Geschäft

Erstellen Sie einen Tagesplan, um effizienter zu arbeiten

Der erste und wichtigste Schritt für ein effizienteres Arbeiten ist ein täglicher Plan. Es ist wichtig, dass Ihr Plan irgendwo gespeichert wird - in einem Kalender, Notizblock oder auf Ihrem Computer gespeichert. Gehen Sie nicht jeden Tag eine mentale Checkliste durch.

Einen schriftlichen Plan zu haben ist ein Muss, um Gedanken aus dem Hinterkopf zu behalten und Katastrophen zu verhindern, weil man etwas Wichtiges vergessen hat. Die meisten Frauen werden feststellen, dass sie von Zeit zu Zeit von einem Tagesplan abweichen müssen, aber wenn Sie einen haben, können Sie Ihre Zeit besser organisieren, sich auf bestimmte Projekte vorbereiten und ein Plan wird Ihnen ein klareres Bild von all diesen Dingen geben du musst.

Die täglichen Ablenkungen mit einem Plan loswerden

Wenn du jeden Tag zur Arbeit kommst und sofort von deiner langen To-do-Liste und deinem Schreibtischkram überwältigt bist, wirst du dich bestenfalls wie ein Rennpferd in deinen Tag einklinken (und schnell wie ein Rennpferd nach einem Sprint ausbrennen) auf was auch immer zu einer bestimmten Zeit am dringendsten scheint. Im schlimmsten Fall wirst du in einem Funk sitzen und nicht wissen, wo du anfangen sollst. Wie auch immer, einfach jeden Tag "Feuer löschen" ist der am wenigsten effiziente Weg, um Ihre Arbeitslast anzugreifen und den besten Weg, um sich selbst zu erschöpfen, während Sie nur weiter zurück kommen.

Ohne einen Plan werden die Ablenkungen der Tage schnell die Oberhand gewinnen: Das Telefon klingelt, Sie fangen an, E-Mails zu beantworten, Mitarbeiter fangen an zu plaudern und bevor Sie es wissen, ist die Mittagszeit gekommen und Sie haben wenig erreicht. Ihr Tagesplan könnte jeden Morgen eine Stunde umfassen, um sich durch Rückfragen und E-Mails zu informieren, bevor Sie mit anderen Aufgaben beginnen, aber es wird mehr tun, als nur als Richtschnur für Ihre Zeit zu dienen. Zum Beispiel, wenn Sie absichtlich eine Stunde beiseite legen, um etwas zu tun, und Sie über dieses Zeitlimit gehen, werden Sie wissen, dass Sie Ihren Plan für den nächsten Tag anpassen müssen.

Indem Sie Ihren Tag in Segmenten oder nach Aufgabenbereichen abbilden, können Sie Problembereiche und Ihre Spitzeneffizienzzeiten leichter identifizieren (dh Sie können nach dem Mittagessen weniger effizient sein, wenn Sie am Nachmittag einen Einbruch erleiden oder am Morgen nur langsam beginnen).

Vermeide es, mehr zu tun, als du handhaben kannst

Ein Optimist ist jemand, der in der Lage ist, das Positive in einer gegebenen Situation zu sehen, und sich im Allgemeinen auf den Glauben konzentrieren wird, dass "alle Dinge möglich sind". Es ist nichts falsch daran, ein Optimist zu sein, es sei denn, es führt dazu, dass du deine Fähigkeiten unterschätzt, die Zeit, die es braucht, um etwas zu erreichen, und dazu führt, dass du mehr übernimmst, als du verkraften kannst.

Ein Realist kann ein Optimist sein, aber ein Realist sieht auch die Logistik, die im Umgang mit einer Situation involviert sein kann, und wird mögliche Hindernisse und Beschränkungen berücksichtigen.

Wenn Sie Ihren eigenen Spielplan nicht für den Tag aufgestellt haben, können Sie es schwerer haben, nein zu sagen, anderen zu helfen oder zusätzliche Projekte zu übernehmen, weil Sie eine positive Einstellung haben, die die Realität oder den gesunden Menschenverstand außer Kraft setzt. Es ist leicht zu unterschätzen, wie lange die Dinge dauern werden, um Ihre eigenen Aufgaben zu erfüllen, viel weniger die einer anderen, wenn Sie denken, dass Sie Superfrau sind, und eine sonnige Aussicht reicht aus, um Dinge zu erledigen.

