Geschäft

7 der besten Websites für Arbeitsrecht Beratung

Beschäftigungsgesetze ändern sich häufig, und die Arbeitnehmer sind mit der Unsicherheit über die neuesten Vorschriften und den Schutz ihrer Rechte konfrontiert. Im Folgenden finden Sie einige der aktuellsten, zuverlässigsten und informativsten Websites zur arbeitsrechtlichen Beratung. Verwenden Sie diese Ressourcen, um Vorschriften zu recherchieren und Antworten auf Fragen zu Fragen zu finden, die in einem modernen Arbeitsplatz auftreten.

  • US-Arbeitsministerium (DOL)

    Das US-Arbeitsministerium (DOL) verwaltet Bundesarbeitsgesetze. In den USA sind Lohn-, Stunden- und Arbeitsgesetze entweder auf Bundes- oder Länderebene festgelegt. Was passiert, wenn Unterschiede zwischen föderalen Vorschriften und denen des Staates, in dem ein Unternehmen tätig ist, auftreten? In diesen Fällen sollte die Unternehmenspolitik die Gesetze widerspiegeln, die im besten Interesse des Mitarbeiters sind. Sie können geltende Vorschriften wie das Fair Labor Standards Act (FLSA), das Family and Medical Leave Act (FMLA) und das Americans With Disabilities Act (ADA) mit dem DOL untersuchen.

  • Staatliche Arbeitsgesetze

    Staaten können ihre eigenen Arbeitsgesetze festlegen und ändern. Diese ersetzen die Bundesgesetze nicht, es sei denn, die Arbeitnehmerrechte werden vom Staat besser geschützt. Wenn beispielsweise das Landesrecht einen Mindestlohn höher als den Bundesstundensatz festlegt, hat das Landesrecht Vorrang. Darüber hinaus werden Probleme wie Drogentests von Mitarbeitern oft auf staatlicher Ebene geregelt. Unternehmen sollten daher klare Richtlinien unter den geltenden staatlichen Vorschriften haben.

    Unternehmen sollten eine Aufschlüsselung anderer Arbeitsgesetze ihres Staates von der DOL erhalten.

  • Equal Employment Opportunity Kommission (EEOC)

    Die Equal Employment Opportunity Commission hat die Aufgabe, die Chancengleichheit bei den Beschäftigungsmöglichkeiten zu gewährleisten. Die EEOC befasst sich mit Diskriminierung. Das beinhaltet:

    • Sexuelle Belästigung

    • Rassendiskriminierung

    • Altersdiskriminierung

    • Behinderung Diskriminierung

    • Diskriminierung aufgrund der nationalen Herkunft

    • Genetische Information

    Die EEOC skizziert auch Gesetze über Vergeltung. Dies macht es Arbeitgebern unrechtmäßig, sich gegen Arbeitnehmer zu rächen, die eine Forderung auf der Grundlage der EEOC-Vorschriften einreichen. Sie bieten auch Informationen über Arbeitgeberrechte. Sie können darüber beraten, wie ein Arbeitgeber die gegen sie erhobenen Gebühren handhaben soll, sowie die Anforderungen an die Buchführung.

  • Cornell-Gesetz

    Verstehen Sie die Auswirkungen von Arbeitsgesetzen mit der Cornell University Law School. Die Webseiten der Regierung umreißen die Regeln, aber es ist oft auslegungsbedürftig, wie diese Regeln angewendet werden. Cornell verfügt über eine umfassende Liste alphabetischer Links zu den Websites der einzelnen Arbeitsämter. Sie bieten Informationen zu beschäftigungsbezogenen Themen wie:

    • Tarifverhandlungen

    • Pensionen

    • Einkommenssicherungsgesetz (ERISA)

    • Sicherheit am Arbeitsplatz

    • Arbeitslosenunterstützung

    • Arbeiter Entschädigung

    Zugriff auf eine juristische Enzyklopädie auf der Website der Cornell University für Erläuterungen zu rechtlichen Begriffen am Arbeitsplatz.

  • Nationaler Arbeitsbeziehungsausschuss (NLRB)

    Das NLRB untersucht das Bundesarbeitsrecht und berät zu gewerkschaftlich organisierten Arbeitsumgebungen. Sie verwalten das National Labour Relations Act, das regelt, wie Arbeitgeber und Gewerkschaften zusammenarbeiten. Die Agentur schützt das Recht der Arbeitnehmer, Gewerkschaften zu organisieren und auszuwählen, um ihre Bedürfnisse zu vertreten. Sie schützen Arbeitnehmer auch vor unfairen Arbeitspraktiken, und Sie können etwas über den Prozess lernen, den sie zur Beilegung von Fällen verfolgen.

