Geschäft

Wer zahlt für staatliche Pensionspläne?

In den meisten Branchen gingen die Renten für Angestellte mit dem eigenständigen Faxgerät und Drei-Knopf-Anzug aus, aber in der Regierung sind Rentenpläne immer noch üblich. Staatliche Rentensysteme bieten eine gesunde Ergänzung für Sozialversicherungen und persönliche Investitionen. Diese drei Elemente bilden den dreibeinigen Stuhl des Regierungsruhestandes.

Also, wer zahlt für staatliche Personalvorsorgepläne?

Wie bei allen staatlichen Ausgaben, zahlen die Steuerzahler letztlich die Rechnung, aber sie sind nicht die einzigen mit "Hautfarbe im Spiel". Ruhestandsrenten werden nicht nur öffentlichen Angestellten gegeben, wenn sie aufhören, zur Arbeit zu erscheinen. Die Beschäftigten tragen einen Teil jedes Gehalts in ihre Rentensysteme ein, was ihnen später zu Rentenzahlungen verhilft.

Wenn Einzelpersonen öffentliche Stellen annehmen, ist ein Teil der Entscheidung, ein Stellenangebot anzunehmen, die Frage, ob die Person vom Gehalt abzüglich des Rentenbeitrags leben kann. Der Kompromiss besteht darin, dass der Mitarbeiter nicht so viel für den Ruhestand aus dem verbleibenden Gehalt Dollar sparen muss. Auch die Investition wird ganz oder teilweise vom Rentensystem übernommen.

Regierungsbehörden tragen dazu bei

Regierungsbehörden tragen auch zur Altersvorsorge bei. Viele Agenturen müssen den Geldbetrag, den die Mitarbeiter beisteuern, zusammenführen (oder nahezu decken). Agenturen sehen dies als Personalkosten, die denen anderer vom Arbeitgeber gezahlter Leistungen ähnlich sind, wie Krankenversicherungsprämien und Lebensversicherungen. Ein etwas analoger Kostenfaktor für den privaten Sektor ist ein Arbeitgeber, der zu den 401 (k) Beiträgen eines Mitarbeiters passt. Diese Beiträge werden investiert, um Rentenzahlungen zu finanzieren und die Währungsreserven zu erhöhen.

Wie Beträge ermittelt werden

Alle Regierungsangestellten erhalten nicht den gleichen Rentenbetrag. Im Allgemeinen hängt der Betrag jedes Rentners von der Dienstzeit und dem höchsten Gehalt dieser Person ab. Diese Beamten mit langer Betriebszugehörigkeit und hohen Gehältern tragen insgesamt mehr dazu bei als andere mit kürzeren Dienstzeiten und niedrigeren Gehältern.

Das Alter kommt ins Spiel, wenn die Altersrente bestimmt wird, bei der ein Mitarbeiter Rentenzahlungen erhalten kann. Rentensysteme berechnen die Rentenberechtigung selbstständig. Nur weil ein System eine Regel hat, bei der beispielsweise Alter und Dienstjahre gleich 80 oder höher sein müssen, bedeutet das nicht, dass andere die gleiche Methodik verwenden.

Wie ist die Berechtigung bestimmt?

Bevor die Mitarbeiter in Rente gehen, kennen sie die Regeln für die Anspruchsberechtigung und genau, wie viel Geld sie für Rentenzahlungen zahlen müssen. Es ist, weil Ruhestandsysteme die Regeln für vorhandene Angestellte selten ändern. Wenn Änderungen notwendig sind, gelten sie oft nur für neue Mitarbeiter oder Mitarbeiter mit sehr geringer Anstellung im Rentensystem.

Nur wenn ein Mitarbeiter in den Ruhestand eintritt, heißt das nicht, dass er automatisch in den Ruhestand geht. In der Tat gehen relativ wenige Beamte in den Ruhestand, wenn sie anspruchsberechtigt sind. Vielmehr arbeiten sie weiter und tragen somit zu ihren Rentensystemen bei, in der Erwartung, dass ihre Rentenzahlungen höher ausfallen werden, weil sie darauf warten, sie zu erhalten.

