Geschäft

Sport Professional bietet Tipps für den Aufbau Ihrer frühen Karriere Resume

Interview mit Neil Horowitz

Neil Horowitz ist ein junger Profi in der Sportindustrie, der in sozialen Medien für Teams und Dienstleister gearbeitet hat. In diesem Interview teilt er seine Erfahrungen mit seiner Arbeit als Student während seiner Zeit mit zwei National Hockey League Teams zu seiner aktuellen Rolle.

Darüber hinaus zeigt Herr Horowitz die Schritte auf, die eine Karriere im Sport beschleunigen können, einschließlich Freiwilligenarbeit, Suche nach Branchenwissen und aktivem Erstellen und Teilen von Inhalten, um seine Sichtbarkeit im Sportgeschäft und in den sozialen Medien zu stärken.

Achte beim Lesen deiner Geschichte und Kommentare darauf, wie du ähnliche Schritte in deiner eigenen Karriere machen kannst. Sein Weg hat Anwendungen, ob Sie im Sport (oder einer anderen Industrie) arbeiten und für junge Berufstätige und Studenten, die in irgendeinem Teil der Sportindustrie arbeiten wollen.

Was ist deine Rolle bei Hopscotch? Was macht das Unternehmen?

Horowitz: Ich bin der Customer Success Manager bei Hopscotch. Unser Unternehmen ist eine offene, mobile Fan-Engagement-Plattform, spezialisiert auf Sportmannschaften, Ligen und alle Arten von Live-Events. Wir konzentrieren uns auf die Verbesserung von Fan-Erlebnissen, Monetarisierung und Personalisierung. Meine Aufgabe ist es, mit all unseren Kunden zusammenzuarbeiten, um ihre App effektiv zu starten, das Back-End-Content-Management-System zu betreiben und schließlich die Plattform und unsere Technologiepartner zu nutzen: um wichtige Geschäftsziele zu erreichen, Umsatzströme zu steigern, Fan zu verbessern Engagement auf allen Plattformen, Förderung von Sponsor-Deals und -Werten, Optimierung ihres Loyalitätsprogramms, Beratung bei Targeting und Push-Benachrichtigungen sowie Anleitung zu Best Practices und Innovation.

Da wir so viele Branchen haben und es so viele Lösungen gibt, mit denen sich unsere Plattform integrieren lässt, muss ich über fundierte Fachkenntnisse in allen Arten von Lösungen für digitales Engagement, Daten und Monetarisierung verfügen und sie einsetzen, um den Umsatz zu steigern. Darüber hinaus arbeiten wir erfolgreich daran, den Code der Monetarisierung von Mobilgeräten mit dem gebotenen Wert zu knacken.

Das ist das große Bild von dem, was ich mache. Es gibt auch eine Menge Arbeit im Hintergrund wie Verkaufsunterstützung, das Schreiben von Büchern und Vorschlägen, die Arbeit mit dem Produktteam, Analysen und, naja, ich bin beschäftigt!

Bevor Sie Ihre berufliche Laufbahn antraten, meldeten Sie sich als Student in Yale freiwillig in der Sportabteilung. Wie hat das angefangen? Was ist daraus geworden? Was würdest du Schülern heute raten, eine ähnliche Erfahrung zu machen?

Meine Arbeit in Yale geschah sehr organisch und erwies sich nicht nur als eine großartige Gelegenheit, um zu lernen und Erfahrungen zu sammeln, sondern auch, um Beziehungen zu bilden, die ich heute noch pflege. Ich war ein College Neuling mit Zeit zu töten und eine Leidenschaft für Sport. Also fing ich an, für den Yale Herald zu schreiben (und ich war ein schlechter Zeitungsautor, als ich anfing, arbeitete aber mit dem Sport-Editor, um mich zu verbessern; später wurde ich selbst Sport-Editor). Ich engagierte mich auch bei YTV, dem jungen Studentenfernsehen-Netzwerk.

