Geschäft

Kontakt Freunde und Familie

Tag 15 von 30 Tagen zu deinem Traumjob

Wenn wir uns vernetzen, denken wir oft zuerst an unser professionelles Netzwerk - Mitarbeiter, Arbeitgeber usw. Manchmal vergessen wir, dass unsere Familie und Freunde auch professionelle Verbindungen haben, die sehr nützlich sein können.

Manche Menschen fühlen sich unwohl, wenn sie Hilfe von Familie und Freunden verlangen. Denken Sie jedoch daran, dass dies die Menschen sind, die am meisten an Ihrem Erfolg interessiert sind. Daher ist es sinnvoll, sie zu erreichen.

Heute werden Sie eine E-Mail an Familie und Freunde schreiben und sie über Ihre Jobsuche informieren. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie Ihre Familie und Freunde direkt und freundlich erreichen können.

Wie man Familie und Freunde nach Hilfe zur Jobsuche fragt

Machen Sie eine Liste. Erstellen Sie eine Liste von Familienmitgliedern und Freunden, die Sie über Ihre Jobsuche erreichen möchten. Während Sie sich mit Ihren Kontakten wohl fühlen sollten, stellen Sie sicher, dass Sie nur Personen kontaktieren, die Sie wirklich kennen - Kontakte von Freunden und Verwandten sind nicht unbedingt Ihre Kontakte.

Berücksichtigen Sie Ihre Kontaktmethode. Eine E-Mail ist normalerweise der beste Weg, um eine große Anzahl von Menschen zu erreichen. Wenn Sie jedoch Familienmitglieder oder Bekannte kennen, mit denen Sie weniger vertraut sind, sollten Sie sorgfältig abwägen, ob sie eine E-Mail oder eine andere Form des Kontakts bevorzugen. Vielleicht möchten Sie beispielsweise ein Familienmitglied fragen, mit dem Sie in der Nähe sind, ob Ihre Tante eine E-Mail, einen Anruf oder einen schriftlichen Brief bevorzugen würde.

Nutze Familientreffen. Wenn Sie ein Treffen mit Freunden oder Verwandten haben, können Sie diese Zeit nutzen, um Ihre Jobsuche zu erwähnen. Achten Sie jedoch darauf, Ihre Arbeitssuche nicht zu negativ zu bewerten - Sie möchten nicht, dass andere sich unwohl fühlen. Sprechen Sie auch nicht nur über Ihre Jobsuche - Sie wollen das Gespräch nicht dominieren. Wenn dir jemand bei der Versammlung einen Job-Tipp oder einen Tipp gibt, folge einer E-Mail oder einem Telefonanruf.

Sei direkt und prägnant. Auch hier ist eine E-Mail wahrscheinlich der beste Weg, um Freunde und Familie zu erreichen. Seien Sie direkt in Ihrer E-Mail - während Sie mit einer freundlichen Begrüßung beginnen sollten, erwähnen Sie schnell Ihre Jobsuche. Wenn Ihre E-Mail zu lang und langwierig ist, wird sie möglicherweise nicht gelesen. Hier ist ein Beispiel Brief an Freunde und Familie.

Geben Sie Hintergrundinformationen an. Fügen Sie einige wichtige Informationen über Ihren beruflichen Hintergrund ein, z. B. Ihre letzte Berufsbezeichnung und Ihr Unternehmen. Sie können entweder Ihren Lebenslauf anhängen oder einfach eine kurze Liste mit Aufzählungszeichen oder einen kleinen Absatz mit diesen Informationen bereitstellen.

Erkläre, wonach du suchst. Sie sollten auch angeben, welche Art von Job Sie suchen, damit Ihre Familie und Freunde leicht erkennen können, ob sie Ihnen helfen können. Geben Sie einen Absatz oder eine Liste mit Aufzählungszeichen an, in denen Ihr idealer Positionstitel sowie einige Ihrer idealen Unternehmen aufgeführt sind (nennen Sie einige der Organisationen, die Sie in Ihre Zielliste für Arbeitgeber aufnehmen).

