Geschäft

Lernen Sie, wie Sie ein Bartender Job Interview starten

Wenn Sie ein Barkeeper auf der Suche nach Arbeit sind, können Sie erwarten, ein Vorstellungsgespräch zu besuchen, bevor Sie eingestellt werden. Was ist der beste Weg, um einen guten Eindruck bei Ihrem Interviewer zu hinterlassen? Im Wesentlichen wird er oder sie jemanden suchen, der gute Leute Fähigkeiten hat, und kann gute Entscheidungen treffen, während der Arbeit. Stellen Sie Ihr Vorstellungsgespräch auf, indem Sie Antworten auf die typischen Interviewfragen vorbereiten, die Sie gestellt bekommen.

Wenn Sie sich im Voraus auf Ihr Bewerbungsgespräch vorbereiten, werden Sie gelassener, ausgeglichener und selbstsicherer erscheinen, wenn Sie Ihren potenziellen Arbeitgeber treffen. Es wird Ihnen auch einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen. Lesen Sie weiter, um mehr über bestimmte Themen zu erfahren, die Ihr Interviewer wissen möchte.

Unterscheidung und Urteil

Ein Barkeeper zu sein erfordert Einsicht. In der Tat kann Ihr Urteil Leben retten, wenn Sie mit Kunden zu tun haben, die stark getrunken haben. Infolgedessen fragen potenzielle Arbeitgeber Barkeeper oft, ob sie beurteilen können, ob jemand zu viel getrunken hat.

Keine Bar oder Restaurant will für Gäste, die ihre Einrichtung verlassen und trinken und fahren, oder die etwas ebenso Gefährliches tun, weil sie berauscht sind, auf der Hut sein. Für einen Barkeeper ist es wichtig zu wissen, wann er aufhören muss, betrunkene Kunden zu bedienen und wie er mit dem Fallout fertig wird, wenn die Kunden wütend werden.

Barkeeper müssen auch mit Konflikten umgehen, wie Kunden, die zu viel getrunken haben und sich deshalb grob oder obszön verhalten haben. Es gibt nicht unbedingt eine richtige Antwort auf diese Art von Interviewfragen, aber Ihr zukünftiger Arbeitgeber würde gerne wissen, ob Sie einen Plan für diese allzu häufigen Szenarien haben. Bereiten Sie sich darauf vor, Ihre Erfahrungen im Umgang mit solchen Situationen zu beschreiben.

Multitasking in chaotischer Umgebung

Die Arbeit als Barkeeper ist nicht nur wegen routinierter Kunden anstrengend, sondern auch wegen des Stresses, mehrere Aufträge in einer überfüllten und lauten Umgebung zu erledigen. Dementsprechend möchten Arbeitgeber, dass Sie die stressvollste Arbeitsumgebung beschreiben, die Sie erlebt haben. Wie sind Sie mit der Situation umgegangen?

Außerdem, wenn die Bar extrem überfüllt und beschäftigt ist, wie würden Sie entscheiden, in welcher Reihenfolge Sie Kunden betreuen? Die Arbeitgeber wollen auch wissen, ob Sie mehr als nur Getränke anbieten können. Hast du zum Beispiel Erfahrung beim Servieren von Essen? Würden Sie gerne Essen Bestellungen an der Bar nehmen?

Barkeeper müssen gute Erinnerungen haben, also erwarte, dass sie nach deinem gefragt werden. Wie stark ist deine Erinnerung? Haben Sie schon einmal eine lange Liste von Gegenständen auswendig gelernt? Wie gehst du mit einer großen Bestellung um?

Ein Barkeeper zu sein erfordert oft Teamarbeit. Angesichts dessen könnte der Interviewer Ihnen eine Zeit beschreiben, in der Sie mit Ihren Mitarbeitern arbeiten mussten, um ein Problem zu lösen. Wie hat die Zusammenarbeit mit anderen geholfen, das Problem zu lösen?

Führungsqualitäten und frühere Erfahrungen

Effektive Barkeeper haben eine Reihe von Fähigkeiten, einschließlich der Verwaltung von Mitarbeitern. Zusätzlich zu Ihrer Erfahrung als Barkeeper wird Ihr Interviewer wissen wollen, ob Sie jemals mit einem Barbacker gearbeitet oder ihn trainiert haben. Oder wie würdest du dich dazu fühlen?

Ein guter Barkeeper muss vielleicht auch ein guter Verkäufer sein und muss oft Kunden, die nicht wissen, was sie in dieser Nacht trinken sollten, Trinkempfehlungen geben, besonders wenn die Bar außerhalb ihrer normalen Reichweite ist. Ihr Interviewer könnte Sie also bitten, Ihre Fähigkeiten als Verkäufer zu beschreiben. Wie gehen Sie mit Kunden um, die nicht sicher sind, was sie essen oder trinken wollen?

Ihr Interviewer wird auch über Ihre früheren Erfahrungen in Bars wissen wollen. Zum Beispiel, welche Arten von Bars genießen Sie am Wochenende frequentieren? Möchten Sie Zeit in großen oder kleinen Freundesgruppen verbringen, wenn Sie in Bars gehen?

