Geschäft

Neuigkeiten über CNNs Probleme mit Bewertungen und Programmierung

CNNs Probleme mit Bewertungen und Programmierung traten nicht über Nacht mit einem einzigen Fehler auf. Verfolgen Sie die größten Probleme, mit denen sich CNN konfrontiert sah, die zu einem stetigen Rückgang der Ratings geführt haben, da es weiterhin Programmänderungen vornimmt, um seine Nachrichtenmarke wieder aufzubauen.

  • Larry King's Exit von CNN bringt mehr Unsicherheit für das Netzwerk

    Das Ende von war ein Wendepunkt für CNN. Das Programm lief von 1985-2010 und machte King zu einem der bekanntesten Gesichter im Fernsehen. Aber in seinen letzten Jahren hatte King's Show aufgehört, buzzfähig zu werden, und stattdessen wurde er in den Augen der Kritiker, die sagten, dass King nicht mit den sich ändernden Zeiten Schritt halten konnte, kritischer. Trotzdem ging CNN ein Risiko ein, indem er sich mit den großen Brillen und Hosenträgern von seinem vertrauten Stern entfernte. Ob es die richtige Entscheidung war, eine Vielzahl von CNN-Problemen zu beenden, ist noch nicht klar.

  • Piers Morgans CNN Talkshow Debüts zu gemischten Kritiken

    Piers Morgan schien alle richtigen Zutaten zu haben, als er 2011 Larry Kings Zeitfenster übernahm. Morgan ist am Puls der Popkultur, er ist ein Meister im TV-Interview und er war bereits ein bekannter Name als Richter über NBCs America's Got Talent . Aber der geschwätzige Brite muss sich immer noch in Mittelamerika beweisen und nicht nur an der Promi-Rennstrecke an beiden Küsten. Anders als King 1985 muss er sich auch gegen populäre politisch-rechthaberische Shows auf Fox News Channel und MSNBC durchsetzen.

  • CNN versucht erneut für Prime Time Ratings Boost

    Mit Piers Morgan um 21:00 Uhr ET drehte sich CNN um 8:00 Uhr Prime-Time. Parker Spitzer sollte die Aufregung der populären Crossfire Point-Kontrapunkt-Debattenshow von CNNs glorreichen Tagen wieder aufleben lassen. Stattdessen stotterte es vor einem Publikum, das dieses Programmierkonzept entweder satt hatte oder die Gastgeber einfach nicht mochte. Mit der Abreise von Kathleen Parker wurde die Show in die Arena umbenannt . Die Show hatte eine Chance, CNNs Nielsen-Bewertungen mit dem plötzlichen Austritt von Keith Olbermann von MSNBC zu verbessern.

  • CNN Shuffle Prime Time Lineup noch einmal

    Als CNN schließlich beschloss, Larry King Live auf den Markt zu bringen, hatte er keine Probleme mit Parker Spitzer / In der Arena, die unter ihren beiden Namen ganze acht Monate dauerte. Gegen den Mammut The O'Reilly Factor auf Fox News Channel bekam es keinen Aufschrei und konnte den Auftakt von Keith Olbermann bei MSNBC, wo er der bestbewertete Moderator war, nicht nutzen. Anstatt zu versuchen, ein anderes neues Programm zu starten, zog CNN einfach seine Anderson Cooper Franchise AC 360 in den 8:00 pm ET Slot als Vorspann zu Piers Morgan Tonight .

  • CNN hofft nach wie vor auf Zugeständnisse bei den Kabel-TV-Nachrichten

    Eine Präsidentschaftswahl bringt neue Aufmerksamkeit auf die Kabel-Nachrichtensender. Die historische Stärke von CNN ist die Politik. Das Präsidentschaftsrennen 2012 würde auf die Probe stellen, ob die Zuschauer eine unvoreingenommene politische Berichterstattung wollen oder ob es sich nur um rechthaberische Talkshows handelt, die ihre politischen Ansichten bestätigen. CNN nutzte die Gelegenheit, seine morgendlichen Nachrichtensendungen neu zu gestalten und ersetzte American Morning durch zwei Shows, Early Start und Start Point . Der ganze Umbruch hat noch keine Ergebnisse in die lange Liste der CNN-Probleme gebracht.

  • Was ist falsch mit CNN?

    Es wurde angenommen, dass der Grund für CNN-Probleme darin lag, dass die Programmierung veraltet war. Aber nach wiederholten Starts, Relaunches und Umrüstungen zeigen die Bewertungen, dass CNN kaum Fortschritte gemacht hat. Die Zuschauer kamen nicht in aussagekräftigen Zahlen zurück, um die Berichterstattung über das Präsidentschaftsrennen 2012 zu verfolgen. Nach großen Änderungen in der Hauptsendezeit und am Morgen hat CNN nicht viele Optionen, die noch nicht ausprobiert wurden. Fox News Channel hat seine Marke auf konservative Politik gesetzt, während sich MSNBC immer mehr als die liberal orientierte Alternative positioniert. Damit bleibt CNN mit einer schwierigen Markenstrategie in der Mitte.

