Geschäft

Air Canada Flug 624 stürzt kurz vor der Landebahn in Halifax

Am Sonntag, dem 29. März, stürzte der Air Canada Flug 624 beim Anflug auf den internationalen Flughafen Halifax Stanfield in Nova Scotia, Kanada, kurz vor der Startbahn ab. Nach Angaben des Transportation Safety Board von Kanada landete der Airbus A320 um etwa 12:40 Uhr Ortszeit etwa 1.100 Fuß vor der Startbahn 05 und stürzte in Anfluglichter, bevor er weitere 1.000 Fuß schleuderte und schließlich die Landebahn verließ. Von den 138 Menschen an Bord wurden 25 Personen ins Krankenhaus gebracht. Es gab keine ernsthaften Verletzungen.

Das Flugzeug, das vom internationalen Flughafen Lester B. Pearson in Toronto stammte, löste Stromleitungen ab, schaltete den Strom für mehr als eine Stunde zum Flughafen ab und wurde schwer beschädigt. Das Fahrwerk wurde beim Auftreffen mit einer Antennenanordnung vom Flugzeug getrennt und hinterließ ein ausgedehntes Trümmerfeld zwischen der Lokalisierungsantenne und der Landebahnschwelle. Der Bugkonus und einer der Triebwerke wurden ebenfalls vom Flugzeug getrennt und der Flügel wurde schwer beschädigt.

Alle Passagiere konnten aussteigen. Fünfundzwanzig Menschen wurden ins Krankenhaus gebracht und wegen nicht-kritischer Verletzungen behandelt.

Ermittler des Transportation Safety Board of Canada (TSB) trafen ein und holten den Flight Data Recorder und den Cockpit Voice Recorder ab. Die Organisationen sagten in einer Erklärung, dass die Unfalldaten einen instabilen Ansatz nahelegen. "Dieser Unfall zeigt einige der Merkmale eines Landeanflugs, die auf der Beobachtungsliste von TSB stehen." Die Beobachtungsliste ist eine Liste von Hochrisiko-Problemen, die die Organisation angehen will und schließt "... Runway Overruns, Runway Exkursionen, Landungen kurz vor der Start- und Landebahn und Tail Strikes" ein. Der Bericht unterstreicht die Notwendigkeit, dass Piloten stabilisierten Anflugkriterien mehr Aufmerksamkeit schenken und bei instabilen Ansätzen einen Durchstart durchführen, wenn dies erforderlich ist.

Statistische Daten aus einem von Airbus veröffentlichten Bericht zeigen, dass "die Fortsetzung eines unstabilisierten Ansatzes bei 40% aller Anflug- und Landeunfälle ein kausaler Faktor ist". Laut Airbus gilt ein Ansatz als stabil, wenn alle folgenden Bedingungen erfüllt sind, "bevor die anwendbare Stabilisierungshöhe erreicht wird" (entweder 500 Fuß in VMC oder 1000 Fuß in IMC):

- Das Flugzeug befindet sich auf der richtigen seitlichen und vertikalen Flugbahn.

- Um diese Flugbahn zu erhalten, sind nur kleine Kurs- und Steigungsänderungen erforderlich

- Das Flugzeug befindet sich in der gewünschten Landekonfiguration

- Der Schub wird normalerweise oberhalb des Leerlaufs stabilisiert, um die Zielannäherungsgeschwindigkeit entlang des gewünschten Endanflugweges beizubehalten.

- Die Checkliste für die Landung wurde ebenso wie die erforderliche spezifische Einweisung durchgeführt

- Kein Flugparameter überschreitet die in Tabelle 4 definierten Kriterien, welche die folgenden Parameter als instabil aufführen:

  • Vapp Fluggeschwindigkeit über -5 / + 10
  • Vertikale Geschwindigkeit von mehr als 1.000 Fuß pro Minute
  • Tonhöheneinstellung über +/- 2 Grad nach oben oder unten
  • Bankwinkel größer als 7 Grad
  • Localizer Abweichung größer als 1/4 Punkt
  • Glideslope Abweichung von mehr als 1 Punkt

Das richtige Verfahren für einen instabilen Ansatz, so Airbus, ist, dass der Pilot sofort einen Durchstart durchführt.