  • US-Small Business Administration (SBA)

    Die SBA ist eine unabhängige Agentur, die die Interessen von Kleinunternehmen schützt. Advocacy, ein Büro innerhalb der SBA, ist eine Aufsichtsbehörde für das Regulatory Flexibility Act (RFA). Sie kommunizieren Anliegen von Kleinunternehmen vor dem Kongress, dem Weißen Haus, Bundesbehörden und Gerichten sowie staatlichen Politikern. Zugriff auf zahlreiche Ressourcen zu Verbänden, Gesetzen und Verordnungen über ihre Website.

  • Arbeitsrechtsinformationsnetz (ELIN)

    Das Employment Law Information Network ist in erster Linie eine kostenlose Ressource für Juristen und HR-Personal. Es beobachtet jedoch die neuesten Entwicklungen im Arbeitsrecht auf Bundes- und Landesebene. Ihr Ziel ist es, Menschen, die Beratung zu Arbeitsfragen benötigen, mit Fachleuten in Verbindung zu bringen, die die Vorschriften kennen. Sie haben eine umfassende Bibliothek von Artikeln, in denen die Ergebnisse einer Reihe von Arbeitsfragen wie Nutzen, Diskriminierung und allgemeine Arbeitsgesetze diskutiert werden.

  • Fazit

    Arbeitgeber schützen ihre Interessen mit Rechtsexperten. Aber es ist jetzt einfacher für die Mitarbeiter, auch das Gesetz zu kennen. Die Verfügbarkeit von umfangreichen Online-Ressourcen ermöglicht es den Arbeitnehmern, ihre Rechte zu kennen. Sie können über die beste Vorgehensweise entscheiden, wenn sie alle relevanten Informationen erhalten. Dies schützt die Mitarbeiter vor unfairen Arbeitspraktiken und erleichtert die Konfliktlösung.

    
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Wenn Sie ein Teenager in South Carolina sind, der arbeiten möchte, dann ist es wichtig, die Gesetze für Kinderarbeit in diesem Bundesstaat zu kennen. Wie alt musst du sein, um im Staat zu arbeiten? Wie viele Stunden kannst du arbeiten? Gibt es für das Arbeiten im Schuljahr andere Regeln als für das Arbeiten in der Schule? Mi
    Wie kann ein Praktikum Ihrer Karriere helfen, und was ist der beste Weg, um einen zu bekommen? Ein Praktikum ist eine vorberufliche Arbeitserfahrung, die Studenten, Absolventen und Berufseinsteigern die Möglichkeit bietet, Erfahrungen in einem bestimmten Berufsfeld zu sammeln. Für Studenten ergänzen Praktika auch akademische Klassen und verdienen in einigen Fällen College-Kredit. Fü
    Folgen Sie diesem empfohlenen Pfad zu einem Job im HR Sind Sie daran interessiert, einen Job im Bereich Human Resources zu verfolgen? Mit der richtigen Ausbildung, Planung, Erfahrung und einer sorgfältigen Arbeitssuche können Sie einen Human Resources Job erhalten. Diese Tipps werden Ihnen helfen, etwas über die Branche zu lernen, Ihre Fähigkeiten zu entwickeln und nach einem Job zu suchen (und schließlich zu landen). Wie
    Einflussreiche kuratorische Kunstausstellungen Im Laufe des 20. Jahrhunderts halfen mehrere Kunstausstellungen, den Lauf der Kunstgeschichte zu verändern, indem sie sowohl Künstler als auch Kunstpublikum skandalisierten, provozierten und beeinflussten. Diese Kunstausstellungen waren kraftvoll, zum Teil aufgrund der Vision der Kuratoren, die wussten, welche Themen und Auswahl der Künstler und die Gegenüberstellung ihrer Kunstwerke dazu beitragen würden, historische Ausstellungen zu schaffen, die nicht vergessen werden sollten. Pau
    Einführungen. Viele neue Leute treffen. Orientierungsgruppen. Teilnahme an großen Willkommensmahlzeiten. Die ersten Tage bei jedem Job können überwältigend und einschüchternd sein. Das gilt für jeden - aber Introvertierte, die dazu neigen, Eins-gegen-Eins-Situationen anzustreben und abseits von großen Gruppen, finden die Idee, einen neuen Job zu beginnen, besonders einschüchternd. Tipps z
    Spotlight auf Adrian Tirtanadi Adrian Tirtanadi, in Washington DC geboren und aufgewachsen, lernte von seinem Vater, einem Architekten, und seiner Mutter, einer Krankenschwester, den Wert von harter Arbeit und Mitgefühl. Adrian erhielt seine Junggesellen in Politikwissenschaft von der University of Maryland College Park, Abschluss Summa Cum Laude.