Wie Steuerzahler beitragen

Alles in allem finanzieren die Steuerzahler letztlich die Pensionsrenten der Regierungsangestellten, erhalten dafür aber eine Belegschaft von Beamten, die das Regierungsgeschäft übernehmen. Die öffentlichen Bediensteten tragen sowohl als Steuerzahler als auch als Arbeitnehmer, die routinemäßig und routinemäßig einen Teil ihrer Gehaltszahlungen einzahlen, zu ihrem Ruhestand bei. Agenturen tragen auch dazu bei, wie es Arbeitgeber im privaten Sektor manchmal für ihre Angestellten tun. Rentensysteme investieren diese Beiträge, um gegenwärtige Rentner zu bezahlen und Reserven für langfristige Rentabilität aufzubauen.

Empfohlen
Wie viele Stunden pro Woche arbeiten Amerikaner? Wie ändert sich das aufgrund von Faktoren wie Alter, Geschlecht und Rasse? Laut der Bureau of Labor Statistics Veröffentlichung der Daten in der Employment Situation Survey für Februar 2018, arbeiteten Amerikaner durchschnittlich 34, 5 Stunden pro Woche, 0, 1 Stunden länger als im Januar 2018 zu den Zahlen. Di
Die Rolle der Rechtssekretäre, die auch als Verwaltungsassistenten und Rechtsbeistand bekannt sind, hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten entwickelt. Da die Technologie die Rechtsanwaltskanzlei immer weiter transformiert, haben die Rechtssekretäre die traditionellen Rollen der Eingabe und Beantwortung von Telefonen überschritten, um hochwertige Aktivitäten durchzuführen, die früher Fach- und Führungskräften vorbehalten waren, wie die Auswahl von Lieferanten, die Verwaltung von Kundenbeziehungen und die Erstellung juristischer Dokumente. Trotz
Ein Work-at-Home Firmenprofil Industrie: Call Center, Kundendienst, BPO Firmen Beschreibung: Expert Global Solutions (EGS) bietet seinen globalen Kunden Service-Outsourcing-Dienstleistungen (Sprache, Text, Chat und E-Mail). Es hat mehr als 40.000 Mitarbeiter an mehr als 70 Standorten in 11 Ländern, von denen einige zu Hause sind.
Siehe Warum Sie einen erfahrenen Berater benötigen Ein Mentor ist ein erfahrener Kollege, der Ihnen wertvolle Tipps geben kann, wenn Sie Ihre Karriere beginnen und darin Fortschritte machen. Er oder sie kann für die gleiche Organisation arbeiten, muss aber nicht. Die Wahl eines Mentors, der auch ein Kollege ist, kann jedoch von Vorteil sein, da er oder sie Einblick haben wird, dass jemand, der für eine andere Entität arbeitet, dies nicht tut. We
Sie können Ihre Fähigkeiten zur emotionalen Intelligenz bei der Arbeit lernen und stärken Können Manager und andere Mitarbeiter emotionale Intelligenz entwickeln? Während einige Forscher glauben, dass emotionale Intelligenz eine angeborene Eigenschaft ist, glauben andere, dass emotionale Intelligenz erlernt und gestärkt werden kann. Das
Verwenden Sie diese Bilder, um Ihnen bei der Auswahl geeigneter Geschäftskleidung für Ihre Einstellung zu helfen Diese Fotografien zeigen eine angemessene Kleidung für eine Arbeitsumgebung in Industrie, Fertigung, Lagerhaltung, Bauwesen oder Handwerk. Sie zeigen, dass die angemessene Kleiderordnung für Industrie, Fertigung, Lagerhaltung, Bauwesen und handwerkliche Arbeit lässige, bequeme Kleidung oder Uniformen umfasst, die an einem praktischen Arbeitsplatz angebracht sind. In