Geschäft

Erfahren Sie, wie Tour Merchandising funktioniert

Wenn Sie live spielen, sind Ihre Tour Merch-Verkäufe ein großer Teil Ihres Endergebnisses. Solide Merch-Verkäufe können den Unterschied ausmachen, ob Sie etwas Geld verdienen oder sich auf Ihrer Tour verschulden.

Von außen sieht merch ziemlich einfach aus. Gegenstände mit dem Bandnamen, Ähnlichkeit, Logo usw. werden entworfen und an Fans verkauft. Einfach richtig? Nun, nicht so sehr. Merch kann recht schnell ziemlich kompliziert werden, und je größer deine Fangemeinde, desto komplexer können die Dinge werden.

Für Indie-Bands, die gerade erst anfangen, ist Merch oft so einfach wie es aussieht. Jemand richtet einen Merchant-Tisch am Veranstaltungsort auf - oft von Bandmitgliedern selbst oder ihrem Manager besetzt - und sammelt Geld von Fans, die die Waren ausliefern. Die Band behält normalerweise nur das Geld oder zahlt in manchen Fällen einen Schnitt, und das ist alles, was sie geschrieben hat.

Wenn du mit dem Touring beginnst, kannst du, wenn du etwas Geld hast, eine engagierte Merchandise-Person einstellen, die das gesamte Set-P, den Verkauf und die Buchhaltung von Merch für die gesamte Tour übernimmt. Dennoch hat die Band oder das Label wahrscheinlich den ganzen Merchandise entworfen und bezahlt und den Erlös behalten, abzüglich aller Kosten und Ausgaben des Veranstaltungsortes (dh, du schuldest dem Hersteller für die Shirts).

Das ist alles gut und gut - bis Ihre Reichweite weiter wächst, werden Ihre Shows immer größer, und die Tour Merchandising-Firma fängt an herumzuschnüffeln. Wenn Sie die großen Ligen treffen, wird eine Tour-Merchandising-Firma Ihren Merch-Job von Ihrem Teller nehmen wollen. Angebote mit Tour-Merchandising-Unternehmen unterscheiden sich so sehr von Platten-Deals.

Kurz gesagt, das Unternehmen lizenziert das Recht, Ihren Namen und Ihr Bild in der von Ihnen produzierten Merchandise zu verwenden. Dann arbeiten sie mit Ihnen und einem Designer zusammen, um Dinge zu finden, die Sie auf der Straße verkaufen können. Sie produzieren dann diese Gegenstände, kümmern sich um den Verkauf der Gegenstände und zahlen Ihnen einen Teil des Erlöses.

Die meisten Künstler erhalten einen Anteil am Verkauf ihrer Merchandise - ungefähr 30% oder so ist es ziemlich üblich, zumindest in den USA, obwohl die Rate abhängig von Ihrer Starstärke schwanken kann. Dieser Prozentsatz wird normalerweise aus dem Bruttoumsatz Ihres Merchandise - also Umsatz minus Steuern und Kreditkartengebühren - berechnet. Es gibt jedoch noch einen weiteren Faktor, der Ihre Verkaufszahlen beeinflussen kann - Hallengebühren.

Hallengebühren sind Gebühren, die von einem Veranstaltungsort erhoben werden, um dort Ihren Merch zu verkaufen. Diese Gebühren sind in der Regel eine prozentuale Kürzung Ihres Merch-Take und werden von der Merch-Company an die Halle gezahlt. Obwohl die Merch-Company die Hallengebühren auszahlt, hängt der Prozentsatz des Veranstaltungsortes von Ihnen und Ihrem Agenten ab. Wenn dein Agent deine Shows bucht, verhandeln sie die Hallengebühren.

Weil Sie für die Aushandlung der Gebühr verantwortlich sind, die die Merch-Company zahlt, und weil der Künstler Merchandising in den letzten Jahren zugenommen hat, haben Merch-Unternehmen begonnen, die Hallengebühren in ihren Verträgen zu begrenzen. Alles über der Kappe kommt aus der Sicht des Künstlers. Zum Beispiel, wenn die Obergrenze in Ihrem Tour-Merchandising-Vertrag 30% beträgt und Ihr Agent keine bessere Rate als 40% als eine Hallengebühr erhalten kann, die Differenz zwischen der Obergrenze und der tatsächlichen Gebühr (in diesem Fall 10%) kommt aus Ihrem Schnitt die Merch-Verkäufe.

Aber warte - wo steigen die Läden aus, um so viel Merch zu verkaufen? Nun, in vielen Fällen verkauft Ihre Merchandise-Firma nicht wirklich Ihre Merchandise. Stattdessen liefern sie Ihre Merchandise an den Veranstaltungsort, und die Mitarbeiter des Veranstaltungsortes richten den Merchandise-Stand ein und erledigen den Verkauf. Die Hallengebühr ist die Gebühr für diesen Service. Hall-Gebühren enthalten auch die Kosten für die Patrouille Ihrer Show für Schwarzhändler in vielen Fällen, aber in der Regel, das ist ein sehr kleines Stück vom Kuchen.

Beachten Sie, dass Tour-Merchandising-Angebote variieren können. In einigen Fällen erhalten die Musiker einen größeren Anteil an einem Netz, das zwischen allen beteiligten Parteien geteilt wird. Apropos Deal, wie sieht ein Tour-Merchandising aus? Abgesehen von den Prozentsätzen, die wir bereits besprochen haben, haben Tour-Merchandising-Angebote ein paar verschiedene Teile.

