuchungen von medizinischen Vorfällen sind ebenfalls möglich nicht unter das IG-Beschwerdeprogramm fallen.

Darüber hinaus darf das IG-Beschwerdeprogramm nicht für Angelegenheiten verwendet werden, die normalerweise über andere etablierte Beschwerde- oder Beschwerdewege behandelt werden, es sei denn, es gibt Hinweise darauf, dass diese Kanäle die Angelegenheit oder den Prozess falsch behandelt haben. Wenn eine politische Richtlinie oder Anweisung eine spezifische Möglichkeit zur Abhilfe oder Beschwerde gegen eine Beschwerde vorsieht, müssen die Beschwerdeführer diese Mittel ausschöpfen, bevor sie eine IG-Beschwerde einreichen. Beschwerdeführer müssen einige relevante Beweise dafür vorlegen, dass der Prozess missbräuchlich behandelt oder vorurteilsbehaftet behandelt wurde, bevor IG-Kanäle eine Beschwerde wegen falscher Handhabung bearbeiten.

Unzufriedenheit oder Uneinigkeit mit dem Ausgang oder den Ergebnissen eines alternativen Beschwerde- oder Beschwerdeverfahrens sind keine ausreichende Grundlage, um IG-Untersuchungen zu rechtfertigen.

Beispiele für nicht erfasste Beschwerden und das Verwaltungssystem / die Richtlinie:

  • Änderungen an einer Veröffentlichung (AFI 33-360, Bd. 1)
  • Zivile Beschwerden (Zivile Beschwerdewege)
  • Beschwerden wegen Unrechts gemäß Artikel 138 UCMJ (AFI 51-904)
  • Eingeladene administrative Trennungen (AFI 36-3208)
  • Chancengleichheit in Off-Base-Häusern (AFPD 32-60)
  • Vermieter oder Mieter Streitigkeiten (AFI 32-6001)
  • Medizinische Behandlung (MAJCOM SG)
  • Militärische Chancengleichheits- und Behandlungsprobleme (Diskriminierung aufgrund von Rasse, Hautfarbe, nationaler Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht oder Behinderung) (AFI 36-2706)
  • Bestrafung unter UCMJ (AFI 51-201)
  • Vorschläge (AFI 38-401)
  • Unterstützung von Angehörigen und Privatverschuldung (AFI 36-2906)

Einreichung einer IG-Beschwerde

Militärangehörige der Air Force und Zivilangestellte sind verpflichtet, FWA oder grobes Missmanagement unverzüglich zu melden; eine Verletzung von Gesetzen, Richtlinien, Verfahren oder Vorschriften; eine Ungerechtigkeit; Amtsmissbrauch, unangemessenes Verhalten oder Fehlverhalten; und einem Mangel oder einer ähnlichen Bedingung an einen geeigneten Vorgesetzten oder Befehlshaber, an eine IG oder einen anderen geeigneten Inspektor oder über einen etablierten Beschwerdemechanismus. Die Beschwerdeführer sollten versuchen, die Probleme auf dem niedrigst möglichen Niveau zu lösen, indem sie Befehlskanäle verwenden, bevor sie auf eine höhere Ebene oder die IG gebracht werden.

Die unmittelbare Überwachungskommando-Kette kann Beschwerden oft schneller und effektiver lösen als ein höheres Niveau, das mit der Situation nicht vertraut ist. Verwenden Sie das IG-System, wenn die Verweisung auf die Befehlskette vergeblich wäre oder Angst vor Repressalien besteht.

So hinterlegen Sie eine IG-Beschwerde:

  1. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie Ihre Beschwerde nicht in Befehlskanälen lösen können, überprüfen Sie die oben genannten Punkte, um festzustellen, ob die Beschwerde bei der IG eingereicht werden sollte. Sie können eine Beschwerde einreichen, wenn Sie berechtigterweise der Ansicht sind, dass ein unangemessenes Verhalten vorliegt oder ein Verstoß gegen Gesetze, Richtlinien, Verfahren oder Vorschriften vorliegt.
  2. Ergänzen Sie die Personalangaben auf dem AF-Formular 102 (typisiert oder leserlich gedruckt) (das bevorzugte Format für die Einreichung von Beschwerden), damit es leicht reproduziert werden kann.
  3. Beschreiben Sie kurz die Fakten und relevanten Hintergrundinformationen zum Thema oder zur Beschwerde im AF-Formular 102.
  1. Führen Sie die Vorwürfe des Fehlverhaltens KURZ (allgemein) auf und geben Sie später, wenn Sie interviewt werden, ergänzende narrative Details und Dokumente an. Schreiben Sie die Vorwürfe als Kugeln, die beantworten, wer die Verletzung begangen hat; Welcher Verstoß wurde begangen? welches Gesetz, welche Politik, Verfahren oder Regulierung wurde verletzt? und wenn der Verstoß aufgetreten ist.
  2. Reichen Sie das ausgefüllte AF-Formular 102 bei einer Air Force IG ein und richten Sie ein Folgetreffen ein, um die Beschwerde zu besprechen.
  3. Wenn die IG in der Beschwerde genannt wird, kontaktieren Sie die nächsthöhere IG.

