Geschäft

5 Dinge, die Sie tun, treiben Ihren Chef verrückt

Was Sie tun müssen, um eine erfolgreiche Karriere aufzubauen

Du bist ehrgeizig und schlau, und du hast Pläne. Du kennst deinen Job gut, und du arbeitest hart, warum hasst dich dein Chef dann? Nun, vielleicht hasse ich dich nicht, aber es ist klar, dass sie deine Mitarbeiterin viel mehr mag, als sie dich mag, obwohl du eindeutig die bessere Angestellte bist.

Manchmal ist das nur eine Persönlichkeitssache - lass uns ehrlich sein, jeder klickt nicht mit jedem zusammen -, aber manchmal liegt es daran, dass du eines dieser Dinge treibst, die die Bosse an die Wand treiben. Wenn Sie eines dieser Dinge tun, die einen Chef verrückt machen können, sind Ihre Handlungen vielleicht die wahre Ursache des Problems - und nicht, dass Ihr Chef einfach verrückt ist.

Hier sind fünf Dinge, die, wenn Sie sie tun, müssen Sie jetzt stoppen.

Sie denken, dass Sie besser als der Chef wissen

Du könntest. Es ist möglich, dass du schlauer bist als der Boss. (Und in der Tat sollten gute Chefs versuchen, Leute einzustellen, die schlauer sind als sie sind.) Aber das bedeutet nicht, dass Sie einfach den Job machen können, wie Sie wollen. Manchmal sagen die Leute: "Hey, ich bin freigestellt, also kann ich den Job machen, wie ich will." Das ist nicht wahr. Du musst es tun, wie dein Chef es will.

Dies bedeutet nicht, dass Sie den Mund halten müssen. Zum Beispiel war der erste Job eines Mitarbeiters außerhalb der Schule für eine Immobilienverwaltungsfirma. Sie wissen, wie sie ihr ein- und ausgehendes Geld angesehen haben? Sie tippen es in Word ein und addieren die Zahlen mit einem Taschenrechner. Wahr.

Sie führte sie in das Konzept von Excel ein und zeigte ihnen, wie Excel Formeln erstellen konnte, die den Geldbetrag für sie erhöhen würden. Beeindruckend! Sie hatten keine Ahnung. (Das passierte in den späten 90ern, also ist es nicht so schlimm wie es klingt.)

Aber was sie nicht tat, war, ihnen zu sagen, dass dies ein besserer Weg sei, um es zu tun, und wenn der Chef nein sagte, dann mach es trotzdem so. Teilen Sie Ihre Ideen, aber wenn Ihr Chef Nein sagt, glauben Sie ihr. Mach es auf ihre Art.

Du jammerst

Sie können technisch fantastisch in Ihrem Job durchführen, aber wenn Sie sich über jede Kleinigkeit, die im Büro passiert, beklagen, wird Ihr Chef Sie nicht lieben. Gibt es Probleme? Ja. Sollte Ihr Chef diese Probleme angehen? Könnte sein.

Es gibt Dinge, die als Prioritäten bezeichnet werden, was bedeutet, dass zwar das Geschäft mit einer hochmodernen Unternehmenssoftwareinstallation effizienter ablaufen kann, die Priorität aber momentan die Abrechnung ist. Hör auf darüber zu jammern.

Genauso wird es nicht wahrscheinlich sein, dass Sie über Ihren Vorgesetzten, wenn Sie über die besonderen Privilegien, Aufgaben oder Körpergeruch Ihres Mitarbeiters jammern. Wenn Ihr Kollege jeden Dienstag zu Hause arbeitet und Sie dies auch tun möchten, fragen Sie Ihren Chef: "Janet hat die Flexibilität, an einem Tag in der Woche von zu Hause aus zu arbeiten. Ist das auch für mich möglich? "

Dann unterhalten Sie sich darüber. Wenn Ihr Chef letztendlich Nein sagt, ist das Gespräch beendet. Ihr Job ist wahrscheinlich anders als der von Janet und erfordert Ihre Anwesenheit im Büro. Janet hat möglicherweise einen Gesundheitszustand, der nach dem "Americans with Disabilities Act" (ADA) gilt, und ihre angemessene Unterkunft besteht darin, einen Tag pro Woche von zu Hause aus zu arbeiten, damit sie nicht übermüdet wird.

Dein Vorgesetzter mag dich für einen Faulenzer halten, wenn sie nicht über dir steht. Vergiss es.

