Geschäft

5 Wege zur Gleichstellung am Arbeitsplatz

Verwenden Sie diese Ansätze, um sicherzustellen, dass Mitarbeiter an Ihrem Arbeitsplatz gleich behandelt werden

Was ist Geschlechtergleichheit? Diese Frage bei einer Dinnerparty zu stellen, könnte die ganze Party zum Stillstand bringen, da die Leute anfangen, über Geschlecht, Lohngleichheit und warum Frauen die Mehrheit der Kinderbetreuung übernehmen. Ihr Unternehmen kann die Probleme der Welt nicht lösen (und was diese Probleme sind, ist fraglich, je nachdem, wen Sie fragen), aber Sie können Ihren Arbeitsplatz zu einem besseren Ort für alle machen.

Diese empfohlenen Ansätze werden sich auf die Schaffung von Gleichberechtigung an einem Arbeitsplatz konzentrieren, an dem jeder die gleichen Chancen und die gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit hat. Wenn Sie Ihr Unternehmen zu einem Ort machen wollen, an dem Männer und Frauen arbeiten wollen und sich mit ihrer Arbeit belohnt und umsorgt fühlen, versuchen Sie, diese fünf Ansätze umzusetzen, um die Gleichstellung der Geschlechter an Ihrem Arbeitsplatz zu gewährleisten.

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht sagen können: "Hey, wir wollen, dass unser Geschäft frauenfreundlicher wird, also werden wir spezielle Vorteile für Frauen implementieren." Das wird nicht legal, ethisch oder motivierend als eine Art zu handeln funktionieren mit deiner Belegschaft. Sie müssen diese Maßnahmen flächendeckend umsetzen (mit Ausnahme von Mutterschaftsurlaub, die biologische Auswirkungen haben).

Männer können einen Bereich mehr ausnutzen als Frauen und Frauen können einen anderen Bereich mit einer höheren Rate als Männer nutzen, aber der Schlüsselfaktor ist, dass sie für alle Menschen verfügbar sind.

Flexibilität

Harvard-Professorin Claudia Goldman stellt fest, dass Frauen, die weniger Geld verdienen als Männer, vor allem die zeitliche Flexibilität gegenüber dem Gehalt bevorzugen. Das heißt, sie sind bereit, höher bezahlte Jobs abzulehnen, weil diese Jobs mit anspruchsvolleren Stunden oder weniger vorhersagbaren Stunden verbunden sind.

Jetzt haben einige Jobs keine zeitliche Flexibilität. Wenn Sie Neurochirurg sind, können Sie die Operation nicht beenden, um zur Elternkonferenz Ihres Kindes zu gehen. Sobald Sie diese Operation beginnen, sind Sie dort, bis Sie fertig sind. Wenn Sie ein Steuerberater sind, werden Sie während der Steuersaison lange arbeiten. Aber das bedeutet nicht, dass die meisten Jobs nicht eine zeitliche Flexibilität haben können.

Während Frauen eher bereit sind, für flexiblere Stunden weniger Geld zu verdienen, mögen Männer auch Flexibilität. Implementieren Sie Richtlinien, die es Personen ermöglichen, von zu Hause aus zu arbeiten - entweder in Vollzeit oder von Zeit zu Zeit. Legen Sie die Hauptgeschäftszeiten fest und lassen Sie dann die Mitarbeiter ihre Zeitpläne für diesen Zeitplan auswählen.

Jane mag es, um 6 Uhr morgens zu kommen und um 14 Uhr abzureisen, während Helen es vorzieht, um 10 Uhr einzutreten und um 18 Uhr abzureisen. Beide sind für die Hauptgeschäftszeiten von 10 bis 14 Uhr da und beide haben ihre Arbeit erledigt und haben viel Zeit, um mit den Teammitgliedern zu interagieren. Warum nicht die Flexibilität bieten, die Mitarbeiter schätzen?

Zeitpläne festlegen

Diese Empfehlung scheint dem früheren Vorschlag zu widersprechen, aber unterschiedliche Arbeitsplätze haben unterschiedliche Bedürfnisse. Wenn Sie ein Einzelhandels- oder Restaurantgeschäft betreiben, können die Leute nicht von zu Hause aus arbeiten, und jemand, der mitten in einer Schicht für einen persönlichen Notfall ausgeschnitten wird, belastet die anderen Mitarbeiter. Also, Sie müssen Menschen vor Ort haben, wenn Sie sie brauchen.

