Geschäft

Wie man einen neuen Angestellten begrüßt

Ein neuer Mitarbeiter Willkommen ist viel mehr als nur eine Ankündigung

Die Begrüßung eines neuen Mitarbeiters ist mehr als nur eine Firmenankündigung und eine Chefaufgabe. Die Begrüßung eines neuen Mitarbeiters, um dem neuen Mitarbeiter die beste Möglichkeit zu geben, sich erfolgreich in Ihrem Unternehmen zu integrieren, erfordert eine Reihe von Schritten, die beginnen, nachdem Ihr Jobangebot angenommen wurde.

Die Integration und Bindung Ihres neuen Mitarbeiters beginnt während des Einstellungsprozesses und intensiviert sich auch, wenn der neue Mitarbeiter den neuen Job tatsächlich aufnimmt. Sie haben viel damit zu tun, wie Sie Ihren neuen Mitarbeiter willkommen heißen. Diese Empfehlungen werden Ihnen helfen, es richtig zu machen.

Diese Begrüßungsschritte für den neuen Mitarbeiter gehen direkt in seine Anstellung über. Wenn Sie diese Willkommens- und Onboarding-Schritte gut machen, werden Sie einen erfolgreichen neuen Mitarbeiter schaffen. Hier ist wie.

Neue Begrüßungsschritte für Mitarbeiter

Wenn Sie diese empfohlenen Schritte befolgen, ist Ihr neuer Mitarbeiter für den Erfolg eingerichtet.

