Geschäft

10 Schritte zum Erstellen einer großen Billboard Ad

So erstellen Sie effektive Plakatwerbung in zehn Schritten

Die Verbraucher betrachten die Werbetafeln nicht mehr so ​​wie vor zwanzig oder dreißig Jahren. Während sie immer noch als Premium-Werbefläche betrachtet werden können, sind die Verbraucher in ihre Smartphones, Tablets und Spielsysteme vertieft. Für einen Großteil unseres Lebens sind die Augen niedergeschlagen, nicht hoch.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Werbetafelwerbung diskontiert oder ignoriert werden soll. Werbetafeln gibt es überall, und obwohl wir uns nur an eine Handvoll erinnern, können sie immer noch eine starke Markenwirkung haben.

Mit Außenwerbung, die auf dem Spiel steht und immer wettbewerbsfähiger wird, sowie digitaler Werbung, die zum Medium der Wahl wird, ist es wichtig zu wissen, wie Sie Ihre Werbung zählen können. Bereit, den Sprung zu wagen und etwas wirklich Kreatives zu tun? Hier sind 10 Strategien, um sicherzustellen, dass Ihre Werbetafel die höchste Chance hat, bemerkt zu werden und, noch wichtiger, in Erinnerung zu behalten.

1: Sechs Wörter oder weniger ist ideal.

In Anbetracht der Tatsache, dass wir unterwegs sind, wenn wir Billboards lesen, haben wir nicht viel Zeit, sie aufzunehmen. Sechs Sekunden wurden als Branchendurchschnitt für das Lesen einer Werbetafel angepriesen. Um genau zu sein, brauchen Sie also nur sechs Wörter. Je nach Länge und Lesefreundlichkeit können Sie dies auf ein paar weitere Wörter schieben, aber als Faustregel gilt: Weniger ist hier mehr. Die Prägnanz ist hart, aber Überschriften, die kleine Absätze sind, werden nicht gelesen. Und das heißt, wenn Sie eine komplexe Marke, ein Produkt oder eine Dienstleistung haben, sollten Sie sich von den Anschlagtafeln vollständig fernhalten.

2: Werden Sie aufmerksam, aber seien Sie keine große Ablenkung.

Die meisten Plakate richten sich an Fahrer, Radfahrer, Radfahrer oder Fußgänger (deshalb haben Sie nur ein paar Sekunden, um eine Nachricht zu vermitteln). Dies verursacht ein interessantes Dilemma für den Werbetreibenden; Sie wollen bemerkt werden, aber Sie wollen nicht für größere oder sogar kleinere Unfälle verantwortlich sein.

Die ikonischen "Hello Boys" Wonderbra-Anzeigen waren schuldig. Die Fahrer waren von Eva Herzigovas Spaltung so fasziniert, dass sie in Pole, Mediane und sogar untereinander stürzten. Während Ablenkung in vielen Medien von größter Bedeutung ist, ist es ein gutes Gleichgewicht mit der Werbetafel.

3: Dies ist nicht der Ort für direkte Antwort.

Es gibt einige wirklich schreckliche Werbetafeln, die mit Telefonnummern und Website-Adressen bedeckt sind. Und ohne Zweifel werden 99, 9% der Menschen, die die Anschlagtafel tatsächlich lesen, die Website nicht aufrufen oder besuchen. Eine Werbetafel ist ein sekundäres Werbemedium, was bedeutet, dass es sich ideal für die Markenbildung und die Unterstützung einer Kampagne eignet, aber es kann einfach nicht schwer beladen werden. Wenn Sie mit Ihrer Zielgruppe ein intimeres Gespräch führen möchten, verwenden Sie Printwerbung, Fernsehen, Radio, Flyer, Websites und Direktwerbung. Billboards sind das falsche Medium für alles andere als eine schnelle Nachricht. Wenn Ihre Website oder Telefonnummer jedoch die Überschrift ist und Sinn ergibt, haben Sie eine Ausnahme von der Regel.

4: Sei schlau, aber nicht zu clever.

Eine langweilige Plakatwand wird ignoriert. Eine schicke Werbetafel wird die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Eine Werbetafel, die versucht, zu clever zu sein, also wird sie beim Publikum verloren gehen.

