Geschäft

Wie man Freelancing zu einer Karriere macht

7 Schritte zum erfolgreichen Vollzeit-Freelancer

Die Schönheit von Freelancing ist, dass Sie es zu Ihren Bedingungen arbeiten können. Wenn Sie nur etwas mehr Geld brauchen oder Fähigkeiten in einem neuen Bereich entwickeln möchten, können Sie neben Ihrem normalen Vollzeitjob auch Teilzeit machen - oder Sie können es zu Ihrem Vollzeitjob machen, mit einem ein bisschen sorgfältige Planung und viel harte Arbeit, und muss nie wieder auf die Boxenfarm zurückkehren. Hier erfahren Sie, wie Sie beginnen können.

Wie man Freelancing zu einer Karriere macht

1. Bekommen Sie Ihre Füße nass

Die meisten Leute werden Ihnen sagen, dass Sie einen Plan machen sollten, bevor Sie anfangen. Wenn du gerade einen Job hast, würde ich genau das Gegenteil vorschlagen: Bevor du darüber nachdenkst, wie deine freiberufliche Karriere aussehen soll, mach dich nass, indem du ein paar Gigs machst, während du noch angestellt bist.

Dies hat zwei Vorteile. Zunächst einmal können Sie etwas Bargeld beiseite legen, bevor Sie zum Vollzeit-Freelancing übergehen. Sie benötigen drei bis sechs Monate Lebenshaltungskosten plus Start-up-Kosten, um Ihre freiberufliche Laufbahn von einer sicheren Position aus zu beginnen.

Zweitens können Sie verschiedene Arten von Kunden und Jobs ausprobieren und die Fehler austesten, bevor Sie den Hauptteil Ihrer Arbeitszeit für etwas verwenden, was Sie in einem Monat vielleicht nicht genießen könnten.

2. Mach einen Plan

Wenn Sie mit ein paar verschiedenen Arten von Gigs und Kunden experimentiert haben und eine ungefähre Vorstellung davon haben, woran Sie arbeiten möchten, ist es an der Zeit, einen Plan zu machen. Selbst wenn Sie nicht versuchen, die Anleger zu beeindrucken, können Sie mit einem Geschäftsplan Ihre Ziele klarstellen und einen groben Entwurf für Ihren Erfolg erstellen. Ein paar Fragen, die Sie beachten sollten:

  • Welche Art von Arbeit liebst und hasst du?
  • Wie sieht Erfolg für dich aus?
  • Wie viel Geld brauchst du, um ein ausgeglichenes Einkommen zu erzielen, um Geld zu sparen, um das Gefühl zu haben, dass du es "geschafft" hast?
  • Wer ist deine Konkurrenz und was bieten sie an?
  • Was bieten Sie Ihrer Konkurrenz an?
  • Wie soll Ihr Unternehmen in einigen Monaten, im nächsten Jahr und in fünf Jahren aussehen?
  • Wollen Sie irgendwann Mitarbeiter haben oder wollen Sie alleine arbeiten?
  • Wie soll dein Arbeitstag aussehen?

Vergessen Sie nicht, für geschätzte vierteljährliche Steuern zu planen; William Perez bietet Anleitungen, um diese zu schätzen und zu bezahlen. Schließlich müssen Sie sich auch entscheiden, ob Sie einbeziehen möchten, aber Sie müssen diese Entscheidung nicht treffen, bevor Sie beginnen.

3. Legen Sie Ihre Preise fest

Ein weiterer Grund, um freiberuflich zu arbeiten, während Sie noch für einen Arbeitgeber arbeiten, besteht darin, eine Chance zu haben, Ihre Raten festzulegen und zu überarbeiten. Wenn Sie wie am meisten angehende Freiberufler sind, werden Sie wahrscheinlich für Ihre Dienste zuerst zu wenig bezahlen. Wenn Sie einige Test-Gigs machen, bevor Sie sich dazu verpflichten, Vollzeit freiberuflich zu arbeiten, haben Sie die Möglichkeit, diese Fehler zu machen, während Sie noch ein stabiles Einkommen haben.

Der beste Weg, um Ihre Preise festzulegen, ist herauszufinden, was Sie für ähnliche Arbeit in Ihrem Vollzeitjob machen, und einen Stundensatz zu entwickeln. Vergiss nicht, Dinge wie Nutzen, Krankenstand und Bürobedarf einzubeziehen, wenn du deine Berechnungen machst. Dann können Sie Ihre Kunden entweder stündlich oder durch das Projekt belasten, nachdem Sie geschätzt haben, wie viele Stunden jedes Projekt dauert.

4. Konzentrieren Sie sich auf Ihren idealen Kunden

Ziemlich schnell werden Sie sich ein Bild von den Unternehmen und Personen machen, mit denen Sie am besten arbeiten. Ihr idealer Kunde wird die beste Mischung aus Art der Arbeit, Arbeitsstil, Zeitplan und Bezahlung sein. Sie könnten zum Beispiel feststellen, dass Sie am liebsten mit Start-ups arbeiten, weil Sie Wert darauf legen, an topaktuellen Projekten zu arbeiten und keinen 9-zu-5-Arbeitstag wollen - oder Sie könnten feststellen, dass etablierte Unternehmen finanziell zuverlässiger sind und wenden Sie sich an diejenigen, die Ihre Kundenliste ausfüllen.