Einer der größten Teile eines solchen Geschäftes ist der Fortschritt. Tour-Merchandiser zahlen häufig Vorschüsse wie Plattenfirmen. Im Gegensatz zu Plattengeschäften sind Merch-Vorschüsse oft erstattungsfähig und manchmal sogar mit Zinsen gewinnbar. Vorschüsse von Merchandising-Unternehmen werden in der Regel in ein paar Brocken im Laufe einer Tour bezahlt und sind von ein paar Faktoren abhängig:

  • Sie müssen Ihre Tour innerhalb einer bestimmten, vertraglich festgelegten Zeit beginnen. Normalerweise ist die Zeit ziemlich kurz - ungefähr drei Monate nach dem Datum der Unterzeichnung ist üblich.
  • Sie müssen einer bestimmten Anzahl von Shows mit einer bestimmten Anzahl von zahlenden Konzertbesuchern pro Show zustimmen.

Dieser letzte Punkt - die "bestimmte Anzahl von Konzertbesuchern" ist der Schlüssel. Diese Nummer wird als Leistungsminimum bezeichnet. Die Merch Firma erwartet von dir, dass du mindestens so viele Leute pro Spiel spielst. Warum? Sie sind also genug Leute um Ihren Merch zu kaufen.

Dieses Leistungsminimum basiert auf der Menge an Geld, die Sie denken, dass jede Person bei Ihrer Show Geld ausgeben wird - zum Beispiel, die gesamte Take bei einer Show wird für jede Person bei Ihrem Auftritt auf 1 $ für Merch ausgegeben. Wenn Sie diese Mindestanforderungen nicht erfüllen, kann die Tour Merch Company Ihren Vertrag stornieren und Ihren Vorschuss zurückrufen.

Ihr Vorschuss kann auch zurückgenommen werden, wenn Sie nicht rechtzeitig auf die Straße gehen oder Ihre Reiseverpflichtungen wegen Krankheit, Verletzung usw. nicht erfüllen können.

Als einer der wichtigsten Dinge, die Sie in Ihrem Tour Merch Deal verhandeln können, ist der Begriff. Erfahren Sie hier mehr über die Besonderheiten von Tour-Merch-Deals, Konditionen und Performance-Minimum.

Die hier enthaltenen Informationen sind allgemeiner Natur und dienen nicht als Ersatz für Rechtsberatung. Ihre eigenen Umstände und Geschäfte könnten anders sein.

Empfohlen
Whole Foods Market ist ein natürliches und organisches Lebensmittelunternehmen mit dem Ziel, die Gesundheit, das Wohlergehen und die Heilung von Menschen und unserem Planeten zu fördern. Es gibt über 310 Whole Foods Markets in ganz Nordamerika und Großbritannien. Whole Foods Market wurde vom FORTUNE Magazine in den letzten 15 Jahren als eines der "100 besten Unternehmen für die Arbeit" in Amerika ausgezeichnet. Das
Geboren am 24. Februar 1955 und viel zu früh am 5. Oktober 2011 verstorben , war Steve Jobs Mitbegründer, Vorsitzender und CEO von Apple Inc. Sein Einfluss auf die Technologiebranche, Unterhaltung, Werbung und Popkultur war enorm und er hinterlässt ein Imperium, das die Art verändert, wie wir alle leben und arbeiten. De
Wie man Verkäufe erhöht In seinem Buch "Erste Schritte als freiberuflicher Autor" beschreibt Robert Bly seinen hochtechnischen dreistufigen Prozess, um aus einem Schreibtief herauszukommen. Bereit? Hier geht: Etwas tun TU mehr Mach es weiter Während diese Strategie für das Schreiben von Einbrüchen konzipiert ist, funktioniert es genauso gut, um eine schlechte Absatzkrise zu überwinden. Etwa
Was ist der Mindestlohn für 2018? Der Mindestlohn ist der niedrigste Stundenlohn, der an Arbeitnehmer gezahlt werden kann, auch bekannt als Lohnobergrenze. Das Fair Labor Standards Act (FLSA) bestimmt den Mindestlohn für Angestellte in privaten und öffentlichen Sektoren, sowohl in Bundes- als auch in Landesregierungen. U
Wenn die Luftwaffe eine Struktur benötigt, erhalten diese Flieger den Ruf In der Air Force bauen Strukturspezialisten Strukturen von Grund auf, von Notunterkünften über Wohnräume bis hin zu Umkleiden. Sie haben auch die Aufgabe, Reparaturen an Luftwaffenstrukturen durchzuführen, oft in gefährlichen oder Kampfumgebungen. Dies
Unternehmen in einer breiten Palette von Branchen haben strukturierte Programme und Wege zur Ausbildung von Hochschulabsolventen. Diese Programme sind oft eine ausgezeichnete Möglichkeit für junge Hochschulabsolventen, ihre Karriere zu starten. Branchen mit College Graduate Training Programmen Trainingsprogramme gibt es in einer sehr breiten Palette von Bereichen und Branchen einschließlich Unterhaltung, Medien, Einzelhandel, Versicherungen, Finanzen, Sport, Kunst, Mode, Regierung, Transport, Gesundheit, Informationstechnologie, Einzelhandel, Konsumgüter, Energie, medizinische Produkte, Pharmaz