Geschäft

Erfahren Sie, was ein A & R Rep im Musikgeschäft macht

Finden Sie heraus, welche Rolle ein Künstler und Repertoirevertreter spielt

Was ist A & R im Musikgeschäft? A & R steht für "Künstler und Repertoire". Für Plattenlabels sind die A & R Reps die Leute, die neue Künstler finden und sie auf dem Label unterschreiben.

In Wirklichkeit kann es natürlich mehr als eine Person geben, die an der Entscheidung beteiligt ist, einen Musiker oder eine Band für das Plattenlabel zu verpflichten. In den meisten Fällen wird der A & R-Vertreter jedoch der Hauptansprechpartner des Künstlers für das Label sein - der Vermittler oder Vermittler zwischen dem Künstler (oder natürlich der Band) und dem Label.

Zusätzlich zu Plattenlabels engagieren Musikverlage A & R Reps, um mit Musikern zu arbeiten. A & R Reps sind auch bekannt als "find and sign", obwohl dieser Begriff in der Musikindustrie ziemlich selten verwendet wird.

Was der A & R Rep tut

In diesen Tagen können A & R-Reps eine Vielzahl von Rollen in der Musikindustrie haben, abhängig davon, wie ihr Label läuft und wo sie im Management stehen.

Künstler und Repertoire-Einsteiger können daran arbeiten, Talente aktiv zu entdecken, Shows zu besuchen, Demo-CDs zu hören und die Presse über neue Künstler zu lesen. Sobald sie eine Band gefunden haben, die es wert ist, überlegt zu werden, können sie diese Informationen auf einer höheren Ebene beim Label weitergeben.

Der A & R - Repräsentant, der sich anfänglich an den Musiker wendet, wird auf der Führungsebene sein und kann die Entscheidung treffen, ob ein neuer Künstler unterschrieben werden soll oder nicht (in einigen Organisationen muss die Unterschriftsgenehmigung von einer höheren Stufe kommen) Befehl).

Als Ansprechpartner der Musiker beim Label bei den Vertragsverhandlungen arbeiten Künstler und Repertoire tatsächlich daran, den Deal zwischen dem Label und den Musikern zu verhandeln. Künstler bringen ihre Bedenken (möglicherweise durch ihre Agenten) über die A & R-Repräsentantin zum Label.

Die Rolle von A & R jetzt, da der Deal unterzeichnet ist

Nachdem Musiker einen Vertrag mit einem Plattenlabel geschlossen haben, bleibt der A & R-Repräsentant in der Regel in der Beziehung zwischen dem Label und dem Talent beteiligt. Zum Beispiel wird der A & R-Repräsentant Dinge wie das Einrichten der Voraus- und Buchungsaufzeichnungssitzungen erleichtern, wo dies erforderlich ist. Wirklich, jede Aufgabe, die getan werden muss, um den Rekord für die Veröffentlichung bereit zu machen, kann auf den A & R-Repräsentanten fallen.

Der A & R-Repräsentant spielt auch eine wichtige Rolle in der Entwicklung des Künstlers. Der Repräsentant wird eine Stimme haben, wie die Band seine Alben vermarkten wird und wird helfen, eine grundlegende Werbungsgrundlage für das Album und die Band aufzubauen. Wenn die beteiligten Musiker nicht ihre eigene Musik schreiben, kann der A & R-Repräsentant Songwriter vorschlagen oder eine Band mit Liedern oder sogar Plattenproduzenten paaren.

Die Bedeutung von A & R heute

Vor Jahrzehnten waren A & R-Repräsentanten entscheidend, um neue Talente zu entdecken und zu unterschreiben, zum großen Teil, weil es für Menschen außerhalb der Musikindustrie keinen wirklichen Weg gab, neue Künstler allein zu entdecken. Nun ist es natürlich nicht nötig, dass sich Musiker auf einen Plattenvertrag mit einem Label verlassen - Künstler können ihre Musik aufnehmen und direkt an die Konsumenten anbieten, indem sie die Plattenlabels komplett umgehen.

