Geschäft

Luftwaffe Taktische Air Control Party in Afghanistan

Operationen in Afghanistan

Tactical Air Control Party - Wer sind sie?


Taktische Kontroller sind hoch qualifizierte Luftangriffskoordinatoren und effektive Luft-Boden-Kommunikatoren mit Feuerkraftwerten von Starrflügel-, Rotations- und unbemannten Drohnen sowie Koordinatoren der Artillerie. Sie sind Ranger und Airborne-qualifiziert und beherrschen sowohl statische Leinen- und Höhen-Fallschirmtaktiken als auch Luftangriffe und Taucheinsätze.

Tactical Air Control Party - Wie man eins wird

TACP-Training beginnt mit grundlegender Radiowartung und -betrieb, setzt sich dann mit Grundlagen der Landnavigation und Kampfluftunterstützung fort, gefolgt von der Überlebensschule, wo sie Überlebens-, Flucht-, Widerstands- und Umgehungstaktiken (SERE) erlernen.

Um ein Luftwaffen-TACP zu werden, müssen Sie zuerst den Test für körperliche Fitness der Special Tactics Tactical Air Control Party (ST TACP PFT) bestehen, der durch das Special Operations Command der Air Force geregelt wird. Der Eintrag Air Force PAST Test qualifiziert sich für die Tactical Air Control Party (TACP)

Lauf in 1, 5 Meilen mit weniger als 10:47

Pullups 6 Minimum

Situps 48 Minimum in 2 Minuten

Pushups 40 Minimum in 2 Minuten

Hinweis - dies sind Mindeststandards und Sie müssen auf einem viel höheren Niveau als die oben genannten durchführen. Machen Sie nicht die Mindeststandards zu Ihrem Endziel. Du solltest mindestens 1-2 Minuten schneller unterwegs sein und diese Mindeststandards bei den PT-Übungen verdoppeln.

Vom Grundtraining bis zum Abschluss der TACP Special Tactics dauert das Training etwa ein Jahr und ist körperlich und taktisch sehr anspruchsvoll. Viele bereiten sich auf diesen Kurs vor, als bereiteten sie sich auf die Ranger-Schule vor, mit vielen Kilometern Laufen und Rucken vor der Teilnahme. Der letzte Test besteht aus Pullups, Liegestützen, Liegestützen, 3-Meilen-Lauf und einem 12-Meilen-Ruck.

"Die Starken werden bestehen, die Schwachen werden auf der Strecke bleiben." Für Air Force Tactical Air Control Party (TACP) sind diese Worte mehr als nur ein Motto; Sie dienen auch als Schlachtruf.

Tactical Air Control Party - Ihr Job

Überall, wo amerikanische Streitkräfte gefunden werden, sind TACP-Flieger sicher in der Nähe. Die "Air Force Infantry" wird als "Air Force Infantry" bezeichnet, da sie den Großteil ihrer Karriere den Heereseinheiten widmen. Taktische Kontroller können meistens mit Spezialeinheiten besetzt sein.

"Unsere Hauptaufgabe besteht darin, Kampfflugzeuge gegen feindliche Ziele zu richten", sagte Staff Sgt. Alan Lesko, TACP-Unteroffizier, verantwortlich für die 10. Gebirgsdivision der Armee, unterstützt die Operation Enduring Freedom in Afghanistan. "Wir koordinieren auch Artilleriefeuer mit Luftangriffen." Um ihre Mission zu erfüllen, dienen taktische Kontrolleure an vorderster Front, häufig im Vorgriff auf andere militärische Einheiten.

In Afghanistan kontrollieren sie das Schlachtfeld, indem sie die Angriffe der A-10 Thunderbolt II Flugzeuge koordinieren. Egal, ob es sich um einen Konflikt mit geringer Intensität oder um einen konventionellen Krieg handelt, TACP-Flieger führen die volle Wut der amerikanischen Militärmacht an.

Die TACP-Flieger, die von Armee-Spezialeinsatzsoldaten als gelistete Terminal-Attack-Controller (JTAC) bezeichnet werden, bieten Luftführungsunterstützungs-Luftfahrzeugführung, um die Fähigkeit der Bodenkampfkräfte zu erhöhen. Sie sind auch Experten in Artillerie und in Seekampf- und Angriffshubschrauberfähigkeiten; Sie benutzen alle Kampfmittel, um die Zerstörung des Gegners zu verhindern.

"Manche Leute denken, wir sind Fluglotsen, aber das ist ungenau", sagte Airman 1. Klasse James Blair. "Unsere Mission ist die Kontrolle über das Terminal. Das bedeutet Bomben auf das Ziel und ein sehr schlechter Tag für den Feind." TACPs kontrollieren keine Flugzeuge wie CCT's, TACPs richten die Bomben, Artillerie und Raketen auf die gegnerischen Positionen.

