Geschäft

Arten von Hochschulrekrutierungsprogrammen

On-Campus und Off-Campus College Recruiting Veranstaltungen

Viele große Arbeitgeber haben formelle College-Rekrutierungsprogramme, die sie verwenden, um Studenten und Alumni für Job, Praktikum, Sommerjob und Koop-Möglichkeiten im Unternehmen zu rekrutieren. Kleinere Unternehmen rekrutieren auch auf einer weniger formellen Basis und veröffentlichen neue Stellen, sobald sie verfügbar sind.

Hochschulrekrutierung

Wenn ein Unternehmen ein Hochschulrekrutierungsprogramm hat, haben sie leichten Zugang zu Kandidaten von Hochschulen und Universitäten.

Die meisten Schulen nutzen einen Stellenvermittlungsdienst (wie NACElink oder Experience), um ihre Recruiting-Programme auf dem Campus und vor Ort zu verwalten.

Arbeitgeber können Jobs und Praktika direkt auf der Job-Website der Schule auflisten, die nur für Studenten und Alumni der Schule verfügbar ist. Unternehmen beteiligen sich auch an Campus-Recruiting-Programmen, Jobmessen, Karrieremessen sowie Informationsveranstaltungen, um Studenten über das Unternehmen zu informieren.

Für Studenten und Alumni, College Recruitment-Programme sind eine Gelegenheit, mehr über potenzielle Arbeitgeber zu erfahren, sich für Jobs und Praktika speziell für Kandidaten von Ihrer Schule, und treffen Sie sich mit Unternehmen auf dem Campus und / oder durch Einladung zu den Büros des Unternehmens bewerben.

Im Folgenden finden Sie eine Liste typischer Bewerbungsprogramme für Hochschulabsolventen. Die Arten der angebotenen Programme variieren je nach Schule. Je nach Schule besuchen Sie das Career Services Office und / oder die Website des Alumni-Büros für Details.

Arten von Hochschulrekrutierungsprogrammen

Campus-Interviews
Unternehmen, die eine große Anzahl von Einstiegskandidaten einstellen, können auf den Campus kommen, um zu rekrutieren. Studierende (und Alumni, falls berechtigt) bewerben sich um offene Stellen. Das Unternehmen plant Campus-Interviews mit ausgewählten Kandidaten.

Vor-Ort-Interviews
Unternehmen, die sich entscheiden, den Campus nicht zu besuchen, können Stellen einstellen und Bewerber zu einem Vorstellungsgespräch im Büro der Organisation einladen.

Zweite Interviews können auch vor Ort für Kandidaten durchgeführt werden, die nach einem Campus-Interview für weitere Überlegungen ausgewählt werden.

Telefoninterviews
Telefon Interviews werden oft verwendet, um College-Kandidaten zu screenen, weil es die Kosten für den Besuch des Campus oder die Bereitstellung von Transport für den Studenten oder Alumni auf der Website des Arbeitgebers spart. Career Offices können Interviewplätze mit einem Festnetz für Interviews bereitstellen.

Video Interviews
Video kann für Ferngespräche verwendet werden. Die Schüler können von ihrem Computer aus in ihrem Schlafsaal interviewen, oder ihre Universität bietet Computer und Webcams für Interviews an.

Informationstreffen
Informationstreffen und Informationstafeln, die normalerweise im Campus-Zentrum stattfinden, werden genutzt, um das Bewusstsein für Organisationen zu wecken und um Schüler zu erreichen, die sich möglicher Möglichkeiten nicht bewusst sind.

Campus Job- und Karrieremessen
Campus Karriere- und Jobmessen bieten Arbeitgebern die Möglichkeit, sich mit vielen Bewerbern zu treffen und umgekehrt. Jeder Arbeitgeber, der an der Karrieremesse teilnimmt, hat eine Tabelle, in der er Informationen über das Unternehmen und die verfügbaren Möglichkeiten zur Verfügung stellt. Die Kandidaten haben ein paar Minuten Zeit, um mit jedem Vertreter des Unternehmens zu sprechen.

Off-Campus Recruiting-Programme
Viele College-Konsortien nehmen an Off-Campus-Recruiting-Programmen für Arbeitgeber teil.

Studenten aller Colleges des Konsortiums besuchen ein Interview mit Arbeitgebern. Einige Programme haben auch eine Karrieremesse-Komponente, so dass die Bewerber die Möglichkeit haben, sich mit den Arbeitgebern zu treffen, mit denen sie auch interviewen.

Karriere-Networking-Programme
Career Networking-Programme werden von Career Offices und Alumni-Büros angeboten. Sie bieten Studenten und Alumni die Möglichkeit, sich mit anderen Alumni in einem Campus oder außerhalb des Campus auszutauschen. Diese Arten von Programmen bieten die Möglichkeit, mehr über die Karrierewege von Alumni zu erfahren, sowie für die Vernetzung von Arbeitssuchenden.

Check mit Career Services

Um herauszufinden, welche Rekrutierungsprogramme verfügbar sind, erkundigen Sie sich beim Career Services Office nach verfügbaren Diensten für Studenten, Alumni und Arbeitgeber.


Interessante Artikel
Empfohlen
TIS-B oder Traffic Information System-Broadcast ist ein Datenübertragungsdienst, mit dem Luftfahrzeugbetreiber Verkehrsinformationen nahezu in Echtzeit empfangen können. Zusammen mit seinem Partnersystem FIS-B wird TIS-B den ADS-B-Nutzern im Rahmen des Next Generation Air Transportation Systems (NextGen) der FAA kostenlos angeboten.
Es gibt viele Gründe, warum sich Vertriebsmitarbeiter dazu entschließen, ihren derzeitigen Arbeitgeber zu verlassen. Manchmal ist der entscheidende Faktor Geld; manchmal brauchen sie einfach einen Tapetenwechsel. Einige möchten vielleicht umziehen und andere wollen nur von überheblichen Managern oder schlechten Verkaufsteams wegkommen. Eg
Frage: Sollte ich um einen großen Fortschritt bitten? Antworten: Der Versuch, eine Musikkarriere auf den Weg zu bringen, kann eine extrem teure Angelegenheit sein, und das Leben von Hand zu Mund ist für die meisten Indie-Bands eine Tatsache des Lebens. Wenn ein Label anfängt zu schnüffeln, kann das Versprechen einer großen Vorauskontrolle wie süße Erleichterung klingen. Selbs
Wenn Sie hoffen, eine Gehaltserhöhung zu bekommen, aber es scheint nicht so, als würde es passieren, ohne dass Sie eine Konversation initiieren, kann das Senden einer E-Mail an Ihren Vorgesetzten eine Möglichkeit sein, mehr Geld zu verlangen, ohne eine möglicherweise peinliche Person zu haben Konversation. Di
Aufstieg der Karriereleiter Als Reaktion auf die zunehmende Automatisierung rechtlicher Prozesse, die explodierenden Volumina elektronischer Daten und das Anwachsen großer, komplexer Rechtsstreitigkeiten hat sich ein neuer Beruf im juristischen Bereich herauskristallisiert: der Litigation Support Professional.
Sie wurden vom Fernsehen gezogen, aber Sie können sie hier sehen. Sex. Drogen. Rock 'n' Roll. Es kann eine Reihe von Gründen geben, warum eine Fernsehwerbung verboten werden kann. Normalerweise kann der Inhalt zu offen sexuell sein oder zeigt Nacktheit. Es kann Schimpfworte oder beleidigende Bilder geben.