Geschäft

Top Ten Mythen über Manager

Es gibt viele Menschen, die im Unklaren darüber sind, was ein Manager täglich und insgesamt tut. Dies gilt nicht nur für Führungskräfte, sondern auch für einige Führungskräfte. Management-Mythen im Überfluss und die Aufräumarbeiten werden Managern und Nicht-Managern gleichermaßen helfen. Im Folgenden sind die Top-Ten-Mythen, die alle Mitarbeiter fälschlicherweise über das Management glauben.

  • Du musst viel schreien

    Nicht wahr. Kluge Manager schreien nicht viel. Natürlich ist es manchmal notwendig, aber diese Zeiten sind die Ausnahme. Wenn Sie als Manager feststellen, dass Sie viel schreien, müssen Sie herausfinden, warum. Wenn die Leute nicht tun, was Sie ihnen sagen, stellen Sie sicher, dass Sie klare Anweisungen geben.

    Wenn man leise spricht, neigt die andere Person dazu, genauer zuzuhören. Diese Vorgehensweise verhindert, dass sie sprechen und ändert den Ton der Konversation.

  • Manager machen nichts

    Viele Angestellte denken, dass ihre Manager nichts tun, weil sie nicht sehen, dass sie etwas anderes tun, als im Büro herumzuspazieren und mit Leuten zu reden. Sie erkennen nicht, dass Manager genauso hart arbeiten wie sie; Sie arbeiten nur an verschiedenen Aufgaben.

    Wenn Sie einen Manager sehen, der umhergeht, kann er oder sie eine Klärung der Abteilungsziele erreichen. Oder sie diskutieren Möglichkeiten, die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen zu verbessern oder an der Verbesserung der Mitarbeitermoral zu arbeiten. Ein Großteil der Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Vorgesetzten mag nicht wie eine Arbeit aussehen, aber in Wirklichkeit sind sie genauso schwierig wie jede Aufgabe ihrer Mitarbeiter.

    Außerdem wird jeder Manager, der ein Manager wurde, der denkt, dass er nichts zu tun hat, schnell zurückgestuft oder arbeitslos.

  • Es geht darum, Ziele zu erreichen und Ziele zu erreichen

    Metriken und KPI sind die Zahlen, mit denen Unternehmen den Fortschritt in Bezug auf Ziele messen. Wichtig ist, dass die Ziele wichtig sind, nicht die Messungen. Du kannst deine Zahlen jedes Mal treffen und deine Ziele immer noch nicht erreichen, also verlass dich nicht im Zählspiel. Behalten Sie stattdessen das Ziel im Auge. Wenn Sie Ihre Zahlen treffen, aber nicht zu Ihren Zielen kommen, schauen Sie sich an, was mit den Zahlen nicht stimmt.

  • Du kannst nicht fair sein, wenn du deine besten Leute behalten willst

    Fair ist nicht gleichzusetzen. Sie müssen alle Mitarbeiter fair behandeln, aber das bedeutet nicht, dass Sie alle Mitarbeiter gleich behandeln. Das liegt daran, dass Top-Performer die meisten Belohnungen erhalten, weil sie sie verdient haben. Fairness hat damit zu tun, wie Sie alle Mitarbeiter behandeln. Wenn Sie eine Richtlinie haben, dass jeder um 8 Uhr morgens an seinem Schreibtisch sein muss und Sie einen Top-Performer ignorieren, der ständig um 8:30 Uhr hereinkommt (während er andere tadelt), dann sind Sie nicht fair. Diese Art von Bevorzugung wird Ihre Effektivität als Manager schnell untergraben, weil Sie die Loyalität und das Engagement Ihrer Mitarbeiter verlieren.

  • Manager sind nur Planer

    Dies ist ein großer Schritt, denn, ja, gute Manager planen viel, aber es ist eines der wenigen Schlüsselelemente von Management 101. Sobald der Plan erstellt ist, müssen Manager den Fortschritt anhand des Plans verfolgen und gegebenenfalls Korrekturmaßnahmen ergreifen jede Abweichung.

  • Manager verdienen mehr Geld

    In vielen Fällen stimmt das, aber der Trend ändert sich. Viele Unternehmen erkennen, dass Management eine andere Fähigkeit erfordert, aber nicht unbedingt eine bessere. Technische Angestellte, besonders in Technologieunternehmen, werden häufig mehr bezahlt als ihre Manager. Dies geschieht in der Regel bei IT-Experten auf oberster Ebene, die auf Junior-Frontline-Manager ausgerichtet sind, aber fast überall in der Hierarchie auftreten können.

  • Es ist schwer, ein Manager zu werden, aber einfach, wenn Sie dort ankommen

    Siehe Myth Nummer zwei oben. Die Leute, die glauben, dass es einfach ist, wenn Sie Manager werden, verstehen nicht die Schwierigkeit und Komplexität, die mit jeder Führungsposition einhergeht.

