Geschäft

Wie Sie das Beste aus Ihrem Praktikum herausholen können

Für viele Studenten und Absolventen ist ein Praktikum eine Voraussetzung für eine zukünftige Vollzeitbeschäftigung. Ohne ein Praktikum sind selbst Einstiegspositionen unerreichbar. Es kann also leicht sein, in die Mentalität zu geraten, dass ein Praktikum nur ein Sprungbrett auf dem Weg zu einem "echten" Job ist - etwas, das man aushalten muss, nicht genießen.

Praktika können jedoch alle möglichen Vorteile bieten, die über die Zeit nach dem College hinausgehen. Manchmal kann ein Praktikum zeigen, dass ein geplanter Karriereweg oder eine Branche in der Tat nicht der beste für Sie ist. Praktika können Ihnen dabei helfen, ein Netzwerk von Kollegen - und Freunden - aufzubauen, die ein Leben lang halten und unzählige Möglichkeiten bieten (sowohl beruflich als auch persönlich). Und Praktika können Ihnen helfen, sich in der Büroumgebung wohl und sicher zu fühlen. Sie werden nicht alle diese Vorteile bekommen, wenn Sie nur auftauchen und die Tage herunterzählen, bis Ihr Praktikum vorbei ist!

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Praktika maximieren und sich auf Ihre gesamte Karriere konzentrieren können - und nicht nur auf eine erste Stelle.

Suchen Sie nach Möglichkeiten, um Unternehmens- und Branchenwissen zu erlangen

Versuchen Sie während Ihres Praktikums etwas über eine Reihe von Dingen zu lernen. Wenn Sie ein Praktikum bei der Marketingabteilung absolvieren, suchen Sie Mitarbeiter in der Redaktion oder in der Programmierabteilung und versuchen Sie herauszufinden, wie sich ihre Arbeit von Ihrer unterscheidet.

Ziel ist es, etwas über das Unternehmen als Ganzes zu erfahren - Wie ist es organisiert? Was ist die Unternehmenskultur? Welche Mitarbeiter gelten als Stars? Was macht einen guten Arbeiter aus? - sowie die gesamte Branche. Denken Sie an Ihre Zukunft: Möchten Sie in einem Unternehmen wie dem, in dem Sie arbeiten, arbeiten oder bevorzugen Sie eine andere Management- oder Organisationsstruktur? Während der Interviews erhalten Sie Fragen dazu, wie Sie arbeiten möchten und welche Umgebungen zu Ihnen passen. Das Wissen, das Sie während Ihres Praktikums erworben haben, hilft Ihnen bei Ihrer Antwort.

Sie können während Ihres Praktikums feststellen, dass das Unternehmen oder die Branche nicht für Sie geeignet ist. Betrachten Sie das Praktikum nicht als verschwendete Zeit, wenn das der Fall ist - es ist viel besser herauszufinden, welche Wege Sie nicht früh in Ihrer Karriere finden.

Vertrauen Sie den Praktiken am Arbeitsplatz

Wenn Sie schon immer in der Schule waren und Teilzeitjobs im Einzelhandel oder in der Gastronomie hatten, könnte ein Praktikum Ihre erste Begegnung mit der Bürokultur sein. Es ist anders. Je mehr Sie wissen, wie Büros funktionieren, vom Smalltalk vor der Besprechung bis zum Wissen, wen Sie wann per E-Mail ansprechen sollen, desto komfortabler wird es, wenn Ihre Trainingsräder ausgeschaltet sind und Sie eine Mitarbeiterposition haben.

Und denken Sie daran, dass der Branchenjargon sehr hilfreich ist, wenn es darum geht, Stellenanzeigen zu entziffern, effektive Anschreiben zu schreiben und während der Interviews wie ein sachkundiger Profi zu klingen. (Hier ist, was all diese Schlagworte in Stellenausschreibungen bedeuten.) Behalten Sie also die im Büro verwendeten Tools und die Schlagworte im Auge, die während der Meetings auftauchen.

Erweitern Sie Ihre Fähigkeiten und verfolgen Sie, was Sie tun

Während deines Praktikums schreibst du vielleicht deinen ersten Newsletter oder dein Computerprogramm, erstelle einen Zeitplan oder führe ein Projekt aus (wenn du Glück hast!). Aber einige Praktikumsprogramme reservieren langweilige Arbeit für Praktikanten. Seien Sie versichert, egal, welche Arbeit Sie tun, Sie gewinnen Wissen und Fähigkeiten, die sich von denen im Unterricht unterscheiden.

