Geschäft

Wie man neue Genres für ein Buch wählt

Die Wahl des Genres ist für einige Autoren ein ziemlich geradliniger Prozess. Sie lieben es, eine Art von Dingen zu schreiben, und darauf konzentrieren sie sich. Für den Rest von uns kann dies eine schwierige Entscheidung sein.

Eine Entscheidung zu treffen ist alles über Marketing

Indem Sie sich dafür entscheiden, in jedem Genre zu schreiben, können Sie jeder Idee nachgehen, die Sie ergreift. Du könntest einen Gothic-Horror-Roman schreiben, gefolgt von einem Techno-Thriller. Warum also wählen, wenn Sie Ihre Optionen einschränken? Es kommt auf die Marktfähigkeit an.

Wenn ein Verlag Ihren Roman kauft, was er wirklich kauft, sind Sie, der Autor. Sie möchten wissen, dass sie eine Plattform, eine Marke, um Sie und Ihr Schreiben aufbauen können. Sie müssen glauben, dass es auf dem Weg mehr Bücher geben wird, ähnlich wie die erste. Das bedeutet, an einem Genre festzuhalten.

Stellen Sie sich vor, Sie würden einem Verleger einen Fantasy-Roman anbieten. Sie fragen, ob Sie andere Romane entweder fertig oder in Arbeit sind. Du erzählst ihnen, dass du auch eine Romanze, einen Western und eine Sammlung von hartgesottenen Kriminalgeschichten hast. Hilft dir das dabei, deinen Fantasy-Roman zu verkaufen? Ganz und gar nicht.

Wenn all deine anderen Bücher, Geschichten und laufenden Arbeiten im Fantasy-Genre wären, dann wärst du einem Verkauf viel näher. Es klingt vielleicht oberflächlich, aber es macht Sinn.

Andere Vorteile Genrewahl

Sich an ein Genre zu halten, hat noch ein paar andere Vorteile:

  • Constraints züchten Kreativität. Manchmal macht es etwas kreativer, einige Regeln zu haben, nach denen man schreiben kann. Wenn Sie über etwas schreiben können, kann es schwierig sein zu wissen, wo Sie anfangen sollen.
  • Du siehst professioneller aus. Für Publisher ist es wichtig zu sehen, dass Sie die Notwendigkeit verstehen, eine Plattform zu erstellen, und dass Sie selbst damit begonnen haben. Je mehr Vertrauen Sie in Ihre Bereitschaft haben, sich selbst zu vermarkten, desto besser.
  • Sie werden als Experte bekannt. Je mehr Sie in einem Genre schreiben, desto mehr Menschen sehen Sie als Autorität in diesem Bereich.
  • Es ist eine weniger zu treffende Wahl. Als Autor, der eine Karriere baut, ist dein Leben mit endlosen Wahlen gefüllt. Jetzt haben Sie eine weniger!

Wie man wählt

Die naheliegendste Art, ein Genre auszuwählen, besteht darin, das zu schreiben, was Sie gerne lesen. Wenn du meistens Romantik liest, dann schreib Romantik. Die meisten von uns lesen in mehreren Genres, und das kann es jedoch schwierig machen. Wählen Sie den marktfähigsten aus? Derjenige, von dem du denkst, dass er am meisten Spaß macht? Eine Münze werfen? Dies ist letztlich eine persönliche Entscheidung, aber es gibt ein paar Techniken, die Ihnen bei der Auswahl helfen können:

  • Machen Sie eine Vor- und Nachteile Liste. Das klassische Entscheidungswerkzeug. Schreibe die guten und schlechten Gründe auf, um in jedem Genre zu schreiben und zu sehen, wie es ausbricht.
  • Geh mit deinem Bauch. Nachdem Sie eine Weile über Ihre Möglichkeiten nachgedacht haben, setzen Sie sich ruhig eine Weile hin und hören Sie Ihrer Intuition zu. Vergessen Sie Marketing, oder was Ihre Freunde denken werden, was sagt Ihnen Ihr Herz zu schreiben?
  • Wählen Sie das marktfähigste Genre. Dies ist schwierig, da es fast unmöglich ist zu erraten, wohin der Markt geht. Das heißt, Sie wählen vielleicht zwischen einer Super-Nische, einem Mikro-Markt und etwas Mainstream. Wenn Sie wirklich das Gefühl haben, dass sie in jeder anderen Hinsicht gleich gewichtet sind, dann gehen Sie vielleicht mit dem, von dem Sie glauben, dass Sie ihn verkaufen können.