Hier ist eine Liste der Fragen, die Sie stellen können:

  • Erzähl mir von deinem Barkeeper-Training und deiner Erfahrung.
  • Was ist dein Lieblingsgetränk? Was ist dein unbeliebtester?
  • Haben Sie ein Alkohol-Bewusstseinstraining oder eine Zertifizierung?
  • An welchen Tagen / Stunden arbeiten Sie?
  • Hast du Erfahrung beim Servieren von Essen? Würden Sie gerne Essen Bestellungen an der Bar nehmen?
  • Wie würdest du deine Fähigkeiten als Verkäufer beschreiben?
  • Wie beurteilen Sie, ob jemand zu viel getrunken hat?
  • Wie stark ist deine Erinnerung? Haben Sie schon einmal eine lange Liste von Gegenständen auswendig gelernt?
  • Wie würdest du mit einem Kunden umgehen, der zu viel getrunken hat und unhöflich oder anstößig ist?
  • Beschreiben Sie eine stressige Arbeitsumgebung, die Sie erlebt haben. Wie sind Sie mit der Situation umgegangen?
  • Beschreiben Sie eine Zeit, in der Sie mit Ihren Mitarbeitern arbeiten mussten, um ein Problem zu lösen. Wie hat die Zusammenarbeit mit anderen geholfen, das Problem zu lösen?
  • Wenn die Bar extrem überfüllt und beschäftigt ist, wie würden Sie entscheiden, in welcher Reihenfolge Sie Kunden betreuen?
  • Haben Sie jemals mit einem Barbacker gearbeitet oder ihn trainiert? Wie würdest du trainieren, wenn du einen Barbar trainierst?
  • Welche Art von Bars freust du dich, wenn du am Wochenende ausziehst? Verbringst du gerne Zeit in großen oder kleinen Freundesgruppen?

Allgemeine Job Interview Fragen

Bereiten Sie sich nicht auf Ihr Vorstellungsgespräch vor, indem Sie nur Antworten auf jobspezifische Interviewfragen vorbereiten, wie oben beschrieben. Das liegt daran, dass Sie auch allgemeinere Fragen zu Ihrer Beschäftigungsgeschichte, Ausbildung, Stärken, Schwächen, Leistungen, Zielen und Plänen erhalten.

Vor diesem Hintergrund ist es sinnvoll, die häufigsten Fragen zu den Vorstellungsgesprächen zu prüfen und Antworten für jede Frage so vorzubereiten, dass Ihre bisherige Erfahrung und Ihre Fähigkeiten in einem guten Licht erscheinen.

Empfohlen
Neue Vorschriften sprechen gegen Pilotenmüdigkeit Im Dezember 2011 legte die FAA eine endgültige Regelung für die Anforderungen an die Pilotenpflicht und den Ruhezustand fest, um die Risiken der Ermüdung von Flugzeugbesatzungen zu bekämpfen. Diese neue Verordnung sieht strengere Ruhezeiten und Flugstundenbeschränkungen vor als früher, ein Schritt, den die FAA hofft, die Forderungen der Öffentlichkeit nach einer sichereren Flugumgebung zu erfüllen. Die end
Möchten Sie Ihre Zeit in Führungsaktivitäten investieren, die Motivation, Vertrauen und Sicherheit anregen und Angst, Negativität und Skepsis der Mitarbeiter zerstreuen? In Zeiten des Wandels sind keine Aktionen mächtiger als wenn Führungskräfte die Zeit für Kommunikation und den Aufbau von Beziehungen nutzen. Wenn d
Definition: Handlung eines literarischen Werkes, das im allgemeinen die Ereignisse auf den Kopf stellt und zum Abschluß bringt.
Wenn es um Aufrufe geht, ist YouTube eine Tour De Force Sie haben also eine großartige Anzeige erstellt. Lass das Geld, das du für deine Werbung ausgegeben hast, nicht verschwenden. Sie sollten Ihren Werbedollar noch weiter ausdehnen, indem Sie Ihren Werbespot auf YouTube veröffentlichen. Hier sind fünf gute Gründe, warum: 1. Ihr
Machen Sie es zu Ihrer eigenen, aber halten Sie es unpersönlich Wenn Sie wie die meisten von uns sind, verbringen Sie viel Zeit bei der Arbeit. Es ist Ihr Zuhause weg von Zuhause. Vielleicht haben Sie ein eigenes Büro, so dass es leicht ist, Ihren eigenen Stempel aufzudrücken, damit Sie sich dort entspannt und wohl fühlen können. Ode
Eine verdeckte Waffenmusterpolitik für Arbeitsplätze An jedem Arbeitsplatz müssen Manager und Mitarbeiter der Personalabteilung sich Gedanken darüber machen, wie sie mit versteckten Waffen am Arbeitsplatz umgehen wollen. Verborgene Waffe Erlaubnis Gesetze unterscheiden sich von Staat zu Staat und Land zu Land, so müssen Sie sich der Gesetze an dem Ort bewusst sein, in dem Mitarbeiter eine Waffe oder ein Messer tragen wollen. Dar