Geschäft

Erfahren Sie mehr über Publizisten

Für die Presseberichterstattung ihrer Kunden werden Publizisten eingestellt. Was bedeutet das? Publizisten sind gewissermaßen die Cheerleader der Medienwelt. Ihre Aufgabe besteht darin, Journalisten dazu zu bringen, über ihren Kunden zu schreiben, wer immer es auch sein mag.

Pressemitteilungen: Ein Publizist Pom Poms

Wie bekommen Publizisten die Presse, um über ihre Kunden zu schreiben? Sie veröffentlichen Pressemitteilungen. Die meisten Menschen sind irgendwann auf eine Pressemitteilung gestoßen und diese allgemeinen Ankündigungen werden in Massen an die Presse versandt, um sie auf Nachrichten aufmerksam zu machen und hoffentlich Geschichten zu generieren. In der Regel schreiben die Publizisten diese Pressemitteilungen und um zu erfahren, wie eine Pressemitteilung aussieht, sehen Sie sich das Google-Archiv mit Pressemitteilungen an. Diese Pressemitteilungen machen, wie Sie vielleicht annehmen, Ankündigungen über neue Initiativen und Geschäftsentwicklungen, an denen das Unternehmen beteiligt ist.

Publizisten Beziehungen zu Journalisten

Neben Pressemitteilungen, die allgemeine Ankündigungen sind, pflegen Publizisten auch Beziehungen zu Journalisten, um Geschichten mit ihnen zu platzieren. Gute Publizisten verstehen das Innenleben der Medien, damit sie die Geschichten erkennen können, über die bestimmte Journalisten schreiben wollen.

Bestimmte Geschichten sind offensichtlich und erfordern nicht viel Werbung: Wenn Sie ein Publizist sind, der für Ford arbeitet und GM Ford kauft, brauchen Sie kein Interesse an der Presse zu generieren, da es an und für sich die wichtigsten Nachrichten sind Journalisten werden überall sein.

Wenn Sie jedoch als Publizist bei Random House arbeiten und ein Buch bewerben möchten, müssen Sie möglicherweise mögliche Geschichten über das Buch an Journalisten weitergeben. Um dies zu tun, müssen Sie verstehen, welche Arten von Publikationen an bestimmten Geschichten interessiert sein könnten.

Gibt es etwas Interessantes über den Autor, das für eine gute Geschichte sorgen könnte? Sie müssen über das Thema des Buches nachdenken. Wenn es ein Debüt-Roman über eine Familie in der Krise ist, könnten Geschichten darüber in Frauenzeitschriften besser funktionieren. Wenn das Buch läuft und du es veröffentlichen willst, solltest du mit den Redakteuren von Runner's World sprechen. Und so weiter und so fort.

Wo Sie arbeiten können

Die Öffentlichkeitsarbeit ist breit gefächert. So können Sie in der Buchverlagsbuchverlage arbeiten, in Verlagshäusern arbeiten Teams von Publizisten, die sich für einzelne Bücher - oder in verschiedenen anderen Branchen - einsetzen. Sie können für ein Unternehmen arbeiten, das Unternehmen selbst (und sein Image) oder seine spezifischen Produkte bewerben. Es gibt auch eine Notwendigkeit für Publizisten in der Filmindustrie, die Filme eines Studios zu fördern.

Fähigkeiten und Bildung

Es gibt keinen festgelegten Abschluss für eine Stelle in der Werbung. Aber als Arbeit, die Schreiben erfordert, ist es gut, in diesem Bereich kompetent und komfortabel zu sein. Jenseits von Bildung ist Haltung wichtig. Die Aufgabe eines Publizisten ist es, das Produkt, an dem es arbeitet, egal was es ist, interessant und gut zu klingen. Wenn Ihnen die Idee nicht gefällt, Dinge zu erzählen, an denen Sie vielleicht nicht interessiert oder leidenschaftlich sind, ist dies nicht die Aufgabe für Sie.

Jobs in der Öffentlichkeit sind oft leichter zu bekommen und höher als die im redaktionellen Bereich. Werbung ist auch ein weites Feld, was bedeutet, dass Sie für praktisch jede Art von Unternehmen arbeiten. Non-Profits, Filmstudios, Buchverlage, Fortune-500-Unternehmen: Sie alle haben Publizisten, was bedeutet, dass es in allen möglichen Bereichen viele Beschäftigungsmöglichkeiten gibt. Eine Kombination aus kreativer und korporativer Arbeit, Öffentlichkeitsarbeit kann ideal für diejenigen sein, die ein Gespür für das Schreiben haben, aber vielleicht nicht mit den niedrigen Gehältern und dem harten Wettbewerb, die für Journalismusjobs typisch sind, dulden wollen.

Empfohlen
Und sich nicht schuldig fühlen! Du hast deine Erschöpfung erreicht und du brauchst nur etwas Zeit. Aber wie passt man hinein, wer kümmert sich um die Kinder, und wie kann man dieses quälende Schuldgefühl vom Auftauchen abhalten? Ein Datum festlegen Wenn Sie für einen Montag einen ganzen freien Tag einplanen, können Sie eine sonnige Nacht genießen, ohne sich auf die Woche oder einen Freitag vorzubereiten, damit Sie Ihr Wochenende ein wenig früher beginnen können. Wenn Sie
Spezielle Sparkonten für Kampfzonen Das Einlagensicherungs-Programm des Verteidigungsministeriums steht denjenigen zur Verfügung, die in bestimmten Kampfzonen dienen. Militärische Mitglieder, die in Kampfgebieten, qualifizierten Gefahrenbereichen oder bestimmten Notfalleinsätzen eingesetzt werden, können ihren gesamten oder einen Teil ihres nicht zugewiesenen Solds auf einem Verteidigungsdepot bis zu 10.000
Die Angst vor dem Verkauf variiert von Person zu Person. Normalerweise gibt es einen bestimmten Aspekt des Verkaufs, der unangenehme Gefühle auslöst. Der erste Schritt zur Überwindung dieser Angst ist es, sie zu lokalisieren. Denken Sie über jeden Schritt des Verkaufsprozesses nach: Suche nach Leads, Festlegung von Terminen (sowohl kalte Anrufe als auch die Verfolgung von warmen Leads), Qualifizierung von Interessenten, Präsentationen, Umgang mit Einwänden, Abschluss des Verkaufs und Nachfrage nach Empfehlungen. Ordn
Das Risikomanagement bewertet und kontrolliert die Risiken eines Unternehmens Benjamin Franklin hat einmal gesagt, dass eine Unze der Prävention ein Pfund Heilung wert ist, und dieses Gefühl ist das, worum es beim Risikomanagement geht. Es ist ein Bereich innerhalb von Finanzdienstleistern und anderen Branchen, in dem Geschäftsrisiken identifiziert, bewertet und quantifiziert werden. E
Richtlinien für die Koordinierung von Mitarbeiterentlassungen mit Outplacement-Service Fast jede Organisation sieht sich mit einem Stellenabbau oder -abbau konfrontiert. Dies kann eine schmerzhafte Entscheidung sein, die jedoch getroffen werden muss, um die Zukunft der Betriebe zu erhalten und die Arbeitsplätze der verbleibenden Mitarbeiter zu schützen. E
Kunstkuratoren brauchen ein "Auge" für Kunst, und sie brauchen eine Leidenschaft für Kunst, da die meisten erfolgreichen Kuratoren eine Leidenschaft für Kunst und Kunst haben. Kuratoren müssen in Kunst und Kultur kenntnisreich sein, so dass sie einen Bildungshintergrund in Kunstgeschichte und Philosophie haben können. Dar