Nachverfolgen. Wenn Sie nach einem Monat noch immer nach einem Job suchen, können Sie gerne eine E-Mail mit dem Kommentar senden, dass Sie immer noch nach einer Stelle suchen und sich dennoch über Ratschläge oder Leads freuen. Fügen Sie dieselben Informationen zu Ihrem Hintergrund und Ihren idealen Jobs hinzu, die Sie in der ersten E-Mail erwähnt haben.

Sag Danke. Vielen Dank an alle, die Ihnen bei Ihrer Jobsuche helfen. Senden Sie individuelle Dankeschön an diejenigen, die auf Ihre E-Mail mit Informationen reagieren. Sobald Sie einen neuen Job bekommen, sollten Sie auch eine Dankes-E-Mail an alle Personen senden, die Sie zuerst kontaktiert haben (egal, ob sie Ihnen geholfen haben oder nicht), sie über die neue Position informieren und ihnen für ihre Hilfe danken.

Erwidern. Achten Sie darauf, den Gefallen zu erwidern, wenn Freunde oder Familie in der Zukunft Hilfe mit ihrer eigenen Jobsuche benötigen. Der beste Weg, um Hilfe zu bekommen, ist es zu geben. Dies wird Ihnen auch helfen, die Beziehungen zu Ihren Freunden und Familienmitgliedern zu pflegen, falls Sie jemals wieder Hilfe benötigen.


Interessante Artikel
Empfohlen
Es ist eine digitale Welt; Lingo kennenlernen Digitale Werbung ist hier, um zu bleiben. Es ist keine vorübergehende Modeerscheinung; Es ist der führende Weg geworden, um Ihre Botschaft vor den Massen zu verbreiten. Sie lesen dies entweder auf einem Laptop, Smartphone, Tablet oder Desktop-Computer. Dies ist der Spielplatz, und wie das alte Sprichwort sagt, fischen Sie dort, wo die Fische sind.
Finden Sie hier ein Call-Center in Ohio. Im Gegensatz zu einigen anderen Staaten hat der Buckeye State tatsächlich einige Call-Center-Unternehmen, die Remote-Agenten von innerhalb seiner Grenzen anstellen. In der Tat kann eine Arbeit zu Hause Call-Center-Job nicht von überall aus getan werden. Die meisten Unternehmen mieten nur in bestimmten Staaten.
Die Fragen, die du dir vor selbst veröffentlichender Musik stellen solltest Planen Sie die Veröffentlichung Ihres Albums? Die Veröffentlichung eines Albums erfordert viel Arbeit, Geld und Mühe, und Sie müssen genau wissen, was Sie vor sich haben, bevor Sie überhaupt den ersten Schritt machen, wenn es funktionieren soll. Wenn
Sie möchten, dass sich Ihre neuen Mitarbeiter willkommen, geschätzt und vorbereitet fühlen Im Talent-Management-Universum werden die neue Mitarbeiterorientierung und der Mainstreaming-Prozess als "Mitarbeiter-Onboarding" bezeichnet. In Anbetracht dessen, dass Sie nie eine zweite Chance bekommen, einen ersten Eindruck zu hinterlassen, sollte Ihr Unternehmen absolut sicher sein, dass neue Mitarbeiter sich willkommen und geschätzt fühlen und darauf vorbereitet, was während Ihrer neuen Mitarbeiterorientierung oder Ihres Onboarding-Prozesses bevorsteht. Die
Der Hauptgrund, warum ein Regierungsjob neu eingestellt wird, ist, dass der Einstellungsmanager nicht glaubt, dass der Bewerberpool, der auf den ursprünglichen Beitrag reagiert hat, ausreicht, um eine ausreichend gute Neueinstellung zu liefern. Einstellungsmanager möchten keine Positionen umstellen.
Es ist am üblichsten, Begleitschreiben per E-Mail oder als Anhang mit Ihrem Lebenslauf anstelle von Post verschicken. Ein Großteil des Formats des Anschreibens bleibt genau gleich, unabhängig davon, wie der Brief zugestellt wird. In allen Fällen müssen Sie eine Anrede und einen höflichen Abschluss beifügen, alle üblichen Formalitäten beachten und sorgfältig Korrektur lesen. Bei eine