In der Regel wollen Sie keine Plakate, um Leute dazu zu bringen, sich den Kopf zu kratzen und sich zu fragen, was vor sich geht. Komplexe visuelle Metaphern sind hier nicht gut. Sie sagen, Werbung sollte wie ein Puzzle zu lösen sein, es gibt dem Publikum ein Gefühl der Erfüllung, um zu wissen, dass sie es herausgefunden haben. Billboards sollten aber viel einfacher sein. Sei schlau, hab Spaß, aber gib den Leuten keine Rätsel, die Einstein nicht lösen könnte. Du bist im Geschäft der Werbung, zeigst nicht, wie schlau du bist.

5: Je mehr Werbetafeln, desto besser.

Eine Werbetafel ist nicht billig. Aber es ist auch nicht sehr effektiv. Billboards sind ein Massenmarkt, aber sie brauchen Unterstützung. Also, du willst mehr als einen, und du willst so viele Augen wie möglich auf sie. Jede Werbetafel hat ein Rating, genannt Bruttoraten (GRP). Es basiert auf Verkehr, Sichtbarkeit, Standort, Größe und so weiter.

Diese Bewertung gibt Ihnen eine Punktzahl zwischen 1 und 100. Wenn es 50 ist, bedeutet dies, dass mindestens 50% der Bevölkerung in der Region eines Ihrer Boards mindestens einmal am Tag sehen würde. Wenn Sie nur ein Brett haben, sind Ihre Schlagchancen offensichtlich geringer als wenn Sie vier oder fünf haben. Sie wollen wirklich eine 100 zeigen, aber das wird nicht billig sein. Sie können erwarten, zehntausende von Dollar für eine 50 für einen Monat zu zahlen. In einem großen Gebiet wie New York schießt der Preis hoch.

6: Sag es nicht, zeig es.

Werden Sie kreativ mit Ihren Plakatideen. Eine flache Plakatwand ist der Standard, aber das muss nicht die Norm sein. Sie können in 3D gehen, bewegliche Teile haben, Leute interagieren lassen und sogar Ihre Plakatwand animieren. Es gibt keinen Grund, dass es nur eine große, einfache Print-Anzeige sein muss. Dies ist Ihre Gelegenheit, etwas auffälliges und unvergessliches zu tun, also gehen Sie dafür. Der Vorteil besteht darin, dass zusätzliche Presse kostenlos erstellt werden kann. Ein Paradebeispiel dafür ist dieses simulierte Crash-Billboard, das von mehreren Nachrichtensendern eine große Reichweite hat. Der Preis des 3D-Boards war etwas höher als der Preis für reguläres Artwork, aber es hat sich mit Hunderttausenden von PR-Impressions mehrfach bezahlt gemacht.

7: Vermeide Wiederholungen jeglicher Art

Sie haben hier erstklassigen Platz zum Arbeiten. Es kostet eine Menge Geld, eine Werbetafel aufzustellen und weiterzumachen, also nutze jeden Zentimeter des Platzes mit Bedacht. Wenn Sie eine Überschrift verwenden, die Ihre visuelle Darstellung erklärt, verschwenden Sie Wörter. Wenn Ihre Bilder langweilig sind oder sich nicht auf das Produkt beziehen, verschenken Sie Ihre Chance. Wie so viele großartige Texter und Art Directors Ihnen sagen werden, ist Präzision alles.


8: Halte es einfach, dumm

Eine Werbetafel ist eine schnelle Lektüre. Die meiste Zeit, Sie sehen es, wie Sie es bei 55 Stundenmeilen in Ihrem Auto fahren, so muss es die Nachricht auf die effektivste Art und Weise zu vermitteln. Kunstdirektoren können hier nicht mit komplexen Layouts experimentieren oder Texter poetisch wachsen. Die Werbetafel ist ein Schlag ins Gesicht, und je einfacher es ist, desto stärker ist der Schlag.


9: Achten Sie auf Logogröße

Eines der am meisten plapperten Kunden-Feedbacks, die jemals in der Werbung gegeben wurden, lautet: "Mach das Logo größer." Der Grund dafür ist leicht zu verstehen. Der Kunde zahlt eine Menge Geld, um für seine Marke zu werben, und möchte, dass die Verbraucher mit dieser Marke, die fest in ihren Köpfen verankert ist, weggehen. Es gibt jedoch einen Balanceakt, der gespielt werden muss. Zu groß, es ist pferdeartig und lenkt von der Nachricht ab. Zu klein, es ist eine clevere Werbung für eine Marke, mit der sich niemand verbindet. Wenn man das sagt, kann es manchmal ein starkes Branding sein, wenn man das Logo nicht zeigt. Chivas Regal Whisky produzierte einmal Werbung ohne Etiketten oder Logos, weil die Kenner wissen, dass. Das ist eine große Ausnahme von der Regel.

