Geschäft

Wie man einen schlechten Rechtsanwalt vermeidet

Abhängig von der Qualität Ihrer Rechtsabteilung werden Fälle gewonnen und verloren. Nicht alle Juristen sind gleichermaßen kompetent oder ethisch kompetent. Zu wissen, wie man einen guten Anwalt findet und wie man einen schlechten Anwalt vermeidet, ist nicht immer einfach. Vertraue deinen Instinkten und halte nach den roten Flaggen Ausschau. Weitere Informationen zum Finden eines guten Anwalts finden Sie unter So finden Sie einen Anwalt und wie wählen Sie einen Anwalt.

Arbeitsgewohnheiten

Die Arbeitsgewohnheiten eines Anwalts sind einer der größten Kompetenzindikatoren. Die folgenden Warnzeichen können anzeigen, dass es an der Zeit ist, eine neue rechtliche Vertretung zu finden.

  • Unwiderrufliche Telefonanrufe - Ein Anwalt, der Telefonanrufe nicht sofort oder überhaupt nicht erwidert, belastet den Kundendienst nicht. Vielleicht ist er zu sehr mit anderen Fällen beschäftigt, unsicher, wie er mit Ihrem Fall vorgehen oder Ihre Angelegenheit überhaupt ignorieren soll.
  • Unbeantwortete E-Mails - Wie unbeantwortete Anrufe können unbeantwortete E-Mails darauf hinweisen, dass der Anwalt zu beschäftigt, gestresst oder überfordert ist, um mit Ihrem Fall umzugehen, oder Ihre Angelegenheit nicht zu einer Priorität macht.
  • Verpasste Fristen - Fehlende Fristen, insbesondere Fristen für die Einreichung von Gerichtsakten, können Ihren Fall ernsthaft beschädigen. Wenn ein Anwalt Fristen immer wieder verfehlt, ist es das Beste, die Beziehung zu beenden und weiterzugehen.
  • Schlechte Einstellung - Ein Anwalt, der eine herablassende, unkommunikative, unhöfliche, ungeduldige oder auf andere Weise schlechte Einstellung zeigt, kann schwierig zu bearbeiten sein. Eine schlechte Beziehung zwischen Anwalt und Klient kann Konflikte, Spannungen und Böswilligkeit verursachen.
  • Mangel an ordnungsgemäßem Kalendersystem - Ein zuverlässiges, organisiertes Kalendersystem ist entscheidend für die Einhaltung von Fristen und die Priorisierung mehrerer Verpflichtungen. Ein Mangel an einem geeigneten Kalendersystem kann zu verpassten Fristen und anderen Katastrophen führen.
  • Ein Versprechen eines gerichtlichen Sieges oder eines erfolgreichen Ergebnisses - Ein Anwalt sollte seinem Klienten niemals ein bestimmtes Ergebnis versprechen, egal wie wahrscheinlich dieses Ergebnis ist. Seien Sie vorsichtig bei den Versprechen eines sicheren Sieges.
  • Verweigerung der Bereitstellung von Referenzen - Eine Verweigerung der Bereitstellung von Referenzen oder lassen Sie mit früheren Kunden sprechen bedeutet, dass der Anwalt Probleme mit früheren Kunden hatte, von denen er nicht will, dass Sie wissen.

Arbeitsräume

Die Arbeitsräume eines Anwalts, vom Gebäude- und Außenbereich bis zum Empfangsraum, Konferenzraum und Büros, können Bände über die Arbeitspraxis und die Klientel eines Anwalts sprechen. Unten sind ein paar Zeichen, dass alles nicht gut ist.

  • Büroflächen in einem schlechten Zustand - Büroflächen oder Immobilien in schlechtem Zustand können finanzielle Probleme seitens des Anwalts signalisieren.
  • Eine große Anzahl von leeren Büros - Eine hohe Anzahl von leeren Büros kann signifikante Mitarbeiterfluktuation, zu schnelles Wachstum oder finanzielle Probleme signalisieren.
  • Ungepflegtes, ungeordnetes Büro - Ein unordentliches, überladenes Büro ist eine rote Fahne für Desorganisation und Ineffizienz. Vielleicht lebt der Anwalt im Chaos, aber wollen Sie riskieren, wichtige Unterlagen zu verlieren oder eine Frist zu verpassen?
  • Stapel ungeöffneter Dokumente oder ungeöffneter Postsendungen - Ein Rückstand bei der Einreichung von Postsendungen oder ungeöffneten Postsendungen kann darauf hindeuten, dass der Anwalt nicht über geeignete Hilfskräfte verfügt oder unorganisiert, unmotiviert oder überfordert ist.

Anwaltspersonal

Ein Blick auf die Mitarbeiter des Anwalts und seine Interaktion mit dem Personal kann Hinweise auf seine Effektivität, Kompetenz, Zuverlässigkeit und Ethik geben.

