Geschäft

DIY Musik und was Sie brauchen auch Hilfe mit

Es gibt Unmengen von Mythen darüber, wie die Musikindustrie funktioniert, und wenn Sie versuchen, in das Geschäft einzusteigen, können diese Missverständnisse Sie im großen Stil in die Irre führen. Dies ist der fünfte Teil in einer Serie, die sich mit den gängigen Mythen des Musikgeschäfts auseinandersetzt, so dass Sie vermeiden können, ihnen zum Opfer zu fallen. Überprüfen Sie die Unterseite des Artikels für weitere Informationen.

Lassen Sie uns eins klarstellen - Sie können viel in der Musikindustrie machen. Das ist kein Argument, dass Sie ein großes Major-Label hinter sich haben müssen, um die Aufnahmen zu machen, oder dass Sie viel Kontrolle über Ihre Musikkarriere aufgeben müssen, um es im Geschäft zu machen.

Auf keinen Fall! DIY Ethos in der Musikindustrie führt oft zu dem Besten von allem - die beste Musik, die besten Labels, die beste Show - Sie nennen es. In der Tat, es wird sich für dich im Großen und Ganzen auszahlen, wenn du selbst viele Dinge in deiner Musikkarriere machen kannst.

Hier ist das "Aber" - egal wie viel du willst, du kannst es nicht wirklich selbst machen. In kleinem Rahmen können Sie das, aber wenn Sie möchten, dass Ihre Musikkarriere wächst, werden Sie einige helfende Hände brauchen. Hier sind nur ein paar Gründe, warum Sie Hilfe benötigen, um Ihre Musikziele zu erreichen:

  • Sie können die Seile nicht kennen : Wenn Sie neu in der Musikindustrie sind (oder auch nicht), müssen Sie irgendwann in unbekanntes Gebiet einsteigen. Wie Sie vielleicht wissen, ist ein weiterer Mythos der Musikindustrie, dass Sie nicht zugeben sollten, dass Sie nichts wissen - und wenn Sie versuchen, Ihre Karriere in eine neue Richtung zu führen, ist es eine gute Idee, jemanden zu finden, der Ihnen helfen kann heraus, wie es passieren kann. Hilfe ist gut.
  • Du hast keine Zeit : Niemand hat Zeit, alles zu tun. Wenn Sie zu viel übernehmen, wird alles leiden müssen. Wenn Sie versuchen, eine Musikkarriere aufzubauen, ist die Arbeit scheinbar endlos. Delegation ist eine Fähigkeit, also zu wissen, wo du stark bist und wo du schwach bist und Leute hereinbringst, die deine Schwachstellen ausgleichen.
    • Dieses Thema ist besonders wichtig für Musiker. Wenn Sie die geschäftliche Seite der Band im Alleingang führen, sind Sie von der Musik selbst abgelenkt. Obwohl es nicht immer praktikabel oder möglich ist, ist es ideal, wenn jemand einige dieser Aufgaben für Sie übernimmt.
  • Sie haben nicht die Verbindungen : Sie müssen aufpassen, mit wem Sie in der Industrie arbeiten, aber wenn ein legitimer Manager kommt, der das schon ein wenig länger war und die Fähigkeit hat, einige Türen für Sie zu öffnen - gehen Sie dafür es.
  • Outside Perspectives Help : Wenn Sie die Dinge selbst ausführen, ist es einfach, sich so in Ihre kleinen Projekte einzuschließen, dass Sie das große Ganze nicht sehen. Einen anderen zu haben bringt eine neue Perspektive mit sich und kann helfen, potentielle Problembereiche aufzuzeigen, die Sie übersehen haben.

    Hier ist eine andere Möglichkeit, diesen Begriff zu betrachten. Ein DIY-Ansatz zu machen, befreit Sie nicht von der gleichen Arbeit, die die großen Firmen tun, um ein Album zu promoten, eine Show zu promoten oder eine andere Musik-Aufgabe.

    Der Prozess ist immer noch der gleiche, und da Sie weit weniger Zug haben als eine größere Firma, müssen Sie, wenn überhaupt, härter arbeiten. Deshalb ist DIY in der Regel nicht so sehr "Do-it-yourself" wie "Do-it-mit-einer-kleinen-Gruppe-von-gleichgesinnten-Menschen".

    Denken Sie also daran, obwohl Sie Ihre Rechte und Ihre Kontrolle über Ihre Musikkarriere nicht opfern müssen. Teilen Sie die Verantwortung in einer Weise, die für Sie funktioniert, damit Sie Ihre Ziele schneller erreichen können.

    
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Karrierewege mit einem Abschluss in Kommunikation Über Majoring in der Kommunikation Um ein Kommunikationsdiplom zu erwerben, muss man untersuchen, wie Menschen auf zwischenmenschlicher und organisatorischer Ebene Informationen schaffen und miteinander teilen. Studierende, die dieses Fach beherrschen, werden die Fähigkeit erwerben, Informationen - sei es schriftlich, visuell oder mündlich - in angemessener Weise für das Publikum und den Kontext zu präsentieren und auszutauschen. Der
    Stereotypisierung in der Kindheit setzt die Bühne für Herausforderungen für Business-Frauen Diskriminierung von Frauen beginnt bei der Geburt. Geschlechtslinien werden früh gezogen, und Ausschlüsse für Frauen bleiben im Erwachsenenalter bestehen. Diese ständigen Botschaften können zu der falschen Überzeugung führen, dass Frauen nicht in die Geschäftswelt gehören. Wir sind a
    Was sind Führungsqualitäten? Führung ist die Fähigkeit, eine Gruppe von Menschen zu einem gemeinsamen Ziel zu führen. Es ist nicht eine bestimmte Fähigkeit, die einen guten Anführer, sondern eine Reihe von ihnen macht. Jeder von ihnen ist für sich allein wertvoll, aber zusammen ermöglichen diese Führungsqualitäten einem Einzelnen, in bestimmten Berufen erfolgreich zu sein oder sich durch die Reihen einer Organisation zu entwickeln. Um ein ef
    Jede gegebene Produktnische hat tendenziell Konkurrenten mit einer breiten Palette von Strategien. Am einen Ende sind die "Premium" -Angebote, die teurer sind als die anderen, aber mit zusätzlichen Funktionen und Garantien versehen sind. Auf der anderen Seite sind die "Cut Rate" -Angebote, die zu einem niedrigeren (manchmal viel niedrigeren) Preis verkaufen, aber keine wichtigen Merkmale haben, von geringerer Qualität und Haltbarkeit sind und auf lange Sicht allgemein enttäuschend sind. U
    Mahlzeiten im Militär kommen aus einer Vielzahl von Quellen Das Militär verspricht, Sie zu ernähren, und zwar hauptsächlich mit Hilfe von drei verschiedenen Methoden: Chow- oder Messehallen, Grundgeld für den Lebensunterhalt und Mahlzeiten - verzehrfertig. Wenn Sie in den Schlafsaal oder die Kaserne aufgenommen werden, werden Sie in den meisten Fällen kostenlos versorgt. Vers
    Der Verkauf kann mehr als eine Fallback-Position sein Autor und Motivationstrainer Brian Tracy beschreibt den Verkauf als die "ultimative Standardkarriere". Damit meint er, dass viele Menschen in den Verkauf kommen, weil sie keinen anderen Job finden, der ihnen das bringt, was sie brauchen