Geschäft

5 Wege zum Schutz Ihrer Online-Reputation

Wie sieht Ihr Online-Fußabdruck aus?

In der heutigen Welt kann Ihr Ruf und Ihre Identität auf dem Online-Marktplatz Ihr Geschäft verändern. Ob die Informationen wahr oder falsch sind, wer in der Online-Community ist, ist in der Geschäftswelt Realität geworden. Anwälte müssen sich vor allem darüber im Klaren sein, welche Informationen über sie existieren, da viele Anwälte Verweise als einen großen Teil der Kundenaufnahme verwenden. Um Ihren Ruf intakt zu halten, ist es wichtig zu wissen, was über Sie gesagt wird. Hier sind fünf Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Ihre Online-Reputation Ihre Kunden nicht kostet und Ihren Ruf schädigt.

Überprüfen Sie die Suchmaschinen mindestens einmal im Monat.

Es reicht nicht aus, jedes Jahr (oder sogar alle paar Monate) Ihr Geschäft zu durchsuchen. Kunden schreiben über Unternehmen in Rekordzahlen auf Online-Rezensionsseiten, in Blogs und sozialen Medien. Um herauszufinden, was die Leute über Sie sagen, suchen Sie in allen wichtigen Suchmaschinen nach Ihrem Unternehmen. Überprüfen Sie auch branchenbezogene Community-Websites auf Erwähnungen, die möglicherweise nicht auf einer großen Suchmaschine erscheinen, aber für Ihre Kunden immer noch relevant sind. Ziehen Sie in Betracht, einen RSS-Feed oder eine automatische Warnung einzurichten, um diese Informationen zu verfolgen.

Google Alerts ist eine gute Möglichkeit zu sehen, wenn Ihr Name sofort in Suchmaschinen erscheint. Um eine Benachrichtigung zu erstellen, rufen Sie die Google Alerts-Startseite auf und geben Sie Ihren Namen in das Feld "Erstellen einer Benachrichtigung über ..." ein. Sie können auswählen, ob Sie E-Mail-Benachrichtigungen erhalten möchten, wenn Ihr Name einmal am Tag oder einmal pro Woche erscheint.

Beanspruchen Sie Ihr Geschäftsprofil

Fast jeder, der heute Geschäfte tätigt (einschließlich potenzieller Kunden und Kunden), verlässt sich auf die Leistungsfähigkeit des Internets, um Diensteanbieter zu finden und Informationen zu erhalten. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Ihr Unternehmensprofil im Web und auf jeder Social-Media-Website einfordern. Auch wenn Sie nicht beabsichtigen, Twitter für geschäftliche Zwecke zu nutzen, greifen Sie mit Ihrem Namen auf den Twitter-Handle, damit niemand anderer es tun kann.

Habe eine Richtlinie und mache jemanden verantwortlich.

Da das Online-Chattering konstant ist, benötigen Sie einen konsistenten Prozess und Richtlinien zur Verwaltung Ihrer Online-Reputation. Ermitteln Sie, welche Kundenservice-Aktionen über alle Kanäle hinweg durchgeführt werden können, und machen Sie die Überwachung dieser Kanäle zu einem Teil Ihrer Unternehmensrichtlinien. Wenn Sie in einer BigLaw- oder größeren Geschäftsumgebung arbeiten, sollten Sie eine Person benennen, die für die Überwachung von Online-Erwähnungen und die Beantwortung von Rückmeldungen gemäß den Unternehmensrichtlinien verantwortlich ist. Diese Person sollte jemand sein, der ein starkes Wissen über soziale Netzwerke hat.

Inhalte verteilen

Eine Suche nach Ihrem Unternehmensnamen, die nur wenige Ergebnisse liefert, kann ebenso schädlich sein wie mehrere negative Bewertungen. Die Kunden wollen dem vertrauen, was sie kaufen und dem Unternehmen, von dem sie kaufen. Wenn Sie keine Informationen zum Zugriff haben, können potenzielle Käufer ausgeschaltet werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Informationen auf Ihrer Website, auf sozialen Netzwerken und in Pressemitteilungen bereitstellen, damit die Nutzer Inhalte leicht finden können. Die kontinuierliche Bereitstellung von Informationen hilft Ihrer Online-Identität zu wachsen und verbessert letztendlich Ihre Suchmaschinenergebnisse.

