Geschäft

10 Dinge zu beachten, bevor Sie Ja zu einem Jobangebot sagen

Sollten Sie dieses Stellenangebot annehmen - oder nicht?

Sehr wenige von uns werden sich von dem gleichen Arbeitgeber zurückziehen, der uns unseren ersten Job außerhalb der Schule angeboten hat. Während einige dieser Jobwechsel unfreiwillig sein könnten, aufgrund einer Entlassung oder Kündigung oder anderer Umstände, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, werden wir uns schließlich verabschieden.

Das bedeutet zu wissen, wann man bleibt und wann man geht - und sich bewusst ist, dass es auf den ersten Blick nicht immer leicht ist, den Unterschied zu erkennen. Sie müssen kein Angebot für einen neuen Job annehmen, nur weil jemand es Ihnen angeboten hat. Manchmal kann es sinnvoll sein, einen Job anzunehmen, den man nicht wirklich will, aber nicht immer.

10 Dinge zu beachten, bevor Sie Ja zu einem Jobangebot sagen

Wenn Sie über einen Jobwechsel nachdenken, sollten Sie Folgendes beachten, bevor Sie den Sprung wagen:

1. Wirst du mehr Geld verdienen? (Bist du sicher?)

Geld ist nicht alles, aber ohne es kann man nicht viel genießen - ständige Sorge um die Finanzen hat eine Möglichkeit, die Freude aus dem Leben zu nehmen. Während ein höheres Gehalt nicht der einzige Grund ist, einen Job anzunehmen, wollen die meisten Menschen im Laufe der Zeit eine stetige Gehaltserhöhung sehen. Wenn Ihr gegenwärtiger Arbeitgeber nicht viel in der Art von regelmäßigen Erhöhungen anbietet (und wenn sie nicht sind, sind sie nicht allein - in einer Umfrage wurden die Anpassungen der Lebenshaltungskosten für 2018 auf 3% geschätzt) Ihre beste Wette könnte sein, auf grünere Weiden zu ziehen.

Natürlich, bevor du das Geld nimmst und rennst, solltest du besser sicherstellen, dass es soviel wie du erhoffst. Entschädigung ist nicht nur eine Frage dessen, was auf Ihrem Gehaltsscheck gedruckt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht höhere Beiträge zur Krankenversicherung oder andere Vorsteuervorteile für einen etwas höheren Gehaltsscheck ... handeln, der für die gleichen Vorteile gezahlt wird. Verwenden Sie diese kostenlosen Gehaltsrechner, um herauszufinden, was Ihr Nettoeinkommen sein wird.

2. Was gibst du auf, indem du gehst?

Wenn dein Job nicht wirklich elend ist, gibt es wahrscheinlich ein paar Dinge, die dir gefallen, auch wenn es nur die Leute sind, mit denen du arbeitest oder die du leicht pendeln kannst. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Vor- und Nachteile des Verlassens und Bleibens betrachten, bevor Sie sich entscheiden - selbst wenn es am Ende ein ziemlich einfacher Anruf ist.

3. Gibt es Raum für Wachstum in Ihrer neuen Position?

Wenn du wie die meisten Leute bist, willst du wahrscheinlich nicht jedes Jahr den Job wechseln, aber du musst wissen, dass du neuen Herausforderungen gewachsen bist und neue Fähigkeiten lernst, selbst wenn du bleibst. Idealerweise sollte Ihre neue Rolle die Möglichkeit bieten, in einer anderen, höheren Position bei demselben Unternehmen zu wachsen. Nichts ist wie die Karriereleiter aufzusteigen, ohne deine 401 (k) zu überrollen.

4. Fühlt sich die Unternehmenskultur für Sie wohl?

Jeder hat seine eigene Vorstellung von einer guten Zeit, und das ist beruflich genauso professionell wie persönlich. Während Sie sich vielleicht ein Großraumbüro anschauen und eine große Party der Kreativität und Zusammenarbeit sehen, könnte eine andere Person zusammenkrachen und zu ihrem Kubus rennen. Wenn möglich, bitten Sie um eine Führung durch das Büro während Ihres Vorstellungsgesprächs. Achten Sie genau auf den physischen Raum, den Geräuschpegel, das Verhalten und Verhalten der Mitarbeiter. Sehen Sie, dass Sie dort gut arbeiten und sich wohl fühlen? Es gibt keine perfekte Firma, aber es gibt eine perfekte Firma für Sie.

5. Respektieren Sie die Leute, die Sie bisher getroffen haben?

Sie können nicht alles über Ihre zukünftigen Mitarbeiter durch das, was Sie während Ihres Interviews sehen, erzählen, aber Sie können eine allgemeine Atmosphäre dessen bekommen, welche Art von Persönlichkeit in der Firma glänzt. Kannst du sehen, dass du gut mit Leuten arbeitest, sie respektierst und von ihnen lernst?

6. Wirst du etwas Neues lernen?

Es gibt keine Möglichkeit, 100-prozentig sicher zu sein, dass du deinen neuen Job lieben wirst, aber wenn du eine neue Fähigkeit erlernen kannst, während du dort bist, hast du die Nadel auf deiner Karriere bewegt, egal was.