Dann gibt es das kulturelle Stück. Jeder hat unterschiedliche Werte und Erwartungen von Mitarbeitern und Kunden. Vielleicht möchten Sie mit Menschen zusammenarbeiten, die freundlich und warmherzig, pünktlich und präzise sind oder Ihre Grenzen in Bezug auf die Zeit oder eine Kombination aus diesen respektieren. Wissen Sie das und suchen Sie nach Unternehmen und Ansprechpartnern, die zustimmen.

5. Fördere dich selbst

Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie Platz in einer Zeitung kaufen mussten, um Ihr neues Geschäft zu bewerben. Jetzt können Sie Ihre freiberufliche Karriere beginnen, ohne einen einzigen einzelnen Groschen auszugeben, nur indem Sie Ihre Dienste auf Facebook, Linkedin, Tumblr und Twitter ankündigen.

Das Wichtigste ist, bereit zu sein, zu erreichen. Wenn Sie den Sprung machen, sagen Sie Ihren Verbindungen, dass Sie das tun. Sie würden überrascht sein, wie viel Geschäft Sie generieren können, indem Sie einfach in Ihren verschiedenen sozialen Netzwerken posten und Leute wissen lassen, dass Sie nach einer bestimmten Art von Arbeit suchen.

6. Netzwerk

Freiberufler brauchen Verbindungen, um immer neue Arbeit zu bekommen, aber sie brauchen sie auch, um das Gefühl von Gemeinschaft zu schaffen, das Büroangestellte haben und Auftragnehmer manchmal nicht haben. Die gute Nachricht ist, dass Sie keine Cocktailparty-Person werden müssen oder lernen, Small Talk zu lieben, um ein Experte Netzwerker zu werden. Alles, was Sie tun müssen, ist zuverlässig zu sein, angenehm zu arbeiten und offen für neue Bekanntschaften.

Auch hier haben die sozialen Medien viel Mühe darauf verwendet, Verbindungen zu knüpfen. Es ist auch eine gute Idee, sich in die Berufsverbände Ihrer Branche zu begeben, wenn Sie dies nicht bereits getan haben, um über Neuigkeiten und Trends auf dem Laufenden zu bleiben und Zugang zu Bildungsmöglichkeiten zu erhalten, die Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

7. Behalte dein Auge auf dem Ball

Schließlich ist das Wichtigste, um Freiberufler erfolgreich zu machen, Ihre Ziele von Zeit zu Zeit neu zu bewerten. Sie werden es beim ersten Schwung nicht immer aus dem Park schaffen, aber das müssen Sie nicht. Alles, was Sie tun müssen, ist weiter zu schwingen.

Lesen Sie mehr: 9 Arten von freiberuflichen Jobs | 6 Orte Freelance Listings Online finden Was Sie brauchen, um freiberuflich zu beginnen


Interessante Artikel
Empfohlen
Jobsuche Tipps Bist du daran interessiert, als Friseurin zu arbeiten? Ist ein Job in einem Salon Ihre Vorstellung von einer perfekten Position? Hier sind die Anforderungen an Bildung und Beruf, Gehaltsinformationen und Tipps, um einen Job zu finden und als Friseur eingestellt zu werden. Anforderungen für Friseure Hairstylist ist einer der Jobs, für die Sie sich schnell qualifizieren können. S
Ein Verkaufsjob, der im großen und ganzen definiert ist, ist einfach einer, in dem Ihre Hauptaufgabe darin besteht, etwas zu verkaufen. Offensichtlich ist dies eine sehr große Kategorie, und Ihre Aufgaben werden davon abhängen, was Sie verkaufen (Lebensversicherung? Flugzeugträger? Socken?), An die Sie verkaufen (Einzelhandelskunden? An
Mache dieses Quiz Nimm unser Quiz 1. Magst du es, neue Dinge auszuprobieren? Thomas Barwick / Getty Images Nein, ich bin definitiv ein Gewohnheitstier. Manchmal zögere ich etwas Neues auszuprobieren. Normalerweise ziehe ich es vor, keine neuen Dinge auszuprobieren. Ich liebe es, neue Dinge auszuprobieren.
Militärische medizinische Versorgung heißt jetzt TRICARE Abhängig von ihrem Status erhalten aktive Pflichtmitglieder, pensionierte Mitglieder, Mitglieder der Wache / Reserves, Familienmitglieder und bestimmte Veteranen kostenlose oder staatlich subventionierte medizinische und zahnärztliche Versorgung. Di
Abgesehen von den Leuten, die ihre Musik tatsächlich auf diese Weise angehen, will niemand mit der Anschuldigung bestraft werden, dass sie Musik spielen, nur um etwas Geld zu verdienen. Das ist gerecht genug. Um jedoch den Eindruck zu vermeiden, dass sie nur von der Liebe zur Musik motiviert sind, schießen sich viele, viele Musiker in den Fuß und lehnen jede Gelegenheit ab, Geld mit ihrer Musik zu verdienen. B
Wir hatten alle Tage, an denen es am besten war, nach Hause zu gehen und einen Abschiedsbrief zu schreiben. Dein Sponsor unterstützt dich nicht, du hast zusätzliche Arbeit bekommen, du weißt, dass du überfordert sein wirst. Und die Verlockung dieser Job-Websites ist so stark ... Projektmanagement ist manchmal eine schwierige Aufgabe, und wenn es nicht so gut läuft, wären Sie nicht der erste Projektmanager, der darüber nachdenkt, alles aufzugeben. Aber