Geschäft

Warum eine Ausstiegsstrategie beim Verlassen eines Jobs hilfreich ist

Benötigen Sie eine Exit-Strategie von Ihrem aktuellen Job? Auf Kollisionskurs mit Ihrer aktuellen Arbeitsplatzkultur. Wie wäre es mit einem Chef, dessen Strategien und Ansätze Sie nicht unterstützen? Wie steht es mit Ihrer tiefen Sorge, dass Ihre Organisation in die falsche Richtung geht?

Wenn irgendwelche dieser Arten von Bedenken in Ihrem Arbeitsleben allgegenwärtig und allumfassend werden, sollten Sie sich die Möglichkeiten ansehen, die Sie haben, um Ihren Job zu verlassen.

Warum ist eine Ausstiegsstrategie wichtig?

Beenden lässt Sie mit sehr wenigen Optionen. Sie haben keinen Gehaltsscheck, während Sie nach einem neuen Job suchen. Ihr Arbeitgeber wird keine Abfindungen zahlen, und Sie werden normalerweise keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld haben.

Eine viel bessere Strategie? Vielleicht möchten Sie mit Ihrem Arbeitgeber eine Ausstiegsstrategie suchen und aushandeln.

Eine Exit-Strategie ist eine Möglichkeit, sich mit Anmut und Professionalität, hoffentlich mit einem Abfindungspaket, von Ihrer derzeitigen Situation zu lösen. Dein Ziel ist es, dich aus deiner aktuellen Situation zu entfernen, ohne dein Gesicht zu verlieren oder deine Beziehungs-Brücken zu knacken, zum Beispiel mit deinem derzeitigen Arbeitgeber, deinem Chef oder professionellen Kollegen.

Sie können Ihre eigene Ausstiegsstrategie planen oder Ihr Unternehmen bitten, Ihnen bei der Erstellung einer Ausstiegsstrategie zu helfen. Manchmal ist eine Ausstiegsstrategie wichtig, um Verluste zu reduzieren oder sich aus einer nicht übereinstimmenden Arbeitsumgebung zu entfernen.

Was auch immer Ihr Grund ist, Sie brauchen eine Ausstiegsstrategie.

Sie haben entschieden, dass Sie Ihren derzeitigen Arbeitgeber verlassen, indem Sie Ihren Job kündigen. Sie haben getan, was Sie können, damit Ihr aktueller Job funktioniert. Vielleicht ist der Mangel an beruflicher oder kultureller Eignung so eklatant, dass Sie befürchten, dass der lange Weg zum Abbruch bald beginnen wird.

Der Appell an Ihren Arbeitgeber

Sie wissen, dass Ihr Arbeitgeber es hasst, Mitarbeiter zu entlassen, und dass der Kündigungsprozess für alle Teilnehmer mühsam und langwierig ist.

Ihr Arbeitgeber muss die Ursache ermitteln und jede Spur von Diskriminierung vermeiden.

Er muss nachweisen, dass Sie ein Leistungscoaching erhalten haben und dass die entsprechenden Schritte in der progressiven Disziplin Ihres Unternehmens befolgt wurden.

Eine Ausstiegsstrategie könnte also auch Ihren Arbeitgeber ansprechen. Keine Klagen. Keine Bitterkeit. Der unerwünschte Mitarbeiter ist weg. Zögere über dein Zögern. Eine Ausstiegsstrategie kann sowohl für Sie als auch für Ihren Arbeitgeber der beste Weg sein.

Du bist ein kluger Angestellter. Sie können die kleinen Signale an Ihrem Arbeitsplatz lesen. Du hast keine Gehaltserhöhung bekommen. Mitarbeiter beschweren sich über dich. Die Einzelgespräche mit Ihrem Manager nehmen zu und konzentrieren sich zunehmend auf Leistungserwartungen und Probleme. Sie haben die Schilder überprüft, auf die Sie achten sollten, wenn die Beendigung des Arbeitsverhältnisses nahe ist.

Beispiel-Exit-Strategien

Sie können Ihre eigene Exit-Strategie erstellen. Wie Sie Ihren Job kündigen können, um Ihr Gesicht zu wahren und in eine erfolgreiche Zukunft zu gelangen:

  • Suchen Sie nach einem neuen Job, während Sie noch angestellt sind. Geben Sie zwei Wochen im Voraus Bescheid, wenn Sie einen neuen Job annehmen.
  • Fragen Sie Ihren Arbeitgeber, ob Sie in Teilzeit oder in einem reduzierten Stundenplan arbeiten können, während Sie nach einem neuen Job suchen.
  • Übertragen Sie Ihre aktuelle Abteilung, wenn die Firma und die Kultur gut passen, aber Ihre unmittelbare Umgebung nicht. Führen Sie diese Ausstiegsstrategie aus, bevor Ihre Beziehung zu Ihrem Unternehmen nicht mehr zu reparieren ist.
  • Bitten Sie Ihren Manager, eine Ausstiegsstrategie mit Ihnen zu besprechen. Was auch immer der Grund sein mag, wenn dein Job nicht funktioniert, wird deine Organisation vielleicht mit dir zusammenarbeiten, um dir den Weg aus der Tür zu ebnen. Keine harten Gefühle; es hat einfach nicht geklappt.

