Geschäft

Solltest du deinen Job aufgeben?

Nehmen Sie dieses Quiz, um herauszufinden, ob es Zeit ist, sich zu verabschieden.

Nimm unser Quiz

1. Führt dich deine Arbeit körperlich krank oder verursacht sie ernsthafte emotionale Not?

Getty Images

2. Beschweren Sie sich zu sehr über Ihren Job?

Getty Images

3. Können Sie es sich leisten, Ihren Job zu kündigen?

Getty Images

4. Hat Ihr Chef angedeutet, dass er oder sie will, dass Sie aufhören oder kurz davor sind, Sie zu entlassen?

Getty Images

5. Gibt es in Ihrem Job Spielraum für Fortschritte?

Getty Images

6. Was sind Ihre Aussichten, einen neuen Job zu finden?

Getty Images

7. Wie würdest du deine Beziehung zu deinem Chef beschreiben?

Getty Images

8. Kommst du mit deinen Kollegen aus?

Getty Images

9. Was ist an deinem Job am meisten ärgerlich?

Getty Images

10. Stört Ihre Arbeit Ihr persönliches Leben oder Ihre familiären Verpflichtungen?

Getty Images

11. Was denkst du über deinen täglichen Weg zur Arbeit?

Getty Images

Solltest du deinen Job aufgeben?

Du hast: Bleib bei deinem Job

Getty Images

Herzliche Glückwünsche! Basierend auf Ihren Antworten sieht es so aus, als ob die Dinge in Ihrem Job sehr gut laufen. Du hast keinen guten Grund aufzuhören. Du magst von Zeit zu Zeit ein paar schlechte Tage haben, aber jeder tut es.

Nur weil dein Job meistens problemlos ist, heißt das nicht, dass du für immer dort bleiben musst. Zum Glück können Sie beruhigt sein und wissen, dass Sie nicht gehen müssen, es sei denn, Sie finden eine großartige Gelegenheit an einem anderen Ort oder die Dinge ändern sich.

Wenn Sie denken, dass die Dinge noch besser sind als sie, können Sie vielleicht Verbesserungen vornehmen. Zum Beispiel, sind Sie besorgt, dass Sie nicht genug Geld verdienen? Sie sollten mit Ihrem Chef über eine Gehaltserhöhung sprechen. Willst du mehr Verantwortung? Frag danach. Vielleicht ist Ihre Arbeit selbst großartig, aber Sie beginnen, Ihre Berufswahl zu hinterfragen. Finden Sie heraus, ob Sie die Karriere wechseln sollten.

Teilen Sie Ihre Ergebnisse

Solltest du deinen Job aufgeben?

Sie haben: Beenden Sie Ihren Job noch nicht

Getty Images

Ihr Job ist nicht perfekt, Ihren Antworten zufolge, aber Sie müssen wahrscheinlich nicht sofort aufhören. Wenn dein Job dich jedoch körperlich krank macht, solltest du so schnell wie möglich weggehen. Ein temporärer Job kann Ihnen helfen, über die Runden zu kommen, bis Sie etwas Bleibendes gefunden haben. Sie sollten sogar erwägen, einen Job anzunehmen, der unter Ihrem Qualifikationsniveau liegt, falls erforderlich. Es ist besser, als bei einem zu bleiben, der dich gefährdet.

Wenn dein Wohlbefinden nicht gefährdet ist, musst du nicht sofort aufhören. Sie können anfangen, nach einem neuen Job zu suchen, oder Sie können versuchen, einige der Probleme zu beheben, die Sie haben. Sie werden nicht in der Lage sein, etwas über eine lange Pendelstrecke zu tun, wenn das etwas ist, das Sie belästigt, aber vielleicht können Sie ein paar Tage in der Woche über Telearbeit fragen. Sie können versuchen, Ihre Beziehungen zu Ihren Kollegen oder Vorgesetzten zu verbessern, aber Sie sollten erkennen, dass es fast unmöglich ist, ständig mit allen klarzukommen.

Teilen Sie Ihre Ergebnisse

Solltest du deinen Job aufgeben?