10: Führen Sie den Test "Armlänge" durch

Also, Sie haben alle oben genannten Regeln befolgt. Sie haben sich ein fantastisches Plakat entworfen. Es ist sauber, es ist prägnant, es hat kontrastierende Farben, es ist interessant und es wird funktionieren. Aber wird es gesehen werden? Wird es gelesen und verstanden? Hier ist ein kurzer Test, um sicherzustellen, dass Sie nicht alle Zeit und Geld verschwenden. Drucken Sie Ihre Werbetafel auf die Größe einer Visitenkarte aus. Jetzt halte es auf Armeslänge aus. Erhalten Sie immer noch alles, was Sie waren, als es auf Ihrem 27-Zoll-Monitor angezeigt wurde? Wenn nicht, gehen Sie hinein und verfeinern Sie es. Dies muss knallen. Und denken Sie daran, Sie haben etwa 5-10 Sekunden, um Ihre Nachricht zu vermitteln.


Empfohlen
Diese Segler bauen und fertigen Stahlkonstruktionen Stahlarbeiter in der Marine gelten als Teil des Baubataillons, besser bekannt als die Seabees. Diese Bewertung (die die Navy ihre Arbeitsplätze nennt) wurde nach dem Zweiten Weltkrieg eingeführt, als die Marine zwei Schiffsbauer-Ratings kombinierte: Stahlarbeiter und Rigger.
Der Juni ist die Zeit, in der Tausende von College-Studenten den Boden unter den Scharen von Arbeitgebern im ganzen Land und im Ausland erreichen werden, um ihre Sommerpraktika zu beginnen. Zu diesem Zeitpunkt fühlen sich die Schüler vielleicht ein wenig besorgt, während die Arbeitgeber besorgt darüber sind, was sie tun können, um ihre Praktikanten beschäftigt zu halten. Die
Erfahren Sie mehr über spezielle Waffen und Taktik-Teams Am 1. August 1966 tötete Charles Joseph Whitman seine Frau und seine Mutter. Danach bestieg er die 28 Stockwerke des Hauptgebäudes an der Universität von Texas in Austin und nahm eine Position als Scharfschütze ein. Im Verlauf von ungefähr anderthalb Stunden erschoss Whitman 14 Menschen und verwundete 32 weitere auf und um den Campus. Die
Hier sind die wichtigsten Gründe, warum Menschen sich der Truppe anschließen Es ist eine häufige Reaktion, wenn Leute herausfinden, dass jemand Polizist ist. Sie sagen fast immer etwas wie: "Wow, ich weiß nicht, wie du das machst! Ich könnte diesen Job niemals machen." Die tägliche Arbeit eines Vollzugsbeamten scheint für die meisten Nicht-Polizisten gefährlich, ermüdend und beunruhigend zu sein. Die Vor
Museum Kuratoren Fähigkeiten für Lebensläufe, Bewerbungen und Interviews Museumskuratoren erwerben und schützen Museumssammlungen und präsentieren diese Gegenstände der Öffentlichkeit. Viele sammeln auch Geld für ihr Museum und erstellen Unterrichtsmaterialien für ihre Sammlungen. Die Kuration umfasst ein sehr breites Aufgabenspektrum und erfordert sowohl sehr tiefes als auch sehr breites Fachwissen. Obwohl
Während eines Vorstellungsgesprächs muss ein potenzieller Bauarbeiter den Interviewer davon überzeugen, dass er oder sie verlässlich ist, die Richtung gut einschlägt, ein gesundes Urteilsvermögen ausübt und die nötige körperliche Kraft mitbringt, um die Arbeit zu erledigen. Als Bauarbeiter werden Sie hohen Arbeitsbelastungen, anspruchsvollen Aufgaben und engen Terminen ausgesetzt sein und mit einer Vielzahl von Mitarbeitern zusammenarbeiten. Daher i