Du gehst über den Kopf des Chefs

Wenn dein Chef dich sexuell belästigt, gegen das Wertpapiergesetz verstößt oder betrunken in seinem Büro stirbt, richte unbedingt eine formelle Beschwerde bei HR oder ihrem Chef ein. Aber wenn dein Chef dir nur lausige Aufträge gibt, nimm das zuerst mit deinem Boss auf.

Was, wenn dein Chef einen großen Fehler macht? Zum Beispiel, wenn ihr Plan für Client A spektakulär floppt und Sie es wissen. Sollten Sie nicht zu ihrem Chef gehen, um die Firma zu retten?

Erstens, du hast keine Ahnung, ob das der Plan deines Chefs ist oder ob sie den Plan ihres Chefs ausführt, und in diesem Fall wird es dich blamieren, wenn du über ihren Kopf gehst. Wenn es wirklich ihre Idee ist und du zu ihrem Chef gehst und ihr Chef dir zustimmt, wird sie dumm aussehen. Wie viel, glauben Sie, wird Ihr Chef Sie mögen, wenn Sie sie vor ihrem Chef gedemütigt haben.

Dokumentieren Sie stattdessen die Probleme, die Sie sehen, und gehen Sie zu Ihrem Chef und sagen Sie: "Jane, ich habe einige Bedenken bezüglich Ihres Plans für Kunde A. Ich habe sie hier aufgelistet. Können wir darüber reden? "Rationale Chefs werden sich mit dir setzen und deine Liste durchgehen.

(Es sei denn, du bist ein dokumentierter Jammern, siehe oben, dann wird sie annehmen, dass dies eine andere deiner kleinen Beschwerden ist und dich ignorieren. Die Geschichte des " Jungen, der Wolf schrie" gilt auch für Erwachsene bei der Arbeit).

Wenn sie, nachdem sie mit Ihnen die Liste durchgegangen ist und alle Ihre Ideen abgelehnt hat, zwei Möglichkeiten haben. Die erste Möglichkeit ist zu sagen: "Danke, dass du mir zugehört hast, Jane. Ich hoffe, Sie haben Recht, und ich werde alles tun, um Ihrem Plan zu helfen, erfolgreich zu sein "und dann tun Sie es.

Option zwei ist zu sagen: "Jane, ich bin wirklich besorgt, dass dies den Ruf des Unternehmens schädigen wird, wenn wir das tun. Können wir Ihren Chef damit zumindest ansprechen? "Wenn Jane Nein sagt und Sie immer noch sehr besorgt sind, ist es an dieser Stelle notwendig, über den Kopf zu gehen, aber Sie werden verstehen, dass Ihr Ruf Ihrem Chef schadet.

Das kann sich lohnen, wenn Sie Recht haben, aber wenn Sie falsch liegen. Gehen Sie vorsichtig vor und bewahren Sie eine sorgfältige Dokumentation auf.

Sie vermeiden Aufgaben, die Sie nicht mögen

Ihre Mitarbeiter können sehen, dass Sie direkt nach dem Mittagessen der Abteilung verschwinden, anstatt zur Reinigung beizutragen. Sie können sagen: "Ich bin Regisseur. Die Admins sollten das Mittagessen sauber machen. "Das mag in einigen Unternehmen stimmen, aber es ist ganz sicher gar nicht so. Sie müssen in jedem Job yucky Dinge tun. Ihr Chef wird Notiz davon nehmen, wenn Sie diese an Kollegen weitergeben oder sie einfach ganz vermeiden.

Sicher, wenn Sie einen effizienteren Weg finden, um eine Aufgabe zu erledigen, ist das großartig, aber wenn Inventarzeit ankommt, wird jeder Inventar machen. Ihr Chef merkt, wenn Sie jeden Inventurtag krank melden. Es ist vielleicht keine große Sache, und die Sache, die Sie vermeiden, ist vielleicht nicht einmal eine Kernfunktion Ihres Jobs, aber es ist wahrscheinlich schädlich für Ihre Beziehung mit Ihrem Chef. Mach weiter und nimm deinen Zug.

Du bist kein Teamplayer

Einige Mitarbeiter sind introvertiert. Im Moment könnten sie selbständig arbeiten und von zu Hause aus arbeiten. Das ist der Traum eines Introvertierten. Einige introvertierte Mitarbeiter waren auch gesegnet, mit ein paar anderen Introvertierten zu arbeiten, so dass sie nicht oft gezwungen wurden, an Teambuilding-Events teilzunehmen, bei denen es darum ging, Gefühle zu teilen oder Sport zu treiben.

