Geschäft

9 Treffen Moderation Fähigkeiten für Manager

Meetings können entweder Gelegenheiten zum Austausch von Ideen sein, Herausforderungen diskutieren und Aktionspläne definieren, oder sie können als unproduktive Zeitverschwender enden. Leider sind Manager oft die Hauptverursacher der Prozessdysfunktion.

Dieser Artikel bietet Ideen für Führungskräfte auf allen Ebenen, um ihre Fähigkeiten zur Moderation von Meetings zu verbessern, um die Meeting-Produktivität zu verbessern.

Wo Manager mit Meetings nicht einverstanden sind

Viele Manager denken, dass sie wissen, wie man ein Meeting "führt". Sie legen die Tagesordnung fest, machen das ganze Reden und treffen alle Entscheidungen. Während dies für Manager leicht und effizient sein mag, ist es oft eine Verschwendung von Zeit für die Mitarbeiter und es wird nicht das kreative Potenzial des Teams genutzt. In der Tat hat dies den gegenteiligen Effekt, da die Mitarbeiter sich eher zurückziehen und sich auf den Manager verlegen, der eindeutig die Verantwortung übernehmen möchte.

Es gibt viele Gründe, warum Manager ihre Mitarbeiter nicht mehr in Besprechungen einbeziehen, einschließlich:

  • Angst vor dem Loslassen.
  • Der falsche Glaube, dass sie, weil sie verantwortlich sind, alle Antworten liefern müssen.
  • Ein Mangel an Vertrauen in die Fähigkeiten oder Problemlösungsfähigkeiten ihrer Mitarbeiter.
  • Ein Mangel an Fähigkeiten zur Moderation von Meetings.

Während die ersten drei Punkte Verhaltensweisen von schlechten Managern sind, können die letzten, Moderationsfähigkeiten, mit Übung erlernt und gestärkt werden.

Stärken Sie Ihre Meeting Facilitation Fähigkeiten

Definitionsgemäß bedeutet Erleichtern, " leichter oder weniger schwierig zu machen; helfen Sie weiter . "Damit ein Manager ein Meeting erleichtern kann (statt es zu führen), müssen sie bereit sein, ihre Macht loszulassen und für verschiedene Ergebnisse und Ansätze offen zu sein.

Zur richtigen Moderation von Meetings gehört, dass alle an der Identifizierung und Lösung von Problemen beteiligt werden. Die Teams werden fast immer bessere, kreativere Lösungen entwickeln als jeder andere Manager, der die Implementierung der Lösungen eher unterstützen wird.

Hier sind neun Fähigkeiten erforderlich, um ein Treffen zu ermöglichen, die alle mit Übung gelernt und verbessert werden können:

  1. Agenda Planung. Ein kollaboratives Meeting beginnt mit der Planung der Agenda. Die Auswahl von Themen, die zur Teilnahme einladen, dh ein zu lösendes Problem, ist weitaus interessanter als "informationelle" Themen. Es muss jedoch ausreichend Zeit für die Einbeziehung der Gruppe eingeräumt werden.
  2. Umwelt und Klimaeinstellung. Logistik ist wichtig! Wenn Menschen sich unwohl fühlen, sich nicht sehen können, nicht hören können oder hungrig sind, werden die Ergebnisse der Besprechung leiden. Erfahren Sie, wie Sie Logistik nutzen können, um eine große Beteiligung zu fördern und Hindernisse zu beseitigen.
  1. Fragen stellen. Große Fragen regen die Diskussion an. Der Artikel "70 Super Coaching Fragen mit dem GROW-Modell" bietet einige hervorragende Diskussionsprompter.
  2. Aktives Zuhören. Wenn ein Manager paraphrasiert, nach Verständnis sucht und Nachfragen stellt, fördert dies mehr Partizipation und hält die Diskussion am Laufen. In "Wie man ein besserer Zuhörer wird" teile ich Ideen zur Stärkung Ihrer aktiven Zuhörfähigkeiten.
  3. Brainstorming. Die meisten Leute denken, dass sie bereits wissen, wie man brainstormt. Normalerweise tun sie dies jedoch nicht. In zu vielen Umgebungen wird die Effektivität von Brainstorming durch schlechtes Prozessmanagement, starken sozialen oder politischen Druck und schlechte Moderationsfähigkeiten reduziert. Viele Menschen haben nie die Kraft einer gut geführten Brainstorming-Sitzung erlebt. Siehe "15 Wege zum Regen bei einer Brainstorming-Sitzung" für das, was nicht zu tun ist - dann mache das Gegenteil!
  1. Fähigkeiten zur Konsensbildung. Konsens bedeutet nicht, dass jeder einer Entscheidung zustimmen muss. Es bedeutet, dass jeder die Gelegenheit hatte, seine Perspektiven zu teilen und Ideen vorzuschlagen. Die richtige Moderation wird die Gruppe vom Ideenaustausch bis zur Entwicklung einer effektiven Entscheidung leiten. Einen Konsens zu erreichen, braucht mehr Zeit, wird aber in der Regel von der gesamten Gruppe stärker akzeptiert. Denken Sie jedoch daran, dass Konsens nicht das ultimative Ziel ist. Eine effektive Entscheidung für das vorliegende Problem ist das wichtigste Thema. Weitere Informationen dazu, wie Sie ein Team durch einen Konsensfindungsprozess führen können, finden Sie unter Ein Sechs-Stufen-Konsensentscheidungsrahmen.
  1. Konfliktlösung. Immer wenn ein Raum voller Menschen an der Lösung eines Problems beteiligt ist, sind Konflikte unvermeidlich. In der Tat wird der Konflikt über die Aufgabe oder das Problem von Team-Forschern als Teil des Prozesses für eine effektive Entscheidungsfindung angesehen. Ein Manager muss lernen, die Macht des Konflikts positiv zu nutzen. Siehe: "Konfliktlösung für kleine Gruppen"
  2. Nonverbale Kommunikationsfähigkeiten. Während Forscher über die genauen Prozentsätze streiten, würden die meisten zustimmen, dass mehr als 50 Prozent der Kommunikation nonverbal ist. Ein Manager muss in der Lage sein, die Ton- und Körpersprache der Gruppe zu lesen, um ihr Engagement, ihre Offenheit und ihr Engagement einschätzen zu können.
  1. Aufzeichnung. Zur geschickten Gruppenerleichterung gehört es, zu wissen, wann man sich an ein Flipchart oder Whiteboard wendet, um zu erfassen, was die Leute sagen. Dadurch fühlen sich die Menschen, als würden ihre Ideen gehört und geschätzt, und dienen als wertvoller Rekord für die Planung und Nachbereitung von Maßnahmen.