Sie haben: Beenden Sie Ihren Job so schnell wie möglich

Getty Images

Ihre Antworten deuten darauf hin, dass Sie Probleme mit Ihrer Arbeit haben, die nicht zu reparieren sind. Wenn dein Job dich krank macht, verschwinde so schnell du kannst. Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden sind zu wichtig, um sie zu riskieren. Wenn du nicht genug Geld gespart hast, um dich selbst zu unterstützen, schau dir Temp-Jobs an oder finde etwas anderes, um dich vorerst zu überfluten. Selbst ein Job, der unter Ihrem Qualifikationsniveau liegt, ist besser als ein Job, der Ihre Gesundheit oder Sicherheit gefährdet.

Wenn Sie nicht in unmittelbarer Gefahr sind, müssen Sie nicht sofort aufhören, aber Sie können jetzt anfangen, nach einem neuen Job zu suchen. Der Aufenthalt an Ihrem derzeitigen Arbeitsplatz bringt Sie nicht weiter. Aktualisieren Sie Ihren Lebenslauf, bringen Sie Ihr Netzwerk in Ordnung und üben Sie Ihre Bewerbungsfähigkeiten. Beeilen Sie sich nicht so schnell, dass Sie es versäumen, alle Stellenangebote zu prüfen, die Sie bekommen. Du willst nicht in einer Situation enden, die die gleiche oder sogar schlimmer ist als die, in der du jetzt bist.

Teilen Sie Ihre Ergebnisse


Interessante Artikel
Empfohlen
Akademische Empfehlungen umfassen eine Vielzahl von Arten von Briefen. Dies können Empfehlungsschreiben der Hochschule, Empfehlungsschreiben der Graduiertenschule, Briefe von Lehrern, Briefe für Lehrer und mehr sein. Beratung zum Schreiben eines akademischen Empfehlungsschreibens Konzentriere dich auf die jeweilige Schule.
So senden Sie ein E-Mail Anschreiben und Lebenslauf Ein E-Mail-Begleitschreiben ist ein Dokument, das zusammen mit Ihrem Lebenslauf gesendet wird, um zusätzliche Informationen zu Ihrem Fachwissen bereitzustellen. Es enthält Informationen darüber, warum Sie für die Stelle qualifiziert sind, für die Sie sich bewerben, und erläutert die Gründe für Ihr Interesse am Unternehmen. Wenn S
Es gibt keine definitive Zeit, die es dauern kann, um vom Bewerbungsgespräch zum eigentlichen Jobangebot zu wechseln. Der Einstellungsprozess kann von Arbeitgeber zu Arbeitgeber, von der Art der Stelle, für die Sie sich bewerben, und von der Branche, in der Sie arbeiten, variieren. Hier ist eine Zusammenfassung der Dinge, die passieren und die Zeit, die normalerweise benötigt wird, um vom Interview zum Angebot zu gelangen. D
Ein Erfahrungsgespräch ist eine Art von Einstellungsgespräch, mit dem ermittelt werden soll, ob Sie die richtige Erfahrung für den Job haben, für den Sie interviewen. In einem Erfahrungsgespräch beantwortet der Befragte Fragen zu seinen Handlungen in einer vergangenen Beschäftigungssituation. Der Befragte demonstriert seine Fähigkeiten und Fähigkeiten, indem er frühere Errungenschaften oder Erfahrungen beschreibt. Die mei
Einen neuen Job zu beginnen, kann aufregend und unterhaltsam sein, aber egal wie gut du in deinem Beruf bist, jeder neue Job kommt mit einer Lernkurve. Die meisten Arbeitnehmer benötigen drei bis sechs Monate, um sich in einen neuen Job einzuleben und ihre neuen Aufgaben mit vollem Verständnis und Können zu bewältigen. Wä
Rinderzüchter sind für die tägliche Pflege und das Management von zur Rinderproduktion aufgezogenen Rindern verantwortlich. Hier finden Sie einen Überblick über den Job für jeden, der an einer Karriere als Viehzüchter interessiert ist. Aufgaben Zu den Aufgaben eines Rinderzüchters gehören die Fütterung, die Verabreichung von Medikamenten, die Instandhaltung von Einrichtungen, die Überwachung der Herde auf Anzeichen von Krankheit, die Unterstützung bei der Abkalbung, die Durchführung künstlicher Befruchtung und die Abfallbehandlung. Sie können a