Geschäft

Luftmedaille in den Streitkräften der Vereinigten Staaten

Die Air Medal wird an eine Person verliehen, die bei der Army dient und sich durch ihre Verdienste während des Fluges von ihren Kameraden getrennt hat. Die Auszeichnung kann nach Anerkennung einzelner Verdienste oder Heldentaten oder verdienstvoller Verdienste erfolgen.

Die Verleihung der Air Medal ist hauptsächlich dazu gedacht, entweder dem aktuellen Mitglied der Crew oder dem Status eines Nicht-Crewmitglieds zuzustimmen, das die Teilnahme an Luftkämpfen als festen Bestandteil ihrer Hauptaufgaben verlangt, aber auch an Mitarbeiter, deren Kampfaufgaben erfüllt werden ein konsistentes Fliegen in dem, was kein Passagierstatus ist, oder die Durchführung einer besonders bemerkenswerten Handlung in der Position eines Besatzungsmitglieds, aber nicht im Flugstatus, verlangen.

  • Physische Beschreibung

    Die Air Medal ist eine bronzene Kompassrose von 1 11/16 Zoll Durchmesser. Ein Adler, der zwei Blitze in seinen Krallen hält, wird im abwärts angreifenden Flug aufgeladen. Sie wird oben von einer Lilie gehalten. Auf der Rückseite der Medaille ist Platz für den Namen des zu gravierenden Empfängers. Die Punkte der Kompassrose sind modelliert.

  • Band

    Das Band der Air Medal ist 1 3/8 Zoll breit und hat fünf Streifen. Der erste Streifen ist 1/8 Zoll Ultramarinblau, der zweite ist ¼ Zoll Golden Orange, der mittlere ist 5/8 Zoll Ultramarinblau, der vierte ¼ Zoll Golden Orange und der letzte ist 1/8 Zoll Ultramarinblau.

  • Kriterien

    Um mit der Medaille ausgezeichnet zu werden, muss ein offensichtlicher Beitrag zur operationellen Landkampfmission oder zur Mission des Flugzeugs im Flug geleistet worden sein. Individuen, deren Kampftätigkeiten sie zum Fliegen auffordern, schließen Angreifer in Einheiten ein, die in Luftland-Angriffen gegen einen bewaffneten Feind und solche, die direkt in der Luftführung und im Gefecht tätig sind.

    Die oben genannten Aktivitäten, normalerweise auf Brigade- / Gruppenebene und darunter, bestimmen die Berechtigung für den Preis, aber das Maß des Heldentums, der verdienstvollen Leistung oder des lobenswerten Dienstes wird überprüfen, wer die Luftmedaille erhalten wird. Es wird nicht an Personen vergeben, die den Lufttransport nur für die Beförderung von einem Ort zum anderen in einer Kampfzone nutzen.

  • Hintergrund

    Am 9. März 1942 schrieb der Kriegsminister einen Brief an den Direktor des Bureau of Budget, in dem er eine Exekutivverfügung vorschrieb, um die Luftmedaille für die Belohnung einer Person zu schaffen, die, während sie in irgendeiner Eigenschaft der Armee der Vereinigten Staaten diente, eingestellt wurde selbst durch verdienstvolle Leistung während einer Luftflug beteiligt.

    Es wurde festgestellt, dass "das Distinguished Flying Cross nur für Heldentaten oder außergewöhnliche Leistungen während der Teilnahme an Flugreisen verfügbar ist [...] Es ist erwünscht, das Distinguished Flying Cross nicht zu betrügen, indem es für Leistungen vergeben wird, die nicht an das Heroische grenzen Es ist jedoch wichtig, das Personal für verdienstvolle Dienste zu belohnen. "

    Am 11. Mai 1942 autorisierte Präsident Roosevelt die Luftmedaille mit dem Exekutivbefehl 9158 und legte den Preis für "jede Person fest, die nach September in irgendeiner Funktion in der Armee, der Marine, dem Marine Corps oder der Küstenwache der Vereinigten Staaten diente 8, 1939, unterscheidet oder hat sich selbst durch verdienstvolle Leistung bei der Teilnahme an einem Luftflug ausgezeichnet. "

    Das Kriegsministerium Nr. 25 vom 25. Mai 1942 veröffentlichte die Genehmigung der Medaille. In der Executive Order 9242-A vom 11. September 1942 wurde die vorherige Executive Order dahingehend geändert, dass sie "in jeder Eigenschaft in oder mit der Armee" lautet.