    Wenn Sie sich mit möglichen Genres beschäftigen, achten Sie auf diejenigen, die Sie anlocken, aber gleichzeitig erschrecken. Wenn Sie aufgeregt sind, in einem bestimmten Bereich zu schreiben, aber Angst haben, dass Sie das nicht können, dann überlegen Sie ernsthaft, dieses Genre zu wählen. Oft ist es das, was Sie am meisten fürchten müssen, um als Künstler zu wachsen.

    Wann wählen?

    Müssen Sie wirklich sofort wählen? Es wird wahrscheinlich nicht weh tun. Wenn du in mehreren Genres schreibst, musst du eins auswählen, sobald ein Verleger zustimmt, einen deiner Romane zu veröffentlichen. Und da deine Off-Genre-Romane dir nicht helfen werden, einen Deal zu unterschreiben, kannst du auch so schnell wie möglich entscheiden.

    Deinen Verstand ändern

    Sobald Sie sich etabliert haben, können Sie anfangen, in einem neuen Genre zu arbeiten, wenn Sie möchten. Viele erfolgreiche Autoren schreiben in mehreren Genres. Sie haben jedoch nicht so angefangen. Sie meisterten jeweils ein Genre, bauten eine Fangemeinde und einen Katalog auf, bevor sie zu etwas Neuem gingen. Natürlich, wenn Sie genug Bücher kaufen, um mehrere Bücher in verschiedenen Genres zu kaufen, können Sie immer ein Pseudonym verwenden, um jedes Genre separat zu vermarkten. Es ist sicherlich kein einfacher Weg, um damit anzufangen!

    Die Quintessenz

    Wie kritisch eine Entscheidung ist, es ist wichtig, sie nicht lähmen zu lassen. Das Schlimmste, was Sie tun können, ist Ihre Unentschlossenheit über das Genre als Entschuldigung, nicht zu schreiben. Wenn du wirklich etwas außerhalb des Genres schreiben musst, dann mach weiter. Treffen Sie die Entscheidung so schnell wie möglich und halten Sie die Wörter in der Zwischenzeit fließend.

    
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Die 12 Eigenschaften, die für einen schlechten Chef sorgen Nichts bringt mehr Kommentare hervor als zu fragen, was einen Manager zu einem schlechten Chef macht. Konsens gibt es natürlich nicht, denn schlechte Chefs kommen in so vielen verschiedenen Formen und Größen vor. Was einer für einen schlechten Chef hält, mag bei einem Mitarbeiter, der unterschiedliche Bedürfnisse hat, nicht mitschwingen. Viele
    Amtszeitbeschränkungen sind Beschränkungen, wie lange eine bestimmte Person in einem politischen Amt dienen darf. Amtszeitbeschränkungen können in der Anzahl der Amtszeiten oder Dienstjahre ausgedrückt werden. Begriffsbegrenzungen können auch angeben, ob eine Person in demselben Büro arbeiten kann, sobald die Fristenlimits erreicht sind und die Person einen Wahlzyklus eingerichtet hat. Warum
    Wir kennen sie alle. Der Vorgesetzte, der ständig ihre Leute beschimpft. Der Teamleiter, der die Division innerhalb der Gruppe statt Harmonie schafft. Der Manager, der sich herablässt, mit den Individuen in ihrer Gruppe zu sprechen, aber niemals auf ihren Input hört. Dies sind giftige Bosse. Sie sap die Energie der Individuen in ihren Gruppen. S
    Die folgenden Fragen sollen Ihnen helfen, ein detailliertes Bild von Beruf und Position zu erstellen. Verwenden Sie diese informativen und funktionalen Fragen nur als Richtlinie. Ihr Interview wird am effektivsten sein, wenn Sie weitere Fragen stellen, die Ihre echte Neugier auf die jeweilige Karriere widerspiegeln
    Merger Manie ist eine Wut, die nicht nachlässt. Da die Geschäftswelt nach wie vor Gleichgesinnte findet, die von komplementären Fähigkeiten abhängig sind, müssen erfolgreiche Manager lernen, durch die Unruhe des Wandels zu managen. Während über die finanziellen Aspekte der Fusion von Unternehmen viel geschrieben wurde, wurde dem menschlichen Element viel weniger Aufmerksamkeit geschenkt. Damit
    Tipps, wie Sie die Mitarbeitermotivation stark beeinflussen können Mitarbeitermotivation ist eine ständige Herausforderung bei der Arbeit. Insbesondere in Arbeitsumgebungen, in denen die Mitarbeiterzufriedenheit im Rahmen einer umfassenden und unterstützten Geschäftsstrategie nicht im Vordergrund steht, gehen Vorgesetzte und Führungskräfte einen harten Weg. Eine