    Auf der anderen Seite ist es nicht so schwierig, Manager zu werden, wie manche meinen, besonders wenn Sie als Projektmanager anfangen.

  • Sie müssen Ihrem Team rund um die Uhr zur Verfügung stehen, um ein guter Manager zu sein

    Ja, als Manager werden Sie wahrscheinlich länger arbeiten als jeder andere in Ihrem Team, aber das bedeutet nicht, dass Sie rund um die Uhr verfügbar sein müssen. Manager brauchen Pausen, um ihre Batterien aufzuladen, genau wie alle anderen auch. Egal, ob es zum Mittagessen geht, anstatt an Ihrem Schreibtisch zu essen oder für einen wohlverdienten Urlaub wegzukommen, Sie müssen sich entspannen, zurückspulen und aufladen. Sonst wirst du ausbrennen und für niemanden gut sein.

  • Es ist einfacher, wenn ich es selbst mache

    Vielleicht ist der größte Fehler, den Manager machen, der Gedanke, dass sie, nur weil sie etwas besser und schneller als jeder andere in ihrem Team tun können, es selbst tun sollten, besonders wenn es eine wichtige Aufgabe ist. Eigentlich ist das Gegenteil der Fall. Ihr Chef wurde nicht zum Chef, ohne zu lernen, zu delegieren, und wird es sicherlich bemerken, wenn Sie nicht delegieren. Wenn Sie delegieren, trainieren Sie Ihr Team und befähigen sie, kompetenter zu werden. Dies erhöht letztendlich die Produktivität Ihres Teams und macht Teammitglieder glücklicher.

  • Sie müssen die klügste Person im Team sein

    Nicht wahr. Natürlich muss man schlau sein, um ein guter Manager zu sein, aber ein guter Manager nutzt die Fähigkeiten und Talente aller im Team. Wenn jemand in Ihrem Team ein besserer Künstler ist als Sie, lassen Sie ihn an den Präsentationsmaterialien arbeiten. Wenn ein Mitarbeiter ein besserer Zuhörer ist, weisen Sie ihn dem funktionsübergreifenden Team zu, das gute Zuhörfähigkeiten erfordert. Versuchen Sie nicht, mit Ihren Mitarbeitern zu konkurrieren, nutzen Sie ihre Talente in vollem Umfang und profitieren Sie.

  • 
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Die meisten Manager können mit einem grundlegenden Verständnis für finanziellen Scharfsinn auskommen. Deshalb haben wir Business-Finance-Experten, und das ist gut so. Hier ist ein grundlegendes Glossar der Finanz- und Rechnungslegungsvorschriften für den nichtfinanziellen Manager: Rückstellungen . Ein
    Wenn du denkst, dass alle angestellten Jobs in der Air Force nur daran arbeiten, Flugzeuge zu reparieren oder Satelliten im Weltraum zu programmieren - die "grunzende" Arbeit der Armee und den Marines überlassen - denk noch einmal nach. Air Force Parescue Specialists , auch bekannt als PJs, halten nicht nur in der Luftwaffe, sondern in der Spezialeinheit eine Eliteposition.
    Informieren Sie sich über Möglichkeiten bei SeaWorld und anderen Parks Es gibt viele Praktikumsoptionen für diejenigen, die Erfahrung mit Meerestiere sammeln möchten. Hier ist ein Auszug aus dem Angebot der Branche: Wasserwelt SeaWorld bietet eine Vielzahl von Praktika in seinen Parks im ganzen Land. Zo
    Cyber-Angriffe und Datenverstöße werden immer häufiger. Der berüchtigte Sony Pictures-Hack im Dezember 2014 führte zu einem großen Skandal, der in einem Hollywood-Film endete ( The Interview ), dessen Veröffentlichung abgesagt wurde. Das ist die erstaunliche Auswirkung, die ein Cyber-Angriff auf ein sehr großes Unternehmen hatte. Aufgru
    Ein häufiges Thema in Vorstellungsgesprächen ist Teamarbeit. Oft wird ein Interviewer Ihnen eine Frage wie "Wie denken Sie über die Arbeit in einem Team?" Oder "Erzählen Sie mir von einer Zeit, als Sie ein Problem als Team gelöst haben" oder "Wie würden Sie Teammitglieder motivieren, wenn Sie arbeiten würden? an ei
    Arbeiten Sie zu Hause, um Websites und Apps zu testen. Website Testing Jobs sind eine Form von Mikro-Jobs oder kurze Online-Aufgaben für kleine Bezahlung. Allerdings ist die Bezahlung für diese Jobs bei weitem nicht so klein wie bei Mikro-Jobs wie MTurk, wo die Bezahlung Pennies sein könnte und die Aufgabe einige Minuten dauern könnte. Ob