Aber das bedeutet nicht, dass A & R veraltet ist. A & R Reps spielen immer noch eine Hauptrolle bei Plattenfirmen, und Plattenfirmen spielen immer noch eine Hauptrolle (wenn auch aus ihrer Blütezeit genommen) beim Verteilen von Musik.

Welche Jobs gibt es in A & R

Es gibt 3 "Ebenen" von A & R bei großen Labels. Auf der untersten Ebene sind die A & R Scouts. Sie hören Demos, gehen zu Shows und finden neue Künstler aus ihren Kontakten und der Presse. Wenn der Scout eine Band findet, die in die Liste des Labels passt, leitet er sie an einen A & R Manager weiter. Der A & R-Manager entscheidet, ob er einen Künstler unter Vertrag nimmt und den Deal aushandelt. Es ist die Aufgabe des Managers, den Rest der Abteilung des Labels für den Künstler zu interessieren und sie den PR- und Promotion-Leuten zu präsentieren.

Der Leiter von A & R wird die Gesamtpolitik für das Label festlegen und an Entscheidungen über hochkarätige oder neue Künstler teilnehmen können.

Wie man einen Job in A & R erhält

Leider, wie in den meisten Bereichen der Musikindustrie, ist der beste Weg, einen bezahlten Job zu bekommen, der Aufbau von Kontakten. Eine der besten Möglichkeiten, Kontakte zu knüpfen, ist unbezahlte Arbeit als Praktikant. Dies ist besonders wichtig, da Jobs als A & R Scouts selten beworben werden.

Ein typischer Weg zu einem A & R-Job beginnt mit einer unbezahlten Gelegenheit, als Scout zu arbeiten. An diesem Punkt können Sie Ausgaben erhalten, aber Sie verdienen kein Gehalt. Sie haben jetzt die Möglichkeit - wenn auch nicht das Versprechen - auf die Gehaltsliste zu wechseln, wenn eine Stelle frei wird. Um die bestmögliche Chance zu bekommen, diesen begehrten Job zu gewinnen, ist es wichtig, Kontakt zu neuen Künstlern zu haben. Viele A & R Scouts promoten Clubs / Bandnights, schreiben Zines, managen Bands oder führen kleine Labels. Dies gibt ihnen Kontakte in die Graswurzel-Musikindustrie, die die Labels gerne nutzen würden.

Was Sie voraussichtlich bezahlt werden

Am Anfang wirst du Glück haben, Ausgaben zu bekommen. Aber sobald sich herausstellt, dass du ein A & R-Scout bist, erwarte, dass dein Postfach voll mit CDs und MP3s ist - und Einladungen zu jeder lokalen Bandnacht gibt. Wenn Sie es schaffen, einen Job bei einem Label zu bekommen, können Sie ein angemessenes Gehalt erwarten (irgendwo zwischen $ 30.000 und $ 100.000 je nach Ihrem Arbeitgeber), aber ein A & R-Manager ist nur so gut wie ihre letzte Unterschrift. Sie können keine erfolgreiche Handlung unterschreiben und Sie könnten bald nach einem neuen Job suchen.

A & R für Musikverleger

A & R-Scouts werden normalerweise mit Plattenlabels assoziiert, aber Musikverlage haben auch eine große A & R-Abteilung. Neben der Verpflichtung von Künstlern, Verlage zu veröffentlichen, werden sie auch Songwriter verpflichten und dann daran arbeiten, die Lieder dieser Songwriter zu singen.

Die Vorteile eines A & R-Jobs

Deine Aufgabe ist es, neue Musik zu hören und zu Gigs zu gehen - und vielleicht wirst du sogar dafür bezahlt! Sie haben den Nervenkitzel, neue Acts vor allen anderen zu entdecken, Sie können dabei helfen, eine Künstlerkarriere zu gestalten. Man bekommt eine Menge neuer Musik zu hören und wenn alles gut läuft, kann es eine sehr lukrative Karriere sein.

