Geschäft

Häufigste Interviewfehler

Was solltest du nicht tun, wenn du interviewst? Hier sind die häufigsten Vorstellungsfehler, Fehler und Fehler, die ein Bewerber für eine Anstellung machen kann.

Leider ist es einfach, diese Fehler zu machen, ohne es zu merken - und viele von ihnen sind häufiger, als Sie vielleicht denken! Nehmen Sie sich die Zeit, sich vor Ihrem Interview vorzubereiten, damit Sie nicht über Fehler nach dem Interview stressen müssen.

Lesen Sie weiter für die häufigsten 10 Vorstellungsfehler und wie Sie es vermeiden können.

  • Unangemessen kleiden

    Wenn Sie einen Job interviewen, ist es wichtig, professionell und poliert auszusehen. Obwohl deine Kleidung je nach der Stelle, für die du dich bewirbst, variieren kann, solltest du zum Beispiel bei einem kleinen Unternehmen für ein nicht-berufliches oder geschäftstüchtiges Arbeitskleid eine Geschäftskleidung tragen - es ist wichtig zu schauen gut angezogen und zusammen, egal was die Firma.

    Lesen Sie mehr darüber, was Sie zu einem Vorstellungsgespräch tragen und was nicht, um ein Vorstellungsgespräch zu führen.

    Als nächstes auf der Liste ist etwas, was Sie denken würden, wäre ein Kinderspiel - pünktlich für Ihr Interview.

  • Spät ankommen

    Jeder weiß, dass der erste Eindruck sehr wichtig ist, um einen Job zu finden, aber wussten Sie, dass Sie einen schlechten ersten Eindruck machen können, bevor Sie überhaupt zu Ihrem Vorstellungsgespräch kommen?

    Verspätungen sprechen nicht nur für schlechte Zeitmanagementfähigkeiten, sondern zeigen auch einen Mangel an Respekt für das Unternehmen, die Position und sogar den Interviewer.

    Gehen Sie die Extralänge ein, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu spät kommen und pünktlich oder sogar früh ankommen. Planen Sie Ihre Zeit so ein, dass Sie fünf bis zehn Minuten zu früh ins Gespräch kommen. Auf diese Weise, wenn etwas Unvorhergesehenes auf Ihrem Weg zu Ihrem Interview auftaucht, haben Sie etwas Polsterzeit.

    Weiter : Hier ist, was Sie nicht zu einem Vorstellungsgespräch bringen sollten.

  • Bring ein Getränk mit dir

    Lassen Sie den Kaffee, die Limonade oder die Wasserflasche fallen, bevor Sie Ihr Interview beginnen. Wenn Sie tanken müssen, tun Sie es, bevor Sie zum Interview kommen.

    Es ist nicht nur unprofessionell, mit einem Getränk einzutreten, sondern während Ihres Interviews sollten Sie sich auf die Aufgabe konzentrieren: einen guten Eindruck machen, Fragen beantworten, Augenkontakt mit Ihrem potenziellen Arbeitgeber halten und während des gesamten Interviewprozesses aufpassen .

    Einen Drink vor dir zu haben, schafft die Möglichkeit, abzulenken - zum Beispiel mit der Tasse zu hantieren oder eine Frage zu vergessen, während du zum Beispiel einen Schluck nimmst. Und obwohl dies eine relativ unwahrscheinliche Möglichkeit ist, gibt es bei einem Drink in Ihrem Interview auch andere unansehnliche Unfälle - wie das Getränk auf dem Schreibtisch verschütten, auf Sie oder sogar auf Ihren Interviewer!

    Es gibt einige Dinge, die du mitbringen solltest. Hier ist eine Liste, was Sie zu einem Vorstellungsgespräch bringen sollten.

    Weiter : Vergessen Sie nicht, Ihr Telefon auszuschalten, bevor Sie in das Interview gehen.

  • Verwenden Sie Ihr Telefon während des Interviews

    Bevor Sie zu Ihrem Gespräch kommen, schweigen Sie Ihr Telefon. Das Texting während des Interviews ist nicht nur unhöflich und störend, sondern es ist eine ziemlich klare Botschaft an deinen potenziellen Arbeitgeber, dass es nicht deine oberste Priorität ist, den Job zu bekommen.