Die untere Zeile:

Zeit ist ein wertvolles Gut im Leben und bei der Arbeit. Bemühen Sie sich, Meetings für optimale Effizienz und Effektivität zu verwalten. Das Erlernen, Üben und Anwenden der neun oben genannten Vermittlungsfähigkeiten ist ein großartiger Ausgangspunkt.

-

Aktualisiert von Art Petty


Empfohlen
Tipps, um sicherzustellen, dass ein Job ein Match ist Wenn Sie nach einem Job suchen, ist es wichtig, mehr als nur den Job selbst zu berücksichtigen. Der Job ist natürlich wichtig, aber es ist eine gute Idee, mehr als nur den Gehaltsscheck und die Aufgaben zu überprüfen. Es ist egal, wie gut ein Job ist, wenn du nicht glücklich bist, es zu tun. Ihr
Arbeitgeber können einen Empfehlungsbrief bereitstellen, der diesen Richtlinien folgt Ein Empfehlungsschreiben spielt eine besondere Rolle in der Welt der Humanressourcen und der Beschäftigung. Es wird gelegentlich benötigt, aber nie bevorzugt. Die Arbeitgeber sprechen lieber direkt mit den ehemaligen Vorgesetzten ihrer zukünftigen Mitarbeiter. Di
Auf der Suche nach einem Teilzeitjob in einem Call-Center? Diese Unternehmen stellen Call-Center-Agenten zu Hause in Teilzeit ein. Einige können auch ganztägige Agenten anstellen. Beachten Sie jedoch, dass Teilzeit nicht unbedingt flexiblen Stunden entspricht. Viele der Unternehmen, die Personen für Teilzeitarbeit in Heimarbeitsplätzen einstellen, tun dies, weil sie bestimmte Stunden haben, die abgedeckt werden müssen (Wochenenden, Abende, Tage usw.). E
Auf der Suche nach einer Stelle als Buchhalter oder Buchhalter? Diese Liste von Unternehmen bietet mehrere Möglichkeiten für diejenigen mit den Fähigkeiten und Erfahrungen in diesen Bereichen. Buchhaltung und Buchhaltung sind flexible Karrieren, die oft Telearbeit ermöglichen. Wenn Sie einen Abschluss in einem der Bereiche (oder einen eng verwandten) oder Erfahrung als Buchhalter haben, sind Ihre Chancen, eine Remote-Position zu landen, viel höher. Die
Ein Work-at-Home Firmenprofil Industrie: Call Center Firmen Beschreibung: Dieses Contact Center-Unternehmen mit Sitz in Austin, TX, verfügt neben seinen in Texas ansässigen Büroangestellten über ein Netzwerk von Agenten, die in den USA arbeiten und Kunden- und technischen Support aus 18 US-Bundesstaaten bieten. Ar
Bearbeitung und Schweißen Die Armee behandelte bisher Schweißarbeiten und mechanische Bearbeitung als separate Arbeitsplätze, kategorisiert diese nun aber in der militärischen Berufsfachrichtung (MOS) 91E, Allied Trade Specialist. Diejenigen, die mit etwas Erfahrung in einem dieser Berufe zur Armee kommen, werden bis zum Abschluss ihrer Ausbildung vollständig in der anderen trainiert. Pfl