  • Kontaktieren Sie den neuen Mitarbeiter kurz nachdem er Ihr Jobangebot unterschrieben und zurückgeschickt hat. Der Zweck der Notiz oder des Telefonanrufs ist, Ihre Aufregung auszudrücken, dass der neue Angestellte Ihrem Team beigetreten ist. Dieser Anruf wird am besten vom Einstellungsmanager, dem Mitarbeiter, an den der neue Mitarbeiter berichten wird, vorgenommen. Stellen Sie die Erwartung auf, dass der neue Mitarbeiter in den normalen zwei bis vier Wochen vor dem Starttag regelmäßig von Ihnen hört.
  • Senden Sie die Leistungsinformationen und das Mitarbeiterhandbuch frühzeitig, damit der neue Mitarbeiter sie nach Belieben überprüfen kann und für den ersten Tag mit Fragen eintrifft. Möglicherweise verfügen Sie auch über andere Dokumente, die für Ihr Unternehmen relevant sind. Wenn diese online sind, stellen Sie dem Mitarbeiter einen Link und einen vorzeitigen Zugriff zur Verfügung. Diese Maßnahmen tragen zu dem Vertrauen bei, das Sie mit dem neuen Mitarbeiter aufbauen.
  • Wenn Ihre Organisation über ein Online-Wiki oder ein anderes Intranet verfügt, stellen Sie dem neuen Mitarbeiter einen frühen Zugriff zur Verfügung. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie ein Online-Mitarbeiterverzeichnis mit Fotos von Mitarbeitern haben. Ihr neuer Mitarbeiter wird sich fühlen, als ob er oder sie Kollegen früh kennen lernt. Wenn Sie kein Online-Fotoalbum haben, sollten Sie in jeder Abteilung ein Mitarbeiter-Bulletin Board mit Mitarbeiterfotos und anderen Geschäfts- und Mitarbeiterinformationen einrichten. Oder, mach beides.
  • Senden Sie einen offiziellen Willkommensbrief von Human Resources. Dieser Willkommensbrief für den neuen Mitarbeiter sollte eine Bestätigung für solche Elemente wie Startdatum, Startzeit, Arbeitskleidungscode, Arbeitsort, Zeitplan des ersten Tages und andere Details enthalten, die der neue Mitarbeiter wissen muss.
  • Weisen Sie einem neuen Mitarbeiter einen Mentor zu, einen erfahreneren Mitarbeiter, der keine Beziehung zum neuen Mitarbeiter hat. Der Mentor sollte den neuen Mitarbeiter anrufen, um ihn vor dem Starttermin kennenzulernen.
  • Bereiten Sie sich auf den ersten Tag des Mitarbeiters vor, indem Sie alles für seine Ankunft bereithalten. Ein früherer Artikel betont die zehn besten Möglichkeiten, einen neuen Mitarbeiter auszuschalten. Viele von ihnen haben damit zu tun, dass die Organisation sich nicht darauf vorbereitet hat, den neuen Mitarbeiter vom ersten Tag an willkommen zu heißen. Diese Gegenstände scheinen so einfach zu sein. Bitten Sie beispielsweise keinen Mitarbeiter, während einer Woche anzufangen, wenn sein neuer Chef nicht in der Stadt ist. Planen Sie keinen neuen Mitarbeiter, ohne seinen Arbeitsbereich vorzubereiten. Zeigen Sie Respekt für den neuen Mitarbeiter.
  • Entwickeln Sie eine Checkliste für die Vorbereitung neuer Mitarbeiter, die die Zuweisung eines Computers oder Laptops, die Installation erforderlicher Softwareprogramme, die Vorbereitung eines Schreibtisches und Büros oder Büros, die Bereitstellung von Mail-Zugang und eines E-Mail-Kontos usw. umfasst. Jedes Büro benötigt eine Liste und einen Mitarbeiter, der beauftragt wird, die Dinge zu erledigen, bevor der neue Mitarbeiter mit der Arbeit an seinem neuen Arbeitsplatz beginnt.
  • Dekorieren Sie den Bürobereich des neuen Mitarbeiters mit Willkommensschildern, Blumen und Snacks. Lassen Sie die Eigenartigkeit Ihrer Mitarbeiter und Arbeitskultur in den Artikeln glänzen, die Sie zur Begrüßung des neuen Mitarbeiters zur Verfügung stellen. Der Swag der Firma wird ebenfalls geschätzt. Eine Tasse mit dem Firmenlogo und anderen Artikeln, die den neuen Mitarbeiter willkommen heißen, wird ihn schnell zu Hause fühlen lassen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Zeitplan für die ersten Tage voller Meeting- und Onboarding-Aktivitäten ist. Planen Sie einen guten Teil des Vormittags mit dem Chef und Mentor des neuen Mitarbeiters ein. Dies ist Ihre letzte Chance, einen positiven Eindruck bei Ihrem neuen Mitarbeiter zu hinterlassen. Lassen Sie den Tag nicht verschwenden und enthalten Sie nichts als Papierkram und HR-Meetings. Der Tag ist für die Verbindung mit dem Chef, dem Mentor und den Mitarbeitern, nicht darum, Formulare auszufüllen.
  • Bereiten Sie im Voraus einen Onboarding-Zeitplan vor, der auf die Bedürfnisse der Abteilung und des neuen Mitarbeiters zugeschnitten ist. Stellen Sie sicher, dass der Onboarding-Zeitplan nur einen Teil des Tages ausfüllt, damit sich der neue Mitarbeiter sofort in seinem neuen Job produktiv fühlen kann. Ein Unternehmen verlangte, dass der Manager des Mitarbeiters einen 120-tägigen Onboarding-Plan zusammenstellte, der dem Mitarbeiter jeden Tag etwas Neues anbot. Der Chef und Mentor des Mitarbeiters ist für das Erstellen, Teilen und Überwachen des Onboarding-Zeitplans verantwortlich.
  • Stellen Sie sicher, dass der neue Mitarbeiter sich am ersten Tag mit Mitarbeitern der Personalabteilung trifft, damit er Fragen zu Vorteilen, Richtlinien und Entschädigungen stellen kann. HR arbeitet mit dem Manager und Mentor zusammen, um dem neuen Mitarbeiter zu vermitteln, was er wissen muss und um die Kultur und die Erwartungen der Organisation an die Mitarbeiter vorzustellen. Dies ist auch eine Gelegenheit, um den Wert Ihres umfassenden Leistungspakets zu kommunizieren.
  • Plane das Mittagessen am ersten Tag mit den Mitarbeitern des neuen Mitarbeiters und stelle einen Zeitplan auf, um sicherzustellen, dass er oder sie einen Mitarbeiter hat, mit dem man jeden Tag der ersten Woche essen kann. Der Chef und Mentor des neuen Mitarbeiters sollte ebenfalls an diesem Mittagessen teilnehmen. Das Ziel ist, dass der neue Mitarbeiter die Möglichkeit hat, viele neue Mitarbeiter aus der gesamten Organisation zu treffen, so dass sie sich willkommen und Teil ihres neuen Arbeitsplatzes fühlen.