  • Unzufriedene Mitarbeiter - Verärgerte Mitarbeiter oder schlechte Arbeitsmoral können schlechte Kommunikation zwischen Anwalt und Personal, angespannte Beziehungen und mangelnde Fürsorge signalisieren. Ein Anwalt, der die Mitarbeiter schlecht behandelt - durch Mobbing, Beschimpfungen, Unhöflichkeit und anderes Verhalten - kann Konflikte, Spannungen und Böswilligkeit schüren. Wenn der Anwalt seine Mitarbeiter nicht gut behandelt, wird er seine Klienten gut behandeln?
  • Hohe Fluktuationsrate - Hohe Mitarbeiterfluktuation kann Unzufriedenheit mit der Anwaltskanzlei im Allgemeinen oder dem Anwalt im Besonderen signalisieren. Engagierte und zufriedene Mitarbeiter bleiben eher bei einer Firma, unabhängig von Bezahlung oder Leistungen.
  • Personalmangel - Ein Anwalt, dem es an angemessenem Unterstützungspersonal mangelt, ist möglicherweise schwierig zu bearbeiten oder hat finanzielle Schwierigkeiten.

Abrechnungspraktiken

Die Abrechnungspraktiken eines Anwalts können auch rote Flaggen auslösen. Im Folgenden finden Sie einige zu beachtende Abrechnungspraktiken.

  • Überberechnung oder überhöhte Abrechnung - Überberechnung ist ein Anzeichen dafür, dass ein Anwalt oder Rechtsassistent die Zeit aufbaut, die für die Ausführung einer Aufgabe benötigt wurde (bekannt als "Auffüllzeit").
  • Vage Abrechnung - Ihre Gesetzesvorlage sollte detailliert erläutern, welche Aufgaben ausgeführt wurden, wer sie wann ausführt. Zum Beispiel sollte ein Anruf Informationen darüber enthalten, wer den Anruf getätigt hat, welche Partei er angerufen hat, die Art der Angelegenheit und die Dauer des Anrufs.
  • Rechtskostenzuschlag - Einige Anwaltskanzleien fügen den laufenden Ausgaben wie Kopier- oder Portogebühren einen Aufschlag hinzu, um das Gewinnniveau zu erhöhen. In den meisten Fällen sind solche Gebühren unangemessen und unethisch.
  • Versteckte Ausgaben - Achten Sie auf versteckte Kosten, die nicht zu Beginn oder in der Gebührenvereinbarung oder dem Aufbewahrungsvertrag offengelegt wurden.

Empfohlen
Nimm dieses Karriere-Quiz zuerst Nimm unser Quiz 1. Würden Sie lieber Tests machen oder Papiere schreiben? FotoAlto / Odilon Dimier / PhotoAlto Agentur RF Sammlungen / Getty Images Ich würde viel lieber Papiere schreiben. Ich bekomme immer gute Noten auf Papieren. Normalerweise ziehe ich es vor, Papiere zu schreiben und mache fast immer besser damit.
Aktive Abgaben können Ihr Rentenalter auf 50 senken Mitglieder der Nationalgarde und der Reserve können nach 20 oder mehr Jahren anerkennbarer Militärdienstzeit in Rente gehen. Eine vorzeitige Pensionierung unter 60 Jahren ist aufgrund der Änderungen im Rahmen des Bundesverteidigungsbewilligungsgesetzes für das Geschäftsjahr 2008 möglich. Der a
Was mitzubringen ist / was nicht mitzubringen ist Wie die anderen Dienste begrenzt die Küstenwache der Vereinigten Staaten, was man mit ihnen zum "Boot Camp" der Küstenwache bringen kann und was nicht. Es gibt drei Kategorien von persönlichen Gegenständen: Schmuggelware - Gegenstände, die streng verboten sind Stauung - Gegenstände, die in Ihre zivile Tasche gelegt und gelagert werden können, bis Sie das Bootcamp verlassen Erlaubt - Gegenstände, die in das Training aufgenommen werden dürfen. Schmugg
Wann und wie Sie Ihr Mobilfunkgerät nutzen können Während der grundlegenden militärischen Ausbildung der Armee müssen neue Rekruten nicht länger das verlassen, was für die meisten Erwachsenen ein Standardteil des Lebens geworden ist, aber diese Soldaten, die im Lagerlager sitzen, können ihre Mobiltelefone nicht auf die gleiche Weise benutzen wie sie im zivilen Leben. Die Ha
Stellen Sie die besten Vorteile für Mitarbeiter während des Open-Enrollment-Zeitraums bereit Vielen Dank an Erich Sternberg von AlwaysCare Benefits für die Teilnahme an einem E-Mail-Interview zur offenen Registrierung. Susan Heathfield - Frage: Was ist eine offene Einschreibung für Leistungen? Erich Sternberg - Antwort: Die offene Immatrikulation ist ein von einem Arbeitgeber festgelegter Zeitraum, um die Mitarbeiter über die ihnen zur Verfügung stehenden Gruppenleistungen aufzuklären. Ziel
Die Musik ist bereit für ihr öffentliches Debüt - jetzt müssen Sie nur wissen, wie man eine Pressemitteilung schreibt. Wenn Sie eine Musik-Pressemitteilung schreiben, müssen Sie "rein und raus" - mit anderen Worten; Sie müssen alle notwendigen Informationen auf eine klare und ansprechende Art und Weise kommunizieren, ohne Ihre Begrüßung mit dem Leser zu überschreiten. Sicher,