    Aus den gleichen Gründen, nehmen Sie während des Interviews keine Anrufe entgegen (und machen Sie keine Anrufe!). Um der Versuchung zu widerstehen, Ihr Telefon zu überprüfen, verstauen Sie Ihr Telefon vor dem Vorstellungsgespräch in Ihrer Tasche. Wenn Sie es versehentlich vergessen, es auszuschalten, widerstehen Sie der Versuchung, es zu überprüfen, wenn Sie eine Nachricht oder einen Anruf erhalten.

    Weiter: Haben Sie sich die Zeit genommen, das Unternehmen zu recherchieren, das Ihr nächster Arbeitgeber sein könnte? Nicht so ist der nächste Fehler.

  • Ich weiß nichts über das Unternehmen

    Lassen Sie sich von Ihrem potenziellen Arbeitgeber nicht mit der Frage "Was wissen Sie über dieses Unternehmen?" Beantworten. Es ist eine der einfachsten Fragen, wenn Sie nur vor dem Interview recherchieren.

    Hintergrundinformationen wie Unternehmensgeschichte, Standorte, Geschäftsbereiche und ein Leitbild finden Sie auf den meisten Unternehmenswebsites in einem Bereich "Über uns". Überprüfen Sie es im Voraus, dann drucken Sie es aus und lesen Sie es kurz vor Ihrem Interview, um Ihr Gedächtnis aufzufrischen. Überprüfen Sie auch die LinkedIn-Seite, Facebook-Seite und Twitter-Feed, wenn sie eine haben.

    Weißt du, wo du wann gearbeitet hast? Sie werden vielleicht überrascht sein zu wissen, dass einige Interviewpartner ihre Daten der Anstellung und einige der anderen Daten in ihrem Lebenslauf nicht erinnern.

    Weiter : Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Arbeitshistorie aufrecht erhalten und verschwommene Fakten vermeiden können.

  • Fuzzy Lebenslauf Fakten

    Auch wenn Sie bei der Bewerbung einen Lebenslauf eingereicht haben, werden Sie möglicherweise aufgefordert, eine Bewerbung auszufüllen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Informationen kennen, die Sie benötigen, um eine Bewerbung abzuschließen, einschließlich der Daten früherer Anstellungen, Abschlussdaten und Kontaktinformationen des Arbeitgebers.

    Es ist verständlich, dass einige Ihrer älteren Erfahrungen schwer zu erinnern sind. Überprüfen Sie die Fakten vor dem Vorstellungsgespräch. Wenn Sie brauchen, nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Anstellungshistorie neu zu erstellen, damit Ihr Lebenslauf korrekt ist. Es kann hilfreich sein, eine Kopie Ihres Lebenslaufs für sich zu behalten, auf die Sie sich während Ihres Interviews beziehen können, aber sicherlich nicht als Krücke verwenden.

    Natürlich sollten Sie keine Fakten in Ihrem Lebenslauf "täuschen". Je wahrheitsgetreuer Sie in Ihrem Lebenslauf sind, desto besser werden Sie in der Lage sein, Ihre vergangenen Erfahrungen während Ihres Interviews zu besprechen.

    Es ist sehr leicht, während eines Interviews abgelenkt zu werden, aber nicht aufmerksam zu sein, kann Sie kosten.

    Lesen Sie weiter für den nächsten häufigen Interviewfehler.

  • Nicht aufpassen

    Lass dich nicht während eines Interviews ausgrenzen. Stellen Sie sicher, dass Sie ausgeruht, aufmerksam und bereit für Ihr Gespräch sind.

    Abgelenkt zu werden und eine Frage zu verpassen, sieht auf Ihrer Seite schlecht aus. Wenn Sie sich abmühen, wird sich Ihr potenzieller Arbeitgeber fragen, wie Sie sich während eines Arbeitstages konzentrieren können, wenn Sie sich während eines Interviews nicht einmal konzentrieren können.

    Wenn du spürst, dass deine Aufmerksamkeit wegrutscht, bemühe dich, verlobt zu bleiben. Halte den Blickkontakt aufrecht, lehne dich leicht nach vorne, wenn du mit deinem Interviewer sprichst, und mache eine aktive Anstrengung, um effektiv zuzuhören.