Frauen sind, wie bereits erwähnt, oft die Haupteltern, was bedeutet, dass sie häufiger als Männer für Kinderbetreuung, Zahnarztbesuche und Treffen mit Lehrern zuständig sind. Sie müssen ihre Zeitpläne im Voraus kennen, um diese Dinge zu planen. Andernfalls müssen sie entweder die Kinderbetreuung wechseln oder kurzfristig telefonieren.

Ein festgelegter Zeitplan (oder zumindest ein vorhersehbarer - Steve arbeitet immer am Montag, Dienstag, Donnerstag und Samstag, und Jane arbeitet immer am Mittwoch, Freitag und Sonntag) kann helfen, jedem in Ihrem Unternehmen eine Chance zu geben, ohne zu Hause zu opfern und Familie dazu.

Gehaltsoffenheit

Was würde passieren, wenn Sie im Pausenraum alle Gehälter veröffentlichen würden? Würdest du weit verbreitetes Klagen erfahren oder würden Menschen zucken und gehen, "Ja, das klingt richtig?"

Die Vereinigten Staaten (und viele andere Länder) haben traditionelle kulturelle Einschränkungen bei der Lohndiskussion. Unternehmen betrachten Lohn als vertrauliche Information (obwohl das National Labour Relations Act das Recht der Beschäftigten auf die Besprechung von Arbeitsbedingungen am Arbeitsplatz, einschließlich des Arbeitsentgelts, wahrt), und die Menschen halten es für unhöflich, darüber zu diskutieren. Also, das Endergebnis ist, fast niemand spricht über Gehalt.

Angestellte sollten jedoch. Und niemand wird durch ein unfaires Gehalt betrogen, wenn die Arbeitgeber offen darüber sind, welche Positionen bezahlt werden. Denken Sie darüber nach: Was wäre, wenn Sie, als Sie ein Jobangebot erhielten, nicht nur "Gehalt: $ 50.000 pro Jahr, zweimonatlich" sagten, sondern Ihnen eine Liste der Gehälter Ihrer neuen Mitarbeiter zusammen mit ihren Titeln?

Sie würden alle Ansprüche auf geschlechtsspezifische Lohndiskriminierung verlieren, da die einzige Möglichkeit für geschlechtsspezifische Lohnungleichheit darin besteht, dass die Informationen hinter verschlossenen Türen aufbewahrt werden. Wenn Sie wüssten, dass Bob, Steve und Carl jeweils 60.000 Dollar für den gleichen Job verdient haben, den Ihnen das Unternehmen für 50.000 Dollar anbietet, würden Sie sagen: "Wie wäre es mit 60.000 Dollar?" Und Sie würden weggehen, wenn sie das tun würden sagte nein.

Management-Training

So oft werden Menschen zu Management-Jobs auf der Grundlage ihrer stellaren Leistung als Einzelner gefördert. Das ist gut. Es ist ziemlich Standard. Aber, Leute zu führen, ist nicht wie die Arbeit zu machen (obwohl die meisten Management Jobs eine Menge tun, zusätzlich zu den Managing.) Um Ihren Arbeitsplatz für Männer und Frauen bequem zu machen, stellen Sie sicher, dass Ihre Manager in der Verwaltung geschult sind.

Warum? Weil ein Manager ein Unternehmen machen oder brechen kann. Ihre Führungskräfte müssen die einschlägigen Arbeitsgesetze kennen. Sie können beispielsweise niemanden dafür bestrafen, dass Sie FMLA-Zeit genommen haben - sei es für ein gebrochenes Bein oder ein neues Baby - und Sie können Menschen nicht aufgrund ihres Geschlechts unterschiedlich behandeln. Sie müssen die Leistung der Mitarbeiter belohnen, nicht die Zeit auf dem Sitzplatz, und Sie müssen jedem Feedback geben.

