Geschäft

10 Fakten Über die PRINCE2-Zertifizierung

PRINCE2® ist eine unglaublich beliebte Projektmanagementmethode. (Wenn Sie sich nicht sicher sind, was das ist, beginnen Sie hier: Was ist PRINCE2 und warum ist es wichtig?) Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Sie dafür lernen sollten, um Ihrer Karriere zu helfen, dann lesen Sie weiter. Hier sind 10 Fakten, die Sie überzeugen werden, dass es sich lohnt zu betrachten!

1. Es ist nicht nur eine britische Sache

PRINCE2 hat seine Wurzeln im Vereinigten Königreich, da es als eine Methode begann, die von der britischen Regierung für große Projekte des öffentlichen Sektors verwendet wurde. Heute wird es in Ländern auf der ganzen Welt in öffentlichen und privaten Projekten eingesetzt.

2. Es gibt 3 Qualifikationsstufen

Es gibt 3 PRINCE2-Qualifikationen, die Sie belegen können:

  • Foundation: Einstiegsqualifikation, die keine Vorkenntnisse oder Erfahrungen voraussetzt.
  • Practitioner: Hat einige Voraussetzungen, aber diese sind verdeckt, wenn Sie das Foundation-Zertifikat haben.
  • Professional: Das am weitesten fortgeschrittene Qualifikationsniveau in der PRINCE2-Familie. Es wird von einem Assessment-Center für Wohnzwecke untersucht, in dem Sie mehrere Tage lang eine Fallstudie bearbeiten.

3. Es ist eine Open-Book-Prüfung

Die PRINCE2 Practitioner Exam ist eine offene Prüfung. Das bedeutet, dass Sie Ihr PRINCE2-Handbuch mit in den Untersuchungsraum nehmen können. Es wird nicht genug Zeit sein, um durch die Suche nach Antworten zu blättern, wenn Sie alle Fragen in der vorgegebenen Zeit beantworten möchten, aber die Schlüsselseiten so markiert haben, dass Sie schnell zu ihnen blättern können.

Hinweis: Die Foundation Certificate-Prüfung ist kein offenes Buch, also lassen Sie sich nicht erwischen!

Lesen Sie mehr darüber, welche Studienoptionen den Projektmanagern zur Verfügung stehen, wenn Sie mehr über PRINCE2 erfahren.

4. Die Antworten sind im Handbuch ...

Im Gegensatz zur PMP®-Prüfung, bei der einige der Fragen aus anderen Dokumenten wie dem Ethikkodex stammen, werden Sie mit PRINCE2 getestet, was im Handbuch enthalten ist.

5 .... Aber Sie werden auf ihre Anwendung getestet

Die Practitioner-Prüfung verwendet eine Methode namens Objective Testing. Es ist Multiple Choice, aber nicht wie du es weißt! Für jede Frage gibt es mehrere Teile, und jede Antwort kann aus mehreren Teilen bestehen. Ziel ist es, Ihr Wissen darüber zu testen, wie Sie das PRINCE2-Wissen in einem realen Projekt anwenden können.

Es ist eine schwierige Prüfung, aber wenn Sie gut vorbereitet sind und Erfahrung mit dem objektiven Testformat haben, werden Sie mit einer hohen Erfolgschance in die Prüfung gehen.

6. Sie können mit PRINCE2 agil sein

Es gibt eine PRINCE2 Agile ™ Qualifikation, die sich an Personen richtet, die in einer agilen Projektmanagementumgebung arbeiten. Es ist gut für Projektteams, die es gewohnt sind, Agile zu verwenden, aber auch ein wenig Struktur- und Projektmanagement für ihre Arbeit benötigen. Und ja, du kannst beides haben!

7. PRINCE2 wird von AXELOS verwaltet

PRINCE2 wurde früher vom britischen Kabinett als Regierungsabteilung verwaltet, was angesichts dessen, wie es entwickelt wurde und wofür es in der Anfangszeit verwendet wurde, sinnvoll war. Heute wird es von einer neuen Organisation namens AXELOS, einem Joint Venture zwischen Capita und dem Cabinet Office, verwaltet und entwickelt.

8. Sie erhalten keine Buchstaben nach Ihrem Namen

Es gibt keine Postnominals mit PRINCE2. Es tut uns leid!