Diese Flieger müssen Bodenkampftechniken beherrschen und ihre Ausbildung geht weit über die Infanterie der Armee hinaus. Taktische Kontroll-Flieger dienen als Berater für Bodenkommandanten bei der Planung und dem Einsatz von Kampfwerten und sind das Bindeglied zwischen gemeinsamen und kombinierten Kräften.

In Afghanistan koordinieren TACP-Flieger Boden- und Luftangriffe auf terroristische Positionen, bieten Konvoi-Sicherheit für Koalitionstruppen und unterstützen sogar die Sicherheit des Präsidenten für die noch junge afghanische Regierung.

Der Kampf für Frieden und Freiheit führt die taktischen Kontrolleure in das raueste Gelände und die unwirtlichsten Bedingungen der Welt. Ob sie den eisigen Temperaturen und der dünnen Luft in den Bergen Afghanistans trotzen oder in den öden, brennenden Wüsten des Irak, wo immer Spezialeinheiten benötigt werden, geht TACP. Oft sind sie die Ersten und Letzten.

TACP-Flieger sind an ihren schwarzen Baretten zu erkennen. Obwohl die burgunderfarbenen Baskenmützen der Air Force Pararescemen und die karmesinroten Baskenmützen der Air Force Combat Controller leicht zu erkennen sind, wird die schwarze Baskenmütze selten von Air Force-Mitgliedern getragen.

Auf dem Feld tragen taktische Kontrolleure eine Kampfuniform, die unauffällig ist, ohne Namen oder Air Force-Etiketten, Rangabzeichen oder Einheitsmarkierungen. Stattdessen sind ihre Uniformen mit kleinen Patches geschmückt, die sie für amerikanische Piloten mit speziellen Nachtsichtgeräten sichtbar machen, und sind an den Ärmeln und Stiefeln mit der Blutgruppe jedes Piloten deutlich gekennzeichnet.

Ursprünglich erstellt von TSgt Brian Davidson - American Forces News Service

Aktualisiert 2018

Empfohlen
Haben Sie sich jemals gefragt, was hinter den Kulissen passiert, bevor Software veröffentlicht wird? Programmierer sind sich der Menge an Arbeit bewusst, die in die Programmerstellung fließt. Stunden, die damit verbracht werden, jeden kleinen Käfer zu bügeln, lassen viele ihre Haare ausziehen. Und bis das Produkt alle Interessengruppen zufrieden stellt, steht es nicht für den kommerziellen Gebrauch zur Verfügung. Ries
Überblick Kunsan Air Base ist eine von zwei großen Air Force-Installationen, die von den Vereinigten Staaten in Korea betrieben werden, die andere ist die Osan Air Base. Kunsan AB wurde oft als der letzte der "Kriegerbasen" bezeichnet. Als unbegleitete Fernreise verbrachten Soldaten und Soldatinnen fast 12 Monate an der "Spitze des Speers" und erfüllten damit die Aufgabe des Flügels: "Luftwaffe zu liefern, wenn und wo sie vom Befehlshaber der Luftwaffe geleitet wird. Di
Die Begriffe der Flugzeug-Navigation können oft verwirrend sein, besonders wenn ein Pilot sie nicht jeden Tag benutzt. Erfahrungen mit Langlaufflügen und der praktische Einsatz von Navigationstechniken erleichtern die Identifizierung dieser Begriffe. In der Zwischenzeit finden Sie hier eine Übersicht über die Navigationsbedingungen und die entsprechenden Definitionen. Ge
Was würde mit Ihrem Geschäft passieren, wenn Sie für ein Jahr gelähmt wären? Wie wäre es mit einer Augenverletzung für 6 Monate? Für den unvorbereiteten Kleinunternehmer kann eine Krankheit oder ein Unfall, der zu einer Behinderung führt, für Ihr Leben und Ihr Geschäft verheerend sein. Eine Invalidenversicherung ersetzt Ihr Einkommen bei einem Unfall oder einer Krankheit. Bevor du
Das Problem: Um die Verwendung von echten Personen zu sparen, um Bewerbungen von Bewerbern zu screenen, wenden einige Unternehmen Rekrutierungssoftware, auch bekannt als Screening-Apps, an, um den Stapel zu durchsuchen. Was sind Pseudo-Anforderungen? Nicht nur Autoren für Websites müssen sich um Schlüsselwörter kümmern, sondern auch immer mehr Bewerber in immer mehr Bereichen. Dar
Sehen Sie eine Erfolgsgeschichte in der Leistungsverbesserung-Sie geschehen häufig Für diejenigen unter Ihnen, die glauben, dass die Mitarbeiter, die einen formalen Performance Improvement Plan (PIP) benötigen, in Ihrer Organisation niemals Erfolg haben werden, hier ist eine Erfolgsgeschichte. Der frisch gebackene Werksleiter einer 150-köpfigen Organisation scheiterte kläglich an den Schlüsselergebnissen, die sein Chef erwartet hatte. Komm