Geschäft

Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie ein Album veröffentlichen

Die Fragen, die du dir vor selbst veröffentlichender Musik stellen solltest

Planen Sie die Veröffentlichung Ihres Albums? Die Veröffentlichung eines Albums erfordert viel Arbeit, Geld und Mühe, und Sie müssen genau wissen, was Sie vor sich haben, bevor Sie überhaupt den ersten Schritt machen, wenn es funktionieren soll. Wenn du dein Album für die Öffentlichkeit fertigstellst, sind hier fünf Dinge zu beachten.

  • Ein Album veröffentlichen

    Also, was genau bedeutet es, ein Album zu veröffentlichen? Auf einer Self-Release-Ebene könnte dies alles vom Verkauf von Kopien bei Shows bis zur Landung eines nationalen Vertriebsgeschäfts bedeuten, aber eines muss man sicher wissen: Nur weil du nicht mit einem Plattenlabel arbeitest, heißt das nicht, dass du es bist muss nicht die Arbeit machen, die ein Plattenlabel macht, wenn Sie wollen, dass Ihre Veröffentlichung ein Erfolg wird.

    Vergewissere dich, dass du das Gesamtbild verstehst und dass dein Album Werbung, Verbreitung und möglicherweise Produktion benötigt, um den Prozess der Veröffentlichung des Albums lohnenswert zu machen.

  • Fördern Sie Ihre Musik

    Es wäre schön, wenn das Ganze, "wenn du es baust, sie werden kommen" mit Musik zu tun hat, aber leider musst du viel Werbung machen, um die Welt wissen zu lassen, dass dein Album da draußen ist. Sie müssen eine Entscheidung darüber treffen, wie Sie diesen Job erledigen können.

    Sie können verschiedene PR-Unternehmen beauftragen oder die Dinge selbst erledigen. Diese Entscheidung hängt von Ihrem Budget ab und davon, was Sie realistisch erreichen können. Wenn du dein Album selbst promotest, entscheide dich im Voraus, was deine Werbeziele sind. Ihre Arbeit wird am einfachsten zu bewältigen sein, wenn Sie sich auf eine Region und Märkte konzentrieren, in denen Sie Shows spielen.

  • Verteilen Sie Ihre Musik

    Glücklicherweise müssen Sie in diesen modernen Zeiten keine Hardcopies Ihres Albums herstellen und versuchen, Distributoren anzusprechen, sie in Plattenläden zu platzieren. Tunecore, CD Baby und andere Websites können Ihre Musik mit Leichtigkeit zu den Menschen bringen. Sie benötigen jedoch einen Verteilungsplan, auch wenn Sie es digital machen.

  • Planung Zeigt an, dass das Album gefördert werden soll

    Live-Shows sind der beste Weg, um fast alles zu bewerben, einschließlich Ihrer neuen Version. Wenn du hart auf die Straße gehst, wirst du deine Fangemeinde vergrößern und dir helfen, für dein Album zu werben, aber das Buchen ist etwas, das Zeit braucht - und die Zeit ist bei der Veröffentlichung deines Albums sehr hoch.

    Wenn Sie bei der Buchung Ihrer Shows erfahren sind, haben Sie wahrscheinlich eine Datenbank mit bestehenden Kontakten, um Ihre Arbeit zu erleichtern. Wenn du die Shows vorher noch nicht gebucht hast, solltest du dir etwas Zeit lassen, um ein paar Gigs zu deinem Veröffentlichungsdatum einzurichten.

  • Bezahlen für Ihr Album

    Ein Album zu veröffentlichen kostet Geld; Kannst du es dir leisten? Alle Kosten auf Ihre Kreditkarte zu legen, ist nicht unbedingt ein guter Plan. Stelle sicher, dass du ein Budget für deine Veröffentlichung erstellst, das nicht über das hinausgeht, was du dir wirklich leisten kannst.

    Planen Sie nicht, zum Beispiel, eine massive Tour und hoffen, dass es zu einem Geldmacher wird. Legen Sie eine Investition an, die Sie sich leisten können, planen Sie entsprechend und verwenden Sie dann das Geld, das für Ihr nächstes Projekt eingesetzt wird.

  • 
    Interessante Artikel
    Empfohlen
    Team Building Icebreaker, den Mitarbeiter genießen Wenn Sie nach einem erfolgreichen Team suchen, das Eisbrecher baut, die Sie für Meetings, Trainingskurse, Teambuilding-Sitzungen und Firmenveranstaltungen und -aktivitäten nutzen können, sind Sie bei uns genau richtig. Die drei glänzenden Arbeitsmomente Teambuilding-Eisbrecher schafft Gruppenzusammenhalt und Kooperation auf natürliche und professionelle Weise. Das
    Viele Menschen würden niemals eine freiwillige Herabstufung in Betracht ziehen. Ihr Stolz steht einer besseren Situation für sie im Wege. Eine freiwillige Herabstufung kann genau das Richtige sein, um Ihre Karriere auf einen besseren Weg zu bringen. Was ist eine freiwillige Herabstufung? Eine freiwillige Herabstufung ist eine Verringerung des Rangs, der Verantwortlichkeiten oder des Gehalts, die ein Angestellter bereitwillig akzeptiert.
    Was sagen diese kreativen Arten eigentlich? In Teil 1 des "Werbeübersetzers" haben wir untersucht, wie Kunden ihre wirklichen Gedanken oft mit etwas weniger ungeheuerlichen Phrasen abdecken. Heute ist die Kreativabteilung an der Reihe. Für diejenigen von Ihnen in kreativen Abteilungen, die denken "auf keinen Fall, nur die Kunden sagen eine Sache und meinen eine andere", Sie sind nicht ganz ehrlich.
    Zu wissen, wie man gut kommuniziert, ist eine Mindestanforderung im Verkauf. Wenn Sie nicht mit Leuten reden und sie dazu bringen können, sich zu öffnen und Informationen mit Ihnen zu teilen, werden Sie Schwierigkeiten haben, etwas zu verkaufen. Beurteilen Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten in den folgenden Bereichen, um zu sehen, wo Sie sich auszeichnen und wo Sie ein bisschen mehr Arbeit brauchen. E
    Was sind die Vor- und Nachteile einer bezahlten Freistellung? Eine bezahlte Freizeit (PTO) Politik kombiniert Urlaub, kranke Zeit und persönliche Zeit in einer einzigen Bank von Tagen für Mitarbeiter zu nutzen, um bezahlte Freizeit von der Arbeit zu nehmen. Eine PTO-Richtlinie erstellt einen Pool von Tagen, die ein Mitarbeiter nach eigenem Ermessen nutzen kann.
    Interessiert an einem Job als Kellner? Die Arbeit als Kellnerin oder Kellnerin kann Teilzeitarbeit oder eine Art Berufseinstieg in der Lebensmittelindustrie sein. Hier finden Sie Informationen zu Stellenangeboten, Jobangeboten, Bewerbungen und Bewerbungsgesprächen für eine Restaurantposition. Kellner und Kellnerinnen in Gastronomiebetrieben erfüllen eine Funktion, die den meisten von uns sehr vertraut ist. S