7. Wenn Sie nächstes Jahr einen neuen Job bekommen müssten, wäre es dann einfacher oder schwieriger als jetzt?

Nehmen wir an, das Schlimmste passiert, und Sie hassen Ihren neuen Job - oder Ihr neuer Chef entscheidet dummerweise, dass Sie nicht gut passen. Wird der Umzug in diese neue Position Sie in einen besseren oder schlechteren Ort versetzen als Sie gerade jetzt sind? Im Idealfall verlässt du deine derzeitige Rolle, um in eine Situation zu gelangen, in der du Erfahrung, Wissen, Fähigkeiten und eine positive Markenzugehörigkeit erhältst, die dir in deiner Karriere helfen, lange nachdem du deinen nächsten Job verlassen hast.

8. Warum verlassen Menschen bei Ihrem zukünftigen Arbeitgeber eine Stelle?

Sie hassen Stress, aber diese Firma ist berühmt dafür, dass mitten im Büro erwachsene Männer weinen. Sie schätzen Vielfalt, aber alle, die lange genug bleiben, um ihre Aktien zu verkaufen, bleiben im selben Alumni-Club hängen. Wenn du wissen willst, ob du glücklich und erfolgreich bei einer Arbeit bist, sieh dir die Leute an, die gegangen sind ... oder sie wurden rausgeschmissen. Wenn Sie ihnen mehr ähneln als den Leuten, die geblieben sind, könnten Sie in Schwierigkeiten geraten.

9. Wie geht es der Firma?

Ihr neuer Arbeitgeber könnte der perfekte Ort für Sie sein und Ihr neuer Job die ideale Rolle - aber wenn das Unternehmen nicht lange genug für Sie da ist, um Ihre erste Bewertung zu erhalten, ist das egal. Führen Sie Ihre Due Diligence durch, bevor Sie ein Angebot annehmen. Wenn das Unternehmen öffentlich ist, können Sie möglicherweise Informationen über ihre finanzielle Stabilität aus öffentlichen Einreichungen und Berichten erhalten.

Sie können auch einige Informationen mit einer einfachen Google-Suche und Durchsicht ihrer Social-Media-Erwähnungen ausgraben. Wenn man bedenkt, dass der elektronische Klatsch wahrscheinlich ein ebenso vollständiges Bild ist wie die altmodische Art, die um den Wasserkühler herum stattfindet - also nicht. Das ist aber in Ordnung: Sie müssen nicht alles wissen. Sie müssen nur ein Gefühl dafür bekommen, ob es Probleme geben könnte.

10. Wo wirst du hingehen, nachdem diese Arbeit erledigt ist?

Genauso wenig wie deine letzte Arbeit, na ja, deine letzte Arbeit, und diese auch nicht. Stellen Sie sicher, dass Ihr nächster Schritt in die richtige Richtung führt und nicht in eine Ecke. Karrieren können und tun Zickzack, aber Sie müssen in der Lage sein, in Bewegung zu bleiben.

Lesen Sie mehr: Beispiel Stellenangebot Annahmeerklärungen | Wie man ein Jobangebot auswertet


Interessante Artikel
Empfohlen
Praktika für Schülerinnen und Schüler werden immer beliebter und sie geben den Schülern wertvolle Informationen, noch bevor sie das College besuchen. Wie bei jedem Praktikum geben die Möglichkeiten, die den Schülern zur Verfügung stehen, Einblick in einige der Karrieremöglichkeiten, die ihnen noch bevor sie ein College-Student werden, zur Verfügung stehen. Warum e
Journalismus-Studenten wird beigebracht, niemals ihre persönliche Meinung einzubeziehen und sich einfach an die Fakten in ihren Geschichten zu halten. Die Analyse ist jedoch oft Teil von Nachrichten. Stellen Sie sicher, dass Sie den Unterschied zwischen Analyse und Nachrichtenmeinung kennen, bevor Sie an Ihren Nachrichten arbeiten.
Was passiert, wenn ein Kollege stirbt? Wir verbringen Stunden mit der Arbeit und deshalb mit unseren Mitarbeitern. Mit so viel Zeit zusammen ist es kein Wunder, dass unsere Beziehungen zu unseren Kollegen sehr intensiv sein können. Aus diesen Beziehungen werden oft Freundschaften geboren. Wenn ein Mitarbeiter stirbt, ist die Wirkung auf diejenigen, mit denen er zusammengearbeitet hat, deshalb so stark.
Achtzig Prozent der Arbeitssuchenden sagen, ihr Netzwerk habe ihnen geholfen, einen Job zu bekommen. Wenn Sie noch nicht auf Ihren getippt haben, übersehen Sie vielleicht den Schlüssel, um den Job Ihrer Träume zu landen. Aber du wirst es nie genau wissen, wenn du nicht nach einer Empfehlung suchst. D
Dr. Paul White ist Psychologe, Autor, Referent und Berater, der Arbeitsbeziehungen ermöglicht. Er hat Artikel für Bloombergs Business Week , CNN / Fortune.com , Entrepreneur.com , Fast Company , FoxBusiness.com , Huffington Post LIVE , US News und World Report und Yahoo! Finanzen . Dr. White ist Co-Autor von drei Büchern, darunter " The 5 Languages ​​of Appreciation am Arbeitsplatz" , geschrieben von Dr. Gary
Die Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem, Deutschland, Heimat des heutigen 52. Fighter Wing (FW), ist seit über vier Jahrzehnten eine militärische Präsenz in der Eifel. Seine vielfältige Geschichte begann tatsächlich kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem liegt im Südwesten Deutschlands nahe der luxemburgischen Grenze. Überbl