    Wenn Sie so unglücklich sind, kann Ihre Firma auch sein. Vielleicht wird das Unternehmen mit Ihnen zusammenarbeiten, um eine Ausstiegsstrategie zu erstellen, die Ihren Arbeitsvertrag (falls Sie einen haben) kauft oder eine Abfindung als Gegenleistung für die Beendigung des Arbeitsverhältnisses vorsieht. Ihr Arbeitgeber kann auch Outplacement-Dienstleistungen anbieten.
  • Sie können sich auch als Ausstiegsstrategie auf eine angemessene Zeit einigen, um Ihr Unternehmen zu verlassen. Am Ende eines Projekts, nach Abschluss einer Kampagne, mit der Einstellung eines neuen Mitarbeiters und wenn das Unternehmen den Verlust eines Kunden erlebt, sind Beispiele für zeitlich festgelegte Gelegenheiten zur Umsetzung einer Ausstiegsstrategie.

    Ihr Unternehmen braucht Ihre Fähigkeiten nicht mehr, hat festgestellt, dass Sie schlecht passen oder nichts verfügbar ist, wenn ein Projekt abgeschlossen ist. Wenn Sie zustimmen, können Sie sich auf eine Ausstiegsstrategie einigen, die wiederum ein Abfindungspaket beinhalten könnte.

    Unabhängig von der Ausstiegsstrategie, die Sie anstreben, sollten Sie Ihren Arbeitsvertrag beenden, bevor die Beziehungen irreparabel geschädigt werden.

    Empfohlen
    Was ist ein Qualifikationsüberprüfungsausschuss? Ein Qualifizierungsüberprüfungsausschuss ist eine Gruppe von Mitgliedern des Senior Executive Service, die entscheiden, ob ein Kandidat für die SES-Mitgliedschaft zugelassen wird. Das US Office of Personnel Management verwaltet SES-Prozesse, die das Zusammenstellen von QRBs und die Überwachung der Aktivitäten jedes einzelnen umfassen. Währe
    Wenn Sie live spielen, sind Ihre Tour Merch-Verkäufe ein großer Teil Ihres Endergebnisses. Solide Merch-Verkäufe können den Unterschied ausmachen, ob Sie etwas Geld verdienen oder sich auf Ihrer Tour verschulden. Von außen sieht merch ziemlich einfach aus. Gegenstände mit dem Bandnamen, Ähnlichkeit, Logo usw. werde
    Selbständigkeit Pro und Contra Wenn Sie die Entscheidung getroffen haben, dass Sie von zu Hause aus arbeiten möchten, lautet die nächste Frage für viele: Soll ich für mich selbst arbeiten oder eine Telearbeitstelle finden? Offen gesagt treffen die Umstände sehr oft diese Entscheidung für uns. Wenn Sie jedoch das Glück haben, die Vorteile einer selbständigen Tätigkeit (oder freiberuflichen Tätigkeit) gegenüber einer traditionellen Beschäftigung abzuwägen, sollten Sie diese Vor- und Nachteile einer selbständigen Erwerbstätigkeit in Betracht ziehen. Weiter: Vortei
    Menschen bringen mehr als ihre professionelle Seite zur Arbeit Denken Sie, dass Sie eine Fraternisierungspolitik für Ihren Arbeitsplatz brauchen? Eine Fraternisierungspolitik (auch Dating-Politik, Arbeitsplatz-Romanzen-Politik oder Nicht-Fraternisierung-Politik genannt) wird von vielen Arbeitgebern vermieden, weil sie glauben, dass das Privatleben eines Angestellten privat gehalten werden sollte.
    Sony Pictures Entertainment (SPE) ist eine Tochtergesellschaft der Sony Corporation of America, einer Tochtergesellschaft der in Tokio ansässigen Sony Corporation. Das globale Geschäft von SPE umfasst unter anderem die Produktion und den Vertrieb von Filmen, die Produktion und den Vertrieb von Fernsehsendungen, ein globales Sendernetzwerk, die Erstellung und Verbreitung digitaler Inhalte, den Betrieb von Studioeinrichtungen, die Entwicklung neuer Unterhaltungsprodukte, Dienstleistungen und Technologien sowie den Vertrieb von Unterhaltung in mehr als 140 Ländern. W
    Was ist Printwerbung und wie viel kostet es? Wenn eine Anzeige auf Papier gedruckt wird - ob es sich um Zeitungen, Zeitschriften, Newsletter, Broschüren, Flyer, Direktmailings oder etwas anderes handelt, das als tragbares Druckmedium gilt -, dann wird dies unter dem Banner der Printwerbung gesehen. Zeitschriftenanzeigen Die Kosten variieren stark in Abhängigkeit von der Veröffentlichung, der Auflage, der Anzahl der Einfügungen, der Mengen und einer Vielzahl anderer Faktoren. Je