    Während Sie in einem persönlichen Gespräch in einem privaten Büro keine Probleme haben, aufmerksam zu sein, ist es schwieriger, mit dem Interviewer in Einklang zu bleiben, wenn Sie sich an einem öffentlichen Ort treffen. Lesen Sie mehr über Tipps für Interviews an einem öffentlichen Ort.

    Weiter: In stressigen Situationen, wie sie oft in Interviews vorkommen, neigen die Leute dazu, zu viel zu reden. Das ist der nächste Interviewfehler, den es zu vermeiden gilt.

  • Zu viel reden

    Es gibt nichts Schlimmeres als jemanden zu interviewen, der immer weiter und weiter geht ... Der Interviewer braucht wirklich nicht deine ganze Lebensgeschichte zu kennen. Halten Sie Ihre Antworten kurz, zielgerichtet und konzentrieren Sie sich nicht - beantworten Sie einfach die Frage.

    Lassen Sie sich nicht ablenken und sprechen Sie über Ihr persönliches Leben - Ihr Ehepartner, Ihr Familienleben oder Ihre Kinder sind keine Themen, in die Sie sich vertiefen sollten. Egal wie warm, einladend oder genial Ihr Interviewer auch sein mag, ein Interview ist eine professionelle Situation - keine persönliche.

    Vermeiden Sie diesen Fehler, indem Sie mit nonverbaler Kommunikation Ihren potenziellen Arbeitgeber beeindrucken.

    Sehen Sie sich auch die 10 wichtigsten Dinge an, die Sie während eines Vorstellungsgesprächs nicht zu sagen haben.

    Next: Ein weiterer Fehler, den Bewerber oft machen, ist nicht bereit, Fragen zu beantworten.

  • Nicht bereit sein, Fragen zu beantworten

    Ihr Interviewer wird Sie wahrscheinlich mehr fragen als nur die Grundlagen darüber, wo Sie gearbeitet haben und wann. Um ein Gefühl für Ihre Eignung für einen Job zu bekommen, wird Ihr Interviewer die zugewiesene Zeit nutzen und alles, was er über Sie als Mitarbeiter wissen muss, ausarbeiten.

    Lass dich nicht überrumpeln. Bereiten Sie sich auf Ihr Interview vor, indem Sie sich informieren, welche Fragen zu erwarten sind und wie Sie diese beantworten können.

    Bereite dich mit einer Liste von Fragen vor, die du dem Arbeitgeber stellen kannst, damit du bereit bist, wenn du gefragt wirst, ob du Fragen an den Interviewer hast. Werfen Sie auch einen Blick auf die Fragen, die Sie bei einem Vorstellungsgespräch nicht stellen sollten, und hier sind die schlechtesten Interviewantworten, die Sie um jeden Preis vermeiden sollten.

    Weiter: Es ist wichtig, dass Sie positiv bleiben und nicht schlecht von Ihren früheren Arbeitgebern sprechen. Deshalb ist es ein Fehler, Ihre Firma, Ihren Chef oder Ihre Mitarbeiter zu beleidigen.

  • Schlechte Arbeitgeber früherer Arbeitgeber

    Machen Sie nicht den Fehler, Ihren Chef oder Kollegen schlecht zu machen. Es ist manchmal eine kleinere Welt, als du denkst, und du weißt nicht, wen dein Interviewer vielleicht kennt, einschließlich des Chefs, der ein Idiot ist ... Du willst auch nicht, dass der Interviewer denkt, dass du so über ihn oder sie sprechen kannst Unternehmen, wenn Sie zu Bedingungen verlassen, die nicht die besten sind.

    Wenn Sie für einen Job interviewen, möchten Sie, dass Ihr Arbeitgeber weiß, dass Sie gut mit anderen Menschen zusammenarbeiten und Konflikte auf eine ausgereifte und effektive Art und Weise bewältigen können, anstatt Ihre Kollegen zu beschimpfen oder über die Inkompetenz anderer zu sprechen.