    Mit Schreiben vom Juli 1942 gab das Büro des Generalquartiermeisters (OQMG) die Gelegenheit, zweiundzwanzig verschiedenen Künstlern Entwürfe für die Medaille vorzulegen. Am 31. Dezember 1942 wurde Walker Hancocks Entwurf vom Kriegsminister genehmigt.

    Walker Hancock war zu der Zeit in die Armee aufgenommen worden und war in Camp Livingston, Louisiana stationiert. Am 16. November 1942 wurde er zum G1-Kriegsministerium befohlen, um seine Arbeit an der Medaille zu führen. Das von der OQMG vorbereitete Band wurde am 26. August 1942 angenommen.

    Zu Beginn der Verleihung der Luftmedaille wurden Eichenblattcluster verwendet, um vorherige Auszeichnungen der Medaille zu zeigen. Im September 1968 wurde das Verfahren geändert, um die Verwendung von Zahlen zu fordern, um vorherige Auszeichnungen zu zeigen, da es bald offensichtlich war, dass mit so vielen Auszeichnungen, die vergeben wurden, die Eichenblatt-Cluster nicht auf das Band passen würden.

    In Zeiten des Friedens kann die Luftmedaille verliehen werden, aber die Genehmigungsbehörde für eine Auszeichnung zu diesem Zeitpunkt wird Feldkommandanten nicht gegeben.

  • 
    Empfohlen
    Fragen Sie einen Karriere-Experten nach der effektivsten Job-Suchstrategie und Sie werden die Antwort "Networking" hören. Vielleicht die wertvollste Ressource für Netzwerk-Absolventen ist die Alumni-Körper von ihrer Schule. Hier sind einige der besten Möglichkeiten, um mit Alumni zu verbinden und nutzen Sie diese leistungsstarke Ressource. Wa
    Wie es ist Freelance Media Jobs zu bearbeiten Die meisten Menschen verstehen, was ein Freiberufler ist, aber es hat unterschiedliche Konnotationen in verschiedenen Branchen. Interessanterweise gibt es in den Medien eine Reihe von freiberuflichen Jobs, die du bekommen kannst. Sie können eine Teilzeitstelle als Freiberufler ausüben, einen verkürzten Stundenplan bearbeiten oder Vollzeit-Freiberufler sein, entweder als freiberuflicher Autor, Fotograf oder Illustrator. S
    Um in die Stanford Business School (eine der renommiertesten Business Schools des Landes) zu gelangen, benötigen Sie zwei Referenzschreiben. Die Schule sagt, dass Geschichten über das Verhalten, die Auswirkungen und die persönlichen Eigenschaften der Schüler (wie sie von anderen erzählt werden) eine wesentliche Rolle bei der Bewertung jeder Schüleranwendung spielen. Stan
    Um die US-Armee zu einer Kampftruppe des 21. Jahrhunderts zu verhelfen, schlossen sich am 1. Oktober das Personalkommando der US-Armee (PERSCOM) und das Personalschutzkommando der Vereinigten Staaten (AR-PERSCOM) zum Personalführungs-Kommando der US-Armee zusammen, 2003. Das Human Resources Command ist eine Feldagentur unter dem Amt des stellvertretenden Stabschefs für Personal.
    Eine dauerhafte Tradition innerhalb der Streitkräfte Viele Leser wissen vielleicht nicht einmal, was eine "Herausforderungsmünze" ist oder wie sie in den modernen Militärs verwendet wird, aber ihre Verwendung ist in vielen Bereichen sehr weit verbreitet. Mitglieder der US-Streitkräfte, der Strafverfolgungsbehörden und der Feuerwehr haben eine lange Tradition, solche Münzen zu tragen, die Einheitsidentität und Brüderlichkeit symbolisieren. Jedes
    Obwohl der Ausdruck "sich krank melden" ist, ist E-Mail oft eine akzeptable Möglichkeit, Ihren Vorgesetzten darüber zu informieren, dass Sie krank sind und nicht zur Arbeit kommen können. Bevor Sie jedoch auf "Senden" klicken, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre E-Mail richtig formuliert ist, um negative Auswirkungen zu vermeiden - entweder für Sie, für Ihr Team oder für Ihren Chef. Erku