9. Sie müssen sich erneut registrieren

PRINCE2 ist keine "nimm es und vergiss es" Qualifikation. Wie der PMP-Berechtigungsnachweis müssen Sie Ihren PRINCE2 Practitioner auf dem neuesten Stand halten, wenn Sie weiterhin behaupten können, Sie seien ein registrierter Practitioner. Sie sollten sich alle 3 bis 5 Jahre neu registrieren.

Die erneute Registrierung erfolgt über eine Prüfung. Es ist kürzer als die normale Practitioner-Prüfung. Dies hat den Vorteil, dass Sie die Prüfung nicht länger wiederholen müssen, es sei denn, Sie lassen Ihre Practitioner-Qualifikation auslaufen.

10. Es gibt keine CPD-Anforderungen

Im Gegensatz zu anderen beruflichen Qualifikationen ist es nicht erforderlich, ein Protokoll Ihrer kontinuierlichen beruflichen Weiterbildung (CPD) zu führen. Es gibt keinen Körper, der dies betrachten wird, da PRINCE2 keine auf Mitgliedschaft basierende Organisation ist.

Ich empfehle, dass Sie Ihre berufliche Entwicklung fortsetzen und weiterhin neue Dinge lernen, aber Sie müssen es niemandem beweisen, nachdem Sie Ihre PRINCE2-Qualifikationen erworben haben.


Interessante Artikel
Empfohlen
Diese Offiziere beaufsichtigen Bau, Abbruch und andere Tätigkeiten Wie ihre zivilen Kollegen sind Ingenieure die Erbauer der Marines. Kampftechniker bauen und reparieren Strukturen, Straßen und Stromversorgungen für Marine-Kampfeinsätze. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Verwendung von Sprengstoffen für den Abbruch und den Bau von Minenfeldern. Dies
In professionellen Dienstleistungsunternehmen, die Kunden stundenweise abrechnen, wie zum Beispiel in der Unternehmensberatung, in der öffentlichen Rechnungslegung oder in Anwaltskanzleien, ist der Nutzungsgrad ein übliches Maß für die Bewertung des wirtschaftlichen Beitrags der Mitarbeiter. Sie wird normalerweise als tatsächliche abrechenbare Stunden der Person dividiert durch die Anzahl der Standardarbeitsstunden in der fraglichen Periode, normalerweise 40 Stunden pro Woche, berechnet. Bed
Geschlechtsspezifische Diskriminierung, manchmal auch als geschlechtsbezogene Diskriminierung oder sexuelle Diskriminierung bezeichnet, ist die Ungleichbehandlung von jemandem, der auf seinem (oder seinem) Geschlecht basiert. Eine Verletzung der Bürgerrechte, es ist illegal am Arbeitsplatz, wenn es die "Bedingungen der Beschäftigung" beeinflusst.
Fort Campbell ist die Heimat der 101. Luftlandedivision, der 5. Spezialeinheit, des 160. Spezialregiments-Regiments (SOAR) und einer Reihe anderer Armeeluftangriffe, Infanteriebataillone und unterstützender Teamelemente. Fort Campbell's mehr als 105.000 Hektar große Anlage befindet sich im Südwesten von Kentucky und im Norden von Tennessee in Teilen von vier Landkreisen. F
Ohio Anforderungen für eine CDL und wo die Tests zu nehmen Kommerzielle Führerscheine und Führerscheine sind in allen Bundesstaaten stark reguliert, und Ohio ist keine Ausnahme. Ein CDL wird benötigt, um die meisten großen Nutzfahrzeuge zu betreiben. In den meisten Fällen können Sie sich nicht einmal für eine Stelle im gewerblichen Lkw-Verkehr bewerben. Fahrze
Diffundieren eines toxischen Arbeitsplatzes Mobbing ist ein weit verbreitetes Problem am Arbeitsplatz, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Anwaltschaft. Arbeitgeber sollten jedoch keine Mobbing-Probleme akzeptieren, ablehnen oder ignorieren, da sie zu einem toxischen Arbeitsplatz, einem höheren Umsatz, einem schlechten Ruf für das Unternehmen und potenziellen Klagen führen. We