    Wenn Sie nach harten Fragen gefragt werden, wie zum Beispiel "Erzähl mir von einer Zeit, in der du nicht gut mit einem Vorgesetzten zusammengearbeitet hast. Was war das Ergebnis und wie hättest du das Ergebnis verändert?" oder "Hast du mit jemandem zusammengearbeitet, den du nicht magst? Wenn ja, wie bist du damit umgegangen?", ziehe dich nicht darauf zurück, andere schlecht zu machen. Lesen Sie stattdessen, wie Sie schwierige Fragen beantworten.

    Mehr Fragen und Antworten zu Vorstellungsgesprächen vor dem Bewerbungsgespräch.

    Weiter: Dann schau dir an, was zu tun ist, wenn du ein Bewerbungsgespräch für deinen Traumjob gemacht hast und versuchen möchtest, in Betracht zu ziehen.

  • Wie man eine zweite Chance mit einem Arbeitgeber erhält

    Einige Stellenangebote können nicht gespeichert werden, aber je nach den Umständen können Sie den Arbeitgeber davon überzeugen, Sie zu überdenken. Nicht alle Arbeitgeber haben die Zeit oder die Mittel für ein "Do-Over", aber Sie können vielleicht Glück haben und jemanden finden, der versteht, dass Dinge passieren und jeder einen schlechten Tag haben kann.

    Wenn Sie denken, dass Sie ein Interview verloren haben, nehmen Sie sich die Zeit, um Ihrem Interviewer eine E-Mail zu senden, in der er Ihre Umstände erklärt und sich für die Gelegenheit zu einem Interview bedankt.

    Hier ist, was zu tun ist, wenn Sie ein Vorstellungsgespräch geblasen haben, einschließlich einer Beispiel-E-Mail-Nachricht zu senden, wenn Sie versuchen möchten, eine zweite Chance mit dem Arbeitgeber zu bekommen.

  • Empfohlen
    Jeder weiß, wie die Einstellung aus Sicht des Kandidaten funktioniert. Es geht so: Job wurde veröffentlicht. Kandidaten reichen Lebensläufe ein. Der Werber überprüft die Lebensläufe und macht Telefonbildschirme. Die Top-Kandidaten kommen und interviewen. Der Personalchef entscheidet, welcher Bewerber eingestellt wird. HR f
    Sehr oft basiert die Arbeit zu Hause überraschend darauf, wo Ihr Zuhause ist. Und wenn Sie in Rhode Island leben und Sie nach einer Arbeit-zu-Hause Call-Center-Job suchen, sollten Sie diese Liste der Unternehmen, die in Ihrem Staat mieten, weil nicht alle von ihnen werden. Einige Staaten haben viele virtuelle Call-Center-Unternehmen, während andere wenige haben.
    Das Merriam-Webster-Wörterbuch definiert Professionalität als "das Verhalten, die Ziele oder die Eigenschaften, die einen Beruf oder eine professionelle Person charakterisieren oder kennzeichnen". Professionalität gilt nicht nur für Berufe, die höhere Abschlüsse erfordern, wie Ärzte. Die m
    Job Shadowing ermöglicht es Mitarbeitern, sich über verschiedene Jobs zu informieren Job-Shadowing ist eine Art von berufsbegleitendem Mitarbeitertraining, bei dem ein neuer Mitarbeiter oder ein Mitarbeiter, der sich mit einem anderen Job vertraut machen möchte, einen geschulten und erfahrenen Mitarbeiter beobachtet und beobachtet. J
    Was der Recruiter dir nie über Urlaub und Training erzählt hat Unabhängig von ihrem Rang erhalten alle Militärangehörigen dieselbe jährliche bezahlte Freistellung. Militärmitglieder erhalten 30 Tage bezahlten Urlaub pro Jahr, der mit 2, 5 Tagen pro Monat verdient wird. Militärurlaub ist ein bisschen anders als traditioneller Urlaub in zivilen Organisationen, teilweise weil es Wochenendtage gegen das Gleichgewicht zählt. Und nac
    Was ist der Unterschied zwischen Hispanic und Latino? Die Bundesregierung der Vereinigten Staaten fasst oft Menschen zu Zwecken der Informationssammlung zusammen und unterscheidet in vielen Fällen nicht zwischen den Ursprüngen - trotz der Tatsache, dass die Wörter zwei getrennte Identitätsbedeutungen für Individuen und eindeutige Wörterbuchdefinitionen haben. Unab