Da ich weder Wissen noch Erfahrung mit einem Video hatte, habe ich das naive Ziel, eine TV-Show zu erstellen, die Studenten anderswo nicht verbessern konnten - ein SportsCenter für Yale Sport, das ich "YSPN" nannte (ich mochte die Idee, das zu sagen) Neil Horowitz, YSPN ')

Als zukünftiger SportCenter-Anker habe ich mir selbst Video, Schnitt, Filmaufnahmen und Final Cut Pro beigebracht. Ich habe jeden Trainer und, naja, alle in der Leichtathletikabteilung getroffen. Ich hatte die Möglichkeit, ein Video zu leihen, um die Höhepunkte zu schneiden. Ich ging auch zu jedem möglichen Spiel und zu vielen Praktiken, führte Interviews und fotografierte nebenbei Inhalte und Geschichten. Ich verbrachte Stunden damit, Höhepunkte zu schneiden, Skripte zu schreiben und dann, oft in einem ganzen Raum von Computern und Multimedia-Studenten, meine eingängigen Einzeiler in eine Kamera mit dem Objektiv zu schreien, um den Ton aufzunehmen, der zu meinen Musik-Sound-Betten und Spielehighlights.

Ich habe auch grundlegende Grafiken für Statistiken und Box-Scores und andere Informationen erstellt. (Ich hatte auch eine süße Musik-Video-TV-Show!)

Durch Beziehungen mit der Sportinformationsabteilung, meine Omnipräsenz bei Spielen und den Leichtathletikbüros und die Erkenntnis, dass ich auf all diesen Inhalten der Leichtathletikabteilung saß, begann ich mit der Sportinformationsabteilung zusammenzuarbeiten, um Spielehighlights und Interviews zu veröffentlichen . Von dort führte ich ein Projekt, das in Live-Streaming von verschiedenen Sportarten gipfelte (dies war 2008-ish, so modern für die Zeit), einschließlich Fußball, Squash, Schwimmen, Volleyball, Basketball und Hockey.

Ich verbrachte viele Stunden damit, die Ethernet-Leitung abzuhören, Kameras laufen zu lassen und über FireWire-Codes und Windows Media Encoder zu streiten. Und ich würde es nicht gegen die Welt eintauschen. Jetzt haben sie das Ivy League Digital Network und ESPN-3. Aber ich war in den relativen Steinzeiten dort.

Die Fähigkeiten, die ich in Yale entwickelte, zusammen mit Praktika, waren, wie ich zum Sport kam. Als ich in meinem ersten Sport-Interview einige Interviews, Highlights und B-Roll-Interviews durchführte, konnte ich das auch im Schlaf tun - oft am College! - und sehr schnell. Der Unterricht? Etwas tun! An fast jeder Hochschule gibt es Sport, eine Zeitung, für die man schreiben kann, oder eine Veranstaltung, bei der man sich freiwillig meldet. College-Leichtathletikabteilungen sehnen sich nach talentierten studentischen Mitarbeitern. Außerdem war es noch nie einfacher, Inhalte auf einer beliebigen Anzahl von Plattformen selbst zu erstellen.

Träume, aber tu etwas mit ihnen. Es gibt keine Entschuldigung für mangelnde Erfahrung oder Fähigkeiten, wenn Möglichkeiten direkt vor Ihnen bestehen. Oder, in meinem Fall, existiert die Plattform, um Möglichkeiten zu schaffen!

Welche Rolle hast du zuvor bei Anaheim Ducks und Arizona Coyotes gespielt? Welche Fähigkeiten haben Sie aus den Jobs gewonnen, die Ihnen in Ihrer aktuellen Position helfen?