Die meisten schlechten Manager sind keine schlechten Leute. Sie sind nur schlecht ausgebildet. Lassen Sie jeden Manager geschult werden und halten Sie regelmäßige Auffrischungskurse ab, damit Ihr Unternehmen in jeder Abteilung ein hervorragendes Unternehmen ist. Große Unternehmen ziehen große Menschen an, Männer und Frauen.

Machen Sie Dinge gleich, aber nicht gleich

Manchmal denken Manager, dass sie jeden auf die gleiche Weise behandeln müssen. Wenn Jane fünf M & Ms bekommt, dann bekommt John besser fünf M & Ms. Während diese Philosophie im Vorschulalter funktioniert, ist es nicht die Art, sich dem Management zu nähern. Wenn Jane nach einem flexibleren Zeitplan fragt, leugne es nicht, weil John keinen hat.

Überlegen Sie, ob ihre Anfrage vernünftig ist und sagen Sie basierend auf den Fakten Ja oder Nein. Wenn John kommt und nach einem flexiblen Zeitplan fragt, bedenken Sie seine Bitte und sagen Sie Ja oder Nein, basierend auf den Fakten seiner Situation.

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie etwas rechtlich tun können oder nicht, wenden Sie sich an Ihren Arbeitsrechtsanwalt. Denken Sie daran, es ist billiger, eine Frage vorher zu stellen, als den gleichen Anwalt zu bezahlen, der Ihnen bei einer Klage hilft.

Männer und Frauen wollen für großartige Unternehmen arbeiten. Machen Sie Ihre Mitarbeiter fit für alles und Sie müssen sich nicht um Gleichberechtigungsprobleme an Ihrem Arbeitsplatz sorgen.


Interessante Artikel
Empfohlen
Bestimmte Arbeitsplätze haben Anforderungen, die meisten jedoch nicht Muss Ihre Personalabteilung Stellen extern veröffentlichen, um potenzielle Kandidaten zu benachrichtigen, dass Ihre Organisation eine Stelle eröffnet hat? Im privaten Sektor müssen Arbeitgeber, wenn keine Tarifverhandlungen oder andere Verträge bestehen, keine Stellen extern vergeben. Es
Die alte Zeile "Referenzen auf Anfrage" mag in den Lebensläufen in Ungnade gefallen sein, aber für eine erfolgreiche Arbeitssuche ist es wichtig, Referenzen bereitzuhalten. Eine gute Referenz kann den Unterschied ausmachen und einen Einblick in Ihre Fähigkeiten, Leistungen und Charakter geben, den ein Personalchef aus Ihrem Lebenslauf und den Bewerbungsunterlagen nicht herauslesen kann. F
Die besten Verkäufer in jeder Branche sind eine Elite-Gruppe. Sie übertreffen ständig andere Verkäufer, obwohl ihre Umstände denen des restlichen Teams ähnlich sind - gleiche Leads, gleiche Produkte, gleicher Marktplatz. Was unterscheidet Verkaufsleute ist ihre Annäherung an den Verkauf und das Leben im Allgemeinen. Hier
Unabhängig von der Stelle, für die Sie sich bewerben, erwarten die Arbeitgeber von Ihnen ausgezeichnete schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten. Je nach Position müssen Sie in der Lage sein, effektiv mit Mitarbeitern, Managern und Kunden persönlich, online, schriftlich und telefonisch zu kommunizieren. So z
Tag 1 von 30 Tagen zu deinem Traumjob Auf dem heutigen wettbewerbsorientierten Arbeitsmarkt ist es wichtig, einen aktuellen Lebenslauf zu haben, um die Chancen auf ein Bewerbungsgespräch zu erhöhen. Ein guter Weg, um Ihre Arbeitssuche zu starten, ist es, Ihren Lebenslauf eine schnelle Umarbeitung geben - vor allem, wenn Sie Ihren Lebenslauf seit einer Weile nicht aktualisiert haben.
Die Grundlagen der Promotion für Konzerte, Album Releases und mehr Du hast also ein neues Album, eine Tour oder ein anderes musikbezogenes Musikprojekt, um es zu promoten. Wo solltest du anfangen? Die Idee, eine Werbekampagne für Musik zu betreiben, bringt viele in Angst, aber in Wirklichkeit hast du mehr Macht, deine eigene Musik zu promoten, als du vielleicht denkst.