  • Kann Piers Morgan CNN retten?

    Der Müllcontainer von CNN-Problemen füllt sich weiter. John King, USA, ist die neueste Prime-Time-Show, die weggeworfen wurde. Sie war der Ersatz für Lou Dobbs, als er aus dem Kabelkanal ausstieg. Das stellt Piers Morgan vor neue Herausforderungen. Aber Morgan gerät im britischen Telefonhacking-Skandal aus seinen Tagen als Zeitungsredakteur unter Beschuss. Er bestreitet Engagement. Angesichts der CNN-Bewertungen, die ein 20-Jahres-Tief erreicht haben, bringt Morgans Name zumindest eine gewisse Publicity.

  • CNN kommt vom US-Außenministerium unter Beschuss

    CNNs Rating-Krise könnte zu einer ausgewachsenen Medienkrise werden, an der die Bundesregierung beteiligt ist. Das US-Außenministerium straft CNN wegen der Enthüllung der Existenz einer Zeitschrift, die einem US-Botschafter gehörte, der bei einem Angriff in Libyen getötet wurde. CNN sagt, dass die Zeitschrift Informationen enthielt, die Fragen darüber aufwarfen, ob der Botschafter auf einer Hitliste stand und ob das US-Außenministerium genug getan hat, um ihn und andere Amerikaner, die getötet wurden, zu schützen. Diese Kontroverse unterstreicht die Stärke von CNN in der Nachrichtenberichterstattung, insbesondere auf internationaler Ebene. Mit zunehmenden globalen Spannungen hat CNN die Chance, seine harten Nachrichten Wurzeln zu zeigen.

  • Ist Jay Leno die Heilung für CNNs Probleme?

    Als sich Jay Leno 2014 von der NBC- Sendung The Tonight Show zurückzieht, wird er aufgrund seiner Beliebtheit, seines nie gemungenen Humors und seiner Fähigkeit, sich mit Mittelamerika zu verbinden, sehr gefragt sein. Diese Erfolgsbilanz, die mehr als zwei Jahrzehnte zurückliegt, könnte dazu führen, dass CNN versuchen würde, ihn gegen seinen schlechten Zeitplan zu kämpfen. Leno ist nicht nur ein Stand-up-Comedian, sondern auch ein erfahrener Interviewer. Außerdem kennt er CNN-Präsident Jeff Zucker aus ihrer Zeit bei NBC.

  • Empfohlen
    Was als Klasse A School Student Sailor erwarten Nach dem Bootcamp besuchen Navy-Rekruten ein technisches Training, das normalerweise als Klasse-A-Schule bezeichnet wird. Während des technischen Trainings gibt es Beschränkungen, was Rekruten während des Besuchs von Navy Schulen tun können und was nicht. Di
    Stellen Sie Mitarbeiter auf der Grundlage Ihrer Einschätzung ihrer Antworten auf Interviewfragen ein, die ihre kulturelle Eignung verstehen wollen? Wenn Sie dies nicht tun, verpassen Sie eine kritische Gelegenheit, um festzustellen, ob der zukünftige Mitarbeiter erfolgreich in Ihrem Unternehmen arbeiten wird.
    Personalvermittler arbeiten, um qualifizierte Kandidaten für Arbeitgeber zu finden Die Unterstützung eines Personalvermittlers kann Ihnen dabei helfen, eine effektivere Arbeitssuche zu starten. Den richtigen Personalvermittler zu finden, der Sie als Kandidaten schätzt und Verbindungen zu Arbeitgebern in Ihrer Branche hat, wird für Ihren Erfolg mit dieser Strategie entscheidend sein. Ni
    Dinge, die Sie tun können, um Ihr Arbeitsleben zu verbessern Warum scheint der Frühlingsbeginn eine gute Zeit zu sein, um unsere Häuser aufzuräumen? Wenn der Schnee (endlich) schmilzt, wenden sich unsere Gedanken oft der Frühjahrsputzung zu. Wir schrubben unsere Böden, dampfen unsere Teppiche, reinigen unsere Schränke und waschen unsere Bett- und Fensterbehandlungen. Diese
    Vorlage zum Schreiben eines Bewerbungsschreibens Sind Sie bereit sich für einen Job zu bewerben? Nicht sicher, was Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben schreiben sollen? Es kann viel einfacher sein, Ihren Brief mit einer Vorlage zu beginnen, als einen Brief von Grund auf neu zu beginnen. Eine Vorlage zeigt Ihnen alle Informationen an, die Sie angeben müssen, und stellt das geeignete Format für einen Bewerbungsbrief bereit. S
    Da der Writers Room 1978 eröffnet wurde, um die Bedürfnisse von Stadtautoren zu befriedigen, die nicht immer genug Platz haben, um zu Hause zu schreiben, haben sich in den USA und im Ausland eine Reihe von ähnlichen Autorenzimmern geöffnet. Zusätzlich zu einem Schreibtisch bieten viele der unten genannten Organisationen auch Küchen- und Loungebereiche, eine Referenzbibliothek, Internetzugang und eine Gemeinschaft. Das