Sie können auch die Macht der sozialen Medien nutzen, um Inhalte zu erstellen und zu teilen, und sich als Experte bewerben. Beantworten Sie Fragen auf Twitter und nehmen Sie an branchenspezifischen Diskussionen der LinkedIn Group teil. Wenn du Inhalte erstellst, solltest du sie auf diesen Profilen und Facebook teilen.

Verwenden Sie eine professionelle Softwarelösung, um zu helfen

Es kann sich lohnen, in eine Softwarelösung wie reputation.com zu investieren, um Sie bei der Überwachung und Bereinigung Ihrer Online-Präsenz zu unterstützen. Dieser Service ist zum Beispiel eine All-in-One-Plattform für Online-Review-Management, lokale Suchtransparenz und Social Media für Unternehmen. Sie bieten auch einen Service an, mit dem Sie die Leistung Ihres Unternehmens gegenüber Mitbewerbern messen können.

Zu wissen, was online über Sie und Ihre Firma gesagt wird, ist genauso wichtig wie sicherzustellen, dass genug gesagt wird. Nehmen Sie sich die Zeit, regelmäßig nach Ihrem Firmennamen zu suchen und stellen Sie sicher, dass Sie viele positive Inhalte online haben.


Interessante Artikel
Empfohlen
Karriere Informationen Ein Finanzprüfer stellt sicher, dass Banken und Finanzinstitute die Gesetze und Vorschriften einhalten, die für sie gelten, und stellt auch sicher, dass Finanz- und Immobilientransaktionen diese Regeln einhalten. Er oder sie arbeitet möglicherweise in Risiko-Scoping oder Verbraucher-Compliance. E
Es gibt viele Schwierigkeiten bei der Einstellung und Verwaltung internationaler Mitarbeiter. Um die Fallstricke zu vermeiden, müssen Sie eine angemessene rechtliche Position ermitteln und Abweichungen zwischen den USA und anderen Ländern feststellen, bevor Sie ausländische Mitarbeiter einstellen. A
Wenn Sie Fragen zu Ihren Verkaufserfolgen beantworten, sollten Sie ein konkretes Beispiel dafür geben, wie Sie erfolgreich waren. Wenn Bewerber für einen Verkaufsjob interviewt werden, benötigt der Interviewer quantifizierbare Informationen, um richtig darauf zugreifen zu können, wie erfolgreich der Verkauf wirklich war. Si
Mache dieses Quiz Nimm unser Quiz 1. Welches Bild sieht wie etwas aus, das du gezeichnet haben könntest? 2. Du und deine Freunde planen eine Party für einen dritten Freund. Was bieten Sie an? Jetta Productions / Blend Bilder / Getty Images Stellen Sie die Gästeliste zusammen. Kaufen Sie die Dekorationen. M
Es ist immer eine gute Idee, sich die Zeit zu nehmen, um sich bei allen zu bedanken, die Ihnen bei der Jobsuche geholfen haben. Ob es sich um einen formellen Brief oder eine kurze E-Mail-Dankesnachricht handelt, Ihre Wertschätzung wird vom Empfänger begrüßt. Egal, ob Sie einen Dankesbrief an einen Interviewer, an jemanden, der Ihnen ein Empfehlungsschreiben geschrieben hat, oder an eine Verbindung, die Ihnen eine Berufsberatung gegeben hat, gibt es ein paar Richtlinien, denen Sie beim Schreiben Ihrer Briefe oder E-Mails folgen sollten. Da
Gesundheitsvorteile für Praktikanten Eine Sache, die Praktikanten vielleicht nicht in Betracht ziehen, ist, ob sie berechtigt sind, von ihrem Arbeitgeber eine Krankenversicherung zu erhalten, wenn sie für das Unternehmen internieren. In der Vergangenheit war dies nicht einmal eine Überlegung, aber mit dem Affordable Care Act (ACA) müssen Arbeitgeber mit über 50 oder mehr Angestellten, die 30 Stunden oder mehr pro Woche arbeiten, den Bestimmungen des ACA entsprechen. Die