Geschäft

Medizinische Standards für das Militär

Disqualifizieren von Problemen für die Einschreibung, Ernennung oder Einführung

Das Militär erlaubt es Menschen mit bestimmten medizinischen Bedingungen aus vielen Gründen nicht, sich den Reihen anzuschließen, aber es resultiert hauptsächlich aus der Sorge um die Sicherheit aller Servicemitarbeiter. Im Militärdienst können Menschen mit besonderen Bedürfnissen nicht die Pflege oder Behandlung erhalten, die sie im Einsatz benötigen, was nicht nur für den kranken Mitarbeiter, sondern für die gesamte Truppe gefährlich sein kann.

Viele Einsätze ohne Zugang zu medizinischen Einrichtungen finden statt, besonders innerhalb der Marine, aber auch auf bestimmten Basen in der Armee, Marine Corps und Air Force.

Ohne einen angemessenen Zugang zu ihren Behandlungen könnten Menschen mit geistigen oder körperlichen Behinderungen unfähig gemacht werden, ihre Arbeit im Einsatz zu verrichten, was sie zu einer Belastung für die Streitkräfte macht.

Wo kann man über Bedingungen disqualifizieren?

Die Informationen in diesem Artikel stammen aus den Publikationen DODD6130.3 und DODI6130.4, die vollständige Informationen zu allen medizinischen Fitnessstandards für die Einberufung, Einstellung, Ernennung, Aufbewahrung und damit verbundene Richtlinien und Verfahren in den US-Streitkräften bieten.

Umfassende Informationen zu den Links zu diesem Dokument finden Sie in der Armee-Vorschrift DOD 6130.03. Die Informationen in der Armeegesetzgebung 40-501 stammen direkt aus der Richtlinie 6130.3 des Verteidigungsministeriums (DOD), "Physikalische Standards für Ernennung, Einberufung und Induktion", und der DOD-Anweisung 6130.4, "Kriterien und Verfahrensanforderungen für physische Standards für die Ernennung, Einberufung oder Einführung in die Streitkräfte. "

Alle disqualifizierenden medizinischen Probleme werden von der Military Entrance Processing Station (MEPS) bestimmt, die den Einsatz der Heeresverordnung 40-501 Kapitel 2 für medizinische Qualifikationen für alle Zweige der Streitkräfte (einschließlich der Küstenwache) regelt.

Der Grund für medizinische Standards

Der Zweck der medizinischen Standards von DOD ist es, sicherzustellen, dass medizinisch qualifiziertes Personal, das in die US-Streitkräfte aufgenommen wird, vor und während der Einberufung ordnungsgemäß für den Dienst evaluiert wird, um die Sicherheit des Individuums sowie anderer Truppenmitglieder zu gewährleisten.

Diese Regeln legen fest, dass Militärpersonal frei von ansteckenden Krankheiten sein muss, die wahrscheinlich die Gesundheit anderer gefährden würden; von medizinischen Zuständen oder physischen Defekten, die übermäßig viel Zeit benötigen würden, um sich vom aktiven Dienst zur Behandlung oder Hospitalisierung zu entfernen, oder eine Trennung von den Streitkräften wegen medizinischer Untauglichkeit zur Folge hätte; medizinisch in der Lage, das Training zufriedenstellend zu vollenden; medizinisch an verschiedene Umgebungen anpassbar, ohne dass geografische Grenzen erforderlich sind; und medizinisch in der Lage, Aufgaben zu erfüllen, ohne bestehende Defekte oder medizinische Bedingungen weiter zu schädigen.

Ein Rekrut, der eine dieser Anforderungen nicht erfüllt, wird in den US-Streitkräften medizinisch als dienstuntauglich eingestuft, obwohl sich die spezifischen Vorschriften darüber, wie geistig oder körperlich behinderte Menschen ein Service-Mitglied einsetzen können und noch einsetzen, ständig weiterentwickeln.

Medizinische Bedingungen disqualifizieren

Da das Protokoll darüber, unter welchen medizinischen Bedingungen die Mitgliedschaft von Dienstleistern disqualifiziert wird, sich ständig ändert, ist es wichtig, mit der Militärpolitik in Bezug auf medizinische Standards für den Dienst Schritt zu halten.