"Wenn das Flugzeug in der Lande-Konfiguration nicht stabilisiert ist, muss bei der minimalen Stabilisierungshöhe ein Durchstart eingeleitet werden, es sei denn, die Besatzung schätzt, dass nur geringfügige Korrekturen erforderlich sind, um geringfügige Abweichungen von stabilisierten Bedingungen zu korrigieren. auf äußere Störungen. "

Beamte behaupteten, es sei noch zu früh, um zu sagen, ob das Wetter eine Rolle spielte, aber das Wetter war Berichten zufolge "minimal", was für die minimal erforderliche Sichtbarkeit und die Obergrenze für einen Instrumentenansatz spricht. Das Flugzeug schien "für einige Zeit" zu landen, aber obwohl es schneite, war das Wetter immer noch für eine Landung geeignet, so ein Bericht der CBC. Es ist unklar, welcher Instrumentenansatz die Piloten zu der Zeit hatten.

Laut CBC hat jeder der Piloten seit 15 Jahren bei Air Canada gearbeitet und jeder hat viel Erfahrung im Flugzeug.

Die Start- und Landebahn am Flughafen Halifax soll außer Betrieb sein, bis die Trümmer entfernt und die Landebahn inspiziert wurde. Die ILS-Reparatur könnte bis zu einem Monat dauern, wodurch die betreffende Start- und Landebahn bei meteorologischen Instrumentenbedingungen unbrauchbar wird.

Die TSB wird weiter nachforschen.


Interessante Artikel
Empfohlen
Ticketpreise für EAA AirVenture variieren je nach Art des Tickets und der Anzahl der Tage, die Sie besuchen. Sie können Tickets auf der EAA AirVenture Website oder vor Ort erwerben. Hier ist eine kurze Liste der Preise 2016: EAA Mitglied Tagesrate: 30 $ EAA-Mitglied Student Tagessatz: 21 $ Nicht-Mitglieder Tagessatz: $ 45 Nicht-aktives Militär oder Veteran: 21 $ Nicht-Teilnehmer Student Tagessatz: 26 $ Wochenpreis für Erwachsene: 118 $ Student Wochenpreis: $ 62 Kinder unter 5 Jahren: KOSTENLOS Paketpreise sind für Wochenendcamper verfügbar. Wie
Jüdischer Buchmonat ist eine jährliche Feier von Büchern des jüdischen Interesses und der Kultur, die vom jüdischen Buch-Rat gefördert werden. Sie findet jedes Jahr vor Chanukkah statt und ist seit langem ein wichtiger Bestandteil des jährlichen Buchkalenders. Jewish Book Month ist großartig für die Förderung von Büchern von jüdischen Autoren oder Bücher, die kulturelle Bedeutung für die Gemeinschaft haben. Die Mitarbei
Sie können ein großartiges Leben mit einer klaren Vision von dem, was Sie erreichen wollen, schaffen Ihre persönliche Visionserklärung leitet Ihr Leben und gibt die Richtung vor, die notwendig ist, um den Verlauf Ihrer Tage und die Entscheidungen, die Sie über Ihre Karriere treffen, zu bestimmen. Den
Militärmedaillen und Bänder, die auf Zivilisten Clothers getragen werden Beginnend Veterans Day 2006, die Abteilung für Veteranenangelegenheiten (VA) ermutigt alle Militärveteranen, ihre Medaillen und Dekorationen während Veterans Day, Memorial Day, Unabhängigkeitstag und andere patriotische Feiertage sowie formelle Anlässe wie eine Parade zu Ehren des Militärs zu tragen, Ruhestandszeremonien, Beerdigungen oder Hochzeiten. Laut d
Wenn ein Mitarbeiter eine Beförderung erhält, wird dies in der Regel in einem Beförderungsschreiben angekündigt. Hierbei handelt es sich um eine formelle Kommunikation zwischen dem Unternehmen und dem beförderten Mitarbeiter, die die neue Rolle kurz anerkennt und ihren Platz in der Berichtsstruktur festlegt. Es
Die Regel 15c3-3, die 1972 von der SEC erlassen wurde, dient dem Schutz von Kundenkonten bei Wertpapiermaklern. Es wurde als Reaktion auf den Wall Street Paperwork Crunch von 1968 verabschiedet, der zum Scheitern vieler Firmen und erheblichen Verlusten für ihre Kunden führte. Kurz gesagt, bestimmt die Regel die Menge an Bargeld und Wertpapieren, die Broker-Dealer-Firmen auf speziell geschützten Konten im Auftrag ihrer Kunden trennen müssen. Da