Geschäft

Welche Kündigung muss ein Arbeitgeber für Entlassungen vorsehen?

Arbeitskündigungen sind nicht alle vom Arbeitsrecht abgedeckt

Frage: Welche Mitteilung muss ein Arbeitgeber für Entlassungen oder Job-Kündigung vorsehen?

Arbeitgeber haben vielfältige Verantwortung gegenüber ihren Mitarbeitern. Aber die Beendigung des Arbeitsverhältnisses ist kein Bereich, den die Bundesregierung außer in einigen wenigen Fällen gesetzlich festlegt. Sie müssen verstehen, wie viel Warnung ein Arbeitgeber benötigt, um einen Mitarbeiter in einer Vielzahl von Beendigungsszenarien zu unterstützen? Weiter lesen.

Antworten:

Job Kündigung

Das Fair Labor Standards Act (FLSA) enthält keine Anforderungen für die Benachrichtigung eines Mitarbeiters vor der Beendigung seiner Arbeit. Ungeachtet des Grundes für die Kündigung kann der Arbeitgeber den Arbeitnehmer bitten, mehrere Tage zu arbeiten, aber es ist wahrscheinlicher, dass der Kündigungstag der letzte Tag des Arbeitnehmers ist.

Um Klagen zu vermeiden und gegenüber dem Arbeitnehmer und Arbeitgeber fair zu sein, stellen Sie sicher, dass Ihr Weg zur Kündigung ethisch, rechtlich und nachdenklich ist, wenn Sie einen Mitarbeiter entlassen. Ich habe ausführlich behandelt, wie man einen Angestellten feuert:

  • Wie man mit Mitgefühl und Klasse feuert
  • Wie man einen Angestellten feuert: Rechtlich, ethisch
  • Top 10 Don'ts, wenn Sie einen Mitarbeiter entlassen

Bei der Entlassung eines Arbeitnehmers ist es normal, dass der Arbeitgeber den Arbeitnehmer vom Arbeitsplatz ableitet, nachdem er ihm geholfen hat, seine Sachen zurückzuholen. Wenn ein Arbeitnehmer nicht in den Arbeitsbereich zurückkehren möchte, kann der Arbeitgeber Vorkehrungen treffen, um den Arbeitnehmer nach der Arbeit zu treffen. Im Falle einer Entlassung würde der Arbeitnehmer also keine Benachrichtigung erhalten.

Entlassungen

In einer Entlassungssituation müssen die Arbeitgeber den Arbeitnehmern in bestimmten Fällen eine Massenentlassung oder eine Betriebsschließung ankündigen. Das Gesetz zur Anpassung und Umschuldung von Arbeitnehmern (WARN Act) erfordert 60 Tage schriftliche Kündigung der Absicht, während eines Zeitraums von 30 Tagen mehr als 50 Mitarbeiter im Rahmen eines Werksabschlusses zu entlassen.

Darüber hinaus verlangt der WARN-Act von den Arbeitgebern, eine Massenentlassung zu melden, die nicht durch eine Betriebsschließung verursacht wird, sondern zu einem Beschäftigungsverlust von 500 oder mehr Beschäftigten in einem Zeitraum von 30 Tagen führt. Das Gesetz deckt auch den Verlust von Arbeitsplätzen für 50-499 Arbeitnehmer ab, wenn diese mindestens 33% der aktiven Arbeitnehmer des Arbeitgebers ausmachen.

In einer Entlassungssituation, die nicht durch das WARN-Gesetz abgedeckt ist, ist der Arbeitgeber laut Bundesgesetz nicht verpflichtet, dies zu melden. Situationen variieren. Wenn der Grund für die Entlassung ökonomisch ist, werden die Angestellten in der Regel eine sofortige Beendigung des Arbeitsverhältnisses erleben.

Unter anderen Umständen, wie zum Beispiel der Eliminierung einer Abteilung oder Funktion, können die Angestellten gebeten werden, für Wochen oder sogar Monate mit dem Versprechen von Boni und Beschäftigungsempfehlungen für eine geordnete Abschaltung oder Übertragung von Verantwortlichkeiten zu bleiben.