    Rechte von Beschwerdeführern

    Beschwerdeführer haben das Recht auf:

    • Reichen Sie eine IG-Beschwerde auf jeder Ebene ein, ohne die Befehlskette zu beachten oder zu befolgen
    • Reichen Sie eine Beschwerde bei einer IG ohne Angst vor Repressalien ein
    • Fordern Sie den Widerruf Ihrer Beschwerde schriftlich an; Allerdings können IGs die Vorwürfe nach eigenem Ermessen prüfen
    • Fordern Sie die nächsthöhere IG an, ihren Fall innerhalb von 90 Tagen nach Erhalt der IG-Antwort zu überprüfen. Spezifische Gründe müssen angegeben werden, warum der Beschwerdeführer der Auffassung ist, dass die ursprüngliche Untersuchung nicht stichhaltig oder angemessen war; Mit den Ergebnissen einfach nicht einverstanden zu sein, reicht für eine zusätzliche IG-Überprüfung nicht aus.
    • Fordern Sie "ausdrückliche Vertraulichkeit" an, wenn sie Repressalien befürchten
    • Reichen Sie Beschwerden anonym ein

    Zuständigkeiten der Beschwerdeführer

    Beschwerdeführer müssen innerhalb von 60 Tagen nach Bekanntwerden des behaupteten Fehlers einreichen. IG-Beschwerden, die nicht innerhalb von 60 Tagen gemeldet werden, können das Sammeln von Beweisen und Zeugenaussagen ernsthaft erschweren. Die IG kann eine Beschwerde abweisen, wenn aufgrund der angeblichen Falschaussage und des Zeitablaufs eine hinreichende Wahrscheinlichkeit besteht, dass nicht genügend Informationen gesammelt werden können, um eine Entscheidung zu treffen, oder keine besonderen Interessen der Luftwaffe vorliegen, die eine Untersuchung rechtfertigen würden. Beschwerdeführer müssen mit den Ermittlern zusammenarbeiten, indem sie sachliche und sachdienliche Informationen zu den Themen bereitstellen.

    Beschwerdeführer müssen verstehen, dass sie offizielle Erklärungen abgeben; Daher unterliegen sie weiterhin Strafmaßnahmen, weil sie wissentlich falsche Angaben machen und andere rechtswidrige Mitteilungen einreichen.

    Vertraulichkeitsrichtlinie

    Die IG unternimmt alle Anstrengungen, um die Identität von Beschwerdeführern vor den IG-Kanälen zu schützen. IGs dürfen den Namen eines Beschwerdeführers nur auf offizieller Basis veröffentlichen. Ermittlungsbeamte geben den Namen eines Beschwerdeführers nicht an ein Subjekt oder einen Zeugen weiter oder gestatten dem Beschwerdeführer, die Beschwerde ohne schriftliche Genehmigung der IG oder der Anstellungsbehörde zu lesen.

    Die obigen Informationen stammen von AFPAM36-2241V1

    
    Empfohlen
    Suchen Sie einen Kundendienstjob? Haben Sie die Fähigkeiten, nach denen Arbeitgeber in den Kandidaten suchen? Die Kundendienstbranche erfordert Mitarbeiter mit einer Reihe von weichen oder zwischenmenschlichen Fähigkeiten. Hier sind zehn Soft Skills, die Ihnen bei jedem Kundendienst helfen, ob Sie mit Kunden persönlich, am Telefon oder per E-Mail oder Online-Chat interagieren. D
    Es gibt viele Möglichkeiten für ausländische Staatsangehörige in den USA zu arbeiten. Es kann eine lohnende Erfahrung sein, in einem anderen Land zu leben und zu arbeiten, eine andere Kultur zu erleben und neue Leute kennenzulernen. Manche Menschen entscheiden sich dauerhaft für Bildung und Beschäftigung in den Vereinigten Staaten, andere kommen für eine bestimmte Zeit. Abhän
    Qualifikationen für den Veteranenstatus Der ehrenvolle Dienst im Militär macht Sie in der Regel zu einem Veteran für das Leben. Um für die Vielfalt der Veteranenleistungen in Frage zu kommen, hängt von vielen Elementen aus der Zeit im Dienst, dauerhafte Verletzung. Was ist ein "Veteran"? Tit
    Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten für einen Piloten, Erfahrung und Flugstunden zu sammeln, aber einige von ihnen haben ihren Preis. Hier sind ein paar völlig kostenlose Wege, um ein paar zusätzliche Flugstunden zu gewinnen. Wenn Sie früh genug beginnen, werden sie sich summieren! In der Tat Mache Flugfreunde Es klingt vielleicht einfach, aber es ist wahr - je größer Ihr Luftfahrtnetzwerk, desto mehr Möglichkeiten müssen Sie fliegen. Nun, la
    Karrierewege Über diesen Major In dieser Welt sind Ressourcen in der Regel knapp, aber die Bedürfnisse und Bedürfnisse der Bevölkerung sind grenzenlos. Die Verantwortung dafür, herauszufinden, wie diese Ressourcen am besten verteilt werden können, liegt in den Händen derer, die Wirtschaftswissenschaften studieren. Der W
    Was sollten Sie tun, wenn eine Show ausfällt? Du hast befördert und geübt und bist ganz aufgeregt wegen deinem Auftritt, aber als das Konzert sich herumschlug, lief es nicht ganz so, wie du es dir erhofft hast. Was jetzt? Finden Sie heraus, was Sie am nächsten Morgen nach der Nacht tun sollen. Entspannen Sie Sich Also, der Gig war miserabel. Wi