Die wichtigsten medizinischen oder körperlichen Mängel, die einen Rekruten oder ein Servicemitarbeiter der Armee disqualifizieren können, sind wie folgt; Wenn Sie eine der folgenden Bedingungen oder Defekte haben, überprüfen Sie die spezifischen Anforderungen für medizinische Standards, bevor Sie sich anmelden:

  • Bauchorgane und Magen-Darm-System
  • Blut und Blut bildende Gewebekrankheiten
  • Körperbau-Mangel
  • Advanced Dental Krankheiten
  • Ohren und Hörverlust
  • Endokrine und metabolische Störungen
  • Funktionsverlust in den oberen Extremitäten
  • Funktionsverlust in unteren Extremitäten
  • Verschiedene Bedingungen der Extremitäten
  • Geistige Gesundheitsprobleme
  • Augen und Sehverlust
  • Allgemeine und sonstige Bedingungen und Mängel
  • Genitalien und reproduktive Organe Krankheiten und Defekte
  • Haupttrauma oder Defekte
  • Herz- und Gefäßsystemdefekte
  • Mängel in Höhe und Gewicht
  • Lungen-, Brustwand-, Pleura- und Mediastinum-Defekte
  • Mundkrankheit
  • Chronische Nackenschmerzen oder Immobilität
  • Neurologische Störungen
  • Nase, Nasennebenhöhlen und Kehlkopffehler
  • Haut- und Zellgewebedefekte
  • Spine and Sacroiliac Joint Defects
  • Systemische Krankheiten
  • Tumore und bösartige Krankheiten
  • Harnsystemstörungen


Interessante Artikel
Empfohlen
Wenn Sie höher, weiter und schneller fliegen möchten, sollten Sie zusätzlich zu einem Privatpilotenzertifikat oder einem kommerziellen Pilotenzertifikat ein Multi-Engine-Rating für Flugzeuge erwerben. Die Multi-Motor-Bewertung ist auch ein notwendiger Schritt für jeden professionellen Piloten auf dem Weg zu den Fluggesellschaften, und ist bekannt als eines der unterhaltsamsten (und teuersten) Trainingsprogramme, die Sie ertragen werden! Ein
Die New York Times bietet während des Sommers und während des akademischen Jahres Praktika für Studenten und Doktoranden an. Diese Möglichkeiten bieten den Studenten die Möglichkeit, Zeit mit Kollegen zu verbringen, die sich wirklich um ihre Arbeit kümmern und sich dafür einsetzen, bei ihren täglichen Aufgaben die bestmögliche Arbeit zu leisten. Es gibt
Aktualisiert Mai 2014 von Patrick Long, einschließlich Navy eingetragenen Beförderungssystem Änderungen angekündigt von Navy Administrative Nachricht (NAVADMIN) 114/14. In der Marine sind Beförderungen zu den Gehältern von E-4 bis E-7 wettbewerbsfähig. Das bedeutet, dass die Segler mit anderen Seglern konkurrieren, und zwar in der gleichen Bewertung (Job) für verfügbare Promotion-Slots. Um zu b
Finden Sie heraus, was Sie einschließen und sehen Sie Beispiele Ein kaltes Kontaktanschreiben ist ein Dokument, das zusammen mit Ihrem Lebenslauf an Unternehmen gesendet wird, die keine Stellenangebote ausgeschrieben haben. Mit der Zusendung dieses Schreibens haben Sie die Möglichkeit, vom Unternehmen für eine Beschäftigung in Betracht gezogen zu werden. Da
Unabhängig davon, ob Sie einen Lebenslauf für Ihren ersten Job, einen Lebenslauf für Ihre erste berufliche Position schreiben oder Ihren Lebenslauf aktualisieren, um relevante Erfahrungen einzubeziehen, ist es hilfreich, einen Lebenslauf zu lesen. Beispiellebensläufe können Ihnen Anregungen geben, wie Sie Ihren Lebenslauf organisieren und formatieren können. Sie
Als Gitarrist und Bassist, der mit einer Vielzahl von Künstlern aus wenig bekannten Bands und persönlichen Projekten zu Größen wie Queen Latifah, Eric Benét und Clay Aiken aufgetreten ist, hatte ich meinen fairen Anteil an Band Audition Erfahrung. Egal, ob du einen Platz in einer beliebten Hochzeitsband oder einer internationalen Pop-Acts-Tour suchst, deine Herausforderung als Musiker ist während eines Castings die gleiche: Wie beeindruckst du dein Publikum so gründlich, dass es keine Wahl hat, als zu wählen Du? Auch w