    Die Eindrücke, die der neue Mitarbeiter in den ersten Tagen und im Onboarding-Zeitraum macht, haben einen enormen Einfluss auf die Erfahrung des neuen Mitarbeiters in Ihrer Organisation. Es ist Ihre Zeit und Aufmerksamkeit wert, die Begrüßung des neuen Mitarbeiters positiv, bejahend und aufregend zu machen.

    Beispiele für neue Mitarbeiter-Begrüßungsschreiben

    • Beispiel neuer Mitarbeiter-Begrüßungsbrief mit Zeitplan
    • Einfacher Begrüßungsbrief: Startdatum und allgemeiner Zeitplan
    • Begrüßungsschreiben für neue Mitarbeiter: Planen Sie ein Meeting vor dem Startdatum
    • Neue Mitarbeiter Willkommen mit Einführung in Mitarbeiter

    Empfohlen
    Veröffentlicht 4/25/2015 Kein Manager mag es, sich mit schwierigen Mitarbeitern zu beschäftigen, aber jeder Manager wird während seiner gesamten Karriere mit ihnen konfrontiert werden. Das Verhalten von schwierigen Mitarbeitern führt oft zu Leistungsproblemen. Für einen Manager ist nicht immer klar, warum ein Mitarbeiter mit Leistungsproblemen zu kämpfen hat. Der
    Die Hauptaufgabe eines Milchviehhalters ist es, Milchkühe so zu führen, dass sie maximale Milchmengen produzieren. Um dieses Ziel zu erreichen, können Milchviehhalter mit einer Vielzahl von Aufgaben beschäftigt sein, einschließlich Füttern, Verabreichen von Medikamenten, Verwalten von Abfällen, Betreiben von Melkausrüstung zwei- bis dreimal täglich und anderen täglichen Aufgaben. Einige l
    Wenn Sie sich entschieden haben, ein Unternehmen zu verlassen, ist es eine gute Idee, sich von Ihren Mitarbeitern und Kollegen zu verabschieden. Das Senden einer E-Mail an jeden Mitarbeiter ist eine praktische, großartige Möglichkeit, um Ihren Abschied zu verabschieden. Es ist auch ein wirksames Mittel, um in Verbindung zu bleiben.
    Management Excellence ist das tiefe, treibende, konstante Streben nach Größe in einem Geschäft. Es ist ein angestrebter Zustand, der immer etwas über dem gegenwärtigen Stand der Managementpraxis liegt und als Treibstoff für Lernen, Anpassung und Wachstum dient. Es ist auch eine Phrase wie viele im Geschäft, die einfache Definition oder kurze Beschreibung herausfordert. Bitte
    Ein Assessor wertet die Werte mehrerer Objekte aus - in der Regel ganze Wohnviertel. Ihr Ziel ist es, zu bestimmen, wie viel Grundsteuer die Eigentümer dieser Immobilien an die Städte, Landkreise und andere Gemeinden zahlen müssen, in denen sie sich befinden. Seine Arbeit ähnelt der eines Immobiliengutachters, der den Wert von Mehrere Eigenschaften, wertet den Wert einer Eigenschaft gleichzeitig aus. Be
    Manche Leute haben ein Händchen dafür, Strukturen zu bauen. Andere haben ein Händchen für Kontakte und ein Netzwerk von Freunden. Wenn Sie einer der Letzteren sind und Sie auch Interesse an Sport haben, können Sie eine Karriere als Sportagent besonders lohnend finden. Sportagenten vertreten das Interesse von Sportlern, insbesondere bei Vertragsverhandlungen. Sie