Selbst einfache Aufgaben - etwa die Information der Mitarbeiter, die Informationen in einer täglichen E-Mail enthalten - können in Ihrem Lebenslauf immer noch gut aussehen. Behalten Sie zu diesem Zweck alles im Auge, was Sie während Ihres Praktikums lernen und tun. Es kann hilfreich sein, ein Tagebuch zu führen. Oder haben Sie einfach eine Entwurf-E-Mail und notieren Sie sie jedes Mal, wenn Sie eine neue Aufgabe mit dem Datum ausführen. Zum Beispiel "11/9, erlernte neue Excel-Formel" "11/22: besuchte Konferenz und präsentierte wichtige Punkte in der Mitarbeiterversammlung." Später, wenn Sie eine Beschreibung für Ihren Lebenslauf schreiben, werden diese Notizen von unschätzbarem Wert sein.

Denken Sie daran, dass der Zweck des Praktikums nicht nur darin besteht, dass Sie arbeiten, um dem Unternehmen zu helfen - es ist für Sie zu lernen. Machen Sie zu diesem Zweck während der Sitzungen Notizen, und wenn etwas unklar ist, stellen Sie Fragen, um später zu klären. Wenn Kollegen interessante, relevante Nachrichten, Ressourcen oder Tipps erwähnen, folgen Sie diesen und erfahren Sie mehr. All diese Untersuchungen und Folgemaßnahmen machen Sie zu einem besseren, informierteren Kandidaten während der Interviews.

Fragen Sie nach Feedback

Als Praktikant hast du quasi einen "Neuling" in deinem Titel. Das kann frustrierend sein und Sie manchmal von aufregenderen Projekten abhalten, aber es bedeutet auch, dass von Ihnen erwartet wird, dass Sie nicht alles wissen. Also zögern Sie nicht, Fragen zu stellen.

Sie können auch um Feedback von Vorgesetzten und Kollegen bitten. Finden Sie heraus, was Sie besser machen können. Es ist zwar schwierig, negative Rückmeldungen zu hören, aber das Wissen um Ihre Schwachstellen kann Ihnen helfen, sich zu verbessern. Besser jetzt herausfinden, dann während einer Vollzeitbeschäftigung, wo schlechte Leistung bedeuten kann, dass Sie den Job verlieren. (Außerdem haben Sie etwas zu sagen, wenn Interviewer fragen: "Was ist Ihre größte Schwäche?")

Schließlich, wissen Sie, wenn es irgendwann in Ihrer Karriere ist, dass ein Fehler kein großes Problem ist, ist es jetzt. Im Idealfall werden Sie natürlich keine Fehler machen, aber wenn Sie dies tun, müssen Sie den Fehler einfach sofort bestätigen und Ihren Vorgesetzten fragen, was Sie tun können, um die Situation zu beheben.

Gib alles

Die besten Praktika bieten herausfordernde, interessante Arbeit. Aber leider ist das nicht immer der Fall. Hier sind ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie Probleme haben, sich zu engagieren:

  • Sie können nach mehr fragen: Freiwillige für zusätzliche Arbeit und Projekte, wenn Sie Ihre zugewiesenen Aufgaben abgeschlossen haben. Oder, noch besser, erstellen Sie eine Liste hilfreicher Projekte oder Aufgaben und fragen Sie Ihren Vorgesetzten, ob es in Ordnung ist, mit ihnen weiterzumachen.
  • Seien Sie selbstsicher: Treffen Sie sich möglichst frühzeitig mit Ihrem Vorgesetzten, um ein Gefühl für die Erwartungen zu bekommen. Denken Sie daran, dass dieses Praktikum eine Einbahnstraße ist: Wenn Sie wissen, dass Sie sich mit bestimmten Leuten treffen oder bestimmte Aufgaben erfüllen möchten, erwähnen Sie es als Manager - ein Teil der Aufgabe eines Managers ist es, sicherzustellen, dass Sie eine sinnvolle Erfahrung haben. (Seien Sie sich jedoch dessen bewusst, dass die Leute im Büro in der Regel überlastet sind, nicht unter. Seien Sie also respektvoll darüber, wie viel Zeit Sie in Anspruch nehmen.)
  • Sehen Sie nicht gelangweilt aus: Abhängig von Ihren Verantwortlichkeiten kann dies eine Herausforderung sein. Egal, wie mühsam die Arbeit sein mag, lassen Sie das nicht auf Ihrem Gesicht oder in Ihrer Einstellung zeigen. Überprüfe dein Telefon nicht während Besprechungen (es sei denn, dies gehört zu deinen Aufgaben) oder in sozialen Medien an deinem Schreibtisch.

