Geschäft

8 grundlegende Aufgaben Ihr Chef nimmt an, dass Sie wissen, wie man es macht

Arbeitgeber gehen davon aus, dass die von ihnen eingestellten Personen bestimmte Aufgaben ausführen können. Zum Beispiel erwartet Ihr Chef, dass Sie wissen, wie man eine professionelle E-Mail schreibt und das Telefon richtig beantwortet. Diese Aufgaben sind ziemlich einfach, aber andere sind ein bisschen komplizierter - zum Beispiel für einen Fehler entschuldigen. Das ist nicht alles, was jeder tun kann. Hier sind acht Aufgaben, einige einfach und manche nicht, die jeder beherrschen muss:

  1. Senden einer professionellen E-Mail: Wenn Sie unter 30 Jahre alt sind, verwenden Sie sehr wahrscheinlich E-Mails, da Sie wissen, wie man schreibt. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass es einen großen Unterschied zwischen dem Senden von E-Mails an Ihre Freunde und dem Verwenden dieses Mediums für arbeitsbezogene Korrespondenz gibt. Wenn Sie an Ihre Freunde schreiben, schreiben Sie vielleicht in Kleinbuchstaben, verwenden Slang und Abkürzungen und lassen vielleicht sogar Rechtschreibfehler und schlechte Grammatik vergessen. Vergleichen Sie das mit professioneller E-Mail, wo diese Dinge zu den "Nicht-Dingen" gehören, auf die Sie aufmerksam sein sollten, wenn Sie mit Kollegen, Ihrem Chef oder Ihren Kunden korrespondieren. Lesen Sie mehr: Tipps zum Schreiben professioneller E-Mail.
  1. Schreiben eines Memos oder Geschäftsbriefes: Es ist schwer vorstellbar, eine Papierkopie eines Memos oder Briefes anstelle einer E-Mail zu senden, aber es könnte passieren. Für den Fall, dass es jemals passiert, sollten Sie wissen, wie man es richtig macht. Lesen Sie mehr: Das richtige Geschäftsbriefformat.
  2. Telefon annehmen und telefonieren : Sie haben Ihr ganzes Leben telefoniert und telefoniert. Natürlich wissen Sie, wie man diese sehr einfache Aufgabe erledigt: Sie nehmen das Telefon und sagen Hallo (oder wenn Sie anrufen, fragen Sie nach der Person, zu der Sie sprechen möchten). Das ist gut für persönliche Telefonanrufe, aber nicht für geschäftliche Anrufe. Wenn Sie einen Anruf annehmen, identifizieren Sie sich immer und geben Sie den Namen Ihrer Abteilung oder Firma an. Geben Sie der Person, die das Telefon beantwortet, Ihren Namen, wenn Sie der Anrufer sind, und teilen Sie ihm dann mit, wen Sie erreichen möchten. Lesen Sie mehr: Sie hatten mich bei Hello: Kennenlernen der richtigen Telefon-Etikette.
  1. Einführungen machen: Wenn Sie jemanden kennenlernen, ist es höflich, sich ihm vorzustellen. Es ist auch gut, Menschen einander vorzustellen. In einer beruflichen Situation ist es immer am besten, Vor- und Nachnamen zu verwenden. Sagen Sie zum Beispiel "Hallo. Ich bin Mary Smith", wenn Sie jemanden zum ersten Mal treffen. Sie können dies auch tun, wenn Sie jemandem begegnen, den Sie schon einmal kennengelernt haben, dessen Namen Sie sich jedoch nicht merken können. In diesem Fall können Sie hinzufügen: "Ich weiß, dass wir uns schon einmal getroffen haben, aber ich fürchte, ich habe Ihren Namen vergessen." Wahrscheinlich erinnern sie sich auch nicht an deine! Wenn du andere einführst, zum Beispiel: "John Jones, ich möchte, dass du Peter Smith triffst."
  1. Protokollführung in einem Meeting: Viele Jobs beinhalten zumindest gelegentlich die Teilnahme an Meetings. Oft ist es erforderlich, dass schriftliche Aufzeichnungen, genannt Protokolle, von diesen Versammlungen aufbewahrt werden. An einem bestimmten Punkt kann die Person, die das Meeting leitet, Sie bitten, diese Protokolle zu nehmen. Dabei müssen Sie die Namen der anwesenden Teilnehmer notieren und sich sorgfältig Notizen machen, die alles zusammenfassen, worüber sie sprechen. Sie müssen auch die Minuten nach dem Meeting eingeben. Lesen Sie mehr: Besprechungsprotokolle nehmen.
  2. Eine "To-Do" -Liste schreiben: Entweder häufig oder gelegentlich müssen Sie möglicherweise mehrere Aufgaben jonglieren. Der beste Weg, um den Überblick über alle zu behalten, ist es, eine Aufgabenliste zu führen. Notieren Sie alle Aufgaben, für die Sie verantwortlich sind, nach Fälligkeiten. Unabhängig davon, ob Sie eine Telefon-App, eine Computersoftware oder ein Blatt Papier verwenden, achten Sie darauf, dass Sie beim Ausfüllen die Elemente entweder abhaken oder durchstreichen können. Notieren Sie sich auch das Datum. Löschen Sie keine Elemente, da Sie die von Ihnen abgeschlossenen verfolgen möchten.
  1. Entschuldigung für einen Fehler: Um sich für einen Fehler zu entschuldigen, müssen Sie zugeben, dass Sie es geschafft haben. Das ist schwer, aber es ist notwendig. Es ist wichtig, dass Sie schnell handeln - sobald Sie Ihren Fehler bemerken, sprechen Sie mit Ihrem Chef oder mit wem auch immer es sich auswirkt. Versuchen Sie einen Plan zu haben, um den Fehler zu korrigieren. Lesen Sie mehr: Was zu tun ist, wenn Sie einen Fehler bei der Arbeit machen.
  2. Kranksein: Niemand mag es, krank zu werden, aber mehr noch, die meisten Menschen hassen es, sich krank zur Arbeit zu melden. Ein prekärer Arbeitsmarkt hat uns dazu gebracht zu glauben, dass unsere Anwesenheit im Büro (oder wo immer Ihr Arbeitsplatz gerade ist) von größter Wichtigkeit ist. Es ist zwar richtig, dass Sie keine unnötigen Krankheitstage nehmen sollten, aber Sie sollten versuchen, Ihre Mitarbeiter nicht zu infizieren. Bleib zu Hause, wenn du etwas hast, das sie fangen können! Achten Sie darauf, die Benachrichtigungsverfahren Ihres Arbeitgebers zu befolgen. Lesen Sie mehr: Sick zur Arbeit aufrufen.