Die Nachteile eines A & R-Jobs

Wenn man jede Nacht ausgeht und Bands hört, hört sich gut an, kann es aber auch tragen. Es kann auch frustrierend sein. Sie entdecken eine großartige Band, aber Ihr Manager, der Chef von A & R und schließlich jeder, der Hand an der Börse hat, muss überzeugt werden, dass sie nicht nur großartig sind, sondern auch eine gute Investition. Kurz gesagt, du wirst feststellen, dass du wenig Freiheit hast, die Bands zu unterschreiben, die du liebst. A & R-Leute können auch in zwei Lager fallen, die von der Künstlerin als nicht versorgt mit dem, was sie brauchen und vom Rest des Labels als "jemand, der spät am Tag aufsteht, hört viel Musik, geht zu Clubs, verbringt seine Zeit mit Künstlern. "

DIY A & R

Natürlich, wenn Sie die totale Freiheit haben wollen, zu signieren, wen Sie wollen, dann können Sie immer Ihr eigenes Label einrichten - dann gibt es niemanden, der über Ihre Schulter schaut und Ihnen sagt, was Sie unterschreiben können und was nicht. Aber - Sie müssen sich auch um jeden anderen Aspekt des Labels kümmern, von der Finanzierung und Organisation des Vertriebs bis hin zu Presse und Marketing. Aber wenn du es richtig machst, könntest du am Ende eigene Scouts einsetzen.

Empfohlen
Modellfans werden mit einer intimeren Sicht auf das Leben eines Models belohnt als jemals zuvor. Mit der Einführung von Social Media sind Models zu großen Prominenten geworden, die ihren Fans Tipps und Tricks bieten, um ihr Aussehen und ihren Stil nachzuahmen. Dank dieser Faszination für das Leben von Models sind Bücher über Models und die Modelindustrie beliebter denn je. Mod
In erster Linie ist das Army Senior Reserve Officer Training Corps (SROTC) Programm ein College-Stipendienprogramm (obwohl es durchaus möglich ist, an dem Programm teilzunehmen, ohne ein Stipendium zu erhalten), was zu einer Kommission in der United States Army führt. Die allgemeine Mission des Army SROTC Programms besteht darin, beauftragte Offiziere in den Bereichen Qualität, Quantität und akademische Disziplin zu schaffen, die notwendig sind, um die Anforderungen von Active Army und Reserve Component zu erfüllen. SRO
Im Bewerbungsgespräch hat sich in den letzten Jahren viel verändert. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie gebeten werden, an einem Videointerview teilzunehmen, Links zu Ihren Social-Media-Seiten bereitzustellen, um Ihre persönliche Marke zu demonstrieren oder eine Probearbeit zu unternehmen, um zu beweisen, dass Sie für den Job qualifiziert sind. Ein
Eines der schwierigsten Dinge, die ein Manager tun muss, ist, einen leistungsschwachen Mitarbeiter zu konfrontieren. Tatsächlich werden zu viele Manager solche Situationen vermeiden und sich viel zu lange hinziehen. Dies führt zu Unmut unter Mitarbeitern, die die Erwartungen erfüllen oder übertreffen, wirkt sich insgesamt auf die Leistung des Teams aus und kann, wenn sie nicht in Angriff genommen wird, eine Kultur etablieren, die besagt: "Hier ist es egal.&qu
Die Fragen des Management-Praktikanten im Vorstellungsgespräch konzentrieren sich in der Regel auf die Fähigkeit des Bewerbers, Gruppen zu leiten, Aufgaben zu delegieren und andere Managementaufgaben wahrzunehmen. Da es sich bei vielen Kandidaten um Hochschulabsolventen mit begrenzter Berufserfahrung handelt, können die meisten Verhaltensfragen anhand von Beispielen aus der Arbeit, aus der Schule oder aus persönlichen Erfahrungen beantwortet werden. Im
Tag 24 von 30 Tagen zu deinem Traumjob Nun, da Sie ideale Stellenanzeigen gefunden und Ihren Lebenslauf und Ihr gezieltes Anschreiben an jeden Eintrag geschickt haben, ist es an der Zeit, über den nächsten Schritt der Stellensuche nachzudenken: das Interview. Um einen guten ersten Eindruck beim Arbeitgeber zu bekommen, müssen Sie sich für Ihr Vorstellungsgespräch angemessen kleiden. Heu