Bilden Sie Verbindungen - und vielleicht finden Sie sogar einen Mentor

Wenn Sie Teil einer Gruppe von Praktikanten sind, wissen Sie, dass Sie Beziehungen aufbauen können, die ein Leben lang halten. Machen Sie also Kontakte zu Gleichaltrigen (aber nicht auf Kosten Ihrer Arbeit - nutzen Sie die Mittagspause und Kaffeepausen für Gespräche, nicht die Zeit in der Kabine).

Geh über die Praktikanten für deinen sozialen Kreis hinaus. Bitten Sie die Kollegen, Kaffee zu trinken, oder versuchen Sie mit Kollegen beim Mittagessen zu sitzen. Nehmen Sie an arbeitsweiten gesellschaftlichen Veranstaltungen teil und mischen Sie sich. (Warnung: Wenn Alkohol ausgeschenkt wird, auch wenn Sie volljährig sind, nehmen Sie wenig zu sich. Als betrunkener Praktikant bei einer Arbeitssitzung ist das kein guter Blick.)

Schließlich sollten Sie nach Mentoren Ausschau halten, die Ihnen Ratschläge geben, Empfehlungen schreiben und Ihnen dabei helfen, wichtige Verbindungen zu knüpfen. (Hier finden Sie einige Ideen, wie Sie Karriere-Mentoren finden.) Wenn Sie einen Kollegen haben, der hilfreiche Fragen zu beruflichen Aufgaben beantwortet oder regelmäßig mit Ihnen zusammenarbeitet, fragen Sie, wie sie dahin gekommen sind, wo sie sind, welchen Rat sie geben Ich gebe dir und so weiter. Diese Art von Gesprächen ist der Beginn einer mentorähnlichen Beziehung, die während Ihrer gesamten Karriere eine starke Kraft darstellen kann.

Lesen Sie weiter: Wie man aus einem Praktikum einen Job macht


Interessante Artikel
Empfohlen
Insiderhandel ist ein Thema, das in der Vergangenheit viele Neuigkeiten hervorbringt. Der erste Name, an den Sie denken können (unter all den angeklagten und / oder verurteilten Führungskräften und Geschäftsleuten), ist die Design-Guruin Martha Stewart, die für Insider-Geschäfte Zeit hinter Gittern verbrachte. Wenn
Verwalten Sie Ihre Erwartungen Was kann ein neu veröffentlichter Autor von der Veröffentlichung seines Buches erwarten? Es gibt reale, greifbare Nervenkitzel, wenn man ein veröffentlichter Autor ist: Ihr Name auf einer Buchjacke. Das Privileg, Ihre Worte einem Publikum von Lesern zur Verfügung zu stellen. Da
Es gibt viele Karrieremöglichkeiten für diejenigen, die mit Wildtieren (entweder einheimischen oder exotischen Arten) arbeiten wollen. Hier sind 15 Möglichkeiten: Wildtiertierarzt Wildtierärzte sind qualifiziert, eine Vielzahl von Arten einschließlich Reptilien, Vögel und Säugetiere zu behandeln. Ein l
Die Grundlagen der Überwachung können Vertrauens- und Reparaturbeziehungen wiederherstellen In den Vereinigten Staaten scheinen Polizei und Schusswaffen Hand in Hand zu gehen. Wenn Polizeigebrauch in den USA Nachrichten macht, tauchen oft Fragen auf, warum und ob unsere Offiziere Waffen tragen sollten oder nicht.
Du hast in deinem Lebenslauf gelogen oder die Wahrheit ein wenig oder sehr gestreckt, und jetzt machst du dir Sorgen. Kannst du erwischt werden? Was passiert, wenn ein Arbeitgeber herausfindet, dass Ihr Lebenslauf oder Ihre Bewerbung nicht korrekt ist? Was machst du jetzt? Auf Ihrem Lebenslauf zu liegen ist aus vielen Gründen eine schlechte Idee, nicht zuletzt, dass Sie wahrscheinlich erwischt werden.
Hinweis: Der Kongress hat die GI Bill für militärische Mitglieder (aktive Aufgabe, Wache und Reserven) mit aktivem Dienst nach dem 11. September erheblich verbessert. Für Details, siehe den Artikel, Kongress Revamps GI Bill . Während die meisten Menschen die Montgomery GI Bill (MGIB) als militärischen Vorteil betrachten, wird das Programm in Wirklichkeit nicht vom Verteidigungsministerium oder einem Zweig des US-Militärs verwaltet. Das