    
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    80% Prozent der Kommunikation ist nonverbal gemäß der Protokoll-Schule von Washington, und das schließt Nachrichten ein, die mit Ihrer Garderobe telegraphiert werden. Dieses alte Klischee, keine zweite Chance für einen guten ersten Eindruck zu bekommen, trifft vor allem auf Vorstellungsgespräche zu. Bev
    Sie benötigen möglicherweise eine Sicherheitsgenehmigung für eine Regierungs-, Militär- oder zivil-militärische Arbeit oder für die Arbeit in einem privatwirtschaftlichen Unternehmen, das Verträge mit der Regierung oder dem Militär abgeschlossen hat. Hier finden Sie Antworten auf einige der am häufigsten gestellten Fragen zur Sicherheitsabfertigung für Amerikaner. Warum PS
    Wie man sich im Job verhält Professionalität ist definiert als das Verhalten eines Individuums bei der Arbeit. Trotz der Wortwurzel ist diese Qualität nicht auf das begrenzt, was wir als "die Berufe" beschreiben, die typischerweise Karrieren sind, die viel Bildung erfordern und mit denen hohe Einkommen verbunden sind. V
    Erfahren Sie, wie Sie Radio Ads erstellen, die funktionieren Radiowerbung. Zwei Wörter, über die kaum noch gesprochen wird. Bei der Veranstaltung "Advertising Week 2016" gab es keine Zeit für Radiowerbung, denn sie gelten als "gestern". Sie sind nicht hip, und um fair zu sein, wurden sie immer als das rothaarige Stiefkind der Branche angesehen. A
    Ein Curriculum Vitae (oder "CV") für die Wissenschaft sollte Forschung und Lehre Erfahrung, Publikationen, Zuschüsse und Stipendien, Berufsverbände und Lizenzen, Auszeichnungen und andere Details in Ihrer Erfahrung hervorheben, die Sie zum besten Kandidaten für eine Fakultät oder Forschung machen Position, die von einer Hochschule oder Universität beworben wird. Was
    Hier ist, wie man sich von der Masse in dieser wettbewerbsfähigen Industrie abhebt Endlich: Du wurdest eingeladen, für einen Job in der Musikindustrie zu interviewen! Wenn Sie auf dem Bürgersteig hämmern und versuchen, einen Fuß in die Tür des Musikgeschäfts zu bekommen, dann wissen Sie, wie hart der Wettbewerb um diese Positionen sein kann. Wie k