Zu wissen, was auf Ihrem Teller für den Tag ist, und bereits ein Budget für Ihre eigene Zeit für spezifische Aufgaben festgelegt hat, kann Ihnen helfen, Termine einzuhalten, jeden Tag mehr zu erledigen und realistischer zu sein, zusätzliche Arbeit zu übernehmen.

Erstellen Sie Ihren Angriffsplan

Bevor Sie zur Arbeit gehen, entscheiden Sie im Voraus, worauf Sie sich konzentrieren, wenn Sie dort ankommen. Besser noch, planen Sie Ihren Tag in der Nacht zuvor und bereiten Sie Ihren Schreibtisch auf die Aufgaben vor, die Sie am Morgen erledigen möchten. Lassen Sie sich zum Beispiel Dateien oder Lesematerial für den Vormittag organisieren, damit Sie einfach hineinspringen oder Elemente, die Sie eingeben müssen, oder Telefonanrufe in der Reihenfolge zurückgeben, in der Sie sie erledigen müssen.

Wenn Sie einen Plan haben, können Sie vorhersehbare Routinen erstellen, die Sie wiederum besser auf chaotische Tage vorbereiten, wenn Ihr Chef oder ein Kunde mit hohem Wartungsaufwand mehr Zeit benötigt.

Empfohlen
Erfahren Sie mehr über Außenwerbung Methoden Als Verbraucher werden Sie fast jeden Tag Außenwerbung sehen, obwohl es heutzutage immer schwieriger wird, die Aufmerksamkeit des durchschnittlichen Kunden zu gewinnen. Es wird gesagt, dass wir jeden Tag Hunderte von Außenwerbung sehen, mehr, wenn wir in einer Stadt wie New York oder Chicago leben. Ab
Sie sind nicht allein, wenn Sie Lob und Anerkennung genießen - alle sehnen sich nach positiver Aufmerksamkeit, einschließlich Ihres Chefs. Wenn Ihr Manager etwas besonders hilfreiches oder sinnvolles tut, nehmen Sie sich die Zeit, um mit einem Dankesbrief zu danken. Es ist die nette, höfliche Sache, und wahrscheinlich wird Ihr Chef die Geste zu schätzen wissen. Wa
Was sollten Sie mit Ihrem Lebenslauf tun, wenn sich Ihr Name geändert hat? Die Leute ändern ihre Namen aus allen möglichen Gründen, vom Banalen bis hin zum Off-Beat. Unabhängig davon, warum Sie Ihre Karriere geändert haben, kommt eine Namensänderung in der Mitte der Karriere mit einer ganzen Reihe neuer Komplikationen einher, die über die Aktualisierung von Führerscheinen und Kreditkarten hinausgehen. Zum Bei
NIMBY ist ein Akronym, das nicht in meinem Garten steht. Es wird verwendet, wenn Bürger sich gegen ein öffentliches Projekt oder eine private Entwicklung aussprechen, hauptsächlich weil es in der Nähe ihres Wohnorts gebaut wird. Diese Bürger sehen oft die Notwendigkeit für das Projekt oder die Entwicklung, sind aber wegen der negativen Auswirkungen auf sie abgeneigt. Eine
Regeln darüber, wann und wie Augenkontakt in verschiedenen Kulturen hergestellt werden soll Wie und wann Augenkontakt hergestellt wird, hängt ganz von den Gewohnheiten ab, wo Sie sind, mit wem Sie zusammen sind und von der sozialen Umgebung. Zum Beispiel betrachten manche Kulturen den direkten Blickkontakt als aggressiv, unhöflich oder respektlos. A
Ich habe mit Arbeitsuchenden gesprochen, die unerwartet arbeitslos waren, nachdem sie zehn oder mehr Jahre bei derselben Firma bei derselben Firma gearbeitet hatten. Ich habe auch von Leuten gehört, die in kurzer Zeit viele Jobs hatten. In beiden Fällen waren die Arbeitssuchenden besorgt darüber, ob die Zeit, die sie in diesem Job verbrachten, ihre Chancen auf eine Anstellung hätte beeinflussen können. Wie