Aber können Introvertierte als Teamplayer fungieren? Sie wetten. Wenn jemand krank war, würden sie Meetings übernehmen? Ja. Würden sie an einem freien Tag telefonieren, um ein Problem zu lösen? Absolut.

Nur weil Sie kein Problem verursacht haben, bedeutet das nicht, dass Sie nicht helfen können, es zu lösen. Teamspieler arbeiten zusammen. Es geht nicht nur darum, zur Abteilungsfeier zu gehen. Wenn jemand in der Abteilung eine Beförderung erhält, haben sie dieser Person gratuliert oder waren sie neidisch darauf, dass sie sie nicht bekommen haben?

Nun, manchmal beides, aber hoffentlich war ihr Neid versteckt. Und weisst du was? Es sorgt für eine bessere Umwelt für alle.

Die Dinge sind nicht immer fair, aber wenn Sie als Teamplayer agieren, arbeiten Sie mit Ihren Mitarbeitern zusammen, um ein besseres Gesamtergebnis zu erzielen. Dich nicht zu sehen, wird deinen Chef unglücklich machen.

Glückliche Chefs sorgen für einen leichteren, weniger stressigen Tag im Büro. Wenn du den Boss glücklich machst, erhöht sich auch deine Chance, deine Karriereziele zu erreichen. Achte also darauf, dass du hart arbeitest, um deinen Boss glücklich zu machen und zuzusehen, wie deine Karriere beginnt.


Interessante Artikel
Empfohlen
Die Zukunft unbemannter Luftfahrzeuge Wenn sich die Technologie innerhalb des militärischen Umfelds entwickelt, wird es oft einen Übergang in die zivile Geschäftswelt mit ähnlichen Technologien geben, die sich jedoch bei einer breiten Palette von Anwendungen völlig unterscheiden. Abhängig vom Markt für solche Technologien kann die Geschäftswelt Innovationen vorantreiben und bessere Produkte schaffen, die auch militärische Anwendungen haben. Ob es s
Außerschulische Aktivitäten können Ihnen helfen, in die Sportbranche einzusteigen Die Vorbereitung auf eine Sportkarriere ist nur der Beginn einer Highschool- und College-Ausbildung. Mehr als viele Karrieren, außerschulische Aktivitäten können eine Schlüsselrolle beim Aufbau einer starken Sportkarriere Lebenslauf spielen. Prakt
Es liegt an diesen Fliegern, sicherzustellen, dass Flugzeugtreibstoffsysteme ordnungsgemäß funktionieren Die Spezialisten der Air Force für Flugzeugtreibstoffsysteme sind dafür verantwortlich, dass alle Treibstoffsysteme in ihren Flugzeugen funktionieren. Sie führen oft während des Fluges Sicherheitsprüfungen und Reparaturen durch, manchmal während Kampfsituationen. Dieser
Wenn ein Personalchef Sie fragt: "Warum sollten wir Sie einstellen?", Fragen sie wirklich: "Was macht Sie am besten für diese Position?" Ihre Antwort auf diese Frage sollte eine kurze Verkaufsrede sein, die erklärt, was Sie haben dem Arbeitgeber anbieten. Denken Sie daran, dass Arbeitgeber Arbeitnehmer einstellen, um ein Problem zu lösen, sei es, dass sie den Umsatz steigern oder Prozesse rationalisieren oder eine Marke aufbauen. I
Warum sollten Sie ein Dankeschön senden? Sie haben vielleicht gehört, dass Sie nach einem Interview eine Dankesnachricht senden sollten und sich fragen, ob Sie etwas wirklich tun müssen. Während einige Arbeitgeber nicht von Jobkandidaten belästigt werden, die kein schriftliches Dankeschön senden, sind viele. Waru
Interessieren Sie sich für eine Karriere, die Computernetzwerke vor Angriffen durch Cyber-Angriffe schützt oder Teil von Operationen ist, um feindliche Computersysteme zu knacken? Ein erfahrener Cyber-Krieger hat sich schnell zu einer beliebten Figur in Fernsehserien und Filmen entwickelt. Computer-Systeme vor Angriffen und Konterangriffen zu schützen, ist nicht nur ein faszinierendes Fantasy-Abenteuer, es ist ein Karriereweg in der Air Force. D