Bei den Enten war meine Rolle Social Media Producer. Ich bin dort aufgewachsen mit Social Media und Sport (und auch Website- und App-Inhalten), von Facebook und Twitter zu Instagram und Google Plus und allem dazwischen (nicht ganz Snapchat). Ich habe nicht nur viel über Sport und Öffentlichkeitsarbeit im Profisport gelernt und organisiert, sondern auch so ziemlich alles über eine Profisportorganisation. Da soziale Medien zunehmend jede Abteilung berührten, arbeitete ich mit jeder Abteilung und erkannte früh die Fähigkeit, alles zu verstärken und zu verbessern, was wir taten.

Ich habe auch eine Menge über Fan-Engagement gelernt. Dies war das Zeitalter der Kreativität, in dem die einfachsten Ideen aufgehen konnten. Es war viel Spaß.

Mit den Coyotes war ich Manager für Social Media Marketing und übernahm eine Rolle, die etwas mehr von der Content-Erstellung entfernt war und mehr mit Content-Strategien und Metriken zu tun hatte. Von der Arbeit mit dem Marketingteam, der Kommunikation mit PR über die Intentionalität und Wichtigkeit von Marken und Stimmen, der Zusammenarbeit mit Unternehmensverkäufen bei der Berichterstellung, der Ausführung und dem Aufbau von Social Media-Assets. Und, yeah, einige dieser alten 3 Facebook Beiträge / Monat Art von Geschäften zu erfüllen. u

Wir nutzten auch Social-Media-Wettbewerbe und Kampagnen für Engagement- und Marketingziele und arbeiteten sogar mit Community-Beziehungen und Fan-Entwicklung an der Optimierung ihrer sozialen Medien und erweiterten sie gleichzeitig. Auf jeden Fall großartig, um etwas über die alltägliche Ausführung der Geschäftsseite eines Sportteams zu erfahren. Es war wichtig zu sehen, was in die Planung von Marketing- und Verkaufskampagnen und -anrufen, die Zuweisung von Budgets und die Durchführung von Ad-Käufen, die Feinheiten des Ticketverkaufs und -services und was einen effektiven Sponsoring-Verkauf und -Berichterstattung bedeutet.

Ich machte es mir zum Ziel, mit so vielen Leuten wie möglich zu Mittag zu essen (viele Chipotle, BBQ, Yard House und Which Wich), ihre Köpfe über ihre Rolle und Abteilung, ihre Schmerzpunkte und Erfolge und wie Social Media könnte helfen und erhöhen ihre Produktivität.

Mein tiefgründiges Verständnis, das ich in diesen Rollen gesammelt habe, und Erfahrung in und über den Schützengräben, ist integraler Bestandteil meiner derzeitigen Rolle bei Hopscotch. Ich bin in der Lage, Kunden bei allen ihren Marketingzielen zu unterstützen und die Hopscotch-Plattform zu nutzen, um diese Ziele zu erreichen und ihre Bemühungen auf anderen Kanälen zu verstärken. Ich wurde auch ein Student der Raumfahrt und aktives Mitglied und Mitarbeiter der Sportbusiness- und smsportsgemeinschaften in dieser Zeit. Die Beziehungen, die ich geformt habe, die Gespräche, die ich hatte, die Lektionen, die ich gelernt habe ... das bleibt weiterhin so wichtig für alles, was ich tue.

Welchen Rat hast du für College-Studenten, die gezielt in Sport und Social Media arbeiten wollen? Und in der Sportbranche generell?

Konzentrieren Sie sich auf die Fähigkeiten und Erfahrungen, die Sie benötigen, um Ihre Ziele zu erreichen und die gewünschten Positionen zu erwerben. Schauen Sie sich die Stellenbeschreibungen an und prüfen Sie Ihre Fähigkeiten und Fähigkeiten, um Lücken zu schließen, die Sie durch Lernen (so viele Ressourcen im Internet) füllen können, und nach Möglichkeiten suchen, Erfahrungen zu sammeln, sei es auf freiwilliger Basis, in der Schule, in Praktika usw.