Mehr über Entlassungen

  • Best Practices in Entlassungen
  • Downsizing mit Würde
  • Überlebende können nach dem Verkleinern aufsteigen

In allen Fällen erkundigen Sie sich bitte bei Ihrem Staat oder Regierungsbehörden nach Ihrem Äquivalent zum US-Arbeitsministerium. Benachrichtigungsregeln können je nach Staat oder Gerichtsbarkeit variieren. Bei Entlassungen arbeiten Sie immer mit einem Anwalt zusammen, der sich auf Arbeitsrecht aus Ihrer Region spezialisiert hat.

In einigen Staaten gelten möglicherweise Anforderungen für die Mitarbeiterbenachrichtigung, bevor ein Job gekündigt oder entlassen wird.

Haftungsausschluss

Susan Heathfield ist bestrebt, auf dieser Website eine genaue, ethisch vertretbare Personalverwaltung, Arbeitgeber- und Arbeitsplatzberatung sowohl auf dieser Website als auch auf dieser Website anzubieten, sie ist jedoch kein Anwalt und der Inhalt auf der Website, während maßgebend, ist nicht für Genauigkeit und Rechtmäßigkeit garantiert und ist nicht als Rechtsberatung auszulegen.

Die Website hat ein weltweites Publikum und Arbeitsgesetze und Vorschriften variieren von Staat zu Staat und Land zu Land, so dass die Website nicht für alle von ihnen für Ihren Arbeitsplatz definitiv sein kann. Wenn Sie Zweifel haben, suchen Sie immer einen Rechtsbeistand oder Beistand von staatlichen, föderalen oder internationalen Regierungsstellen, um sicherzustellen, dass Ihre rechtlichen Interpretationen und Entscheidungen korrekt sind. Die Informationen auf dieser Website dienen nur zur Orientierung, Ideen und Unterstützung.

Empfohlen
Ihr Buch des Geschäfts wachsen und beibehalten Geschäftsbuch ist ein Branchenbegriff, der sich auf die Liste von Kunden oder Konten eines Verkäufers oder eines Fachmanns bezieht. Finanzberater werden am häufigsten mit Geschäftsbüchern in Verbindung gebracht, aber bei bestimmten anderen Herstellern kann diese Terminologie auch auf ihre eigenen Kundenlisten angewendet werden, einschließlich Versicherungsvertriebsagenten, Privatbankiers, Investmentbankern und Finanzplanern. Jeder
Liste der Zimmermannsfähigkeiten für Lebensläufe, Anschreiben und Interviews Tischler konstruieren und reparieren Baukonstruktionen aus Holz und anderen Materialien, einschließlich Türrahmen, Treppen und mehr. Sie installieren auch Haushaltsgegenstände wie Schränke, Trockenbau und Abstellgleis. Tisch
Erhalten Sie Karriere Informationen, darunter Job Description, Gehalt und mehr Eine Zahnarzthelferin ist für die Büro- und Laborarbeiten in einer Zahnarztpraxis zuständig. Er oder sie kümmert sich auch um die Patienten, aber genau welche Prozeduren man ausführen darf, variiert je nach Staat. Es kann einschließen, Dichtungsmittel und Fluorid auf Zähne aufzutragen, Plaque zu entfernen und Röntgenstrahlen zu nehmen, oder kann darauf beschränkt sein, einen Patienten zu bekommen, der sitzt und ihn bequem hält. Beschäft
Lernen Sie die Abkürzungen kennen, die in HR und Management verwendet werden Haben Sie jemals mit einem Human Resource Practitioner gesprochen und hatten Schwierigkeiten, verschiedene Teile der Konversation zu verstehen? Das Lernen und Verstehen von Akronymen und Abkürzungen für Personal und Management ist eine Herausforderung. W
Sie können sie als PSAs kennen, aber was definiert sie? Public Service Ankündigungen, auch als PSAs bekannt, gehen unter vielen Namen. In den USA sind sie bekannt als Public Service Ankündigungen und werden vom Ad Council bearbeitet. Und in Hongkong sind sie bekannt als Ankündigungen im öffentlichen Interesse oder APIs. In
Dinge, die Arbeitgeber bei der Entwicklung eines drogenfreien Arbeitsplatzes berücksichtigen müssen In einem drogenfreien Arbeitsplatz hat der Arbeitgeber Maßnahmen ergriffen und Richtlinien eingeführt, um sicherzustellen, dass Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden nicht: Einnahme oder Verwendung von Alkohol oder Drogen, Verkauf von Drogen, oder durch die Nachwirkungen der Alkohol- oder Drogenkonsum außerhalb des Arbeitsplatzes während der Nicht-Arbeitszeit betroffen. Darü