Mach mit. Finden Sie jeden Weg, um Erfahrungen zu sammeln - nehmen Sie einen Job bei Ihrer Leichtathletikabteilung an, mailen Sie oder rufen Sie lokale Fernsehsender, Radiosender, Zeitungen, Sportteams an. Sei proaktiv und im schlimmsten Fall wirst du viele Beziehungen aufbauen und viele gute Gespräche führen. Du wirst auch viel lernen.

Schließlich sei ein Student der Industrie. Saugen Sie alles Wissen auf, studieren Sie so viel wie möglich, lernen Sie, was auf dem Vormarsch ist, achten Sie darauf, was mit der Industrie los ist und welche Teams und Unternehmen in diesem Bereich tätig sind. Gewinnen Sie eine fundierte Perspektive, wo die Branche und wohin sie geht.

Danke an Neil Horowitz, dass Sie sich die Zeit genommen haben, seine Erfahrungen zu teilen. Sie können ihm auf Twitter @ njh287 folgen.

+++++

Wenn Ihnen dieses Interview gefallen hat, sollten Sie auf das Archiv der Interviews mit anderen Sportfachleuten zugreifen.

Empfohlen
Beschreibung Die Army Commendation Medal ist ein Bronze-Sechseck von 1 3/8 Zoll Breite mit einem der Punkte des Sechsecks nach oben. Ein amerikanischer kahler Adler mit den Flügeln, die horizontal ausgestreckt sind, kreuzte drei gekreuzte Pfeile und hat ein Schild paly von dreizehn Abschnitten und von einem Leiter ist auf dem Hexagon angezeigt.
Wenn Sie nach einem inspirierenden Zitat suchen, um Ihr Team zu motivieren, oder nach einem inspirierenden Zitat für Ihren Newsletter oder Ihre Website, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Diese 20 Angebotsressourcen werden dazu beitragen, die Motivation und Inspiration der Mitarbeiter bei der Arbeit zu fördern, da sie den Grundstein dafür legen, was es bedeutet, erfolgreich und zufrieden in der Arbeit zu sein. C
Wir haben alle den Satz gehört: "Tu, was du liebst und das Geld wird folgen." Natürlich ist dieses Sprichwort manchmal leichter gesagt als getan. Aber es ist wahr, dass, wenn eine Person in einer Position beschäftigt ist, in der sie glücklich sind und gut abschneiden, sie sich wahrscheinlich in der Arbeit auszeichnen und daher ihren Lebensunterhalt (Geld) damit verdienen werden. Di
Arbeitssuchende mit einer kriminellen Vergangenheit fragen sich oft, ob sie diese Informationen bei der Bewerbung für einen Job offenlegen müssen. Bei vielen Bewerbungen besteht die Möglichkeit, ein Kästchen anzukreuzen, das angibt, ob Sie vorbestraft sind oder nicht. Wenn Sie ja bestätigen, werden Sie gebeten, Ihre Umstände zu erklären. Es be
Wie viele Stunden pro Woche arbeiten Amerikaner? Wie ändert sich das aufgrund von Faktoren wie Alter, Geschlecht und Rasse? Laut der Bureau of Labor Statistics Veröffentlichung der Daten in der Employment Situation Survey für Februar 2018, arbeiteten Amerikaner durchschnittlich 34, 5 Stunden pro Woche, 0, 1 Stunden länger als im Januar 2018 zu den Zahlen. Di
Lokale Start-Up-Anforderungen für kleine Unternehmen Neben der Registrierung von Bundes- und Staatsunternehmen haben einzelne Landkreise, Städte und Städte oft ihre eigenen besonderen Anforderungen, um Ihr Unternehmen rechtlich zu etablieren. An einigen Stellen müssen Sie möglicherweise keine fiktive Geschäftsanweisung einreichen, aber in vielen lokalen Bereichen tun Sie dies. Zu d